Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

161

Freitag, 12. März 2010, 11:27

Zitat

Original von Elektroniktommi

Zitat

Original von evil dead
was ja nicht sooo viel ist weil unsere Händler ja kein Geld haben -


Die Ferraris wollen auch betankt werden :ok:
Glaubst Du, ich als Händler würde mich mit einem FIAT Punto zufriedengeben...???


Genau.....

du gehörst also zu denen die sich ein Darlehen für Ihr Geschäft aufnehmen und davon erstmal ein "gscheites" Auto kaufen.....

Das bleibt wenigstens noch wenn der Laden schon wieder zu ist :O

Zitat


Moin Ralf,


Zu Preisen: Es ist begrüßenswert, dass Robbe die Preise senkt, nur was ändert das an den Margen ? Gar nichts ! Der Händler lebt von der Differenz zwischen Einkaufspreis beim Distributor und erzielbarem Verkaufspreis beim Kunden.


Laut den Händler Aussagen, grade auch deiner, stehen da ca. 10% dazwischen - nun wurden die Preise um mehr gesenkt - die EK`s bleiben aber gleich ???

Also verkauft Ihr das ganze nun für Lau - schiebt das durch oder wie ?

Eher passt wohl :

Ihr hattet genug Marge dazwischen aber durch I-Net sank der VK auf einmal drastisch und es blieben nurnoch 10% über - weil Händler nicht rechnen können, weil andere Böse sind und versuchen durch Menge Umsatz zu machen statt an einem Einzelnen Teil......


Zitat


Und der ist in den letzten Jahren dramatisch gesunken - das Internet macht den Markt sehr transparent und es gibt viele Händler, die nicht rechnen können. Aber das hat nichts mit Modellbau zu tun sondern zieht sich durch alle Branchen.

Von daher gehe mal von einer drastischen Ausdünnung des Händlernetzes aus, analog dazu, was sich in anderen Branchen auch abspielt.


Tja, irgendwann musste sich der Markt mal bereinigen, da sind wir halt immernoch drin....

Das wird aber wieder schlimmer werden, wenn nun die EU an Arbeitslose Kredite vergibt um sich selbstständig zu machen....

Dann gibts wieder vermehrt welche die nicht rechnen können, die Preise versauen und den Markt noch tiefer reinreiten.....viel Spaß ;o)

Zitat



Und vielleicht noch mal was für Dich als Wirtschaftsexperten:

Marge ist nicht gleich Gewinn.

Gruss
Hans-Willi


Bitte Hans Willi, komm mir nicht so blöd.....

Das Marge ungleich Gewinn ist mir bewusst - Mein Taschengeld kam schon aus selbstständiger Arbeit als du noch nichtmal ein Gewerbe hattest - du bist nicht der einzige der sich auskennt zzz

Also mal locker durch die Hose atmen wenn nicht jeder die Heul Geschichte glaubt die den Endkunden präsentiert wird^^

Nix für Ungut....

Das hat alles nix mit Verlinkung der Chinesen zu tun - da Ihr andere Artikel verkauft, könnte den Händlern hier das völlig egal sein - Ihr seit doch vieeel besser, habt den besseren Service und seit für den Kunden da - Artikel haben weniger Ausfall, Rekla, etc.

Das langt doch als Abhebung von den Chinesen - die Kunden müssten euch doch die Bude einrennen und auf Knien betteln dass Ihr denen Ware verkauft....

Geiz ist Geil ist doch Out - Qualität ist In - da hilfts auch nicht alles auf Geiz ist Geil zu schieben :D

Gruß, Ralf
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »evil dead« (12. März 2010, 11:31)


Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

162

Freitag, 12. März 2010, 11:30

Irgebdwie kann ich mich nicht des Eindrucks erwehren, dass Meister Stein ganz leib und artig schreibt und Evil darauf antwortet als wollte er kotzen. Woher kommt sowas? Kommt daher auch der Name "Evil"?
Liebe Grüße
Hartmut

evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

163

Freitag, 12. März 2010, 11:36

Zitat

Original von killozap
Irgebdwie kann ich mich nicht des Eindrucks erwehren, dass Meister Stein ganz leib und artig schreibt und Evil darauf antwortet als wollte er kotzen. Woher kommt sowas? Kommt daher auch der Name "Evil"?


Ist dir langweilig ???

Ja, bei so einer Heulerei könnte ich kotzen - vollkommen richtig......

Es gibt immer wieder welche die meinen Sie sind die einzigen die wissen wie es denn so als Händler läuft und wie arm mann denn dran ist.....

Ich muss auch schon fast weinen - das ist halt der Internet Handel - mann kann ja wie andere auch aus diesem aussteigen und nur noch zum UVP im Laden verkaufen - gibt genug Händler die das machen und sogar besser davon leben....

Es gibt nämlich auch Kunden die vollen UVP zahlen - sieht man bei unserem Händler jeden Tag wieder.....

Edit : Im Gegensatz zu dir argumentiere ich ohne Wörter wie " Fresse halten, etc "

Nochmal die Tante Edit :

Ich hab nix gegen Hans Willi im speziellen und habe auch nix gegen irgendwelche Händler - habe aber was dagegen für blöd verkauft zu werden, grade wenn man die EK`s kennt, die Vk`s und die Unkosten dazwischen.....

Dass einer der Selbstständig ist nicht der Zuckerlecken der Nation ist weiß ich - nur die Angestellten denken Selbst und ständig ist der Bringer - solange bis sie den Mist selber mal gemacht haben......spätestens dann ändert sich die Denkweise.....
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »evil dead« (12. März 2010, 11:45)


164

Freitag, 12. März 2010, 11:41

Hob b y kin g
Böser König

zzz

wissen doch eh alle, um was es geht. Selbst HK als Quellenbezeichnung reicht aus ....

Insofern ist die Luft aus dem Thema doch schon lange raus.
Tarot 500, T-Rex 500

stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

165

Freitag, 12. März 2010, 11:47

Nee,

ich heule nicht, ich bekomme nur einen Lachkrampf, wenn ich hier die Stammtischparolen lese, was die Händler als Marge einsacken.

Und nein, wenn ein Disti die Preise senkt, bleiben die Eks der Händler nicht gleich - denn Geld kann ein Händler auch auf der Bank wechseln...

Und sorry, kein Händler verkauft mehr zum UVP - zumindest nicht die, die vernünftige Umsätze machen wollen.

Aber egal - die Diskussonen sind so sinnvoll, als wenn in Asien ein Sack Reis vom Fahrrad fällt.

Gruss
Hans-Willi

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

166

Freitag, 12. März 2010, 11:50

Zitat

Original von Kue
wissen doch eh alle, um was es geht. Selbst HK als Quellenbezeichnung reicht aus ....

Insofern ist die Luft aus dem Thema doch schon lange raus.


Die alten Hasen wissen bescheid. Aber es kommen jeden Tag neue USer dazu die damit nix anfangen können.

Wenn man jemandem ein Setup empfehlen will ist es schon extrem nervig das man die Artiekl nicht verlinken kann.

Aber so soll es halt sein.
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

167

Freitag, 12. März 2010, 11:53

Zitat

Original von Kue

Insofern ist die Luft aus dem Thema doch schon lange raus.


Eben ;)

Eigentlich wollten wir auch niemals wieder so eine Diskussion zulassen, doch wir sind nicht so arrogant, das wir es im Keim abwürgen mit Worten wie "Wir wollen nicht darüber diskutieren" und zu.
Bisher habe ich zu HK allerdings noch den Eindruck, das ich die Waren in China kaufe, dort die Rechnung bezahle, die den Auftrag an ihr Auslieferungslager weitergeben, die senden es dann raus.
Mein Ansprechpartner ist und bleibt somit HK in China, egal ob die Teile nun aus HH kommen oder aus China.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

168

Freitag, 12. März 2010, 11:57

Zitat

Original von Silberkorn

Zitat

Original von Kue
wissen doch eh alle, um was es geht. Selbst HK als Quellenbezeichnung reicht aus ....


Die alten Hasen wissen bescheid. Aber es kommen jeden Tag neue User dazu die damit nix anfangen können.


Das finde ich auch gut so wenn ich sehe was im Helibereich zum Teil für Gefahren in den HK-Produkten schlummern. Da sollte sich auch kein Anfänger dran versuchen.
Tarot 500, T-Rex 500

evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

169

Freitag, 12. März 2010, 12:07

Zitat

Original von stein
Nee,

ich heule nicht, ich bekomme nur einen Lachkrampf, wenn ich hier die Stammtischparolen lese, was die Händler als Marge einsacken.


Ja, da ist wieder die Nummer mit den Angestellten die denken Selbst und ständig finanziert Porsche, Ferrari aus einem Artikel Stammbaum :D

Zitat


Und nein, wenn ein Disti die Preise senkt, bleiben die Eks der Händler nicht gleich - denn Geld kann ein Händler auch auf der Bank wechseln...


Na, sind wir doch schon weiter....

Zitat


Und sorry, kein Händler verkauft mehr zum UVP - zumindest nicht die, die vernünftige Umsätze machen wollen.



Du vielleicht nicht - bei uns in der Gegend tragen die Leute aus den Läden sehr wohl genug zum UVP raus - nur als kurzes Bsp. wird sogar in der Bucht genug zum UVP angeboten und auch verkauft - also kanns ja nicht so tragisch sein....

Und was hat Umsatz nun mit Gewinn zu tun :D

Es ist für den Rohertrag wohl völlig egal, ob ich einmal Artikel X zum UVP verkaufe oder wenn ich 3 mal Artikel X mit x% Rabatt verkaufe - Umsatz habe ich dadurch vielleicht mehr - aber Rohertrag ???

Da bleibt dann bei weniger Aufwand Rohertrag gleich aber Umsatz niedriger....

Zitat


Aber egal - die Diskussonen sind so sinnvoll, als wenn in Asien ein Sack Reis vom Fahrrad fällt.


Stimmt :D


Gruss
Ralf
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

170

Freitag, 12. März 2010, 13:10

Zitat

Original von Elektroniktommi
Bisher habe ich zu HK allerdings noch den Eindruck, das ich die Waren in China kaufe, dort die Rechnung bezahle, die den Auftrag an ihr Auslieferungslager weitergeben, die senden es dann raus.
Mein Ansprechpartner ist und bleibt somit HK in China, egal ob die Teile nun aus HH kommen oder aus China.


Es macht schon einen Unterschied auch wenn der Ansprechpartner in China sitzt, werden die Sachen ordentlich versteuert. Anders sehe ich die Aufmachung der deutschen website, die eigentlich in den Chinashop eingebunden ist und so ist mir Anfangs auch passiert dass ich versehntlich in China einkaufte ohne es gleich zu bemerken, schliesslich drückt man dann doch den Kaufbutton.

Bram
T-Rex 450 PRO + Helis zu Pflugscharen
T-Rex 250 SE
Protos FB mit Beast

171

Freitag, 12. März 2010, 13:48

Zitat

Original von stein
Wenn der Betreiber jetzt hier kostenlose Werbe-Threads von gesponserten Usern für bestimmte Asien Firmen zuläßt, werden sich diese Werbekunden zurück ziehen - ich schließe mich da jetzt nicht aus.

Hört, hört! Starke Behauptungen. Gibt es dafür Beweise?

Die kostenlose Werbe-Threads von gesponserten Usern für deutsche Wiederverkäufer bleiben aber erhalten?!

Was wäre wenn "der Chinese" Werbung schaltet? Lässt man ihn überhaupt?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrM« (12. März 2010, 13:49)


stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

172

Freitag, 12. März 2010, 14:28

Zitat

Original von DrM

Zitat

Original von stein
Wenn der Betreiber jetzt hier kostenlose Werbe-Threads von gesponserten Usern für bestimmte Asien Firmen zuläßt, werden sich diese Werbekunden zurück ziehen - ich schließe mich da jetzt nicht aus.

Hört, hört! Starke Behauptungen. Gibt es dafür Beweise?

Die kostenlose Werbe-Threads von gesponserten Usern für deutsche Wiederverkäufer bleiben aber erhalten?!

Was wäre wenn "der Chinese" Werbung schaltet? Lässt man ihn überhaupt?


Nun ja,

sagen wir mal so, ich weiß es von einem Betroffenen ausländischen Kunden.

Der Unterschied zwischen getarnten Usern mit angeblichem Privatinteresse und mir ist, dass man bei mir direkt an der Signatur sieht, mit wem man es zu tun hat. Dass ich natürlich Produkte von Herstellern preferiere, von denen ich auch privat überzeugt bin, ist ja wohl klar.

Bezüglich chinesischer Werbeschaltung in Foren oder in Zeitungen...
Nehmen wir mal an, dass der Chinese in deutschen Zeitungen Werbung schalten will. Dann würden die deutschen Werbekunden sich zurück ziehen. Und ich glaube mal kaum, dass der Chinamann die kompletten Werbeflächen füllen will.

Gruss
Hans-Willi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stein« (12. März 2010, 14:29)


173

Freitag, 12. März 2010, 15:04

Zitat

Original von stein
Der Unterschied zwischen getarnten Usern mit angeblichem Privatinteresse und mir ist, dass man bei mir direkt an der Signatur sieht, mit wem man es zu tun hat. Dass ich natürlich Produkte von Herstellern preferiere, von denen ich auch privat überzeugt bin, ist ja wohl klar.

Von Dir rede ich gar nicht. Ich rede von gesponserten Privatpersonen.

Zitat

Bezüglich chinesischer Werbeschaltung in Foren oder in Zeitungen...
Nehmen wir mal an, dass der Chinese in deutschen Zeitungen Werbung schalten will. Dann würden die deutschen Werbekunden sich zurück ziehen.

Ja, ja. Schlangengrube Modellbau. Mich würde es freuen,. wenn das Kartellamt mal so richtig aufräumt. Vielleicht bekommen wir dann faire Preise von den deutschen Händlern...

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

174

Freitag, 12. März 2010, 15:09

Zitat

Original von DrM
Ja, ja. Schlangengrube Modellbau. Mich würde es freuen,. wenn das Kartellamt mal so richtig aufräumt. Vielleicht bekommen wir dann faire Preise von den deutschen Händlern...


Hatte nicht Robbe kürzlich einen auf die Zwölf bekommen wegen Unerlaubten Preisbindungsvorhaben?!

Sind die Deutschen Händler und Distris doch nicht immer die guten?!
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

175

Freitag, 12. März 2010, 15:42

Zitat

Original von Elektroniktommi
Mein Ansprechpartner ist und bleibt somit HK in China, egal ob die Teile nun aus HH kommen oder aus China.

Schau auf die Rechnungsadresse und du weisst wer dein Ansprechpartner ist.
Nix für ungut aber manche Argumente sind nun wirklich...*räusper*...nee, ich schlucks runter...
Warum schützt ihr nicht den lokalen Händler und untersagt Werbung für Online-Versender gleich ganz allgemein? Da fehlt mir die letzte Konsequenz, die hätten es nämlich wirklich nötig.
Schöne Grüsse
Toenne

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

176

Freitag, 12. März 2010, 15:43

Wir driften vom Thema ab.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

177

Freitag, 12. März 2010, 15:45

Zitat

Original von toenne

Zitat

Original von Elektroniktommi
Mein Ansprechpartner ist und bleibt somit HK in China, egal ob die Teile nun aus HH kommen oder aus China.

Schau auf die Rechnungsadresse und du weisst wer dein Ansprechpartner ist.


Ich erinnere mal an das Impressum:

Zitat

Die DE-Distributionslager ist nicht Teil der Hobbyking und / oder Hextronik limited
Es wirkt unabhängig von beiden Unternehmen als Vertriebs-Center. Es hat keinen Einfluss auf und übernimmt keine Verantwortung für die Preise und / oder Qualität der Waren,
Die DE-Distributionslager hat auch keinen Zugang zu persönlichen Informationen und / oder Kunden-Account-Informationen.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (12. März 2010, 15:47)


stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

178

Freitag, 12. März 2010, 16:00

Zitat

Original von DrM
[Ja, ja. Schlangengrube Modellbau. Mich würde es freuen,. wenn das Kartellamt mal so richtig aufräumt. Vielleicht bekommen wir dann faire Preise von den deutschen Händlern...


Faire Preise vom deutschen Modellbauhändler ? Wieder so eine hirnlose Stammtischparole -sorry !

Nehmen wir mal an, dass HK als Disti hier in DE auftritt und sich wirklich an die deutschen Gesetze halten muß (gilt z.B. auch für deutsche Handbücher) und nehmen wir mal an, dass HK hier eine Base installieren würde, mit der im Normalfall benötigten Infrastruktur.

Und nehmen wir mal an, der Vertrieb erfolgt weiter über die Händler .

Bist Du wirklich so naiv zu denken, dass das Ganze dann dramatisch billiger wird.

Noch mal...wenn man einige Kampfpreise im Internet sieht, kann man sehen, dass da mit mittlerweile mit lächerlichen Margen kalkuliert wird. Der Händler kann nicht mit weniger und der ist den Distis ausgeliefert.

Die Exoten-Händler, die zum normalen Preis an der Ecke verkaufen mal ausgenommen, aber die wird es nicht mehr lange geben. Der Disti wird auch keine Lust haben die Preise dramatisch zu senken weil er den ganzen EG Wahnsinn finanzieren muß.

HK hat es im Moment noch einfach, die operieren immer noch in einer Grauzone.
Sei es mit der deutschen Doku bei vielen Produkten oder bei Rückgaberecht und sonstigem Verbraucherschutz.

Aber egal - mein Hauptstandbein ist die Dienstleistung und die kann man Gott sei Dank nicht von Asien aus verschicken....


Gruss
Hans-Willi

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »stein« (12. März 2010, 16:01)


179

Freitag, 12. März 2010, 16:16

Zitat

Original von stein
Faire Preise vom deutschen Modellbauhändler ? Wieder so eine hirnlose Stammtischparole -sorry !

Ach? Ich halte Preise, die durch Preisabsprachen und dergleichen erzwungen werden für unfair.

stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

180

Freitag, 12. März 2010, 16:25

Ok,

zum guten Abschluß...

natürlich versucht ein Importeur die Preise auf einem vernünftigen Niveau zu halten. Wer auf ein qualifiziertes Fahhändlernetz zurückgreifen will, muß schauen, dass der Händler halt davon leben kann.

Die Nummer wird zukünftig recht einfach werden, die Distis werden unter zunehmenden Preisdruck die Händlermargen so extrem einkürzen, dass es sich für keinen Händler mehr rechnet, die anderen Händler zu unterbieten.

Diese Vorgehensweise kenne ich aus anderen Branchen. Der Wettbewerb wird dadurch auch nicht besser. Es wird einige Idioten geben, die dann noch aus der Reihe tanzen und den Mitbewerb immer noch unterbieten - aber nicht lange,d ann sind sie platt.

Es ist also nicht die Frage ob die Händler weiter mit den Preisen runter gehen könnten, es ist eher die Frage, ob nicht weite Teile der Distributionskette einfach weg brechen.

Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass bei zunehmendem Preisdruck die großen Distis bald als Direktanbieter (also Disti direkt an den Endkunden ) auftreten.

Gruss und schönes Wochenende...
Hans-Willi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stein« (12. März 2010, 16:28)