Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

marinus

RCLine User

  • »marinus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27. März 2010, 11:15

Schraube hat keinen Halt mehr--> Wie loch füllen ?

Ich bräuchte mal eure Hilfe, ich muss für meinen Dad die Haustüre reparieren, der Griff wird mit ka 5 cm langen Schrauben(c a1 cm) Durchmesser angeschraubt.

Das Haus ist jetzt 8 Jahre alt, und der griff ist locker, neue Schraube kann ich leider nicht verwenden, da dass wie man auf den Bilder sieht keine*normalen*Schrauben sind.

Ich bräuchte nun irgendeinen Tipp, wie ich das Loch füllen kann, so das die Schraube wieder halt hat.

Vielleicht weis da einer, mit mehr Erfahrung zum Thema Rat???
suche:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »marinus« (27. März 2010, 11:23)


marinus

RCLine User

  • »marinus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. März 2010, 11:20

hier noch nen Bild der Schraube:
»marinus« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG4978.jpg
suche:


3

Samstag, 27. März 2010, 11:40

Wie ist der Beschlag überhaupt montiert?
Was ist auf der anderen Seite dagegen geschraubt?

marinus

RCLine User

  • »marinus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. März 2010, 11:46

nein, die schraube war anscheinend mit einer dünnen Schicht leim eingeschraubt worden.

Ich hab jetzt gerade mal nen Schreiner gefragt, der meinte mann muss so nen Brei aus Holzspähnen und Kleber mischen???
suche:


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

5

Samstag, 27. März 2010, 12:20

Brei aus Leim und Holzmehl ist gut.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

marinus

RCLine User

  • »marinus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Samstag, 27. März 2010, 12:40

haben wir grad gemeinsam gemacht :D
suche:


Jegla

RCLine User

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

7

Samstag, 27. März 2010, 13:16

Holzdübel ...das hält besser
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jegla« (27. März 2010, 13:16)


marinus

RCLine User

  • »marinus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Samstag, 27. März 2010, 13:34

zu spät, aber wenns nicht hält, versuch ma das
suche:


9

Samstag, 27. März 2010, 14:51

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »offline« (27. März 2010, 14:55)


El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

10

Samstag, 27. März 2010, 17:33

Son Unfug, da gibts im Baumarkt Holzkitt für, ist in einer STD trocken!
Spachtel vom Auto kannste auch nehmen!Füllspachtel!
Bauspezialist Jochen, schönen Gruß( siehe Altbausanierung auf meiner Page!)

marinus

RCLine User

  • »marinus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Samstag, 27. März 2010, 17:37

Wie gesagt, jetzt ist es zu spät --> ich bedanke mich für eure hilfreichen Antworten. :ok: :ok: :ok: :ok: :ok:
suche:


El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

12

Samstag, 27. März 2010, 17:37

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »El_Torro« (27. März 2010, 17:40)


BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

13

Samstag, 27. März 2010, 18:44

ich tät was powerknete nehmen das loch stopfen und kurz vor dem völliegen aushärten ein etwas kleiners loch rein bohren und dann die schraube rein drehen dann hast du auch wieder ein schönes gewinde

Gruß

Alex
Your-Aerial-Pic.de

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 28. März 2010, 12:06

Als ich hier im Schrank die Schrauben wieder eingesetzt habe (gesteckt), habe ich auch Leim drangepappt.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 28. März 2010, 13:14

Das einfachste wäre die Tür zu nehmen daraus ein Baubrett machen, dann zum nächsten Praktiker und eine neue zu kaufen!! Meine Anleitung wie man ein Gewinde wieder Gängig macht wird euch nicht gefallen, aber die Sache ist danach Bombensicher!! lol
:angel:

marinus

RCLine User

  • »marinus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 28. März 2010, 15:19

HAHA :nuts: :nuts: :nuts:

aber da freut sich der Vater sicher!!! :evil: :evil:
suche:


Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 28. März 2010, 16:53

Freilich freut sich da der Papa!! 8)
:angel:

18

Sonntag, 28. März 2010, 18:07

Ich hätte jetzt Harz genommen Loch gefüllt, Loch gebohrt, Gewinde geschnitten und eine Gewindeschraube benutzt ;) Das hält garantiert :D (Auch wenn es etwas Overkill wäre)...

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de