Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wlange123

RCLine User

  • »wlange123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mamas Bauch

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Januar 2010, 01:07

Frage zu Notstromaggregat

Hallo

Ich weiß das ist ein Modellbauforum, aber im weitesten Sinne hat meine Frage mit Modellbau zu tun, ganz ehrlich!

Ich bin auf der Suche nach einem Diesel-Notstromaggregat. Ich kann jetzt günstig eines kriegen. Das hat allerdings nur einen 400 Volt-Anschluß bei 5 KW und einen 12 Volt-Anschluß.
Ich brauche aber 230 Volt-Anschlüsse.
Kann ich den 400 Volt-Anschluß zweckentfremden und in auf 3 x 230 Volt-Anschlüße aufteilen oder führt das zu Problemen? Und wenn es funktioniert wie kann ich dann die einzelnen Phasen belasten?
Hier gibts bestimmt genug Elektro-Experten die mir das beantworten können.
:ok:

Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Januar 2010, 12:34

»Joerg62« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stromverteiler-STECKY-01.jpg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

3

Sonntag, 3. Januar 2010, 12:39

RE: Frage zu Notstromaggregat

Zitat

Original von wlange123
Hallo

Ich weiß das ist ein Modellbauforum, aber im weitesten Sinne hat meine Frage mit Modellbau zu tun, ganz ehrlich!



In der Plauderecke ist´s doch wurscht.....ganz ehrlich ;)

Also: Mit so einem Teil wie Jörg es gepostet hat, macht man sowas in der Regel. Als Elektriker rate ich von sonstigen, wie auch immer gearteten, Basteleien ab.

Mit dem angesprochenen Teil geht Ihr kein Risiko ein - wobei das natürlich fast schon ne Flugtaglösung ist. Für den Wochenendbetrieb gehts natürlich auch etwas kleiner und günstiger



Gruß Thomas
Honey Bee King 2, BL 3900,
Eflite MCX und MSR, LAMA V3, Carsonn Hughes 500, Skylifter
Tyrann 450
Ansonsten haben 40 Jahre Modellbau in allen Sparten doch Spuren hinterlassen 8)

wlange123

RCLine User

  • »wlange123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mamas Bauch

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Januar 2010, 13:04

Okay, perfekt! Danke!! Dann will ich mal zugreifen :nuts:

5

Sonntag, 3. Januar 2010, 13:18

Ich glaube da war aber was mit ner gleichmäßigen Belstung der 3 Phasen, sicher bin ich mir aber nicht ???
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

6

Sonntag, 3. Januar 2010, 13:43

Zitat

Original von MiniMagister
Ich glaube da war aber was mit ner gleichmäßigen Belstung der 3 Phasen, sicher bin ich mir aber nicht ???

Doch, da ist was... ;)

Werden die drei Phasen erheblich ungleich belastet, gerät die Spannungsregelung aus dem Tritt. Das ist manchmal nicht so ganz ohne...

Theis T.

RCLine User

Wohnort: Ruppertsberg

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 3. Januar 2010, 14:30

Da muss ich Andi zustimmen.

Hatten an so 0815 Aggregaten schon knapp über 300V Phase gegen Neutral gemessen.

Gruß Tobias

wlange123

RCLine User

  • »wlange123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mamas Bauch

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 3. Januar 2010, 16:25

Also doch lieber eines nehmen wo auch 230V-Steckdosen von Werk dran sind? Ich brauche ja nicht immer alle 3 Steckdosen/Phasen auf einmal bzw. belaste sie gleichmäßig. Also doch lieber die Finger von lassen? 300 Volt sind natürlich ganz schön heftig, zumal ich desöfteren mal so einen Tank am Stück leer machen werde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wlange123« (3. Januar 2010, 16:27)


Theis T.

RCLine User

Wohnort: Ruppertsberg

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 3. Januar 2010, 17:14

Nuja, da bei den meisten Billigen die 400V und 230V haben eist auch nur die Phasen einzeln abgegriffen werden macht das keinen großen unterschied.

Etwas teurere Geräte haben dann eine seperate Wicklung für die 230V. Bzw eine Überwachung der einzelnen Phasenspannungen.

Am besten beim Lieferant erkundigen wie da die Sache aussieht.

Gruß Tobias

Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. Januar 2010, 20:58

Gibts billige Dieselaggregate ?

Ich hab was graues ( Lombardini ) mit bloß 4kw , für den Wald reichts , hat noch Schwungrad und Seilzugstarter . Wiegt ziemlich genau 100kg , zwei Räder , zwei Griffe mit einem 400V Ausgang und einem 230V Ausgang - wie das Ding gewickelt ist weiß ich nicht , weder mit Fräse noch mit Schweißgerät Probleme ... hat in DM mal mit 4 und dann noch 3 weiteren Stellen links vom Komma angefangen - gibts denn überhaupt billige Dieselaggregate ?

Jörg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Theis T.

RCLine User

Wohnort: Ruppertsberg

  • Nachricht senden

11

Montag, 4. Januar 2010, 21:22

Jau, du bekommst für um die 800 Eus im Baumarkt Dieselschüttler.

Ich habe selber nen 2 Zyl Reihe Diesel von Kipor mit 11KVA in der Garage stehn.
Hat def kein Problem mit Asymetrie, komplette Überwachung von Spannung, Strom udn Frequenz. Aber das ist eben auch mal nicht für eben mal schnell mitnehmen, ca. 450kg.

Gruß Tobias

Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 5. Januar 2010, 21:10

... um die 800 Eus im Baumarkt ...

Jepp ,

heute morgen zufällig eins gesehen - YANMAR stand drauf , ist ein Japaner glaube ich , Elektrostarter und allen möglichen Schickimicki aber bloß 2 x 230V - bischen dürftig .
Hach , was habe ich mir die letzten 10 Jahre nen Elektrostarter gewünscht ... dafür hat mein Italiener aber auch noch nie ne Werkstatt gesehen , alle 100h nen Ölwechsel , sonst nichts , ach ja - ein neues Seil ! :evil:
11kw - 450 kg ... geht doch , vor dem kleinen grauen hab ich ein Olivgrünes von der VEBEG in den Wald geschleppt - :puke:

Jörg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .