Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hangfräse

RCLine User

  • »Hangfräse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. März 2010, 20:16

7,50€

brutto!!

Wie geil is das denn!!

Ich persöhnlich hätte mir mehr erhofft, aber die Hoffnung stibt immer zuletzt!! lol

Najaaa, egal ich hab mir von den unsrgen Polikern die eh so Volksfremd leben eh nicht merh erhofft. Und auch das die Spritpreise auf jeden Fall weiter steigen führt nur dazu das ich früher oder später mein Auto verkaufen muss! Dann kauf ich mir eben ein Liegerad, Was soll´s!! Hauptsache der Job macht Spaß!! Ich will Bundeskanzler werden!!



mfg. Udo!!

:w
:angel:

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. März 2010, 20:32

also iwi versteh ich das nicht :dumm: :dumm: :dumm:

erklär mir das doch mal bitte :dumm: :dumm: :dumm:
suche:


3

Freitag, 26. März 2010, 20:34

ich verstehs auch nicht ???

4

Freitag, 26. März 2010, 20:36

Udo hat gerade seinen Rentenbescheid bekommen ...
Tarot 500, T-Rex 500

5

Freitag, 26. März 2010, 20:44

Tippe mal eher auf den Mindestlohn im Pflegedienst.
Gruß aus
Wolfram

Tom Bothe111

RCLine User

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Freitag, 26. März 2010, 20:45

der arme... da verdien ich ja in meinem ferienjob mehr...

7

Freitag, 26. März 2010, 20:48

Udo meint sicher 7,50 Euro Mindestlohn in der Mindestlohn im Pflegebereich (Ost).

Ein anderer Thread-Titel wäre auch nicht verkehrt gewesen.

Aber Ihr 3 habt wohl seit 2 Tagen nicht Fern gesehen, Zeitung gelesen oder
Radio gehört. ==[]



gruß andy

Tom Bothe111

RCLine User

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. März 2010, 20:54

nee, haben wir nich...

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Freitag, 26. März 2010, 21:05

ich lse jeden tag Zeitung und schau jeden Tag die Tagesschau :D aber kapieren tu ich das trotzdem nicht
suche:


Tom Bothe111

RCLine User

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

10

Freitag, 26. März 2010, 21:07

zeitung les ich normal auch....
aber ich nix kapieren... :D

11

Samstag, 27. März 2010, 01:30

7,50€ brutto Mindestlohn und das bei den Preisen in DE :D

helierni

RCLine User

  • »helierni« wurde gesperrt

Wohnort: Nördlichste Landeshauptstadt Kiel

  • Nachricht senden

12

Samstag, 27. März 2010, 06:55

Hallo,

es gibt Tageszeitungen die lassen ihre Zeitungen in den Druckerein für 6,14 verarbeiten. ebenfalls brutto und nicht von 400 Euro-Jobbern sondern von Festangestellten.

Unter anderen die Hamburger Morgenpost und die Kieler Nachrichten. Nur mal so am Rande.

Freut Euch wenn ihr in den Ferien mehr bekommt.

Ach ja : NEIN man kann in der Regel selbst vbei 180 oder 200 Std im Monat nicht davon leben. Viele müssen zusätzlich Aufstockung (also Hartz IV) beanrtagen

Gruß
Helifliegen seit 15 Jahren, Schiffe seit 25 Jahren...und alle Finger sind noch dran

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »helierni« (27. März 2010, 06:56)


marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Samstag, 27. März 2010, 08:50

jetzt versteh ich was du gemint hast!!!

zum Glück hab ich ja noch ein paar Jahre, bis es dann auch bei mir soweit sein wird :D
suche:


Tom Bothe111

RCLine User

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

14

Samstag, 27. März 2010, 10:48

uiii, das is ganz schön hart...

was ich am assigsten finde ist, wenn jemand, der arbeitet weiniger bekommt wie jemand, der hatz IV bekommt...

Aber, so viel Geld wie unser Staat in die sche** Banke gesteckt hat... davon hätten viele Menschen Hartz IV bekommen können...

Man muss immer sehen, für wie viele unnützen Dinge unser Staat Geld ausgibt... unter anderem auch in Rüstung! Da fließt das meiste Geld hin und Deutschland ist auch noch 3. größter Rüstungsexporteur... das ist doch unnütz..

Das ist nur meine Meinug, ich will damit niemanden beleidigen oder diskriminieren!!!


Gruß Tom

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

15

Samstag, 27. März 2010, 11:03

Zitat

Original von Tom Bothe111
Man muss immer sehen, für wie viele unnützen Dinge unser Staat Geld ausgibt... unter anderem auch in Rüstung! Da fließt das meiste Geld hin und Deutschland ist auch noch 3. größter Rüstungsexporteur... das ist doch unnütz..

Das ist nur meine Meinug, ich will damit niemanden beleidigen oder diskriminieren!!!


Gruß Tom


Welch herzerfrischender, ziemlich undurchdachter Pazifismus :D , das zerpflück ich jetzt mal besser nicht ;)

Mal zum Nachdenken: Wenn ein Land etwas exportiert ist das gut für die Wirtschaft ;). Und wenn die Kunden nicht in D kaufen, dann eben bei den Chinesen... (hm, ein Dejavu...). Besser wird die Welt dadurch nicht.

:w Paul

Nun, es ist wirklich
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

16

Samstag, 27. März 2010, 11:29

Zitat

Original von Tom Bothe111
uiii, das is ganz schön hart...

was ich am assigsten finde ist, wenn jemand, der arbeitet weiniger bekommt wie jemand, der hatz IV bekommt...

Aber, so viel Geld wie unser Staat in die sche** Banke gesteckt hat... davon hätten viele Menschen Hartz IV bekommen können...

Man muss immer sehen, für wie viele unnützen Dinge unser Staat Geld ausgibt... unter anderem auch in Rüstung! Da fließt das meiste Geld hin und Deutschland ist auch noch 3. größter Rüstungsexporteur... das ist doch unnütz..

Das ist nur meine Meinug, ich will damit niemanden beleidigen oder diskriminieren!!!


Gruß Tom


Hätten sie mal lieber dich gefragt wem sie das ganze Geld geben sollen. :dumm:

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

17

Samstag, 27. März 2010, 11:30

des wäre aba dann net ganz fair :D:D:D:D:
suche:


evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

18

Samstag, 27. März 2010, 11:47

Zitat

Original von Paul H.
Wenn ein Land etwas exportiert ist das gut für die Wirtschaft ;).

:w Paul

Nun, es ist wirklich


Aber nur wenn der Währungskurs passt.

Leider haben wir uns da etwas im Kreis gedreht....

Je teurer der Euro wird für das Ausland, desto weniger werden die kaufen weil zu teuer - wirds zu arg, sucht man sich andere Lieferanten oder man muss die Preise senken.

Beides hilft unserer Wirtschaft nicht......

Warum ein Exportweltmeister ( OK, sind wir ja nicht mehr ) nach ne starken Währungskurs seiner Währung schreit, versteh wer will.....ich nicht....

Gruß, Ralf
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

19

Samstag, 27. März 2010, 14:34

Hallo,
je teurer der Euro für die anderen Länder ist, desto billiger können wir importieren. Die Benzinpreise werden vermutlich noch kräftig wieder anziehen, weil man ja für das Rohöl mehr bezahlen muss.

Dieses ganze "Leistung muss sich lohnen" ist doch ein einziger Populismus. Man schreit damit danach, die Hartz IV-Sätze zu verringern und am niedrigsten Lohn zu orientieren. Dass man eigentlich andersherum die Löhne anheben müsste und die "Unterschicht" (halt die die wenig haben) unterstützten sollte, davon hält die Politik anscheinend nicht viel. Man versucht zur Zeit mit aller Kraft Steuersenkungen durchzusetzen, weil das Volk völlig sinnbefreit diese Leute gewählt hat, die das durchsetzen wollen. Dass das ganze absolut nicht nachhaltig ist und wesentlich mehr schadet, als dass es was bringt, darauf ist noch niemand gekommen. Man sollte dem Volk doch einfach klarmachen, dass man eher die Steuern anheben muss, um die ganzen Konjunkturpakete zu finanzieren. Aber man senkt lieber die Steuern und fängt an zu sparen. Wo das hinführt hat man in den letzten Jahren gesehen. Straßen werden kaputtgespart, trotz Fachkräftemangel versucht man Lehrer an den Schulen einzusparen, usw. usf.. Das die Jugend die Zukunft in diesem Land ist hat niemand von denen da oben begriffen. Ich würde mein Kind (hätte ich denn eins) auf keinen Fall mehr auf eine andere Schule als das Gymnasium schicken, wenn die Noten halbwegs stimmen. Mitlerweile braucht man selbst als Dekorateur im Möbelhaus ein Abitur.

An alle die hier über die Bankenrettung murren: Hätte man diese Institute pleite gehen lassen, hätte das einen noch viel größeren Strudel ausgelöst, als die Lehmann Pleite schon ausgelöst hat. Außerdem hat man nach meinem Informationsstand kein Geld gezahlt, sondern Bürgschaften übernommen, sodass frisches Geld fließen kann. Das heißt "nur", dass der Staat einspringen muss, falls die Bank wirklich den Bach runtergeht und die Kredite nicht mehr bezahlen kann. Da wir bisher noch nichts davon gehört haben, ist davon auszugehen, dass dieser Fall noch nicht eingetreten ist. Und die Bilanzen von z.B. Commerzbank und Deutsche Bank und insbesondere die Börsenentwicklung dieser beiden Aktien (Deutsche Bank fast verdreifacht vom Börsentief bei ca. 20€) spricht doch dafür, dass der Bankensektor sich erholt und die Banken auch Kredite zurückzahlen können.

Und das diese Sicherheiten in Form von Geld besser bei Hartz IV Empfängern aufgehoben wäre, das bezweifel ich sehr stark.

@Evil
Wenn etwas exportiert wird ist es schon verkauft und der Währungskurs hat gepasst. Klar sinkt die Anzahl der exportierten Waren, wenn die Währung teurer wird.

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

Tom Bothe111

RCLine User

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

20

Samstag, 27. März 2010, 18:50

@ Paul Hopfgartner:
Sorry, du hast recht.. Das eine passt nich mit dem andern zusammen -.-
aber ich finds trotzdem scheiße, dass deutschland so viele waffen herstellt.... Kann mir einer nen sinvollen grund für waffen sagen? die sind doch nur zum Kriegspielen da!!!
Viele werden jetzt sagen, sie wären wichtig zur Verteidigung.... ist schon klar, wenn die Gegner aber auch keine Waffen hätten, dann würden wir auch keine brauchen!

Leider wird das auf unsrer Welt nie vorkommen, da immer ein Land besser sein will wie das andere, oder mehr Land besitzen will und dann andere "beraubt".

Leider sind die Menschen so dumm.


Gruß Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom Bothe111« (27. März 2010, 18:52)