Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Saarlaender

RCLine User

  • »Saarlaender« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Energiemacher

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Juli 2010, 23:48

Swiss Post und der verbotene Chinese!?

Moin,

seit wann verschickt denn der verbotene Chinese mit Swiss-Post?
War eben ganz erstaunt als im Tracking nen anderen Link gefunden habe.

Ist das neu?
Na solange es schneller geht ist es ja Prima :-)


Gruß
Thorsten
klagt nicht, kämpft!

.... dann komm ich halt in die Hölle... im Himmel kenn ich eh keinen! ;-)

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Juli 2010, 07:57

RE: Swiss Post und der verbotene Chinese!?

Um zu versuchen den Deutschen Zoll zu umgehen?

ich kann mir auch keinen Reim machen....
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

FrankR

RCLine User

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. Juli 2010, 08:18

Klar, über die Schweiz um den Zoll zu übergehen.... :wall: :wall: :wall:

Hab am Montag mein Paket hier vom Zoll abgeholt, verschickt über die Schweiz.
Die Schicken über die Swiss Post weil dort auch Akkus verschickt werden können und nicht, wie bei HK Post, an den Absender zurückgehen.


Frank

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. Juli 2010, 08:43

Warum können die nicht direkt Akkus versenden?

Ging vorher doch auch....und nicht immer werden Akkus verschickt.
Des weiteren sieht man doch den Inhalt ohne öffnen nicht :wall: :wall: :wall:
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Saarlaender

RCLine User

  • »Saarlaender« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Energiemacher

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. Juli 2010, 09:05

Hi,

ja ich hab tatsächlich Akkus bestellt.
Aber auch vorher schon und die kamen mit der HK-Post.

Und Zoll umgehen!?
Was juckt das den Chinesen ob ich "Probleme" mit dem Zoll hab.
Denke nicht das die davon profitieren.

Aber mir ist bei den letzten Bestellungen aufgefallen das die Päckchen lange bei der HK-Post lagen bevor sie im Flieger Platz gefunden haben.
Vielleicht ist da die Swiss-Post schneller oder günstiger!?

Hmmm......


Grüße
Thorsten
klagt nicht, kämpft!

.... dann komm ich halt in die Hölle... im Himmel kenn ich eh keinen! ;-)

sceak

RCLine User

Wohnort: Siegen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. Juli 2010, 09:12

Hier der Verlauf meiner letzten Bestellung, Akkus sind übrigens keine drin:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
Sat 19.06.2010  	17:07  	Mailed  	 	
Sat 19.06.2010 	17:07 	Mailed 	Swiss Post SINGAPORE 	
Sat 19.06.2010 	17:07 	Arrival at border point of country of mailing 	Swiss Post SINGAPORE 	
Sat 19.06.2010 	18:22 	Departed transit country 		
Sat 19.06.2010 	18:22 	Departed transit country 	Swiss Post SINGAPORE 	
Sat 19.06.2010 	18:22 	Departure from border point of country of mailing 	Swiss Post SINGAPORE 	
Fri 25.06.2010 	10:53 	Mailed 		
Fri 25.06.2010 	23:28 	Arrival at border point of country of mailing 	CH-8010 Zürich 1 	
Fri 25.06.2010 	23:30 	Departure from border point of country of mailing 	CH-8010 Zürich 1 	
Mon 28.06.2010 	15:08 	Arrival at border point of destination country 		
Mon 28.06.2010 	15:08 	Arrival at border point of destination country 		
Thu 01.07.2010 	10:03 	Handed to customs 		
Thu 01.07.2010 	10:03 	Released by customs 		
Thu 01.07.2010 	10:03 	Handed to customs 		
Thu 01.07.2010 	10:03 	Released by customs 		
Thu 01.07.2010 	20:31 	Unknown incident 		
Thu 01.07.2010 	20:31 	Unknown incident


Bin ja mal gespannt wann es ankommt, bestellt habe ich am 06.06.
Grüße,
Sven

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. Juli 2010, 09:39

Es hatte was mit dem Transport von Lipos als Gefahrgut zu tun. Hongkong Post hat die Pakete nicht mehr angenommen. Swiss Post International hat. Habe letztlich ein Paket über die Schweiz bekommen. War vom deutschen Zoll geöffnet und abgefertigt worden.
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. Juli 2010, 10:25

Zitat

Original von bswoolf
Es hatte was mit dem Transport von Lipos als Gefahrgut zu tun. Hongkong Post hat die Pakete nicht mehr angenommen. Swiss Post International hat. Habe letztlich ein Paket über die Schweiz bekommen. War vom deutschen Zoll geöffnet und abgefertigt worden.


Hast Du denn eine ADR Bescheinigung, um die Lipos im Strassenverkehr zu bewegen?

Thema Gefahrgut bei RCN:
http://www.rc-network.de/forum/showpost.…54&postcount=60

Bei RC-Heli:
http://www.rc-heli.de/board/showpost.php…10&postcount=50

So wie ich es bisher erfahren konnte, gilt das erst ab einer gewissen Kapazität?
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (7. Juli 2010, 10:36)


bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. Juli 2010, 10:30

Mist! Was mach ich denn jetzt? ;(
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

FrankR

RCLine User

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. Juli 2010, 10:35

Zitat

Original von Elektroniktommi

Zitat

Original von bswoolf
Es hatte was mit dem Transport von Lipos als Gefahrgut zu tun. Hongkong Post hat die Pakete nicht mehr angenommen. Swiss Post International hat. Habe letztlich ein Paket über die Schweiz bekommen. War vom deutschen Zoll geöffnet und abgefertigt worden.


Hast Du denn eine ADR Bescheinigung, um die Lipos im Strassenverkehr zu bewegen?

Thema Gefahrgut bei RCN:
http://www.rc-network.de/forum/showpost.…54&postcount=60


Mach dich jetzt nicht zur Lachnummer.....

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 7. Juli 2010, 10:38

Zitat

Original von FrankR
Mach dich jetzt nicht zur Lachnummer.....



...hör Du mit diesen Phrasen auf... zzz

Bitte in verständlichen Worten erklären und weniger sinnloses schreiben.

ich bemühe mich zumindest un Infos und enthalte sie euch nicht vor...

Begriffen habe ich bisher, das Lipo in der Luftfracht als Gefahrgut gilt, im Strassenverkehr wohl nicht.
Bisherige weitere Infos besagen, das es wohl Kapazitätsabhängig ist.
Weitere Fragen sind aber: Werden auch Pakete ohne Akkus über CH versendet und warum?
Ist doch kein Gefahrgut enthalten, oder doch?
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (7. Juli 2010, 10:40)


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. Juli 2010, 10:51

Nach AUT ohne Umweg über CH, anderes Versandunternehmen?
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…755#post3540755

Eigentlich isses ja egal, schein ja zu funktionieren ;)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (7. Juli 2010, 10:51)


sceak

RCLine User

Wohnort: Siegen

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 7. Juli 2010, 10:57

Zitat

Original von Elektroniktommi
Weitere Fragen sind aber: Werden auch Pakete ohne Akkus über CH versendet und warum?
Ist doch kein Gefahrgut enthalten, oder doch?


Zitat

Original von sceak
Hier der Verlauf meiner letzten Bestellung, Akkus sind übrigens keine drin:
Grüße,
Sven

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 7. Juli 2010, 11:12

Dann gehe ich mal davon aus, das sie generell umgestellt haben, die Akku scheinen aber der Hauptgrund zu sein.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (7. Juli 2010, 11:12)


FrankR

RCLine User

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 7. Juli 2010, 11:15

Zitat

Original von Elektroniktommi


Weitere Fragen sind aber: Werden auch Pakete ohne Akkus über CH versendet und warum?
Ist doch kein Gefahrgut enthalten, oder doch?



Was ist für ein Unternehmen einfacher? Die kompletten täglichen Postsendungen über ein Unternehmen zu veranlassen oder in der Versandabteilung alles noch zu splitten?

Nur zur Info, die Swisspost gibt es auch in HK.
http://www.swisspost.com/hongkong

Und dort funktioniert auch das Tracking

Frank

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 7. Juli 2010, 11:30

Zitat

Was ist für ein Unternehmen einfacher? Die kompletten täglichen Postsendungen über ein Unternehmen zu veranlassen oder in der Versandabteilung alles noch zu splitten?


Schon begriffen ;)

Zitat

Original von Elektroniktommi
Dann gehe ich mal davon aus, das sie generell umgestellt haben, die Akku scheinen aber der Hauptgrund zu sein.




Thema ADR:

http://www.extraenergy.org/files/BerndHi…Ion-Gesetze.pdf
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

ulfb

RCLine User

Wohnort: noch ungeklärt

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 7. Juli 2010, 12:09

Zitat

Original von Elektroniktommi
Dann gehe ich mal davon aus, das sie generell umgestellt haben, die Akku scheinen aber der Hauptgrund zu sein.




Der Haupgrund waren Verzögerungen u.a. durch Streiks bei der HK Post. Darum haben sie sich um alternative Vertriebsmöglichkeiten bemüht. Das stand aber auch bei jedem User in den persönlichen News. Aktuell werden dort deutsche Kunden gebeten ihre Handynummer zu speichern wenn sie mögen, so bekommen Sie im Falle einer Lieferverzögerung eine Nachricht aufs Handy.

Lohnt sich durchaus zu lesen was der böse Ami dort schreibt. HK ist nämlich im Besitz eines Amerikaners, nur mal so am Rande..
Gruß, Ulf.

think positiv - flaps negativ

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ulfb« (7. Juli 2010, 14:51)


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 7. Juli 2010, 13:27

Nicht alle News lese ich...;)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Saarlaender

RCLine User

  • »Saarlaender« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Energiemacher

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 7. Juli 2010, 15:13

ah....da wird mir ja nun alles klar.


Ich denke Thema ist erledigt

[SIZE=0](oder was meinst du Phillip Meyer? Darfst dann gerne schließen. 8) )[/SIZE]
klagt nicht, kämpft!

.... dann komm ich halt in die Hölle... im Himmel kenn ich eh keinen! ;-)

Saarlaender

RCLine User

  • »Saarlaender« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Energiemacher

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 7. Juli 2010, 15:17

Zitat

Original von Elektroniktommi
Nicht alle News lese ich...;)


und ich dacht schon ich wäre der einzigste......

und eigentlich ist es auch egal wem HK gehört oder auch nicht.....Hauptsache sie liefern brauchbare Artikel :-)

Die Beuträge zu dem Gefahrgutzeugs muss ich mir mal noch zu Gemüte führen...


Grüße
klagt nicht, kämpft!

.... dann komm ich halt in die Hölle... im Himmel kenn ich eh keinen! ;-)