Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sanguinius

RCLine User

  • »Sanguinius« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Februar 2010, 23:26

Winterräumdienst räumt und streut nicht?!

Servus.

Seit Anfang der Woche wo es so richtig das schneien angefangen hat, konnte ich
noch kein einziges Fahrzeug vom Winterdienst sehen ??? . Überall liegt massig
Schnee rum, man fährt nur noch auf Eisplatten(nicht das mir das was ausmacht :D )
und ein Unfall nach dem anderen oder LKW's die nicht vom Fleck kommen.

Wie siehts denn bei euch aus? Ist euer Winterdienst on Tour?

Grüße
Alex

2

Freitag, 12. Februar 2010, 00:03

Bei uns hat es die Nacht wahnsinnige
5


















mm geschneit.

Sonst ist auch alles frei.

MFG
Dany

Daniel wird beschleunigt von seiner ZZR1100

3

Freitag, 12. Februar 2010, 00:38

Hi !

Bei uns beobachte ich das auch : Kein Räumfahrzeug weit und breit.
Es wird nur "gejammert", das kein Salz vorhanden ist aber die vollgeschneiten Straßen zu räumen, bevor da was antaut und zu ner Eisschicht friert -> Never

Salz hin oder her... so ganz versteh ich die Gemeinden/Landkreise nicht.
Man könnte meinen, die wollen einfach das Geld sparen.

Gruß Kalle
Henseleit MP XL E

Squall 4s vectorized & powered by MiniFan + 2W20 - 4s
FunJet
ProJeti - 2w20 - 4s
Controlled by FF10 FASST

Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. Februar 2010, 00:56

Winterdienst ist überfordert , bzw. ...

... hat aufgegeben !

Boah ey , das ist noch längst nicht der Winter , der uns geograph. eigentlich zusteht aber die Situation bzw. die Probleme damit werden trotzdem jedes Jahr schlimmer !
Als letzte Woche die Dachlawinen " abgingen " , hatte ich eigentlich schon aufgeatmet - 35cm auf einem Fachwerkdach , das vor fast 100 Jahren mit dem spitzen Stift gerechnet wurde , sind schon knapp an der Grenze ... bekamen wir dann noch mal 20cm Neuschnee bei Temperaturen bei denen es eigentlich nicht schneien dürfte anfangs der Woche .
Inzwischen haben wir Schneeverwehungen , das man nicht mal mehr die Leitpfosten sieht , Zufahrt in unseren Ort und ein paar Nachbarorten mit einem normalen PKW fast nicht mehr möglich - der Räumdienst kommt zwar fast stündlich aber der Wind ist schneller und stärker . Morgen wird der Schulbus , auf den hier viele angewiesen sind , wieder nicht kommen ! Man schafft es nicht mal mehr die Strecke zur nächsten Autobahnzufahrt zu räumen...
Inzwischen verzichten die Verantwortlichen darauf wie früher die Leitpfosten im Winter optisch zu verlängern ... keine Kohle , kein Personal oder schlichtweg für nicht mehr nötig erachtet , ich weiß es nicht .
Wohne zwar auf dem Land aber die Abgaben unterscheiden sich kaum noch von denen in der Großstadt - für Streusalz wird die Kohle jedenfalls nicht verwendet , die Kali und Salz hat " was " gespendet !
Im Nachbarkreis ( die mit den Schildbürgerstreichen in Sachen Blitzdings ) hat der Winterdienst heute mittag abgebrochen , mangels Streumittel - lediglich zu den Schulen und den Ärzten gehts so einigermaßen . Da greifen die Gewerbetreibenden zur Selbsthilfe ... wieso bei " unserem Abgeordneten " im Kreistag die Hotline off ist , darüber kann man auch nur spekulieren ! Sein Pech , er wohnt in unserem Ort ...
Ich habs um 17Uhr mit hängen und würgen grade so unseren Berg hoch geschafft und erst mal bis Dienstag alle Termine abgesagt ... mal sehen wer sich dafür noch " warm " anziehen muß .
Uns geht es bestimmt schlechter als man es uns glauben machen will , wenn Gemeinden kein Streumittel bunkern konnten ...

Im allgemeinen sind bei uns in Hessen auch die Strassen sehr schlecht , nicht nur hier im Kreis - war anfangs der Woche in der thüringschen Rhön ( nein , nicht zum fliegen ... ) , da ist alles toll und die haben es auf die Reihe gekriegt , trotz aller Wahrscheinlichkeit nach mehr Schnee . Überquere ich die Landesgrenze meldet mein Popometer und die Wirbelsäule gleich " wir sind in Hessen " - die normalen Strassen werden wohl dafür sorgen , das ich demnächst einen SUV bewege - oder sollte der nächste Winter genau so aussehen , einen Unimog !

Das kann es alles nicht sein !

Jörg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

5

Freitag, 12. Februar 2010, 11:15

was soll man bei 24 Stunden Dauerschneien auch wegräumen? Ich merke trotzdem kaum einen Unterschied, die leute haben sich längst auf den Schnee eingestellt und ich finde es schön das es mal wieder einen richtigen Winter gibt.

Bram
T-Rex 450 PRO + Helis zu Pflugscharen
T-Rex 250 SE
Protos FB mit Beast

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bram« (12. Februar 2010, 15:23)


Sanguinius

RCLine User

  • »Sanguinius« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. Februar 2010, 12:27

Vorhin war ich kurz unterwegs und es wurde stellenweise schon geräumt. Aber
das haben nur private gemacht. Einen Schneeräumer der Stadt konnte ich nicht sehen.
Bei uns in der Ortschaft fährt ein weißer Lada Niva mit Schaufel rum. Sieht absolut
klasse aus der kleine mit dem riesen Ding vorne dran :D .

Die hätten aber lieber den Schnee liegen lassen sollen. Entweder fährt man über
Eisplatten oder in Schlaglöcher. In einem so schlechten Zustand waren die Strassen
nocht nie(Eis und Schnee mal weggelassen). Die Strassen wenn noch weiter so
schlecht werden hol ich mir auch nen Unimog und'n ATV dazu :nuts: .

Grüße
Alex

Racer

RCLine User

Wohnort: Gerlingen

Beruf: Atomphysiker auf 400€ Basis und nebenher leite ich noch ein Drogenring

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. Februar 2010, 13:26

Allso bei uns wird geräümt. Salz wird zurückgehalten dass man was hat wenn es wieder glatt wird.
grüße nico
Auf jedem Schiff,dass dampft und segelt, gibt es einen der die Putzfrau vögelt

8

Freitag, 12. Februar 2010, 14:11

Wo sollen die Gemeinden denn nun plötzlich Personal und Fahrzeuge herzaubern so dass sie überall allgegenwärtig sind? Jede Kommune hat gewissermassen eine bestimmte Schneemenge budgetiert und ihre Investitionen darauf ausgelegt, wenn der Schneefall dann heftiger ist als gewohnt dann wirds halt auch mal eng. Ich möchte euch hören wenn sich jedes 1000-Seelen-Dorf 10 Schneepflüge hinstellt, es könnte ja mal ganz heftig schneien und die Bürger erwarten ja dass der Schnee innerhalb von Minuten wieder weggeräumt ist...;)
Die machen schon ihre Arbeit, keine Bange. Und so ganz nebenbei zu Zeiten wo wir unseren Hintern noch wohlig im Bett wärmen, was die dabei verdienen wollt ihr wahrscheinlich nicht wissen...
Schöne Grüsse
Toenne

Hans Maulwurf

RCLine User

Wohnort: Badner Raum

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Freitag, 12. Februar 2010, 14:12

Also bei uns hats 5cm geschneit und die Straßen sind eigentlich in Ordnung, bei mir in ner Seitenstraße is zwar noch kein Räumdienst durch, aber wenn hier richtig Schnee liegt wird eh der Schlepper rausgeholt... ist halt das praktische wenn man in nem Dorf wohnt, da fahren zig Schlepper rum und räumen :D

Übringeds ich bin aus Baden-Württemberg und in der Heimatstadt von Bosch, Luk und Uhu hat man anscheinend noch Geld für gute Straßen :ok:

Gruß
Tobias
Es ist besser den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund aufzumachen und es zu bestätigen...

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. Februar 2010, 15:00

Zitat

Original von Sanguinius
Sieht absolut
klasse aus der kleine mit dem riesen Ding vorne dran :D .
Grüße
Alex
Woher weißt du, wie ich aussehe? ???

Grüße
Udo

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

11

Freitag, 12. Februar 2010, 15:02

RE: Winterräumdienst räumt und streut nicht?!

Ja komisch, nicht? Wo ist die globale Erwärmung, wenn man sie braucht? Ich glaube, die haben uns verarscht und es gibt gar keine globale Erwärmung, denn in den USA z. B. haben die gerade auch einen Rekordwinter, also nix mit nur lokale Wetterereignisse.

Grüße
Udo

12

Freitag, 12. Februar 2010, 15:48

als es hier am Mittwoch 20cm Neuschnee gab, konnte man am nächsten Morgen sogar in unserer 30-Zone, die sonst noch nie geräumt wurde ein Räumfahrzeug beobachten.
Also hier macht mehr Schnee die Situation besser.
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

mhst

RCLine Neu User

Beruf: Mediengestalter

  • Nachricht senden

13

Freitag, 12. Februar 2010, 16:04

Solange die Hauptstraßen frei sind, finde ich das in Ordnung. Ich kann verstehen, wenn nicht jede 30er-Zone in der Umgebung geräumt ist. Das Geld dafür (Steuern) will nämlich auch keiner bezahlen ;)
"Signatur: Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher!
(Voltaire)"

Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

14

Freitag, 12. Februar 2010, 17:34

Was die dabei verdienen ...

... kann ich dir haargenau sagen !

Aber wir hatten auch früher schon solche und schlimmere Winter und es wurde schneller und besser geräumt !
Warum und wieso möchte ich nicht diskutieren weil ich die Gründe nicht wirklich kenne aber sei sicher , das ich nicht nur hier in der Plauderecke darüber meckere !
Mein Land möchte jeden Monat eine bestimmte Summe von mir , meine Gemeinde jeden Februar eine bestimmte Summe - diese Summen sind längst nicht mehr " niedlich und nett " , kann ich nicht auch erwarten das meine Steuern und Abgaben nicht sinnvoll und zweckgemäß eingesetzt werden ?
Wenn ich mich früher um 5Uhr morgens zu Europas größtem elektronischen Stellwerk aufgemacht habe ( 144km eine Strecke ) damit die armen Schweine die auf die D efizit B eschleuniger angewiesen sind , pünklich zur Arbeit kommen - konnte ich die Jungs von der Gemeinde regelmäßig begrüßen . Seit irgendwelche privaten Dienstleister den Job machen , weil man das arme Schwein von der Gemeinde aus irgendwelchen Gründen einsparen mußte , gehts den Bach runter ( der private ist grade 17Uhr22 vorbei gefahren ) ! Als der Müll noch nicht vom privaten Dienstleister geholt wurde , stand jedes Jahr zu Weihnachten ein Präsent ( entweder Malt oder Kippen ) auf der Tonne und nicht nur bei uns - kleine Gemeinden haben auch so ihre Vorteile , nicht nur das jeder jeden kennt , wir wissen zu schätzen , wer sich für " kleines Geld " für uns den Arsch aufreisst !
Dieser ganze Privatisierungsschwachsinn ist auch bei der Bahn in die Hose gegangen und die Kosten in die Höhe ( Beispiel Weichenschmierer ) , die Verantwortlichen wissen das aber keiner will und wird es zugeben und ich hoffe doch das unsere " Oberschlauen " mal irgendwann aufwachen .


Jörg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

15

Samstag, 13. Februar 2010, 08:02

gääähn, bin grad am überlegen ob ich jetzt schon aufstehen soll. Schnee schieben, ham 25cm Neuschnee, könnte auch ne Runde EasyStar fliegen!! Achwas, erstmal Schnee und ES!!! Regt euch nicht auf über den Schnee, und wenn kein Salz mehr da is, dann is halt keins mehr da!!! Ich kann zur Not auch mal 4km zu Fuss auf Arbeit gehen!! :tongue:
:angel:

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: star architekt

  • Nachricht senden

16

Samstag, 13. Februar 2010, 15:26

ich hab heute seit DREI monaten das erste schneereumfahrzeug gesehen :dumm:
"warum hast du gestern die bullen gerufen ?"
- "bei euch war lautes gerumpel kumpel !"

gruß felix

17

Samstag, 13. Februar 2010, 16:03

Hochinteressant. Demnach liegt der Schnee auf euren Strassen inzwischen einen halben Meter hoch? Oder haben die Anwohner die Strassen selbst freigeschaufelt?
Schöne Grüsse
Toenne

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: star architekt

  • Nachricht senden

18

Samstag, 13. Februar 2010, 19:39

WENN ich am tag 25 stunden draussen spazieren gehen WÜRDE, HÄTTE ich bestimmt mehr von denen gesehen. ;)
ausserdem schneit es bei uns sowieso nicht so viel ;(
"warum hast du gestern die bullen gerufen ?"
- "bei euch war lautes gerumpel kumpel !"

gruß felix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flugzeugflieger91« (13. Februar 2010, 19:40)


19

Samstag, 13. Februar 2010, 21:13

Ich verstehe zwar nicht was du uns sagen willst aber egal ??? .
Schöne Grüsse
Toenne

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: star architekt

  • Nachricht senden

20

Samstag, 13. Februar 2010, 23:00

ich bin halt nicht den ganzen tag draussen um schneeräumfahrzeuge zu beobachten
"warum hast du gestern die bullen gerufen ?"
- "bei euch war lautes gerumpel kumpel !"

gruß felix