Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

341

Samstag, 2. Oktober 2010, 21:41

Zwischen 3 und 6 Wochen dauerts, ehe ich Bescheid bekomme, dass meine Bestellung aus HK in Wismar beim Zollamt abgeholt werden kann. Per Post bisher nich nie...

labartu

RCLine Neu User

Beruf: IT-Assistent

  • Nachricht senden

342

Sonntag, 3. Oktober 2010, 13:50

Ich bezahle den Zoll auch immer direkt beim Paketdienst und bin sehr froh darüber.
Wartezeit aus HK so meist 14 Tage bisher (erst zwei Bestellungen) und de-Warehouse super schnell in 2-3 Tagen.

343

Sonntag, 3. Oktober 2010, 21:09

Hmmmm...

Was hab ich mit diesem Thread nur mal wieder verbrochen? :D

Halloo allerseits.

Nur mal so, hier ging es eigentlich ursprünglich ums DE Warehouse.

Dazu:

Am Woe bestellt ist die Ware meißt Di od. spätestens Mi da.
Man kann also von 2-3 Tagen ausgehen, dies kann ich nach mehreren Bestellungen dort, sowohl von meiner Seite aus sowie auch von Bestellungen durch Kollegen voll bestätigen.

Warum hier immer von Zollgedöns etc geschrieben wird??

Weiß ned, des war anfangs mal ne Frage, doch dazu gibts umgehend die Antwort:

Nein, bei Bestellungen aus dem DE-Warehouse fallen keinerlei Zoll-Kosten mehr an, diese wurden von HK schon berappt!

Zu den Kosten:
Die scheinen zwar hier höher zu sein, sind se aber kaum!
Rechne ich Zoll und Versand dazu und vergleiche dann die Preise mit DE + Versand, wird man feststellen, daß gerade die Akkus hier nicht wesentlich teurer kommen, jedoch fällt die Bezahlung der Zollgebühren und der damit verbundene "Aufwand" weg.

Über die Abwicklungen bei Bestellungen aus HK will ich jetzt hier nicht schreiben, den das ist ein anderes Thema!
Nur so viel: Bestellt man vorrätige (!!) Ware, so kommt es auf die Auswahl der Versandart an, schlimmstenfalls kann es bis knapp 4 Wochen dauern, bei entsprechender Versandart (und halt auch höheren Kosten!) kann man auch auf eine gute Woche verkürzen!
Wer unversicherte Luftpost wählt oder seine Sachen dringend braucht und dann Backorders mit in die Bestellung aufnimmt ist selber Schuld, wenns dauert, denn darüber wurde schon mehrfach berichtet!!
(aber dann jammern..):dumm:

Zum Warenbestand im Warehouse: Wenn Ihr Euch mal die Mühe machen würdet, mal selber ins HK Forum zu schauen, dann wüsstet Ihr, daß das schon längst läuft und Sie vorhaben, was die Leute hier möchten mgl. bis Ende des Jahres hier aufzustocken.
Dies erkennt man auch daran, daß mitlerweile schon 9 Seiten Angebot vorhanden sind, von anfänglich 3 und es wird mehr werden, wie gesagt, lest mal selber ein bischen dort im Forum, dann kann man sich viel bla bla erspare. :evil:

Jetzt mal so zu den Akkus:
Wer behauptet, daß die Schrott sind, hatte entweder noch nie welche oder handelt mit anderen Marken.
Übrigens die Akkus von HK (bei welchen ich jetzt mal ganz frech sage, in meinen Augen sind das 'Markenware'!) gleichzusetzen mit irgendwelchen aus z.B. in Ibäätsch geschossenen Billigstsaftspendern - was soll ich jetzt dazu schreiben - lieber mal nix ... ;)

Bei defekten Zellen:

Da nun mittlerweile sehr viele Akkus dieser MArken bei mir und auch bei uns am Platz in Verwendung sind, kann ich nur sagen, daß ich noch nicht viel von defekten Zellen gehört habe,
eigentlich nur von einer, und die hatte halt gerade ich in nem 2zeller.
RMA-Nr geholt, ans Warehouse geschickt und siehe da:

tz tz tzz, die wurde anstandslos getauscht. :shake:

Hier ists halt von Vorteil, wenn man neue Zellen gleich mißt, bevor man dran rumlötet oder irgendwelche Versuche mit der Ladestation macht, dann gibts auch keine Probleme beim Tauschen! :ok:

Sodele, :D tränen Euch jetzt auch schön die Augen?? :evil:

na gut, dann laß ichs mal gut sein :)


Schöne Grüße an Alle,

der thomas d. ..


Ach ja, EDIT sagt:

"Der böse Hobbychinese ist eigentlich ein Ami, der dort sein Geschäft hat", meint Sie gelesen zu haben..
Mein Verein :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »thomas d.« (3. Oktober 2010, 21:19)


344

Sonntag, 3. Oktober 2010, 21:26

Nochmal zum Zoll: Das scheint überall anders zu sein. Bei mir im Raum Stuttgart, muss ich zum Zollamt rennen. Aber 10 Minuten Fahrt kann ich grad so verkraften :)


edit: natürlich nur bei Bestellungen aus HK.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zZin« (3. Oktober 2010, 21:26)


Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

345

Dienstag, 5. Oktober 2010, 16:19

Zitat

Original von zZin
Nochmal zum Zoll: Das scheint überall anders zu sein. Bei mir im Raum Stuttgart, muss ich zum Zollamt rennen. Aber 10 Minuten Fahrt kann ich grad so verkraften :)


edit: natürlich nur bei Bestellungen aus HK.


Und wieder mal voll am Thema vorbei..... :no:
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

346

Dienstag, 5. Oktober 2010, 16:34

ähm ja... weiter oben ging es darum ob man die Zollgebühren beim Paketdienst oder beim Zollamt bezahlen muss.

... und dein Beitrag hilf natürlich "auch" ungemein! :wall:

Walker

RCLine User

Wohnort: Eppstein im Taunus (In der Nähe von Wiesbaden)

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

347

Dienstag, 5. Oktober 2010, 19:54

Zitat

Original von zZin
ähm ja... weiter oben ging es darum ob man die Zollgebühren beim Paketdienst oder beim Zollamt bezahlen muss.

... und dein Beitrag hilf natürlich "auch" ungemein! :wall:


Hi,

und deshalb haben wir die außerordentliche nützliche "Zitat-Funktion" im Forum.
Wenn man die fleißig benutzt, kommt es erst gar nicht zu solchen Missverständnissen.. :ok:

Gruß
Markus
Flieger von 80 cm bis 220 cm Spannweite.
(Nur elektrisch)
Funke: Graupner MZ 24 PRO

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

348

Dienstag, 5. Oktober 2010, 20:44

Zitat

Original von zZin
ähm ja... weiter oben ging es darum ob man die Zollgebühren beim Paketdienst oder beim Zollamt bezahlen muss.

... und dein Beitrag hilf natürlich "auch" ungemein! :wall:


Und ganz weit oben steht der Threadtitel. :wall:


Seit wann muss man bei einen deutschen Händler Zoll bezahlen?
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

349

Dienstag, 5. Oktober 2010, 20:57

das in einem Thread auch was anderes diskutiert wird, wie im Titel steht, gibts natürlich nicht. Vor allem erwähne ich das UND ich sage auch sofort am Anfang meine Beitrages um was es in meinem Beitrag geht.
Ich verabschiede mich aus dem Thread, da das sonst zu sehr ot wird. Kannst ja eine pn schreiben, wenn es dir Spass macht..

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

350

Dienstag, 5. Oktober 2010, 23:22

Also am Threadtitel würde ich mich nicht hochziehen, denn der Chinese ist kein Inselchinese... ==[]
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

351

Dienstag, 5. Oktober 2010, 23:51

Der Chinese ist nicht mal Chinese - Jason ist US-Amerikaner. :tongue:
[URL=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7b/United_States_one_dollar_bill,_obverse.jpg]Hier[/URL] gibt es Klickdollars! :ok:

352

Dienstag, 5. Oktober 2010, 23:54

ne ne neee, ned streiten ..

Servus.

@ Mo: Wenn Du bestellst, solltest Du beim Ausfüllen des Formulars genau drauf achten, was Du ankreuzt.
Bei Selbstverzollung, anderen Angaben zum Inhalt oder wenn der Zoll nicht nachvollziehen kann, was genau im Paket ist und was es kostet, da bleibt meißt nur der Weg zum Zollamt.
Dies passiert häufiger wenn man per Airmail schicken läßt, da da meißt keine Rechnung auf dem Paket ist.
Bei Parcel oder Versand mit ner Fa. (EMS etc) hatte ich dies bisher noch nie, EMS frägt nach und bei Airparcel kassiert der Postbote, vorrausgesetzt, man hat bei Parcel nicht Selbstverzollung, Geschenk oder ähnlichen Mist angekreuzt, denn dann -> SELBER SCHULD!! :evil:

@ Lars: Klugscheißer.. :D

(Aber jeder weiß, um wen es geht :ok: Klar, und der Chinese is ja auch keiner, weil a Ami dahinter steht.. :tongue: )

Gruß an Alle,

der thomas d. ..


Edit sagt: Thomas, da war der fokker schneller! :D
Mein Verein :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »thomas d.« (6. Oktober 2010, 00:01)


Andrew_

RCLine User

Wohnort: Allgäu

  • Nachricht senden

353

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 12:00

Hobbyking Bestellung

Hallo,

Da hier schon einige bei HK bestellt haben sind sie mit Sicherheit mit dem Bestellvorgang vertraut.
Ich habe heute bei HK 2 lipo Akkus aus dem "german warehouse" bestellt und per Paypal bezahlt. Beide Akkus sind laut Verfügbarkeitsanzeige lieferbar.
Das ist meine 1. Bestellung bei Hobbyking und zudem auch mein erster Versuch mit Paypal zu bezahlen.
Alsv als Zahlungsart habe ich die Banküberweisung gewählt da ich kein online banking (griopay) mache.
Jetzt hab ich von Paypal die Email bekommen, den Betrag an das Konto von Paypal zu überweisen.

Gerade habe ich bei meinem HK account gelesen, dass beim Status meiner Bestellung "cancelled" steht.
Wurde die Bestellung etwa stoniert oder ist das normal bis HK mein Geld von Paypal bekommen hat?
Möchte jetzt nicht das Geld überweisen und keine Ware erhalten da die Bestellung stoniert ist. Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.

Gruß Andi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andrew_« (7. Oktober 2010, 12:01)


354

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 12:08

Ich würde mich erstmal an den Support wenden, bevor ich irgendetwas unüberlegtes tun würde.

carstenx

RCLine User

Wohnort: Kreis PAF

  • Nachricht senden

355

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 12:14

Hi,

das klingt etwas wirr :O ...

Entweder du bezahlst per Überweisung oder per PayPal ?
Bei Zahlung per Paypal überweist PP das Geld an den Händler und zieht das Geld von deinem hinterlegten Konto ein.

Den Vorgang solltest Du nochmals ggf. mit dem Service von HK prüfen.

Gruss
Carsten

Andrew_

RCLine User

Wohnort: Allgäu

  • Nachricht senden

356

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 12:25

Ich hab gerade eine E-Mail an den Support geschickt, mal sehen was dabei rauskommt.
Man kann bei HK nicht per Überweisung zahlen soweit ich weiss.
Ich hab bei meinem Paypal Konto während des Zahlungsvorgangs "Banküberweisung" ausgewählt da ich 1. Kein Guthaben auf meinem Paypal Konto habe und 2. Kein online banking (griopay) mache.
Ich dachte auch, dass Paypal das Geld von meinem Bankkonto einfach ohne jegliche Überweisung von mir einzieht, aber das ist wohl leider nur der Fall wenn man per giropay bezahlt.

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

357

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 12:36

Andrew, ich hab bisher bei Fragen oder Unklarheiten immer den online chat benutzt.

Dauerte zwar manchmal etwas, bis du dran bist, aber du hast dann direkt eine Antwort.

cu KH

Andrew_

RCLine User

Wohnort: Allgäu

  • Nachricht senden

358

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 12:50

Ich warte jetzt einfach mal ab, was der HK Support auf meine E-Mail antwortet.
Bei meinem Paypal Konto ist die Zahlung noch offen, d.h ich kann sie zur Not stornieren bzw. wenn ich nicht innerhalb 10 Tage das Geld an Paypal überweise wird die Zahlung automatisch storniert.
Eine Frage hätte ich dann schon noch, wie bestellt ihr bei HK? Zahlt ihr per Kreditkarte oder per Paypal?!
Paypal scheint ja seinen Zweck nicht ohne dieses giropay bzw. online banking zu erfüllen.

nemoce

RCLine User

Wohnort: Dreieck A7/A27

  • Nachricht senden

359

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 12:59

Ich zahle bei, König eigentlich immer per Paypal. Ich habe dort Bankeinzug und Kreditkarte hinterlegt und wähle dann je nach Kontostand :D aus, woher PP das Geld holen soll. Hat bisher immer geklappt.

Hattest Du Dein Konto bei Paypal schon bestätigt, irgendwie musste ich das damals machen, waren zwei "ein-paar-cent-Überweisungen" aus mein Konto die ich dann online bestätigen musste. Erst danach ging Bankabbuchung.

Gruß

Nemo / Bastian

Andrew_

RCLine User

Wohnort: Allgäu

  • Nachricht senden

360

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 13:09

Ja, das Konto wurde heute von mir bestätigt und ist auch gedeckt, dass sollte also nicht das Problem sein.
Wie gesagt habe ich von Paypal sofort nach dem Zahlungsvorgang eine E-Mail bekommen mit u.a. folgendem Inhalt:

"Ihre Zahlung per Banküberweisung"..."Bitte überweisen Sie das Geld direkt von Ihrem Bankkonto" ... "Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihre PayPal-Zahlung an hexTronik Limited noch nicht abgeschlossen ist. Bitte überweisen Sie den ausstehenden Betrag an PayPal. PayPal leitet das Geld dann umgehend an hexTronik Limited weiter."

Ich Dachte Paypal zieht einfach das Geld von meinem Konto ein und überweist es an HK.
Jetzt müsste ich also erst das Geld an PP überweisen (Dauer ca 2-3 Werktage) dann überweist PP das Geld weiter (2-3 Werktage) und danach erfolgt die Lieferung.

edit: Ich hab zu dem PP-Thema noch etwas gefunden, was wohl die Lösung für mein Problem ist.
Ich konnte zwischen Banküberweisung und Giropay als Zahlungsart wählen.
Das Lastschriftverfahren konnte ich nicht auswählen, wurde aber angezeigt.
Anscheinend erlaubt PP die Bezahlung an HK nicht mehr per Lastschrift sondern nur per Banküberweisung oder es liegt daran, dass ich "Neukunde" bei PP bin. Vllt. war das bei mir auch nur eine Ausnahme oder ein technisches Problem. Vielen Dank für die zahlreichen Antworten :ok:

Gruß Andi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Andrew_« (7. Oktober 2010, 13:35)