Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Freitag, 15. Januar 2010, 22:36

Zitat

Original von DrM

Freiheit? Wer hat von Freiheit gesprochen?

Es geht um Würde. Wer die nicht hat, kann sich schwerlich darin beeinträchtigt fühlen.

Die Freiheit wird z.B. durch das schwachsinnige Flüssigkeitsverbot eingeschränkt.


Lasse tat das:

Zitat

2. die Terroristen damit ihr Ziel erreichen mit einem lächerlichen Unterhosenbomber, der zu blöd ist sich in die Luft zu sprengen. Den Terroristen geht es doch in erster Linie darum die westlichen Werte, wozu unter anderem auch Freiheit gehört, zu zerstören.


Es war sein 2. Argument gegen die Scanner.

Ja klar schränkt das Verbot von Flüssigkeiten die Freiheit ein, das Verbot für Schusswaffen aber auch. Also gehts wohl wieder um die Grenze! Die konnte mir bisher noch niemand von euch aufzeigen. Also warum gerade gegen DIESE Kontrolle?

@Darkwing:
Das wäre ein Argument gegen die Scanner: Ich wurde letztens am Flughafen in Hongkong von einer sehr hübschen Chinesin abgetastet, woanders zahlt man dafür Geld :D . Anscheinend nehmen die es da drüben mit den Geschlechtern der Abtastenden nicht so genau....

gruß cyblord

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »cyblord« (15. Januar 2010, 22:39)


82

Samstag, 16. Januar 2010, 03:00

Hallo cyblord,
du polemisierst! Schusswaffen sind auf Zugfahrten genauso verboten wie auf Flügen von A nach B. Du darfst lediglich eine Waffe mitführen, wenn du nach dem Waffenschutzgesetz dazu befugt bist. Dies gilt allerdings nicht auf Flügen. In wie weit das für Zugreisen gilt habe ich keine Ahnung. Schusswaffen generell gefährden die Menschen an Board eines Flugzeuges oder eines Zuges. (Oder auch in der Fußgängerzone). Das Verbot von Flüsisigkeiten hat bisher keinen Anschlag verhindert und ist meiner Meinung nur dafür da, dass die Duty Free Shops einen erhören Umsatz bei den Getränken machen. Dies wird von den Flughafenbetreibern natürlich begrüßt, was das Flüssigkeitsverbot ad absurdum führt. Die wurde lediglich dazu eingeführt, um den Duty Free Shops einen gewissen Umsatz zu bescheren.

Du sagst, ich hätte angeblich kein Argument gegen den Nacktscanner geliefert, aber ich habe bereits mehrere Argumente gepostet. Du bist mir aber noch das Posting schuldig, in dem du sagst, welche Argumente dafür sprechen. Bisher sehe ich nur Popilismus und Augenwäscherei!

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

83

Samstag, 16. Januar 2010, 05:05

Zitat

Original von Lasse
Das Verbot von Flüsisigkeiten hat bisher keinen Anschlag verhindert
mfg
Lasse


Na wenn du das sagst

eos

RCLine User

Wohnort: Siegen

Beruf: Selbst.Großhandelskaufmann

  • Nachricht senden

84

Samstag, 16. Januar 2010, 09:11

Ok, ich muß wohl 2 mal Zwischenlanden bevor ich auf Malle bin, dafür setz ich mich in meinen Flieger, ohne Scanner etc, darf Rauchen soviel ich will, und brauch auf keine Saftschubse warten :w

...allerdings kostet der Flieger auch das Zehnfache, bei einfachm Flug ! ;(

Grüße
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael_Stenger« (16. Januar 2010, 09:11)


Kolja c

RCLine User

Wohnort: Stuvenborn

  • Nachricht senden

85

Samstag, 16. Januar 2010, 18:48

Ich hab nichts gegen solche Scanner, wenn sie denn auch was bringen.
Wer nen' Rechtschreibfehler findet
darf ihn behalten
Ich Fliege:
-Motorflug
-Indoor
-und manchmal Segler
+Vieeell Fun Stuff :nuts:
-------> MEINE HOMEPAGE <------

86

Samstag, 16. Januar 2010, 21:07

Zitat

Original von Lasse
Du sagst, ich hätte angeblich kein Argument gegen den Nacktscanner geliefert, aber ich habe bereits mehrere Argumente gepostet. Du bist mir aber noch das Posting schuldig, in dem du sagst, welche Argumente dafür sprechen. Bisher sehe ich nur Popilismus und Augenwäscherei!

mfg
Lasse


Naja was willst du denn für Argumente DAFÜR hören? Die Scanner finden Dinge die man unter der Kleidung trägt. Somit kann man evt. verhindern dass jemand was an Board schmuggelt was da nicht hingehört. Was gibts für Argumente für die Metalldetektoren, was für Argumente FÜR das durchleuchten des Gepäcks? Das offensichtliche natürlich.
Das Problem ist, DU bist extrem GEGEN die Scanner, also musst du wohl auch begründen WARUM. Und das kannst du nicht, du hast nur diffuse Überwachsungs Ängste zu bieten. Ich finde die Scanner sinnvoll, aus dem offensichtlichen Grund.

gruß cyblord

87

Samstag, 16. Januar 2010, 21:52

Bisher hat es in D-Land noch nichts gebracht, wenn man gegen etwas ist, was von der Regierung schon als fast "durchgegangen" betitelt wurde.

Warum sollte es dann bei den Scannern anders sein?

Im GG stehen schöne Sachen, dafür haben wir dann Beamte, die hoheitliche Aufgaben übernehmen, ausführen und überwachen, und diese dürfen einige §§ aus dem GG entgegenwirken.

Mache ich in meinem Job hier auch, würde sonst gar nicht gehen.

Auf der einen Seite wird nach mehr Sicherheit gefordert, auf der anderen Seite dann dagegen gesprochen, immer solange, bis das Kind in den Brunnen fiel, wie immer.
Dann schreien die Gegner am lautesten, warum nichts gemacht wurde, auch wie immer.

Immerhin besteht die Möglichkeit, dass Terroristen und andere verblendete Leute von einem Scanner soweit abgeschreckt werden, dass sie was anderes versuchen, um Verbotenes in einen Flieger zu schmugeln, was dann wiederum durch andere Massnahmen aufgedeckt werden kann.

Etwas zu unternehmen, ist mehr, als gar nichts zu machen.

88

Sonntag, 17. Januar 2010, 01:46

Hallo,
dann sollte man in die Ausbildung der Leute investieren und in die Leute die dort weiterhin präsent sein werden. Was soll ich unter meiner Kleidung reinschmuggeln, was ich nicht auch in Laptops oder sonstirgendwie in den Flieger bekomme? Zur Not besteche ich den Gepäckverlader, den Systemadministrator der die Überwachung der Koffertransporte übernimmt oder sonstwen. Alternativ chartere ich gleich ein ganzes Flugzeug selbst, wo ich dann auch für die Sicherheit selbst verantwortlich bin! Alles mit Kleingeld zu erledigen! Diese Stufe ist nur noch nicht erreicht und diese Stufe könnte man extern auch wesentlich einfacher überwachen (Kontobewegungen etc.).

Der Ruf nach mehr Sicherheit ist gerechtfertigt. Dieses Mehr an Sicherheit unterstütze ich auch und bin auch grundsätzlich für neue Maßnahmen. Diese Maßnahmen sollten aber im richtigen Umfang und Ausmaß sein und den Eincheckprozess am besten noch Beschleunigen bei erhöhter Sicherheit. Nacktscanner sind der falsche Ansatz. Sie zeigen Dinge unter der Kleidung, können aber wohl nicht wirklich Sprengstoff anzeigen.

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

89

Sonntag, 17. Januar 2010, 03:12

Man könnte jetzt noch sagen, Rom wurde nicht an einem Tag erbaut blablabla...

Will heissen, der Scanner ist auf Stufe eins, noch neu, und sicherlich noch ausbaufähig.

Ist das Gerät erstmal wenige Wochen im Betrieb, regt sich da eh keiner mehr drüber auf, und dann ist er zur Gewohnheit geworden, wie die bekackte Werbung bei den Privaten im TV.

wlange123

RCLine User

Wohnort: Mamas Bauch

  • Nachricht senden

90

Sonntag, 17. Januar 2010, 11:34

Hier mal etwas um den Horizont mancher Kollegen zu erweitern, auch auf die Gefahr hin das ich hier als Verschwörungstheoretiker herhalten muß.

http://www.contracoma.com/nacktscanner-d…htet/#more-1151

http://www.propagandafront.de/deutschlan…echtschaft.html

http://alles-schallundrauch.blogspot.com…anzunehmen.html

http://nattvandare.blogspot.com/2010/01/…ionare-der.html

http://principiis-obsta.blogspot.com/201…e-wahrheit.html

http://www.parteidervernunft.eu/sites/de...-euch-nicht.pdf


Vielleicht fängt ja doch mal langsam der eine oder andere an nachzudenken, ob hier alles mit rechten Dingen zu geht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wlange123« (17. Januar 2010, 11:41)


91

Sonntag, 17. Januar 2010, 12:45

Zitat

Original von wlange123
Hier mal etwas um den Horizont mancher Kollegen zu erweitern, auch auf die Gefahr hin das ich hier als Verschwörungstheoretiker herhalten muß.

http://www.contracoma.com/nacktscanner-d…htet/#more-1151

http://www.propagandafront.de/deutschlan…echtschaft.html

http://alles-schallundrauch.blogspot.com…anzunehmen.html

http://nattvandare.blogspot.com/2010/01/…ionare-der.html

http://principiis-obsta.blogspot.com/201…e-wahrheit.html

http://www.parteidervernunft.eu/sites/de...-euch-nicht.pdf


Vielleicht fängt ja doch mal langsam der eine oder andere an nachzudenken, ob hier alles mit rechten Dingen zu geht.


Ach Du lieber Himmel.... :wall: was für eine schreckliche Welt in der wir leben...echt....frag mal die Menchen in Haiti oder anderswo auf der Welt und erzähle ihnen von unseren "Problemchen".....

Gruß
Honey Bee King 2, BL 3900,
Eflite MCX und MSR, LAMA V3, Carsonn Hughes 500, Skylifter
Tyrann 450
Ansonsten haben 40 Jahre Modellbau in allen Sparten doch Spuren hinterlassen 8)

92

Sonntag, 17. Januar 2010, 12:57

Zitat

Original von wlange123
Hier mal etwas um den Horizont mancher Kollegen zu erweitern, auch auf die Gefahr hin das ich hier als Verschwörungstheoretiker herhalten muß.

http://www.contracoma.com/nacktscanner-d…htet/#more-1151

http://www.propagandafront.de/deutschlan…echtschaft.html

http://alles-schallundrauch.blogspot.com…anzunehmen.html

http://nattvandare.blogspot.com/2010/01/…ionare-der.html

http://principiis-obsta.blogspot.com/201…e-wahrheit.html

http://www.parteidervernunft.eu/sites/de...-euch-nicht.pdf


Vielleicht fängt ja doch mal langsam der eine oder andere an nachzudenken, ob hier alles mit rechten Dingen zu geht.


Für die einen sind es Wahnvorstellungen, für die anderen ein "erweiterter Horizont" zzz
Da muss ich mir nur die TLDs in den Adressen angucken und weiß meistens schon alles: Partei der Vernuft, ContraComa, PropagandaFront....:wall:

@Nebelspinne:

Solche Aussagen zeigen mir doch schon alles.

Zitat

Ist das Gerät erstmal wenige Wochen im Betrieb, regt sich da eh keiner mehr drüber auf, und dann ist er zur Gewohnheit geworden, wie die bekackte Werbung bei den Privaten im TV.


Wieso machst du nicht einen Fernsehsender auf, der rund um die Uhr Top Filme ohne Werbung sendet und das natürlich kostenlos? Irgendwoher muss das Geld ja wohl kommen. Wer das nicht will guckt einfach keine Privaten sondern ÖR. Aber da ist man ja gegen die GEZ also fällt das auch weg. PayTV gibts auch noch. Dann kann man immernoch DVD kaufen/leechen oder Streamen oder Maxdome z.B. Es gibt so viele Möglichkeiten, also muss man sich doch nicht moralisch über einzelne Geschäftsmodelle aufjuckeln. Ist an der Werbung womöglich auch der Staat schuld? So ein Gewäsch aber auch.

Nachdem immer noch keine Argumente gekommen sind, steht für mich fest, ihr seid einfach gaaanz böse Revoluzzer die einfach mal DAGEGEN sind. Das sei euch ja unbenommen. Aber bitte regt euch dann nicht auf, wenn ich euch ganz dolle auslachen muss. ==[]

gruß cyblord

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »cyblord« (17. Januar 2010, 13:06)


wlange123

RCLine User

Wohnort: Mamas Bauch

  • Nachricht senden

93

Sonntag, 17. Januar 2010, 13:12

Zitat

Original von cyblord
Für die einen sind es Wahnvorstellungen, für die anderen ein "erweiterter Horizont" zzz
Da muss ich mir nur die TLDs in den Adressen angucken und weiß meistens schon alles: Partei der Vernuft, ContraComa, PropagandaFront....:wall:



Dann beruht das folgende für dich vermutlich auch auf Wahnvorstellungen:

http://alles-schallundrauch.blogspot.com…amer-feind.html

94

Sonntag, 17. Januar 2010, 13:47

Zitat

Original von cyblord
Die Scanner finden Dinge die man unter der Kleidung trägt. Somit kann man evt. verhindern dass jemand was an Board schmuggelt was da nicht hingehört.


Eine Rektaluntersuchung finden Dinge die man im Darm trägt. Somit kann man evtl. verhindern dass jemand was an Board schmuggelt was da nicht hingehört.

Hast Du Argumente dagegen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrM« (17. Januar 2010, 13:47)


95

Sonntag, 17. Januar 2010, 14:13

Zitat

Original von DrM

Zitat

Original von cyblord
Die Scanner finden Dinge die man unter der Kleidung trägt. Somit kann man evt. verhindern dass jemand was an Board schmuggelt was da nicht hingehört.


Eine Rektaluntersuchung finden Dinge die man im Darm trägt. Somit kann man evtl. verhindern dass jemand was an Board schmuggelt was da nicht hingehört.

Hast Du Argumente dagegen?


Naja also für MICH gibt es einen Unterschied, ob mir jemand in den Ar.... fasst oder ob ich mich kurz in so eine Kabine stellen muss. Aber ich kann hier wirklich nur mich sprechen.
Am Metalldedektor stört ihr euch ja auch nicht.

gruß cyblord

96

Sonntag, 17. Januar 2010, 14:24

Genau! Dich stört der Scanner nicht, aber das "in den Arsch fassen". Was, wenn die Mehrheit nichts mehr gegen "in den Arsch fassen" hat? Stört es Dich dann automatisch weniger?

Zum Metalldetektor: Stört mich nicht und bin ich eher froh drum. Kommen wenigstens keine Waffen an Bord.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrM« (17. Januar 2010, 14:25)


97

Sonntag, 17. Januar 2010, 14:44

Zitat

Original von DrM
Genau! Dich stört der Scanner nicht, aber das "in den Arsch fassen". Was, wenn die Mehrheit nichts mehr gegen "in den Arsch fassen" hat? Stört es Dich dann automatisch weniger?


Hat die Mehrheit aber!
Man muss sich halt auch ein wenig anpassen. Ansonsten fliegt man halt nicht.

98

Sonntag, 17. Januar 2010, 15:03

Bis neulich hatte die Mehrheit auch was gegen Nacktscanner.

Jetzt ist etwas passiert, was auch durch Nacktscanner nicht verhindert hätte werden können (etwas daß durch Schlampigkeit der Behörden verursacht wurde) und plötzlich müssen die Dinger her, und die Mehrheit (inclusive der hier Anwesenden, die glauben, daß sie logisch denken können) ist plötzlich dafür?

Wer von denen, die dafür sind, war denn vor zwei Jahren dagegen?

Was hat die Meinungsänderung bewirkt?

Was passiert, wenn der erste Darmbomber kommt?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrM« (17. Januar 2010, 15:04)


99

Sonntag, 17. Januar 2010, 15:15

Zitat

Original von DrM

Jetzt ist etwas passiert, was auch durch Nacktscanner nicht verhindert hätte werden können (etwas daß durch Schlampigkeit der Behörden verursacht wurde)


ja, das sagst du

100

Sonntag, 17. Januar 2010, 15:27