Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 23:17

Avatar - Aufbruch nach Pandora

Hi,

wer war diesen Film heute abend schon schauen? Ich komme gerade aus dem Kino und bin begeistert. Ich finde die Storie und umsetzung sowas von super. Allein die fesselnde Handlung. Jeder der ein bisschen auf diese Art Film steht, darf ihn sich nicht entgehen lassen.

Dieser Film kommt in meine Sammlung,

Mfg, Daniel

2

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 01:00


3

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 01:22

Gut zu wissen... 8)

Btw: Tut euch nicht das Spiel an. Laut 4Players.de ist die Grafik zwar bombastisch, aber beim Gameplay und der Story wurde extrem gespart, da hat Ubisoft absoluten Crap abgeliefert... :shake:

4

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 12:27

Der Film steht auf meiner Liste. Soll ja richtig gut sein. :ok:

Gruß
Ray

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 14:29

Naja, es soll ja so ein bisserl Winnetou in blau sein und die niedergeschriebene Handlung auf eine Briefmarke passen. Aber die quietschbunte Grafik und das ganze Bummbumm laß ich mir auch nicht entgehen. ;)

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

6

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 15:49

Avatar,Aufbruch nach Pandora is in meinen Augen ein Juwel
viel mehr wert wie ein Gemälde von Picasso oder Michelangelo dieser Film
ist ein Meilenstein und nicht nur ein Film, es ist mehr vieeel mehr ;)

Der Film wurde mit neu entwickelten digitalen 3D-Kameras gedreht die die
technischen Maßstäbe des Kinos neu definieren.Es ist der versuch den
Zuschauer einen Film nicht nur sehen zu lassen,es ist der erste versuch es zu
ermöglichen einen Zuschauer einen Film erleben zu lassen.

In vielleicht 30 Jahren wo das herkömmliche Film sehen längst nicht mehr
existiert in einer Zeit wo wir Filme erleben dürfen werden einige zurück denken.
Dann wird in diesem Film die Botschaft und die Revolution erkannt.
Diese "quietschbunte Grafik " wird in die Geschichte eingehen als erster versuch
einen Zuschauer in eine andere Welt zu katapultieren in diesem Beispiel nach
nach Pandora wie in einem Avatar, so wie in diesen Film.

Kein anderer Regisseur ist derart getrieben von der Suche nach dem noch nie
gesehenen Bild und zugleich von der Suche nach den technischen Verfahren,
welche diese Bilder hervorbringen können.

Tja kurz zum Spiel was angeblich nichts taugt,dieses Spiel bietet einen
stereoskopischen 3D-Modus, welcher einen entsprechenden 3D-Monitor
voraussetzt

Wer in diesem Film 3m grosse Schlümpfe sieht hat die Botschaft von Cameron nicht verstanden.

Ich hoffe meine Zeit im Kino verfliegt nicht so schnell.... :w[

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »offline« (17. Dezember 2009, 15:56)


Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 15:55

Zitat

Wer in diesem Film 3m grosse Schlümpfe sieht hat die Botschaft von Cameron nicht verstanden.

Was ist denn an drei Meter großen Schlümpfen so schlecht?

Ich werd ihn mir ja auch angucken, einen Meilenstein der Filmgeschichte erwarte ich allerdings nicht, sondern kurzweiliges Popcorn-Kino. ;)

Außerdem: Der beste Film aller Zeiten ist nun mal Stuart Little 2.

Frage:
"Was bin ich denn? Ein Mann oder eine Maus?"

Antwort:
"Ist das ne Fangfrage?"

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tom41« (17. Dezember 2009, 15:58)


Saarlaender

RCLine User

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Energiemacher

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 16:04

Kinokarten sind schon für kommenden Dienstag reserviert. :ok:
klagt nicht, kämpft!

.... dann komm ich halt in die Hölle... im Himmel kenn ich eh keinen! ;-)

9

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 19:53

Ma kieken, Sonntag ins 3D Kino :ok:

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

10

Freitag, 18. Dezember 2009, 10:49

Der kommt irgendwann mal im Fernsehen!! Ausserdem in dem Youtube Vorspann waren doch lauter Schlümpfe mit spitzen Ohren, geschätzte 2m!! Naja ausserdem is das doch wieder so ein animierter Quatsch. Hatten wohl kein Geld für richtige Schauspieler!?

Der läuft in 2 Jahren dann immer nach Sisi (Schicksalsjahre einer Kaiserin) an Weihnachten, vieleicht!! lol :evil:


Servus :w
:angel:

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

11

Freitag, 18. Dezember 2009, 10:53

Zitat

Original von offline
Avatar,Aufbruch nach Pandora is in meinen Augen ein Juwel
viel mehr wert wie ein Gemälde von Picasso oder Michelangelo dieser Film
ist ein Meilenstein und nicht nur ein Film, es ist mehr vieeel mehr ;)

Der Film wurde mit neu entwickelten digitalen 3D-Kameras gedreht die die
technischen Maßstäbe des Kinos neu definieren.Es ist der versuch den
Zuschauer einen Film nicht nur sehen zu lassen,es ist der erste versuch es zu
ermöglichen einen Zuschauer einen Film erleben zu lassen.

In vielleicht 30 Jahren wo das herkömmliche Film sehen längst nicht mehr
existiert in einer Zeit wo wir Filme erleben dürfen werden einige zurück denken.
Dann wird in diesem Film die Botschaft und die Revolution erkannt.
Diese "quietschbunte Grafik " wird in die Geschichte eingehen als erster versuch
einen Zuschauer in eine andere Welt zu katapultieren in diesem Beispiel nach
nach Pandora wie in einem Avatar, so wie in diesen Film.

Kein anderer Regisseur ist derart getrieben von der Suche nach dem noch nie
gesehenen Bild und zugleich von der Suche nach den technischen Verfahren,
welche diese Bilder hervorbringen können.

Tja kurz zum Spiel was angeblich nichts taugt,dieses Spiel bietet einen
stereoskopischen 3D-Modus, welcher einen entsprechenden 3D-Monitor
voraussetzt

Wer in diesem Film 3m grosse Schlümpfe sieht hat die Botschaft von Cameron nicht verstanden.

Ich hoffe meine Zeit im Kino verfliegt nicht so schnell.... :w[



Filme erleben!! aha, naja bin gespannt wann einer die Idee mit dem Holodeck vom Raumschiff Entenscheis erfindet!!
:angel:

Tommy_mil

RCLine Neu User

Beruf: Student

  • Nachricht senden

12

Freitag, 18. Dezember 2009, 10:54

Kein geld? naja udo.. dafür dass es der teuerste film aller zeiten ist ....

der film ist absoluter wahnsinn.. eine fantastische und unglaublich detallierte welt wird dort gezeit in der man sich total verliert..

ich war gestern im 3d kino und kann es allen nur wärmstens empfehlen.. trotz 169 min hat er sich nicht gezogen wie kaugummi..

das ist der beste film seit hdr! absolut...

13

Freitag, 18. Dezember 2009, 13:49

800 Designer arbeiteten ein Jahr an der Welt...
Eine halbe milliarde soll der film gekostet haben;)
http://www.welt.de/kultur/article5526863…0-Designer.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offline« (18. Dezember 2009, 13:51)


14

Sonntag, 20. Dezember 2009, 10:15

....war gestern und ich fand ihn gut!
Wenn auch nur jeder zehnte konservative Amerikaner die provozierende Botschaft des Films

(Zitat des bösen Befehlshabers: "Die Einheimischen wehren sich?- Das ist Terror den wir bekämpfen müssen")

versteht, hat sich die 1/2 Milliarde Dollar auch gelohnt!


Viel Spaß beim kucken für alle, die sich wie ich gern in ferne Welten träumen!

Stefan

Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 20. Dezember 2009, 12:04

Blaue Schlümpfe ...

... oder ne halbe Milliarde Dollar - sind mir persönlich sowas von Scheißegal , Hauptsache ich werde 2 Stunden prima Unterhalten ! :ok:

Jörg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 20. Dezember 2009, 12:06

Die Message des Films ist unzweideutig und hat mir gut gefallen!
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 20. Dezember 2009, 22:30

super geil gemacht.
ich war direkt letzten donnerstag in der premiere, da haben sich die 13 eur gelohnt, keine ahnung wer 3 euro spart und freiwillig in die "1"D version geht...

zum film: die message ist wahr und sollte zum nachdenken und handeln animieren, wie oft versucht, leider ändert das ja trotzdem nichts am benehmen der menschen, irgendwann werden wir schon sehen was wir davon haben, da denke ich aber auch immer an transformers wo das auto sagt "die menschen sind eine primitive rasse, die noch am anfang steht und noch viel lernen muss..."

zu den effekten: vor ein paar jahren undenkbar, man erinnere sich an die alten filme, wo das raumschiff noch graupner räder und schiffschrauben hatte.
ich kann nicht ganz begreifen wie man einen ganzen film mittlerweile so real "programmieren" kann, großen respekt an die leute, die so etwas drauf haben :ok:

mein tipp: reingehen, aber bitte 3D!!!

PS: die quietschbunte grafik erinnert an einen LSD trip auf ner goa party (so stelle ich mir das zu mindest in etwa vor...)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mike Laurie« (20. Dezember 2009, 22:34)


18

Sonntag, 20. Dezember 2009, 23:44

Zitat

Original von Mike Laurie
super geil gemacht.
ich war direkt letzten donnerstag in der premiere, da haben sich die 13 eur gelohnt, keine ahnung wer 3 euro spart und freiwillig in die "1"D version geht...

Da ists ja bei uns richtig billig :-) €11,80 (ohne Popcorn)

Auch mir hat er sehr gut gefallen. Vom Inhalt her hat er mich an einige (gute) Filme erinnert, vor allem an "Der mit dem Wolf tanzt".

Irgendwo habe ich gelesen, daß den Leuten vom 3D schlecht geworden sein soll. Das kann ich nicht verstehen. Allerdings habe ich ein paar wenige Szenen bemerkt, bei denen das 3D komisch und unecht gewirkt hat. Besonders wenn Objekte sehr nahe und seitlich waren.
Dazu habe ich auch eine Theorie: die Kamera nimmt natürlich auch diese in 3D auf. In der Realität sehen wir aber an der Peripherie nicht mehr in Stereo, also ist das eigentlich ein unnatürlicher Bildeindruck und wird wohl auch so verarbeitet. Allerdings wüßte ich nicht wie man das verhindern kann. Evt. eine virtuelle Scheuklappe, die in diesen Fällen die 3D Wirkung verringert ?

RK

Schweber

RCLine Neu User

Wohnort: Übach, NRW

  • Nachricht senden

19

Montag, 28. Dezember 2009, 21:30

Da bin ich mit 8,50 pro Person ja ziemlich gut weggekommen.
Die Gestaltung der neuen Welt ist absolut faszinierend gelungen, das hat schon klasse ausgesehen und ist echt sehenswert. Die Story ist aber schon seeehr kitschig und vorhersehbar.

MfG
Deron

Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

20

Montag, 28. Dezember 2009, 21:36

(ohne Popcorn)

Häh ,

ich bin gar nicht zum Popcorn gekommen - war gestern ( eingeladen ) 2D und US Version - zieh mir den demnächst noch mal mit Family und 3D rein - in Deutsch !
Wird auf lange Sicht nicht zu toppen sein - sowas von G...................................................

Jörg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .