Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 13. Januar 2010, 19:40

Phantasie? Wie kommst du darauf? Ich seh das nur eher so wie die Israelis in obigem Link.

Wenn wir Gesetze schaffen die alle Bürger prophylaktisch wie Verbrecher behandeln wird das Verbrecher - die sich per Definition nicht an Gesetze halten - wenig beeindrucken, sondern recht amüsieren.

Nuja, so ist es halt, unsere Gesellschaft liebt solche plakativen Placebos, je mahr man sie runterwürgen muss desto hilfreicher müssen sie wohl sein, wird interessant wie man in 20 Jahren drüber denkt. ;)
Jedenfalls finde ich dass es ein positives Zeichen ist dass es Widerstand gegen diese "Problemlösungen" gibt.

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (13. Januar 2010, 20:22)


42

Mittwoch, 13. Januar 2010, 19:48

Es ist die Abschreckung.....bei Fußballspielen ist die Polizei mit MPs bewaffnet 8(
Jedoch ohne Patronen, da dass viel zu gefährlich ist.
Ausserdem das liebe Geld.....wieviel wurde den Bankn geschenkt ?Es war ja nötig, warum sollen sie es aber nicht jetzt zurückzahlen, obwohl die Neuen Zahlen wieder Milliarden Gewinne sind ? Dazu schweigt unsere Regierung....Steuergeschenke kosten so unglaublich viel....brauchst du die 15€ so dringend ?

Ausserdem wenn ein Anschlag gemacht werden will, dann wird er auch gemacht, da bringt kontrolle etc. nicht und es war bisher immer Glück.
es ist wirklich nur ein aschauspiel was jetzt abgezogen wird um die Mengen zu besänftigen....
[SIZE=3]"Das Leben ist zu wertvoll um es dem Schicksal zu überlassen"[/SIZE] - Käpt´n Blaubär :tongue:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andi G.« (13. Januar 2010, 19:49)


oz42

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 13. Januar 2010, 21:19

Zitat

Original von agvirtz
es ist wirklich nur ein aschauspiel was jetzt abgezogen wird um die Mengen zu besänftigen....

So isses. Laptop-Akku mit Magnesiumfolie umwickeln, an der Kontrolle brav den Laptop einschalten, im Flugzeug Akku kurzschließen... bumm... Lipo halt...

Hier wird nur wieder mal viel Geld für Technik rausgeworfen, die nix bringt, um schlichte Gemüter zu beruhigen, die immer noch glauben, 100%ige Sicherheit ist ein Muß. Siehe auch unter: Stimmvieh.

Olaf

44

Mittwoch, 13. Januar 2010, 21:43

Zitat

Original von oz42
So isses. Laptop-Akku mit Magnesiumfolie umwickeln, an der Kontrolle brav den Laptop einschalten, im Flugzeug Akku kurzschließen... bumm... Lipo halt...
Olaf


Dieses Risiko wird es wohl immer geben, aber das ist ja auch nicht gerade der schlimmste Fall...

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 14. Januar 2010, 09:12

Ich sehe es wie Paul, irgendwann werden die Flugzeuge uninteressant, dann sind Busse und Züge dran.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 14. Januar 2010, 11:03

Zitat

Original von Elektroniktommi
Ich sehe es wie Paul, irgendwann werden die Flugzeuge uninteressant, dann sind Busse und Züge dran.


Und dann geht das Theater da auch los. Freu mich schon auf 2h vorher einchecken, wenn ich mit der Straßenbahn fahren will. :dumm:
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 14. Januar 2010, 11:26

Zitat

Original von bswoolf

Zitat

Original von Elektroniktommi
Ich sehe es wie Paul, irgendwann werden die Flugzeuge uninteressant, dann sind Busse und Züge dran.


Und dann geht das Theater da auch los. Freu mich schon auf 2h vorher einchecken, wenn ich mit der Straßenbahn fahren will. :dumm:


Irgendwann bekommt jeder von uns einen GPS Logger implantiert, dann gibst auch endlich die Fußgängermaut ;)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 14. Januar 2010, 11:45

RE: Petition gegen Nacktscanner!

Zitat

Original von Lasse
Hallo,
falls ihr auch etwas dagegen haben solltet und auf die unnütze Strahlenbelastung sowie die Generalverdächtigung verzichten wollt, dann zeichnet diese Petition mit.
https://epetitionen.bundestag.de/index.p…s;petition=9109
mfg
Lasse
Also ich habe nichts gegen solche Nacktscanner, wo kann man die kaufen? Bin selbst daran interessiert andere Leute mal nackig zu sehen.

Grüße
Udo

Darkwing

RCLine User

Wohnort: D-04329 Leipzig

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 14. Januar 2010, 12:18

RE: Petition gegen Nacktscanner!

Zitat

Original von udo260452

Zitat

Original von Lasse
Hallo,
falls ihr auch etwas dagegen haben solltet und auf die unnütze Strahlenbelastung sowie die Generalverdächtigung verzichten wollt, dann zeichnet diese Petition mit.
https://epetitionen.bundestag.de/index.p…s;petition=9109
mfg
Lasse
Also ich habe nichts gegen solche Nacktscanner, wo kann man die kaufen? Bin selbst daran interessiert andere Leute mal nackig zu sehen.

Grüße
Udo


Frag mal Deine Frau, geh in die Sauna oder an FKK... da bekommste die nackten sogar in Full HD. Der Körperscanner ist wohl eher sowas wie der Nacktpatch für Sims.

Abgesehen davon:
Der Körperscanner selber soll ja nur den gang durch den Metalldetektor und das anschliessende manuelle Scannen ersetzen. Mit dem Unterschied, dass nicht nur Metall erkannt wird. Er bietet also nicht wirklich mehr sicherheit aber eine Erleichterung für Reisende und Sicherheitsleute. Weniger Stress für die Sicherheitsbeamten = besserer Blick für das wesentliche.
Wieviele der Körperscannergegner sind Vielflieger und nicht genervt vom ständigen Taschenauspacken und Gürtelrausfingern? Wo ist der Datenschutz wenn ich meine Taschen in diese grauen Kästen entleeren muss?
Stattdessen nur noch Handgepäck aufs Band und 12 Sekunden in den Scanner... aus dem Blickwinkel eine feine Sache.

Wo sind die Zeiten hin, als man noch mit Nagelschere, Zippo und notfalls ner Kiste Bier in den Flieger kam ?
Wir haben dem Kampf gegen den Terror schon lange unsere Freiheit geopfert, Kameras hier, Abhörung da, biometrische Reisepässe, digitale Ausweise und es hat keinen wirklich gekratzt. Jetzt wirft ein Sensationsreporter das Wort Nacktscanner in den Raum uns sofort sind alle empört.
Habt ihr alle vergessen wie ein nackter Mensch aussieht ? Keinesfalls so wie die Bilder vom Körperscanner.... aber das wort klingt einfach klasse....
Nacktscanner, die Weiterentwicklung der Röntgenbrille die wir uns als 12Jährige schon immer gewünscht haben.
Praxisgebühr klingt ja auch besser als Kassengebühr und wie oft zicken die Leute dabei die Schwestern an, weil sie glauben der Arzt darf sich das in die Tasche stecken.

Wiederstand ist immer gut, aber hab ich immer öfter das beklemmende Gefühl selbst der Wiederstand wird schon gelenkt. Gebt den Massen etwas worüber sie sich aufregen können und im stillen brüten wir noch schlimmeres aus.


:w Carl-Heinz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Darkwing« (14. Januar 2010, 12:18)


Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 14. Januar 2010, 12:31

RE: Petition gegen Nacktscanner!

Zitat

Wieviele der Körperscannergegner sind Vielflieger und nicht genervt vom ständigen Taschenauspacken und Gürtelrausfingern? Wo ist der Datenschutz wenn ich meine Taschen in diese grauen Kästen entleeren muss? Stattdessen nur noch Handgepäck aufs Band und 12 Sekunden in den Scanner... aus dem Blickwinkel eine feine Sache.

Echt? Kein Taschenauspacken und Gürtelgefummel mehr? Dann bin ich auch dafür. Letztens erst wieder vor der Sicherheitskontrolle vor den Gates gestanden. Nur ein Schalter offen, mehrere Flugzeugladungen Passagiere davor, quälend langsames vorankommen und die Blicke auf die Uhr wegen 'Gate-closes-at' wurden immer besorgter.

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom41« (14. Januar 2010, 12:32)


51

Donnerstag, 14. Januar 2010, 12:36

RE: Petition gegen Nacktscanner!

Zitat

Nacktscanner, die Weiterentwicklung der Röntgenbrille die wir uns als 12Jährige schon immer gewünscht haben.


Herrlich, das bringt es auf den Punkt. :ok: :ok: :ok:

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 14. Januar 2010, 15:17

RE: Petition gegen Nacktscanner!

Wo, bitte, wurde berichtet dass der Scanner andere Kontrollen ersetzen, und nicht ein zusätzliches Theater sein soll? Ist mir entgangen. Imho ist er nur dazu da zu kontrollieren dass nichts mehr am Körper hat, nicht was man eingesteckt hat - kann mir nicht vorstellen dass das nicht wie bisher durchgesiebt wird.
Aber das ist ja sowieso nicht der eigentliche Kritikpunkt.

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (14. Januar 2010, 15:25)


BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 14. Januar 2010, 15:30

ist auch nicht der Ganzkörperscanner(so heißen die Dinger nämlich wirklich) kann nur feststellen DAS etwas am Körper getragen wird keinesfalls aber was das ist. daher muss auch weiterhin vorher alles abgegeben werden.

übrigens wie sieht das ganze eigentlich aus wenn ich nen falschen Bauch trägt. der Scanner kann ja nur bis zur Wasserschicht der haut scannen. wenn ich dann also die Deckschicht des Bauches mit Wasser fülle und auch Körpertemperatur aufheize. dann kann ich in meinem Flaschen Bierbach Kilo-weise Sprengstoff in den Flieger schmuggeln. wenn man das richtig auslegt merkt das selbst beim abtasten keiner

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackJack« (14. Januar 2010, 18:26)


54

Donnerstag, 14. Januar 2010, 15:41

Zitat

Original von BlackJack
Körpersaner(so heißen die dinger nämlich wirklich)


probier mal Körpersaner bei google ???
T-Rex 450 PRO + Helis zu Pflugscharen
T-Rex 250 SE
Protos FB mit Beast

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 14. Januar 2010, 15:47

Zitat

Original von Bram

Zitat

Original von BlackJack
Körpersaner(so heißen die dinger nämlich wirklich)


probier mal Körpersaner bei google ???



Er meint bestimmt Körpersahner, der hat sich blos verschrieben ;)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 14. Januar 2010, 16:25

argh körperscanner


aber vollautomatische körpersahner fände ich auch klasse würde sowas glatt für meine weiblichen Besucher bestellen :evil:

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackJack« (14. Januar 2010, 16:25)


frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 14. Januar 2010, 17:10

Zitat

Original von BlackJack
übreigens wie siet das ganze eigentlich asu wenn ich nen falschen bauch trägt. der scaner kann ja nur bis zur wasserschicht der haut scanen. wenn ich dann also die deckschicht des bauches mit wasser fülle und auch korpertemperatur aufheitze. dann kann ich in meinem Flaschen bierbacht kiloweise sprengstroff in den flieger schmuggeln. wenn man das richtig auslegt merkt das selbst beim abtasten keiner


OT: Jack, bitte bitte gib Dir etwas Mühe beim Schreiben. Das Getippsel von Dir ist unglaublich und nebenbei finde ich, dass so etwas von Nichtachtung der Mitleser zeugt. :w
Gruß Frank

58

Donnerstag, 14. Januar 2010, 18:25

Hallo Jack,
du hast eben das nächste Beispiel genannt, wie einfach es ist dieses Ding zu umgehen. Also warum soll man etwas einführen, was nachgewiesen total sinnlos ist und eine erneute Schikane der Reisenden darstellt? Würde man das System so weit entwickeln können, dass man sämtliches Handgepäck usw. einfach mit hindurchnehmen könnte, dann sähe das ganz anders aus vom Nutzen her. Aber so?

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

59

Donnerstag, 14. Januar 2010, 18:41

Zitat

Original von BlackJack
übrigens wie sieht das ganze eigentlich aus wenn ich nen falschen Bauch trägt. der Scanner kann ja nur bis zur Wasserschicht der haut scannen. wenn ich dann also die Deckschicht des Bauches mit Wasser fülle und auch Körpertemperatur aufheize. dann kann ich in meinem Flaschen Bierbach Kilo-weise Sprengstoff in den Flieger schmuggeln. wenn man das richtig auslegt merkt das selbst beim abtasten keiner

Gruß

Jack


Also so einfach ist das auch wieder nicht, denke ich.
Dein Bauch sieht dann am Scannerbild sicher sehr unregelmäßig aus, wegen Form und "Gewebe".

60

Donnerstag, 14. Januar 2010, 19:05

Zwei Fragen:
- Wenn Scanner kein Problem sind, warum dürfen in GB keine Kinder gescannt werden?
- Wer erlaubt einer Sicherheitsfirma, die verspricht "Die Persönlichkeitsrechte werden nicht verletzt" eine Kamera im Klo, Bad und Schlafzimmer?