Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Cars1992

RCLine User

  • »Cars1992« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. April 2010, 15:17

Da macht man eine Schulausflug zur Universität und sieht sowas!

Also wir haben heute einen Ausflug zur Ruhruni Bochum gemacht um die Bibliothek dort anzusehen (steht wohl auf dem Lehrplan für Abitur).
Da wo unser Bus gestanden hat stand dann dieses Schild am Anfang eines Weges.

Ich glaube ich gehe da nicht Studieren !! :D
»Cars1992« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.jpg

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. April 2010, 16:04

Oh :angry: :angry: :angry:

Wie die wohl auf die Idee kommen ???

Ist vielleicht irgendein Gerät in der Uni, dass unsere Modelle zum Absturz bringen könnte ???

lg
suche:


Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. April 2010, 17:46

Wäre ja blöd wenn du deinen Flieger aus der Wiese holst und in einer Erdspalte verschwindest ==[]
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. April 2010, 18:59

Zitat

Original von Paul H.
Wäre ja blöd wenn du deinen Flieger aus der Wiese holst und in einer Erdspalte verschwindest ==[]


Damit sind wohl die Tagesbrüche gemeint, deshalb auch das Modellflugverbot!!
:angel:

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. April 2010, 08:30

Zitat

Original von Hangfräse

Damit sind wohl die Tagesbrüche gemeint, deshalb auch das Modellflugverbot!!
Mir sind Steinbrüche, komplizierte Brüche oder auch Bruchrechnungen bekannt, was aber zum Henker sind denn Tagesbrüche? Sind das:

- Steinbrüche, die nur am Tage vorhanden sind?

- Oder steinbrüche, in denen nur tagsüber gearbeitet wird?

- Oder Knochenbrüche, die innerhalb eines Tages abheilen?

- Oder ?????


Grüße
Udo

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. April 2010, 08:55

Löcher im Boden, die spontan auftreten können, als Folge von Einbrüchen alter Stollen, die nicht verfüllt und dokumentiert sind.
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. April 2010, 09:08

:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. April 2010, 11:24

Zitat


Alles Pussis. Da geht man halt zum Abhärtungs-Training nach Neu-Anspach. :D

cu Tom
»Tom41« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu_anspach.jpg
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom41« (15. April 2010, 14:03)


Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. April 2010, 11:57

Hat was von einem Flugzeugträger, wie Flugplatz Feuerstein oder Friesener Warte auch!! Aber die Tagesbrüche sind interessant!! Vieleicht ist da die Erde noch in Bewegung, in der Vulkaneifel gluckert es ja auch wieder in den Seen!! Is das vieleicht dort in der Nähe!!

Interessant, interessant!!
:angel:

10

Freitag, 16. April 2010, 14:19

Zitat

Original von Tom41
nach Neu-Anspach


verwechselst da wohl was. Das ist Großaspach / Fürstenhof.

Das offizielle Verbot vom Kanzler wird wohl eher aus dem Problem rauskommen, dass wegen den Wildfliegern die Leute die Wege verlassen mussten und in die Tagesbrüche gedonnert sind...

11

Freitag, 16. April 2010, 17:55

Zitat

Original von e-beaver

Zitat

Original von Tom41
nach Neu-Anspach


verwechselst da wohl was. Das ist Großaspach / Fürstenhof.

Das offizielle Verbot vom Kanzler wird wohl eher aus dem Problem rauskommen, dass wegen den Wildfliegern die Leute die Wege verlassen mussten und in die Tagesbrüche gedonnert sind...
Das musst Du jetzt aber nochmal erklären.
Ich hab noch NIE irgend einen Nicht-Modellflieger gesehen der wegen Modellflug einen Weg verlassen "musste". Die erwarten ALLE, dass ihnen ausgewichen wird, ganz egal ob Modellflugplatz oder x-beliebige Wiese.
Die einzigen die den Weg verlassen sind die die den in der Wiese stehenden Modellflieger fragen wollen was das kostet, wie hoch das geht und so weiter. Komischerweise fragt nie jemand von diesen Interessenten ob das denn erlaubt sei ....

Wenn auf dem Gelände der Boden instabil ist und man in ein sich plötzlich auftuendes Loch fallen könnte wird das Modellflugverbot wohl eher der Sicherheit des Modellfliegers dienen der bei der Modellbergung ja nicht in einem Loch verschwinden soll. Aus dem gleichen Grund ist wohl auch Zelten und Lagern verboten ....

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (16. April 2010, 17:57)


12

Dienstag, 20. April 2010, 18:32

an jeder Uni herrscht ein Stück Anarchie, da tut jeder, wass er will.

Frei nach dem Motto: "Bin ja Student und damit gehört der Campus mir".

Da darf ich dann mein Zelt aufschlagen (Wohnheimplätze sind ja rar und teuer), in den Springbrunnen baden, Würstchen grillen. Und eben auch die Schaumwaffel auspacken und spannende Spielchen machen (Limbo, Flaschen kegeln, Fuchsjagd, ...)

Aus diesem Grund hat der Kanzler (rabenschwarzer, sehr muffiger Talarträger) wohl aus schlechter Erfahrung heraus der "drohenden Gefahr" einen Riegel vorgeschoben. Und weil ihn sonst keiner ernst nimmt, das Gegendrohpotential Tagesbrüche herausgeholt.



PS: bald ist der April vorbei ;)