Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 5. September 2010, 18:43

Geocaching

Hi,

Gint es unter Euch Modellbauer auch Geocacher?
Habt ihr an Euren Flugplätzen oder Rennstecken oder Seeen/Flüsse Geocaches?
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus

2

Sonntag, 5. September 2010, 21:07

RE: Geocaching

Ja wir haben einen der da mit macht. Er hat bei uns am Platz auch einen angelegt.

Gruß René

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. September 2010, 21:43

habe schon ein paar caches gefunden und hatte teitweise einen gelegt.

momentan bin ich aber nicht aktiv weil mein GPS inne fritten ist

Gruß

Alex
Your-Aerial-Pic.de

4

Sonntag, 5. September 2010, 22:50

Ich dachte das ist schon lange wieder out :D
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

5

Montag, 6. September 2010, 20:17

=D ja für die Meisten aber es gibt noch ein paar die Süchtig geworden sind danach. Und die nicht mehr aufhören können.
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus

Darkwing

RCLine User

Wohnort: D-04329 Leipzig

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. September 2010, 22:37

Zitat

Original von compitech
Ich dachte das ist schon lange wieder out :D


Ist ja keine Sache von In/Out :D


:w Carl-Heinz

7

Dienstag, 7. September 2010, 18:01

Icst eher eine Sache wie Modellbau =D wo viele sagen des ist wieder OUT naja ist eben wie gesagt wie eine Sucht wie Modellbau auch.
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus

Darkwing

RCLine User

Wohnort: D-04329 Leipzig

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. September 2010, 22:09

Na ja Sucht ist vielleicht etwas übertrieben.
Mich reizt an der Sache eigentlich die Technik, von daher ist bei uns vom Outdoor-Gerät über Iphone, WM6, Symbian bis hin zu Android inzwischen alles vertreten.
Deswegen mach ich den Techniker und organisiere den Haufen.
Die bessere Hälfte sucht die Caches aus (am liebsten Lost Places).
Meine Schwester ist der "Wühler" und darf auf den letzten Metern ran oder wenn es irgendwo in Rohre geht, ihr Freund hat einfach Spaß an der Sache und dem ganzen Schauspiel.
Junior läuft auffällig mitm Gerät rum und vermutet genau dann am Ziel zu sein wenn die Entfernung "0" anzeigt.
Die Hunde sorgen für perfekte Tarnung.
Hin und wieder kommen in letzter Zeit auch mal die Eltern meiner Freundin oder die Schwiegereltern der Schwester mit.

Micros machen wir eigentlich überhaupt nicht, am liebsten Multis und wenns auf dem Weg liegt Tradis.
Einen Wherigo haben wir auch schon gemacht, leider müssen wir dafür um die 40km fahren hat sich eben noch nicht durchgesetzt.

Aus Spaß werden die gelaufenen Wege geloggt und können dann auf der Webseite angeschaut werden.
Am WE mitm Hund raus ist langweilig, aber wenn die Sache so einen Sinn bekommt sind alle mit Freude dabei. Manchmal würd ich auch einfach nur gern mal fliegen gehn, aber hin und wieder geht eben der Gemeinschaftssinn vor.


:w Carl-Heinz

9

Donnerstag, 9. September 2010, 18:18

Ja so ungefähr schauts bei mir auch aus.

(Micros sind Tradis ) =D aber macht nichts. Ja ich habs gerade voll auf die Mysteries abgesehen und Nachtcachen einfach seine Ruhe zu haben.

Habt ihr schon einmal einen Cach gelegt?
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus

10

Donnerstag, 9. September 2010, 20:15

Zitat

Original von pH-7

Habt ihr schon einmal einen Cach gelegt?


ne nur eier

11

Donnerstag, 9. September 2010, 20:58

Hi!


Interessant fände ich auch, mal das ganze ohne "Technik" zu versuchen. Sprich mit Karte, Bleistift, Lineal und Co. Man müsste doch anhand der Koordinaten das ganze auch auf einer herkömmlichen Papierkarte finde, oder?

Ansonsten finde ich Geocaching verdammt interessant. Hab auch schon ewig vor, mir mal ein entsprechendes GPS-Gerät zu kaufen.
:evil: Fliegst du nur oder kannst du auch bauen? :evil:

12

Donnerstag, 9. September 2010, 21:38

Also das mit den Geräten Fängt ja bei ca 80€ an. Ja das geht mit KArte und Lineal und so. Ist aber aufwendiger ins Internet zu bekommen. Wobei wenn man da eine Beschreibeung macht dann geht das. Das hat mich grad auf eine Idee gebracht. ich glaub das Werde ich mal in einen cach umsetzten.
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus

Darkwing

RCLine User

Wohnort: D-04329 Leipzig

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 9. September 2010, 22:14

ca 20% der tradis findet man sicher auch ohne GPS in dem man sich die Koords in Google Maps anzeigen lässt.
Bei einem Multi wird es schon schwieriger... man hat ja die Final Koordinaten noch nicht.

Ein Outdoor GPS braucht es meiner Meinung nach inzwischen nicht mehr.
Ein Android Handy wie den HTC Magic bekommt man unter 125€, dazu noch ein 2600er Akku und ein Waterbag + eine Simkarte vom Netzclub mit kostenlosem Internet.
Der Empfänger hat dank AGPS innerhalb von Sekunden einen Fix, Elektronischer Kompass ist integriert, mit Georg verwaltet man die Caches und dank OpenStreetMap sieht man auch die kleinsten Wanderwege.
Unterwegs dank UMTS nie wieder Abbruch weil eine Frage nicht zu lösen ist.
Und im AquaBag alles gut geschützt und der Touch dennoch bedienbar.
Akkulaufzeit ~ 10 Stunden

Vergleichbaren Umfang bekommt man erst ab dem GPSMAP 60csx oder der Oregon Reihe um die 250€


:w Carl-Heinz