Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Donnerstag, 4. Februar 2010, 17:50

Also ich muss zugeben, das ich bei solchen Meldungen schon das Gefühl der Schadenfreude habe. Schließlich könnten diese Leute noch immer sehr gut leben, auch wenn sie ihre Steuern ordnungsgemäß bezahlt hätten.
Ich würde zB. gerne 5 Mio. €uro Steuer im Jahr bezahlen. Es wären ja noch ca. 4,5 Mios über. :D
Nur ist hier die Frage, wie weit darf ein ,,Staat,, oder besser eine Regierung gehen um an solches Material zu kommen.
Wer zieht da eine Grenze? ???

Vieleicht sollten die mit dem Kauf noch etwas warten. Schön viel im TV und den Printmedien darüber reden. Mit etwas Glück zeigen sich die meißten Steuersünder selbst an. ;)

Gruß
Ray

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Raimund Edler« (4. Februar 2010, 17:53)


22

Donnerstag, 4. Februar 2010, 17:55

RE: Rechtsanwalt zeigt Bundeskanzlerin wegen Hehlerei an

Zitat

Original von Jegla
Letztendlich ist das ein mutiger Schritt
...
Und um unerkannt zu verschwinden sind 2,4 Mio ziemlich wenig

Du hast nicht zufällig den Ironie-Smiley vergessen, oder?? Meinst du, der hat zuerst nach dem Zeugenschutzprogramm gefragt und wurde abgelehnt? Und erst dann hat er Geld verlangt?
...lieber Luftraum als Raumluft...

23

Donnerstag, 4. Februar 2010, 18:04

RE: Auf diesen Tread habe ich gewartet ...

Zitat

Original von Ted Striker

Vor einiger Zeit gab es die Diskussion, ob in bestimmten Fällen Verdächtige von der Polizei gefoltert werden dürfen, um z.B. das Leben von Entführungsopfern zu retten. Warst du da auch einer der Befürworter? Ist es nicht recht und billig, einem elenden Verbrecherschwein Schmerzen zuzufügen, um Unschuldige zu schützen? Dumm nur, wenn der vermeintliche Verbrecher gar keiner ist. Soll ja vorkommen, daß die Polizei sich irrt...


Da gibt es aber Fälle, bei denen einen Irrtum völlig ausgeschlossen ist.

24

Donnerstag, 4. Februar 2010, 18:05

RE: Rechtsanwalt zeigt Bundeskanzlerin wegen Hehlerei an

Mir ist zu Ohren gekommen das die 2,4Mio für die CD auf ein schweizer Nummernkonto gezahlt werden sollen :D :D :D :D :D

25

Donnerstag, 4. Februar 2010, 18:13

RE: Auf diesen Tread habe ich gewartet ...

Zitat

Original von Jegla
Genau das sind die weichgespülten Pseudoargumente über die sich etliche Kriminelle in unserem Land kaputt lachen...

Und Argumente wie deine sind der Grund dafür, daß sich die allgemeine Toleranzschwelle gegen Behörden- und Staatswillkür im freien Fall befindet. Wie hat der gute Gröni einst gesungen:

Zitat

Wir wollen keinen Einfluß wir werden gern regiert ...
...lieber Luftraum als Raumluft...

26

Donnerstag, 4. Februar 2010, 18:15

RE: Auf diesen Tread habe ich gewartet ...

Zitat

Original von Ted Striker

Vor einiger Zeit gab es die Diskussion, ob in bestimmten Fällen Verdächtige von der Polizei gefoltert werden dürfen, um z.B. das Leben von Entführungsopfern zu retten. Warst du da auch einer der Befürworter? Ist es nicht recht und billig, einem elenden Verbrecherschwein Schmerzen zuzufügen, um Unschuldige zu schützen? Dumm nur, wenn der vermeintliche Verbrecher gar keiner ist. Soll ja vorkommen, daß die Polizei sich irrt...


Es war EIN Fall und der Typ wurde nicht gefoltert, es wurde ihm nur angedroht UND der verantwortliche Polizeipräsident wurde verurteilt. Zwar sehr mild, was ich auch i.O finde, aber der Staat hat deutlich gemacht, dass es sowas nicht geben darf. Dass hat im übrigen letztens auch der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte festgestellt, als der Typ dort Klage eingereicht hat, weger der Sache.
Also auf was Frage ich dich, will du damit jetzt raus? Wenn das Kind noch gelebt hätte und man es dadurch hätte retten können ,dann wäre der verantwortliche der strahlende Held gewesen. Trotzdem war und ist klargestellt dass er keine Folter androhen darf.

Schon schlimm hier wie manche Leute derart Paranoid auf jede Art von Staat reagieren. Lieber Verbrecher laufen lassen als dass der böse Staat irgendwie auch nur Pups macht. Tolle Einstellung. EURE Pseudo-Freiheit will ICH nicht!

gruß cyblord

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »cyblord« (4. Februar 2010, 18:20)


Jegla

RCLine User

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 4. Februar 2010, 18:26

RE: Auf diesen Tread habe ich gewartet ...

Zitat

Original von cyblord


Schon schlimm hier wie manche Leute derart Paranoid auf jede Art von Staat reagieren. Lieber Verbrecher laufen lassen als dass der böse Staat irgendwie auch nur Pups macht. Tolle Einstellung. EURE Pseudo-Freiheit will ICH nicht!

gruß cyblord


:ok: Genau so sehe ich das auch.....
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

28

Donnerstag, 4. Februar 2010, 18:27

Erinnert mich ein kleines bisschen an die Nackt-Scanner Diskussion

Jegla

RCLine User

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 4. Februar 2010, 18:29

RE: Auf diesen Tread habe ich gewartet ...

Zitat

Original von Ted Striker

Und Argumente wie deine sind der Grund dafür, daß sich die allgemeine Toleranzschwelle gegen Behörden- und Staatswillkür im freien Fall befindet. Wie hat der gute Gröni einst gesungen:



Sorry, aber du hast gar keine Argumente gebracht ...nur leicht zu entkräftende Geschichten ..

s.o.

SEK stürmt Wohnung
Ermittler Straftaten
Steuerpetzen...

Zitat

Original von önsen
Erinnert mich ein kleines bisschen an die Nackt-Scanner Diskussion


Ist ja auch ein ähnliches Thema...
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jegla« (4. Februar 2010, 18:29)


30

Donnerstag, 4. Februar 2010, 18:34

RE: Auf diesen Tread habe ich gewartet ...

Zitat

Original von Jegla

Zitat

Original von önsen
Erinnert mich ein kleines bisschen an die Nackt-Scanner Diskussion


Ist ja auch ein ähnliches Thema...


Sehr richitg. Es gibt hier nämlich zwei Grundsätzliche Ansichten.

1.) Der Staat ist böse, böse, böse (hier noch 2 mal böse denken). Das heißt alle Gefahr geht nur von ihm aus. Er will dich überwachen und unterjochen. Aber nicht nur er, eigentlich die Wirtschaft aber die überreden den Staat und machen das nicht selber. Also eigentlich ist nur die Wirtschaft böse aber der Staat irgendwie auch, ja kompliziert. Es gibt keine Gefahr ausser der Staat selbst (und die Wirtschaft), es gibt keine Terroristen (die sind alle von der CIA gekauft), es gibt gar keine Verbrecher das gaukelt uns der Staat vor um uns zu überwachen und zu unterjochen. Das heißt natürlich dass jede Aktion vom Staat gegen "Verbrecher" böse ist, weil teil des großen Plans des bösen Staates.

2.) Die normalen Menschen.

gruß cyblord

31

Donnerstag, 4. Februar 2010, 18:38

Angenommen die Regierung würde diese CD auf keinen Fall kaufen und damit begründen, keinen kriminellen Datenklau zu unterstützen.
Naaaa... da würden wir alle Beifall klatschen und die Medien würden unsere ehrliche Regierung über alles loben. Wer denkt da schon an Möwenpickregierung :D

Bram
T-Rex 450 PRO + Helis zu Pflugscharen
T-Rex 250 SE
Protos FB mit Beast

32

Donnerstag, 4. Februar 2010, 18:39

RE: Auf diesen Tread habe ich gewartet ...

Zitat

Original von cyblord
Der Staat ist böse, böse, böse (hier noch 2 mal böse denken). Das heißt alle Gefahr geht nur von ihm aus. Er will dich überwachen und unterjochen. Aber nicht nur er, eigentlich die Wirtschaft aber die überreden den Staat und machen das nicht selber. Also eigentlich ist nur die Wirtschaft böse aber der Staat irgendwie auch, ja kompliziert. Es gibt keine Gefahr ausser der Staat selbst (und die Wirtschaft), es gibt keine Terroristen (die sind alle von der CIA gekauft), es gibt gar keine Verbrecher das gaukelt uns der Staat vor um uns zu überwachen und zu unterjochen. Das heißt natürlich dass jede Aktion vom Staat gegen "Verbrecher" böse ist, weil teil des großen Plans des bösen Staates.


Vorsicht... manche glauben das dann auch noch :nuts:

kammerjäger

RCLine Neu User

Wohnort: Hohnerstadt (Trossingen)

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 4. Februar 2010, 19:10

RE: Auf diesen Tread habe ich gewartet ...

Laut Wikipedie ist der Ankauf von Daten keine Hehlerei.
http://de.wikipedia.org/wiki/Hehlerei

Meiner Meinung nach gibt es in D zwei BGB´s, eins für die "Kleinen" und eins für die "Großen" vermutlich mit leeren Seiten.

Es ist per Gesetz legitimiert (politische Immunität, gilt auch für Richter), dass die Regierung Straftaten begehen kann. Wie war es bei der Spendenaffäre der C ash D ealer U nited, jeder "Kleine" wäre in Beugehaft gekommen. Wurde die Strafe damals überhaupt bezahlt?

Selbst wenn es nicht legitim wäre weil es gegen das Gesetz verstößt, wird es morgen gesetzeskonform gemacht. Beispiel dazu Afgahnistan.
Die, die in der Opposition gegen den kauf sind stehen wahrscheinlich auf der Liste weit oben. Was soll das geplänkel wegen der 2,5 Mille, was wurde beim Schürmann-Bau in den Rhein gesetzt? Ärgerlich ist nur wenn die CD gekauft wird und, was leider sehr waherscheinlich ist, nichts geschieht. Allenfalls wird vielleicht um das Volk zu beruhigen ein paar kleine Baueropfer an den Pranger gestellt.

:evil: Was ist der Unterschied zwischen Politik und dem Eifelturm - beim Eifelturm sitzen die größten Nieten unten ... :evil:
Gruß Bernd

Fertig : Luftkissenboot

Baustellen:
S(chl)umpfboot
Polaris
_____________________
Planung:
Fokker D VII
Hydro

34

Donnerstag, 4. Februar 2010, 19:12

RE: Auf diesen Tread habe ich gewartet ...

Zitat

Original von kammerjäger
Laut Wikipedie ist der Ankauf von Daten keine Hehlerei.
http://de.wikipedia.org/wiki/Hehlerei

Meiner Meinung nach gibt es in D zwei BGB´s, eins für die "Kleinen" und eins für die "Großen" vermutlich mit leeren Seiten.

Es ist per Gesetz legitimiert (politische Immunität, gilt auch für Richter), dass die Regierung Straftaten begehen kann. Wie war es bei der Spendenaffäre der C ash D ealer U nited, jeder "Kleine" wäre in Beugehaft gekommen. Wurde die Strafe damals überhaupt bezahlt?

Selbst wenn es nicht legitim wäre weil es gegen das Gesetz verstößt, wird es morgen gesetzeskonform gemacht. Beispiel dazu Afgahnistan.
Die, die in der Opposition gegen den kauf sind stehen wahrscheinlich auf der Liste weit oben. Was soll das geplänkel wegen der 2,5 Mille, was wurde beim Schürmann-Bau in den Rhein gesetzt? Ärgerlich ist nur wenn die CD gekauft wird und, was leider sehr waherscheinlich ist, nichts geschieht. Allenfalls wird vielleicht um das Volk zu beruhigen ein paar kleine Baueropfer an den Pranger gestellt.

:evil: Was ist der Unterschied zwischen Politik und dem Eifelturm - beim Eifelturm sitzen die größten Nieten unten ... :evil:


Stammtischgeschwätz...

kammerjäger

RCLine Neu User

Wohnort: Hohnerstadt (Trossingen)

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 4. Februar 2010, 19:26

RE: Auf diesen Tread habe ich gewartet ...

Bist wohl CSUler sonst würdest es nicht mit Stammtischgeschwätz abtun. Fakt ist nun mal, dass Herr Kohl nicht in beugehaft kam.

Wer nicht "Dreck am Stecken" hat kann doch wohl geradestehen.
Gruß Bernd

Fertig : Luftkissenboot

Baustellen:
S(chl)umpfboot
Polaris
_____________________
Planung:
Fokker D VII
Hydro

cbrkuh

RCLine User

Wohnort: CH-8471

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 4. Februar 2010, 19:56

Zitat

Original von cyblord
Ja ich hab gehört die haben schon alle beiden Kampfhubschrauber klargemacht :D


Na ja, das unterscheidet uns halt nun wirklich von Euch! Wir haben nämlich nicht mal EIN Kampfhubschrauber. Unsere Armee ist auf Verteidigung ausgerichtet und nicht auf Angriff...
Gruss Lars :w
__________________________________________
[SIZE=1]T-Rex 500CF
T-Rex 600ESP
Mx-22 / Spektrum[/SIZE]

37

Donnerstag, 4. Februar 2010, 20:54

Zitat

Original von cbrkuh

Zitat

Original von cyblord
Ja ich hab gehört die haben schon alle beiden Kampfhubschrauber klargemacht :D


Na ja, das unterscheidet uns halt nun wirklich von Euch! Wir haben nämlich nicht mal EIN Kampfhubschrauber. Unsere Armee ist auf Verteidigung ausgerichtet und nicht auf Angriff...



Na dann kann das ja nix werden weil Angriff ist die BESTE Verteidigung :D :w :w

LG
Jörg

38

Donnerstag, 4. Februar 2010, 21:21

Nehmen wir an durch den Kauf irgendwelcher Daten würde eine Entführung (eines eurer Familienmitglieder?) verhindert. Oder ein Mord. Oder gar ein Krieg. Würdet ihr dann auch den moralischen Zeigefinger heben?
Das schlimmste Kapitalverbrechen ist es einen Menschen zu töten. Also müssten Polizei usw. unverzüglich entwaffnet werden. Von dieser Regel kann es ja unmöglich irgendeine Ausnahme geben, denn was ist schlimmer: Einem Dieb 2.5Mio für Hehlerware zu geben oder jemanden das Leben zu nehmen? Oder ist Kapital etwa doch schützenswerter als menschliches Leben? Hmm...
Schöne Grüsse
Toenne

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 4. Februar 2010, 22:40

Zitat

Original von cbrkuh

Zitat

Original von cyblord
Ja ich hab gehört die haben schon alle beiden Kampfhubschrauber klargemacht :D


Na ja, das unterscheidet uns halt nun wirklich von Euch! Wir haben nämlich nicht mal EIN Kampfhubschrauber. Unsere Armee ist auf Verteidigung ausgerichtet und nicht auf Angriff...

Außer wenn ein Moslem ein Kirchtürmchen (Minarett) bauen will. Dann geht der echte Eidgenosse zum Angriff über.

Und wenns ums Geld geht, natürlich.

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

40

Donnerstag, 4. Februar 2010, 22:44


Daniel wird beschleunigt von seiner ZZR1100