Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 30. Juni 2010, 08:44

Lackierer Raum Köln/Bonn gesucht

Hallo allerseits,

es geht nicht direkt um Modellbau, aber doch irgendwo doch. Es geht um Lackieren von Karbon.

Ich mache heute nicht mehr so viel Modellbau, da zu wenig Zeit, fliege lieber hier und da mal meinen ES. Dafür treibe ich mehr Radsport. Mit Elektroschaltung, sprich dem vertrauten Geräusch von Servos, fühlt man sich da richtig heimisch. Das Ding lässt sich sogar wie gewohnt per Knopf trimmen. ^^ Bei folgendem Problem dachte ich hier richtig zu sein:

Radhändler hat mir durch zu geringen Drehmoment die Sattelstütze bzw. besser gesagt das Horn des Rahmens verkratzt. Nutzt Drehmomentschlüssel, nutzt Karbonpaste, durch letztere vermutlich Drehmoment dann doch nicht ausreichend. Der Lack ist richtiggehend weg. Sieht ziemlich blöd aus. Die Schuldfrage ist klar, ihm ist das ganze mehr als peinlich. Für mich natürlich sehr traurig. Aber Ärger hilft ja jetzt nicht weiter. Der Schaden ist da und MUSS weg.

Gesucht ist nun also ambitionierter Lackierer im Raum Köln oder Umland, der die Sache gut erledigen kann. Material ist irgendein Klarlack auf Karbon. Der Gesuchte bräuchte auch gewisse Restaurantionsfähigkeiten. U.a. ist etwa eine Skala vernichtet worden. Die zu retten wäre natürlich sehr schön. Kurz mal drübersprühen hilft hier also nicht ausreichend.

Bei Karbonlacken habe ich selbst ja keinerlei Ahnung. Beruflich und durch meine Modellbauerfahrung weiß ich aber um die Schwierigkeit, wenn unterschiedliche Lacke zusammenkommen und miteinander auskommen sollen. Ich bin also etwas skeptisch, was da noch zu machen ist.

Wenn jemand im Umkreis Köln-Bonn einen guten Lackierer für so etwas kennt: Bitte nennen. Würde mich extrem freuen.

Beste Grüße
Gruss, Philipp

2

Mittwoch, 30. Juni 2010, 10:06

RE: Lackierer Raum Köln/Bonn gesucht

Hallo,
frag mal bei ihm nach. Kann das Unternehmen sehr empfehlen da ich schon 2 mal jeweils einen Oldi dort hab lacken lassen. Sehr gute Arbeit.Ist direkt in der Nähe vom Bonner Verteilerkreis

http://www.al-weber.de/

LG
Jörg

3

Mittwoch, 30. Juni 2010, 12:37

Danke. Ist gespeichert. Läge sogar recht gut zentral. Danke.

Weitere Tipps sind natürlich gerne willkommen. :w
Gruss, Philipp

4

Mittwoch, 30. Juni 2010, 15:09

Kannst du mal ein Bild von der Schaltung und der Trimmung machen, das hört sich interessant an. 8)