Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

201

Samstag, 30. Januar 2010, 14:48

Zitat

Original von Thallius

Wenn du den Menschen verbieten würdest Ihre Handys mit in die Kabine zu nehmen, dann würden die sich die wohl Anal einführen um sie reinzuschmuggeln.

..und anrufen lassen....:evil:
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

202

Samstag, 30. Januar 2010, 15:00

Zitat

Original von Jegla
Ja genau... Hauptsache du glaubst das es die totale Sicherheit duch Körperscanner gibt...
Umgekehrt wird ein Schuh draus... Was nützt die tollste vorgegaukelte Sicherheit, wenn man danach die Sicherheit umgehen kann.. Da ein Flugzeuginnenraum keine Sprinkler besitzt ist der Rauchmelder sicher wichtig, aber er gibt eben nur ein Signal ..

:shake:

Und schon mal gesehen, wie ein Molli mit 80% Rum abgeht ...


Wie kommst du darauf dass ich an die "totale Sicherheit" glaube? So ein quatsch. Sicherheitsmaßnahmen kann man immer umgehen. Deshalb alle abschaffen? Was für eine kurzsichtige Theorie! Aber diese Ansicht haben hier schon einige vertreten. Nur die Antwort auf meine Frage hat noch keiner liefern können: "Warum dann überhaupt Kontrollen, wenn man sie doch auch umgehen kann?" Vielleicht kannst das ja dann du tun.
Wie ich auch scho geschrieben habe, wegen MIR brauche wir solche Scanner nicht. Ich fühle mich auch ohne Sicher genug. Aber ich kann die Hysterische Ablehnung der Scanner und die damit einhergehenden Verschwörungstheorien überhaupt nicht nachvollziehen.

Eventuell kannst du ja dann sicher sagen warum bisher immer versucht wird Sprengstoff an Bord zu schmuggeln wenn man ihn doch vorher einfach im Duty Free Shop kaufen könnte. Wieso wurde dann noch nie mit ein ein paar "Molis" ein Anschlag auf ein Flugzeug verübt oder auch nur versucht? Allerdings gehst du da mit meinen Mitstreitern nicht ganz d'accord. Denn bei manchen hier ist schon das Flüssigkeitsverbot ein Zeichen der totalen und unnützen Überwachung, weils ja eh nix bringt. Jetzt höre ich, mit einem Liter Schnaps kann ich locker nen Anschlag verüben. Das rückt ja die Flüssigkeitssache wieder in ein ganz anderes Licht.

Und was bitte haben jetzt Handys damit zu tun?

Wenn ein Handy tatsächlich in der Lage wäre, die Flugzeugelektronik zu stören, dann dürfte es mit Sicherheit niemand mit an Board nehmen. Fakt ist, es konnte bisher in noch keinen Versuch eine Beeinträchtigung durch ein Handy nachgewiesen werden. Deshalb sind da auch alle so entspannt. Ich habe schon etliche male vergessen im Flugzeug mein Handy auszumachen.


gruß cyblord

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »cyblord« (30. Januar 2010, 15:14)


203

Samstag, 30. Januar 2010, 17:02

Zitat

Original von önsen

Zitat

Original von Jegla
Hast du schon mal einen Flüssigkeitsbrand in einem Innenraum gesehen geschweige gelöscht oder woher nimmst du deine coolen Sprüche....


Nein, aber das geht mit einem Feuerlöscher sicher besser als mit einer Sprenkleranlage...


Ist mir schon klar, dass es immernoch ein Restrisiko gibt, wegen Zeug aus dem Duty-Free-Shop
Aber warum gab es dann noch keinen Anschlag mit hoch%igen?

Ich würde mal behaupten, dass von den DF-Shops ein sehr geringes Risiko ausgeht...


So viele Anschläge gab es noch nicht, und wenn sie in Deutschland einen Anschlag machen wöllten, dann wäre es HIER auch kein Problem, durch mangelnde Sicherheit und das mit dem Alkohol wäre durchaus eine gute Strategie.....nur könnte man sobald die ganze Kurzzeitpanik vorbei ist, ebenso mit einer normalen Bombe oder Keramikpistole.....reinlaufen, also wiederhole ich wieder meine Meinung, mir sind die Nacktscanner völlig egal, oder wie
"Black Jack " schon geschrieben hat, sie könnten 1000Bilder damit mit mir machen mir wäre es egal" oder so ähnlich :D
Jedoch ist das ganze im Moment nur Massenpanik, die in einem halben Jahr wieder uninteressnt sein wird, genau wie dieser Thread, den gibt es in 6Monaten, wahrscheinlich sogar in 36nicht mehr ;)
Mfg Andi
[SIZE=3]"Das Leben ist zu wertvoll um es dem Schicksal zu überlassen"[/SIZE] - Käpt´n Blaubär :tongue:

shifty

RCLine User

Wohnort: Bayern / MÜNCHEN

Beruf: KEIN ELEKTRIKER !!!!

  • Nachricht senden

204

Samstag, 30. Januar 2010, 17:07

Hi,

Zitat

oder wie "Black Jack " schon geschrieben hat, sie könnten 1000Bilder damit mit mir machen mir wäre es egal"

Und wer denk an den Menschen hinter dem Bildschirm, der sich den ganzen Tag dieses Elend anschauen muss :evil:



Mfg
shifty
..
.


205

Samstag, 30. Januar 2010, 17:15

Zitat

Original von BlackJack
mein güte was stellen sich eignetlich alle so an wegen der komischen teile. Das ist doch völlig lächerlich!!!
mit nackt hat das ganze nicht das geringste zu tun. Man kann auf den bildern praktisch nix erkennen.
von mir aus können die mich 10x infratotscannen und von den bildern weltweit poster aufhängen man sieht ja doch nix es giebt ja nichtmal den kleinen anhaltspunkt an dem man einen menschen identifizieren könnte.

sich bei den Dingern geniert darf auch nie wieder irgendwo Schwimmen gehen. da sieht man nämlich deutlich mehr!!!

Gruß

Jack


Hier ist es richtig zitiert....
[SIZE=3]"Das Leben ist zu wertvoll um es dem Schicksal zu überlassen"[/SIZE] - Käpt´n Blaubär :tongue:

206

Samstag, 30. Januar 2010, 17:50

Hallo,
zu den Handys muss ich nochmal was sagen: Es soll mitlerweile Flugzeuge geben mit einem GPRS Sender an Board, damit Telefonate mit dem eigenen Handy während des Fluges getätigt werden können. Oft sind Handys heutzutage ja auch nicht mehr nur zum telefonieren, sondern auch zum Musikhören usw. usf.

Das Flüssigkeitsverbot wird ja gerade deshalb ad absurdum geführt, weil man viele gefährliche Stoffe auch noch hinter den Kontrollen bekommt...

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

207

Mittwoch, 11. August 2010, 22:28

und was ist aus der Petition geworden?

208

Mittwoch, 11. August 2010, 23:01

Zitat

Original von wlange123
Vermutlich werden einige hier aber erst wach, wenn rcline von der staatlichen Zensur gesperrt wird. Ich weiß, schlechtes Beispiel... :D


Is doch schon fast!
Wer will schon freiwillig ein Forum betreiben?
Also Ich nicht.....
U.zum Thema was ist aus der Petition geworden? ???

209

Donnerstag, 12. August 2010, 09:20

Hallo,
aus der Petition ist folgendes geworden: In Hamburg werden die ersten Nacktscanner aufgestellt. Die werden einen Spaß haben, wenn sie mich da unbedingt durchschicken wollen :D

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lasse« (12. August 2010, 09:20)


210

Donnerstag, 12. August 2010, 10:36

Zitat

Original von Lasse
Hallo,
aus der Petition ist folgendes geworden: In Hamburg werden die ersten Nacktscanner aufgestellt. Die werden einen Spaß haben, wenn sie mich da unbedingt durchschicken wollen :D

mfg
Lasse


Wollen sie doch gar nicht...

a.schauder

RCLine User

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

211

Donnerstag, 12. August 2010, 11:06

Schöne Petition!
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

212

Donnerstag, 12. August 2010, 11:11

Zitat

Original von önsen

Zitat

Original von Lasse
Hallo,
aus der Petition ist folgendes geworden: In Hamburg werden die ersten Nacktscanner aufgestellt. Die werden einen Spaß haben, wenn sie mich da unbedingt durchschicken wollen :D

mfg
Lasse


Wollen sie doch gar nicht...


Nunja, ich denke schon, dass ich auf eine Gleichbehandlung wie alle anderen auch bestehen kann, und ich denke nicht, dass sie die Kapazitäten haben, ALLE durch die Scanner zu schicken.... Außerdem frage ich mich gerade, wo in Hamburg dafür Platz sein soll bei den Sicherheitskontrollen.

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

213

Donnerstag, 12. August 2010, 15:18

Es wird elektromagnetische Strahlung im Grenzbereich zwischen Infrarotlicht und
Mikrowellenstrahlung eingesetzt, viel spass mit Terahertzstrahlen denn die sind noch
nicht erforscht.Ich frage mich ob das absicht ist Schweine Impfung dann die
Terahertzstrahlen hmmmm.Der naechste Schritt jeden Tag 30 Minuten
Gehirnwäsche auf Anordnung,ups das habt Ihr ja auch schon im TV

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »offline« (12. August 2010, 15:21)


214

Donnerstag, 12. August 2010, 15:44

Zitat

Original von offline
Es wird elektromagnetische Strahlung im Grenzbereich zwischen Infrarotlicht und
Mikrowellenstrahlung eingesetzt, viel spass mit Terahertzstrahlen denn die sind noch
nicht erforscht.Ich frage mich ob das absicht ist Schweine Impfung dann die
Terahertzstrahlen hmmmm.Der naechste Schritt jeden Tag 30 Minuten
Gehirnwäsche auf Anordnung,ups das habt Ihr ja auch schon im TV


Eben, hört auf mit TV und lest lieber Bild!

Zitat Wiki:
"Jeder Körper emittiert Wärmestrahlung, unter anderem auch im Terahertzbereich."

Hier von einer Gefahr von den Strahlen auszugehen ist putzig. Es kommt nicht auf die Wellenlänge sondern auf die Energie an. Wenig Energie und du kannst ne Radiosendung machen (oder eben bissle Wärme abstrahlen wie z.B. unser Körper), viel Energie und du kannst Wasser zum kochen bringen (wie in der MW). Jede Wellenlänge hat dabei ihre Vor- und Nachteile, aber die Gefährlichkeit hängt von der Energie ab.

Eventuell lassen sie dich aber mit Alu Hut in die Kabine. Das verhindert dass sie deine Gedanken lesen können 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »cyblord« (12. August 2010, 15:50)


215

Donnerstag, 12. August 2010, 16:16

Zitat

Original von offline
Es wird elektromagnetische Strahlung im Grenzbereich zwischen Infrarotlicht und
Mikrowellenstrahlung eingesetzt, viel spass mit Terahertzstrahlen denn die sind noch
nicht erforscht.Ich frage mich ob das absicht ist Schweine Impfung dann die
Terahertzstrahlen hmmmm.Der naechste Schritt jeden Tag 30 Minuten
Gehirnwäsche auf Anordnung,ups das habt Ihr ja auch schon im TV


??? ??? ???

216

Donnerstag, 12. August 2010, 16:42

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/…aid_466914.html

@cyblord
Keine lust auf streit (keine Zeit),aber danke für dein Angebot nächste Woche vielleicht.
So ein Alu Hut is was feines ;) :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offline« (12. August 2010, 16:45)


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

217

Donnerstag, 12. August 2010, 16:43

Zitat

Original von cyblord
Es kommt nicht auf die Wellenlänge sondern auf die Energie an. Wenig Energie und du kannst ne Radiosendung machen (oder eben bissle Wärme abstrahlen wie z.B. unser Körper), viel Energie und du kannst Wasser zum kochen bringen (wie in der MW). Jede Wellenlänge hat dabei ihre Vor- und Nachteile, aber die Gefährlichkeit hängt von der Energie ab.



Wellenlänge und Energie hängen zusammen ;)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (12. August 2010, 16:43)


218

Donnerstag, 12. August 2010, 16:45

Zitat

Original von offline
http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/…aid_466914.html

@cyblord
Keine lust auf streit (keine Zeit),aber danke für dein Angebot nächste Woche vielleicht.


Nein danke, hab auch keine Lust auf Streit, wollte mich nur über dich lustig machen :w

Ich zitiere mal aus deiner Quelle:

Zitat

Den Beweis, dass die Strahlen für den Körper absolut ungefährlich sind, hat die Wissenschaft aber noch nicht erbracht.

LOL ich frag mich, wann die Wissenschaft dies für IRGENDWAS erbringen kann.

Und um vollends die dämlichkeit des Focus Artikels zu zeigen, schauen wir uns mal dies Zitat an:

Zitat

Die passive Terahertzmethode scheint unbedenklich


SCHEINT? Bei der passiven Methode werden nur die natürlichen Wärmestrahlen des Köpers gemessen. Sonst nix. Und dies SCHEINT unbedenklich? Echt peinlich.



@tommy:
hab auch nichts anderes Behauptet. Darum gings ja gar nicht. Die Frage ob eine Strahlung schädlich ist, hängt aber nicht von ihrer Wellenlänge ab.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »cyblord« (12. August 2010, 16:49)


219

Donnerstag, 12. August 2010, 16:46

ok,viel Spaß

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

220

Donnerstag, 12. August 2010, 16:52

Zitat

Original von cyblord
@tommy:
hab auch nichts anderes Behauptet. Darum gings ja gar nicht. Die Frage ob eine Strahlung schädlich ist, hängt aber nicht von ihrer Wellenlänge ab.


Das schon, selbst mehrere MW an LW wirst du nicht merken, die Strahlung hat zu wenig Energie.
Röntgenstrahlung, Gammastrahlung und UV Strahlung schon, auf vielfältige Weise, deren Wellenlängen sind allerdings sehr kurz.
Gamma, UV und Röntgenstrahlung gehören allerdings zu den ionisierenden Strahlen.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte