Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

101

Samstag, 15. Mai 2010, 17:15

Zitat

Original von H2Opossum
sorry für offtopic abe rich bin einfach ein bisschen behindert ich habe zum testen einen 3S Lipo an einen Empfänger angeschlossen (Act micro 6) dann hats einmal geknallt und die Platine hat ein wenig gebrannt sieht aus als wäre da ein Sicherung oder so verbrannt.


Tja, das warten dann über 12V. Das ist klar, dass es da den Empfänger grillt. Da sollte man dann aber auch so ehrlich sein und nicht den Hersteller für die eigene Blödheit über den Tisch ziehen.
Gruß Frank

a.schauder

RCLine User

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

102

Samstag, 15. Mai 2010, 21:23

Ich habs editiert :D
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Martin92

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

103

Samstag, 15. Mai 2010, 23:47

Also da ich mir in Zukunft unnötiges zum Zoll fahren sparen kann, eine Frage:
Wenn da eh nicht dem draufgedruckten Warenwert geglaubt wird, könnten auch die zwei
3$ Servos rausgefischt werden(sehr wahrscheinlich?) kann ich ja eigentlich gleich große Pakete schnüren oder?

ulfb

RCLine User

Wohnort: noch ungeklärt

  • Nachricht senden

104

Samstag, 15. Mai 2010, 23:56

Zitat

Original von dirty fokker
So etwas solltest du nicht öffentlich posten - als PN isses o.k. - der Trick soll doch noch
öfters gehen,oder...?! :shake:


Dieser "Trick" nennt sich Betrug. :no:

Peinliche Aktion.
Gruß, Ulf.

think positiv - flaps negativ

a.schauder

RCLine User

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

105

Sonntag, 16. Mai 2010, 13:15

Zitat

Dieser "Trick" nennt sich Betrug.



Hm nö wir wussten ja nicht obs ein Empfänger defekt war....
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

106

Sonntag, 16. Mai 2010, 14:53

Wieso schreiben das die Cinesen überhaupt drauf? Die liefern so viel nach Deutschland, und das muss alles am Zoll vorbei. Wenn ein Zollbeamter nicht merkt das alle pakete als 22$ oder ähndlich angeschrieben sind ist der ja ein bisschen :dumm:
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin - aber ohne Bier und Rauch, stirbt die andre Hälfte auch.

107

Sonntag, 16. Mai 2010, 16:25

Zitat

Original von H2Opossum
:wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall:
sorry für offtopic abe rich bin einfach ein bisschen behindert ich habe zum testen einen 3S Lipo an einen Empfänger angeschlossen (Act micro 6) dann hats einmal geknallt und die Platine hat ein wenig gebrannt sieht aus als wäre da ein Sicherung oder so verbrannt.
:wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall:


Aufmachen, und abgefackelte Zehnerdiode rausrupfen. Sollte dann wieder gehen.

gruß cyblord

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

108

Sonntag, 16. Mai 2010, 20:44

Eine Zenerdiode in einem Empfänger?

Ich kenne nur Verpolschutzdioden (Antiparallel und/oder in Reihe zum Empfänger) und die LDO Spannungsregler, aber keine Zenerdioden.

Was soll die bewirken?
Überspannungsschutz?

Klar, wenn eine enthalten ist, rausmachen und es könnte wieder laufen.
Ich vermute eher einen abgefackelten LDO
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (16. Mai 2010, 20:45)


109

Sonntag, 16. Mai 2010, 21:55

Zitat

Original von Elektroniktommi
Eine Zenerdiode in einem Empfänger?

Ich kenne nur Verpolschutzdioden (Antiparallel und/oder in Reihe zum Empfänger) und die LDO Spannungsregler, aber keine Zenerdioden.

Was soll die bewirken?
Überspannungsschutz?

Klar, wenn eine enthalten ist, rausmachen und es könnte wieder laufen.
Ich vermute eher einen abgefackelten LDO


Ja tommy, du weißt alles und das besser. Aber ich hatte dasselbe Problem genau auch mit einem ACT Micro 6. Und dort ist eine Diode, zwischen VDD und GDD geschaltet. Warum? Keine Ahnung. Aber sie ist in Sperrichtung eingebaut. Und diese stirbt als erstes bei zu hoher Spannung. Nachdem rausmachen dieser Diode lief es wieder, da die Diode nach dem sterben durchschaltet und man somit immer einen Kurzschluss in der Versorgungsleitung bekommt. Muss keine Zehner-Diode sein das stimmt. Aber ein LDO ist es garantiert nicht.

gruß cyblord

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »cyblord« (16. Mai 2010, 22:01)


110

Sonntag, 16. Mai 2010, 22:05

Zitat

da die Diode nach dem sterben durchschaltet

Der war gut. :ok: :D

Und wenn sie denn mal zufaellig verdampft war's auch egal. :wall:
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

Minihawk

RCLine User

  • »Minihawk« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

111

Sonntag, 16. Mai 2010, 22:19

Das war ein Inklusiv-Nimmer-Gatter und wurde zum Exklusiv-Immer-Gatter ...

(Siehe Elektor April 197X)...
Liebe Grüße
Hartmut

112

Sonntag, 16. Mai 2010, 22:33

Zitat

Original von Thomas_R.

Zitat

da die Diode nach dem sterben durchschaltet

Der war gut. :ok: :D

Und wenn sie denn mal zufaellig verdampft war's auch egal. :wall:


Keine Ahnung was du für ein Problem hast. Die Diode hat nach dem verschmoren Durchgang gehabt. Und zwar in beide Richtungen. Nenn es wie du willst.
Frag mich grad warum zum Teufel ich hier eigentlich versuch zu Helfen. Macht doch mit eurem Micro 6 was ihr wollt. Mir doch scheißegal. :no:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »cyblord« (16. Mai 2010, 22:35)


frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

113

Sonntag, 16. Mai 2010, 22:54

Nun, nach dem Sterben eines Bauteils "schaltet es nicht durch". Dem Bauteil ist es nach seinem Ableben ziemlich egal, was um es herum passiert und ob es Durchlass hat. Nur schaltet es eben nicht durch. Das ist sachlich halt falsch. Es hat Durchgang - richtig. Aber nicht, weil es durchgeschaltet hat. Du legst doch immer großén Wert auf korrekte Formulierung.

Deine Reaktion auf Thomas Antwort ist mal wieder vorauszusehen gewesen. "Ich? Fehler? Nie!".

Ach noch was - mässige Deinen Ton.

Darf ich noch sticheln? Ja? Fein: Deine Rechtschreibung lässt nach. Bist Du etwas aufgebracht?
Gruß Frank

Minihawk

RCLine User

  • »Minihawk« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

114

Sonntag, 16. Mai 2010, 23:12

Ich fand den Ton von Cyblord auch zum Kotzen.
Zitat: "Ja tommy, du weißt alles und das besser."

@Cyblord: Kann man auch mal ohne Ätze schreiben?
Liebe Grüße
Hartmut

115

Sonntag, 16. Mai 2010, 23:12

Aufgebracht? Iwo ;-)

Ich amüsiere mich köstlich. Ich wollte wirklich nur ganz kurz einen Einwurf machen, weil ich zufällig genau dieses Probleme kenne, und schon kommen wieder die Lachnummern aus ihren Löchern und blubbern irgendwas rum....
Und deshalb bin ich auch schon wieder weg, tschüssi

Andy59er

RCLine User

Wohnort: Travemünde

Beruf: Flugzeugdoktor

  • Nachricht senden

116

Montag, 17. Mai 2010, 00:47

Zitat

Original von cyblord
Aufgebracht? Iwo ;-)
Ich amüsiere mich köstlich....


Interessant, das wirft die Frage auf....wie reagierst Du, wenn Du aufgebracht bist? :evil:

Zitat

....Ich wollte wirklich nur ganz kurz einen Einwurf machen....


Ah so, kurz also....dann frage ich mich, was bei Dir lang ist :nuts:

Zitat

...weil ich zufällig genau dieses Probleme kenne.....


So, wie Du eigentlich jedes Problem zufällig kennst, immer eine passende Lösung parat hast und der Rest der Menscheit in Deinen Augen scheinbar sowieso nur aus "siehe nächstes Zitat "besteht :dumm:

Zitat

....und schon kommen wieder die Lachnummern aus ihren Löchern und blubbern irgendwas rum....


Und damit bist Du dann endgültig wieder bei Deinem normalerweise vorherrschendem Niveau angekommen...... :wall:

Zitat

Und deshalb bin ich auch schon wieder weg, tschüssi


Und daran glaube ich schon mal gar nicht..... :evil:


So, ich bin dann wirklich mal weg...... ;)

LG (an die anderen "Lachnummern" hier ;) )
Andy

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

117

Montag, 17. Mai 2010, 08:24

Zitat

Original von cyblord
Ja tommy, du weißt alles und das besser. Aber ich hatte dasselbe Problem genau auch mit einem ACT Micro 6. Und dort ist eine Diode, zwischen VDD und GDD geschaltet. Warum? Keine Ahnung. Aber sie ist in Sperrichtung eingebaut.


Im Schulze sitzt auch eine Diode zwischen GND und VDD, die stirbt auch bei Verpolung ;)
Klar, Zenerdioden sterben auch bei Verpolung, sind ja in Durchlassrichtung "normale" Dioden.
Ich kann mal heute Nachmittag mal die im Micro 6 enthaltene Diode mit Hilfe eines Labornetzteiles bestimmen, habe auch einen Micro6 im Einsatz.

Zitat


Ich amüsiere mich köstlich. Ich wollte wirklich nur ganz kurz einen Einwurf machen, weil ich zufällig genau dieses Probleme kenne, und schon kommen wieder die Lachnummern aus ihren Löchern und blubbern irgendwas rum....
Und deshalb bin ich auch schon wieder weg, tschüssi


Und tschüssi :ok:
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (17. Mai 2010, 08:51)


udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

118

Montag, 17. Mai 2010, 09:33

Ähhhh ..... was hat diese Story mit dem durchgebrannten Empfänger jetzt mit dem Thread-Thema (Hobbykönig - Neue Masche kommt nicht an) zu tun? Sind wir da nicht ein wenig vom Thema abgekommen?

Grüße
Udo

Martin92

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

119

Montag, 17. Mai 2010, 15:20

Zitat

Original von Martin92
Also da ich mir in Zukunft unnötiges zum Zoll fahren sparen kann, eine Frage:
Wenn da eh nicht dem draufgedruckten Warenwert geglaubt wird, könnten auch die zwei
3$ Servos rausgefischt werden(sehr wahrscheinlich?) kann ich ja eigentlich gleich große Pakete schnüren oder?


Mag mir wer ne Antwort geben? :shy: Und nich streiten...Wir sind doch alle Kollegen!

Lg Martin

a.schauder

RCLine User

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

120

Montag, 17. Mai 2010, 15:34

Hi Martin :)

in der Tat können auch nur 2 Servos rausgefischt werden. Hatte das schonmal bei 4Servos, die waren deutlich unter der Freigrenze von 22€ und trotzdem musste ich zum Zoll latschen. Sogar als ich wirklich ein GESCHENK (ein kaputtes Rotorblatt mit einem Autogramm drauf) aus dem ausland bekam musste ich zum Zoll rennen :angry: das ist reines Glückspiel :)
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog