Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. Dezember 2009, 23:59

Avatar in 3D, sind 3D Filme auch zu Hause möglich?

Hi,


ich war gestern im Film Avatar aufbruch nach Pandora! Vorneweg, ein absolut genialer Film. Ich würde fast sagen der beste Film den ich je im Kino gesehn habe. Besser als Star Wars :D

So nun zu meiner Frage, ich habe noch diese tolle 3D Brille. Gibt es irgendwo Demofilme so dass ich die Brille für meinen Pc nutzen kann um mir einen 3D Film (demo Film) anzusehn?

Was für eine 3D Technik wurde bei Avatar verwendet? Die Brille ist ja nicht mehr Rot Blau gefärbt?



Grüße, Pascal:w
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 00:19

Abwarten !

http://www.stern.de/digital/homeentertai…in-1529910.html

http://www.heise.de/newsticker/meldung/3…use-748228.html

http://www.slashcam.de/news/single/Sony-…hause-7831.html

http://home-entertainment.magnus.de/tv-b…er-zuhause.html

Noch zu neu , ergo zu teuer und es wird ein Hickhack werden , wie dazumals mit den Videoformaten ... da ich keine Glotze besitze und so wieso Nvidia favorisiere , setze ich erst mal auf die !
Wäre schön den Beamer nachrüsten zu können .............

Jörg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

3

Donnerstag, 14. Januar 2010, 15:45

schau mal hier: http://www.stereoforum.org/index.php


ich habe seit 2002 ein stereoskopisches kino mit beamer zuhause. mittlerweile kann man das auch ohne großen aufwand und kosten machen. man muss sich nur etwas umschauen. auch selbstgemachte stereo-fotos (google mal nach "sdm" "stereo photo maker" oder schau mal bei www.3dtv.at) und stereo-videos sind eigentlich kein problem mehr für selbstbastler.

echte s3d-beamer gibts mittlerweile schon ab 650euronen, selbstbau cams mit sdm ab ca. 250 euronen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ms_hd« (14. Januar 2010, 15:48)


El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. Januar 2010, 18:46

@ Pascal:
ich war gestern im Film Avatar aufbruch nach Pandora! Vorneweg, ein absolut genialer Film. Ich würde fast sagen der beste Film den ich je im Kino gesehn habe. Besser als Star Wars.......
Na ja ist Ansichtsache, gibt Bessere!

Deine Brille kannste einsetzen, mit Filmen aus der Videotheke, wenn Du den richtigen Fernsehapparat hast!
GLG Jochen

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. Januar 2010, 20:20

Zitat

Ich würde fast sagen der beste Film den ich je im Kino gesehn habe. Besser als Star Wars....... Na ja ist Ansichtsache, gibt Bessere!
was denn nun besser oder nicht ???

Jörch96

RCLine User

Wohnort: 29xxx bei Celle

Beruf: Flieger

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. Januar 2010, 20:48

RE: Avatar in 3D, sind 3D Filme auch zu Hause möglich?

Zitat

Original von a.schauder
...ein absolut genialer Film.


Ich finde diesen Avatar...







...auch ohne Brille ziemlich genial! :ok:
Nimm die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen...
---------
Gruß
Jörch