Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 18. April 2010, 13:13

Rentner von Modellflugzeug getötet

Rentner von Modellflugzeug getötet

vom 18.04.2010

Ein 84-jähriger Franzose ist bei einem Modellflugzeug-Wettbewerb von einem außer Kontrolle geratenen Flugzeug getötet worden. Der Flieger mit einer Spannweite von 1,20 Metern sei von einem erfahrenen Modellflugzeug-Piloten gesteuert worden, berichtet die in Brest erscheinende Zeitung "Le Télégramm". Der Mann sei von der Maschine am Bauch und am Hals getroffen worden.

Das Unglück ereignete sich am Samstagabend vor der Mehrzweckhalle von Crozon (Bretagne), wo Dutzende Vereine Modellflugzeuge ausstellten. Die Frau des Opfers wurde mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: t-online.de Portal
[SIZE=1
- Die Pflaumen reifen im Schnee, doch der Pfarrer ißt sie gernel :-)
[/SIZE]

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. April 2010, 13:49

tja, da wird wieder einmal Klar das Modellflugzeuge nur noch wenig mit Spielzeug gemein haben!! Wobei die Hintergründe um was für einen Flieger und die Umstände es gehandelt hatte, garnicht darauf eingegangen wird!!

Die reißerische Überschrifft:" Modellflieger tötet Rentner" reicht wieder mal !!
:angel:

3

Sonntag, 18. April 2010, 14:27

noch besser sind die Kommentare unten ;-)

http://nachrichten.t-online.de/frankreic…_41323518/index

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. April 2010, 15:27

Zitat

Original von Ölfuss
noch besser sind die Kommentare unten ;-)

http://nachrichten.t-online.de/frankreic…_41323518/index


oh man, Gut das da ein paar Modellfieger dazu geschrieben haben!!

mfg. Udo
:angel:

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. April 2010, 18:59

Zitat

Hätten sich doch mal die Veranstalter lieber an das zur Zeit in Europa herrschende Flugverbot gehalten.......


:wall: Da ist ein halber Meter Feldweg um ein Vielfaches intelligenter.
Gruß Frank

6

Sonntag, 18. April 2010, 21:15

Naja, so viele "dumme" kommentare gab es ja gar nicht.
Außerdem ist es ein Spielzeug, nur ein sehr gefährliches.
Natürlich stimmt es, dass bei anderen Aktivitäten wie z.B. dem Skifahren, täglich soviel sterben wie beim Modellflug in einem Jahr, jedoch sollte man totzdem versuchen für die Sicherheit zu sorgen, was ja aber bei vielen Vereinen gemacht wird, z.B: mit einem Metallzaun, diese Nylonnetze bringen natürlich nichts, da kommt ein guter Showflyer schon durch...eine Lizens fände ich außerdem garnicht mla schlecht, von der Logik darf sich ja jeder ein 4m langen Jert kaufen...ein Verbot ist aber trotzdem lächerlich, besonders ein allgemeines.
Mfg Andi
[SIZE=3]"Das Leben ist zu wertvoll um es dem Schicksal zu überlassen"[/SIZE] - Käpt´n Blaubär :tongue:

7

Montag, 19. April 2010, 15:21

Zitat

Original von Hangfräse
tja, da wird wieder einmal Klar das Modellflugzeuge nur noch wenig mit Spielzeug gemein haben!! Wobei die Hintergründe um was für einen Flieger und die Umstände es gehandelt hatte, garnicht darauf eingegangen wird!!

Die reißerische Überschrifft:" Modellflieger tötet Rentner" reicht wieder mal !!

Nix für ungut aber noch sachlicher hätte die Meldung doch wohl kaum abgefasst sein können? Da interpretiert ihr jetzt genauso viel rein wie die vermeindlichen Modellfluggegner.
Schöne Grüsse
Toenne

8

Montag, 19. April 2010, 19:31

Naja, die Nachricht ist auch nicht für Modellbauer gemacht !
Nähere Modelldaten, gehören auch nicht umbedingt dazu,
meiner Meinung nach jedenfalls, ich will z.B. beim Bobfahren ja auch nicht wissen, mit was für einem Bob der und der gecrasht sind !
Mfg Andi
[SIZE=3]"Das Leben ist zu wertvoll um es dem Schicksal zu überlassen"[/SIZE] - Käpt´n Blaubär :tongue:

pacer

RCLine User

Wohnort: Luxembourg

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. April 2010, 08:24

Für alle die französisch lesen können, hier der Artikel aus besagter Zeitung.

http://www.letelegramme.com/local/finist…c=crozon&xtcr=5

Auf dem Foto sieht man ein Flugzeug, der Kommentar dazu ist nur, dass es so ein Modell (halt irgendein Modellflugzeug) gewesen sei, keine Angaben zu Grösse oder Gewicht.
Merci und Salut

10

Freitag, 14. Mai 2010, 15:54

(Segelflug)
Bei uns auf dem Platz wollte auch einmal jemand einen Adrenalin-vorbeiflug probieren :(

Am Ende war das Hemd zerissen und er Blutete ein Wenig aus dem Bauch (nichts schlimmeres passiert)
Ich denke dann: 50cm höher und 3cm näher = gebrochenes Genick :shake:
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin - aber ohne Bier und Rauch, stirbt die andre Hälfte auch.