Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

grmpf

RCLine User

  • »grmpf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. September 2010, 14:42

Diskussionsthread zur GHz-Herstellern/-Verfahren/-Sendern

Hi,

nachdem immer wieder harmlose Frage nach einem oder mehreren GHz-Sendern gerne
zu ausführlichsten theoretischen (und teilweise spekulativen) Diskussionen führt, welcher
Hersteller sich an gesetzliche Vorgaben hält, eine Zukunft hat oder auch nicht usw., möchte
ich hier einen Sammelthread dazu aufmachen.
Dieser darf gerne 1001 Seiten haben (sofern die Mods dies zulassen). Dies in der Hoffnung,
dass künftige Anfragen von Normalusern, die nur einen Sender suchen, von den Diskussionen verschont bleiben.

Ich selbst werde mich nach diesem Posting nicht weiter einbringen, da mit
a.) der theoretische Unterbau fehlt und
b.) ich die Zeit lieber mit Fliegen oder verbringe oder der Möglichkeit anderen da zu helfen,
wo ich auch Ahnung habe (oder dies zumindest glaube :O )
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

2

Dienstag, 7. September 2010, 15:07

RE: Diskussionsthread zur GHz-Herstellern/-Verfahren/-Sendern

Zitat

Original von grmpf
Ich selbst werde mich nach diesem Posting nicht weiter einbringen, da mit
a.) der theoretische Unterbau fehlt und
b.) ich die Zeit lieber mit Fliegen oder verbringe oder der Möglichkeit anderen da zu helfen,
wo ich auch Ahnung habe (oder dies zumindest glaube :O )


Warum? Genau diejenigen, die weder den theoretischen Unterbau noch überhaupt eine Ahnung vom Thema haben, sind doch die angepeilte Zielgruppe für diesen Thread. Wobei du anerkanntermassen nicht dazu gehörst.

Allerdings sollte dieser Thread nur einem geschlossenem User-Kreis zugänglich sein, denn die sattsam bekannten Missionierungsbemühungen, Konkurrenz-Anschwärzungen, viralen Marketingaktionen, gepaart mit fröhlicher Ahnungslosigkeit, gedankenlosem Gerüchte-Nachplappern, und "Manta ist besser als Golf"-Halbstarkengetue will doch nun wirklich niemand mehr lesen.

Mein Vorschlag wäre allerdings, hier eine eigene Rubrik "Senderauswahl" o.a. einzurichten, und da drin durch die Mods gnadenlos sinnlose Beiträge zu löschen. So sehr ich auch Zensur nicht mag, anders geht es wohl nicht.

Oliver

3

Dienstag, 7. September 2010, 15:18

RE: Diskussionsthread zur GHz-Herstellern/-Verfahren/-Sendern

Na wenn das so ist kann ich mich hier nicht einbringen.
Grüsse von Peter Hund

HM-4#3B 2,4GHz
Belt CP HL-GYRO POWER PEAK LIPOLY 300 EQ
REX250
CopterX
Cessna 182 (Art-Tech) 980mm SPW

4

Dienstag, 7. September 2010, 17:58

Hallo,

Dies in der Hoffnung,dass künftige Anfragen von Normalusern, die nur einen Sender suchen, von den Diskussionen verschont bleiben.

Also kann man denjenigen der einen Sender sucht ja empfehlen die Bedienungsanleitung des Herstellers zu lesen. So habe ich es gemacht und dann entschieden.

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tobiasli« (7. September 2010, 17:58)


5

Dienstag, 7. September 2010, 18:29

Zitat

Original von tobiasli
Hallo,

Dies in der Hoffnung,dass künftige Anfragen von Normalusern, die nur einen Sender suchen, von den Diskussionen verschont bleiben.



Wenn die angesprochene Zielgruppe einfach die Suchfunktion verwendet hätte das in etwa warscheinlich den gleichen Effekt.....
Honey Bee King 2, BL 3900,
Eflite MCX und MSR, LAMA V3, Carsonn Hughes 500, Skylifter
Tyrann 450
Ansonsten haben 40 Jahre Modellbau in allen Sparten doch Spuren hinterlassen 8)

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. September 2010, 18:48

Ich bring den Stein mal ins rollen, damit es hier möglichst bald lustig wird:

Ich finde ja (ganz ehrlich und wirklich ohne die geringste Übertreibung; ehrlich jetzt...) das Futaba das Maß aller Dinge ist. Diese Firma ist perfekt. Die Produkte waren schon immer die besten, sind die besten und werden auch immer und bis in alle Ewigkeit die besten bleiben. Das Übertragungsverfahren ist das beste und sicherste der Welt (warum weiß ich nicht, ist aber bestimmt so, weil ich das System ja selber benutze). Jeder, der was anderes sagt, lügt einfach. Es lebe Futaba

Alle anderen Systeme hingegen, sollte man auf keinen Fall benutzen. Spektrum ist unbedingt auf Satelliten und die hohe Sendeleistung (wie in den USA üblich) angewiesen. Denn wenn man die kleinen Empfänger mit Vollreichweite aber ohne Satellit benutzt, ist es ja, wie man mittlerweile weiß, keine Frage ob man damit abstürzt, sondern nur wann.
IFS kann man auf keinen Fall nehmen, weil es ja irgendwie nicht richtig funktioniert, oder so. Außerdem muss man da doch ein kleines Kraftwerk in den Flieger einbauen, damit der Empfänger genug Strom bekommt. War doch so, oder? Außerdem ist ja nun inzwischen hinlänglich bekannt, das IFS doch eh bald vom Markt verschwindet, da ja jetzt Weatronic verkauft wird. Das hat mir der Schwager eines Kumpels erzählt, der mal eine Unterhaltung zwischen zwei Typen gehört hat, die sowas wohl mal auf ner Messe gehört haben. Die Info stimmt also schon mal auf jeden Fall.
Kommen wir zu Jeti: Wer kauft denn schon so eine Bastellösung, die auf jeden Fall diese komische, hässliche Jetibox am Sender braucht, um zu funktionieren (oder so...). Außerdem sind ja bald alle alten Sender umgerüstet, wie man weiß. Also gibts den Hersteller auch nicht mehr lange. Und die komische Telemetrie, die die haben, ist doch eh Mumpitz. Unsere alten Daddys sind doch alle ohne geflogen, also warum braucht man das plötzlich? Außerdem kann man während des Fluges doch eh keine Daten von dem winzig kleinen Display der Jeti-Box ablesen (hab ich gehört).
Ich hab bestimmt noch das ein oder andere System vergessen, aber ich hab ja oben schon nachgewiesen, dass nur Futaba RC-Komponenten bauen kann, also kann der ganze Rest per Definition nichts taugen.


Oder so...
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. September 2010, 19:20

zzz

Wird einstweilen nicht lustig, höchstens für Masochisten ==[]

Denn hier ist der Zeitplan für die neue Norm und ab Dezember 2010 wirds wirklich interessant.

http://webapp.etsi.org/workProgram/Repor…sp?WKI_ID=27760
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rcFIA« (7. September 2010, 19:20)


8

Dienstag, 7. September 2010, 20:17

Das alles muß man natürlich im Kontext bewerten. Die Auswahl und der Kauf eines RC-Systems ist schließlich eine so grundsätzliche und den weiteren Lebensweg beeinflussende, einschneidende Aktion, die lässt sich mit nichts anderem vergleichen. Besonders gilt das für Anlagen in der Preisklasse bis ca. 400 Euro. Auch wenn Ignoranten so etwas irgendwo zwischen Spielzeug und Einsteigerklasse einordnen, sehen das die echten Kenner natürlich ganz anders. Das will und muss sorgfältig abgewogen und geprüft sein, alle vorhandenen Informationen müssen erwogen, die eigene Vorstellung über die Funktion eines solchen Systems muß gebildet und verfestigt werden. Sollte es keine echten Informationen geben, tun es auch Gerüchte und urban legends, und die Vorstellung der Funktion eines solchen Systems muß nichts mit der Realität zu tun haben. Das gilt auch für die detaillierten Kenntnisse über Verkaufsstrategien einzelner Hersteller, zukünftige Entwicklungen, und den Inhalte von Verordnungen und Normen, vor allem solcher, die noch gar nicht geschrieben wurden. Wichtig ist nur, daß man feste dran glaubt.

Hier geht es ja nicht um solchen Kleinkram wie den Kauf eines neuen Fernsehers oder Autos. Das ist auch nicht mit dem Kauf (incl. Hypothek) in 6-stelliger Höhe für ein Haus zu vergleichen. Nein. Die richtige Auswahl des RC-Systems stellt da völlig andere Anforderungen, und es ist völlig klar, daß mancher, der durch diese Lebensprüfung gegangen und am Ende zu der einen richtigen Lösung gekommen ist, daraus als völlig anderer Mensch hervorgeht.

Ein kleiner Schönheitsfehler bei dem Vorgang ist, daß jeder zu einer anderen einzig richtigen Lösung kommt. Das ist Pech (für alle anderen), es kann schließlich nicht jeder den Grad der perfekten Vollkommenheit erreichen. Durch ausdauerndes füllen verschiedener Foren lässt sich aber erreichen, daß die anderen ihre Fehler letztendlich einsehen, und schließlich auch zu der einzig richtigen Lösung kommen. Denn:

ES KANN NUR EINE GEBEN !!!

In diesem Sinne, weiter so.

Oliver

BZFrank

RCLine User

Wohnort: Schwaben

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 7. September 2010, 20:33

Ich hörte der Besitz von "Jeti" wird demnächst EU-weit verboten, denn es löst beim Benutzer Anfälle von Grössenwahn, auch Napoleon Syndrom genannt, aus. Das äussert sich in zwanghaften Verhalten während denen der Konsument Dinge wie 'meines ist viel besser', 'alles andere is Murks' und 'dein XXXX System stinkt' in Internetforen schreiben muss. ;)

HIND 24

RCLine User

Wohnort: Spandau, bei Berlin

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 7. September 2010, 21:35

Zitat

Original von BZFrank
Ich hörte der Besitz von "Jeti" wird demnächst EU-weit verboten, denn es löst beim Benutzer Anfälle von Grössenwahn, auch Napoleon Syndrom genannt, aus. Das äussert sich in zwanghaften Verhalten während denen der Konsument Dinge wie 'meines ist viel besser', 'alles andere is Murks' und 'dein XXXX System stinkt' in Internetforen schreiben muss. ;)


Scheint wohl so zu stimmen,

denn anders kann ich mir die ganzen Diskussionen um DSM2 nicht erklären unter dem Bereich Fernsteuerungen. (ich verwende den Begriff DSM2, weil nicht nur Spektrum bedient sich dieser Technik, auch andere )
Bin mit DSM2 noch nie abgestürzt in Folge Reichweitenverlust. Habe meine Empfänger ja auch immer in Deutschland gekauft und nicht beim billigen Chinesen. Bin DSM2- Fetischist und kann nur sagen, das ich z.B. von der FF7 absolut enttäuscht bin in Sachen Display und Bedienbarkeit, die hier immer als die Low-Cost-Funke auf FASST angeboten wird für die Neuanfänger. Das Dispay der FF7 ist ja wohl eine Zumutung.

War nicht DSM2 weit vor FASST auf dem Markt? Und machen jetzt die FASST User hier den Ofen heiß? Warum? Ist FASST doch nicht so gut? Und hat DSM2 versteckte Vorteile gegenüber FASST?

Der Streit zwischen DSM2 und FASST geht mit diesem Treath in die nächste Runde. Der besteht seit es FASST gibt und wird nicht enden. Stehen ja namhafte Firmen dahinter, die sich auf genau die Übertragungsvariante eingeschossen haben.

Ich bin mit meiner JR DSX9 auf DSM2 mit an Graupner angelegter Bedienung absolut zufrieden. Die gleicht fast einer MX-2.....
mfg von der Spree

Maik

Logo 600 SE
T-Rex 450 Pro

Blade 230S
Parrot Bebop 2 FPV
MCPX, wird bald ausrangiert
DX-10T
http://heli-team-berlin.de/



In a world without walls, who needs windows and gates ?

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 7. September 2010, 21:47

Zitat

Original von der_rote_baron
Ich bring den Stein mal ins rollen, damit es hier möglichst bald lustig wird:

Ich finde ja (ganz ehrlich und wirklich ohne die geringste Übertreibung; ehrlich jetzt...) das Futaba das Maß aller Dinge ist. Diese Firma ist perfekt. Die Produkte waren schon immer die besten, sind die besten und werden auch immer und bis in alle Ewigkeit die besten bleiben. Das Übertragungsverfahren ist das beste und sicherste der Welt (warum weiß ich nicht, ist aber bestimmt so, weil ich das System ja selber benutze). Jeder, der was anderes sagt, lügt einfach. Es lebe Futaba.

Alder, da muß ich Dich doch mal ganz gewaltig abflamen. Mein Spektrum-Sender ist das sicherste und optisch ansprechendste System, hat einen Internet-Zugang, Sprachausgabe mit der Stimme von Angelina Jolie, sowie eine eingebaute Kaffeemaschine.

KANN DEIN FUTABA-ROTZ ETWA KAFFEE KOCHEN? NEIN? DANN SCHLEICH DICH !!!!

Ach ja, ein MP3-Player ist natürlich auch drin, sowie ein Feuerzeug, falls man sich beim fliegen mal eine anzünden will.

Muß mich jetzt erst mal abregen. Ich fang immer an zu hyperventilieren, wenn jemand eine andere Meinung hat als ich oder es wagt was gut zu finden, was ich nicht gut finde.

cu Tom

Edit: Vielleicht sollten wir das aber dennoch lieber in die Plauder-Ecke verschieben.
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom41« (7. September 2010, 21:51)


der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 7. September 2010, 21:48

@Hind: Ach was, so ein Quatsch. Hast du denn meinen Beitrag nicht gelesen? Ich habe doch schon eindeutig bewiesen, dass Futaba das Maß aller Dinge ist. Deshalb ist es doch auch völlig logisch, dass selbst die FF-6 besser ist, als alles was die Konkurrenz zu bieten hat. Von der FF-7 gar nicht zu reden. Also wirklich... Zu sagen, dass es eine Funke gibt, die besser ist als eine FF-7 und nicht von Futaba kommt. Wo gibts denn sowas? Das ist nichts anderes als Blasphemie. Du solltest dich schämen.

@Tom: 8( 8( 8( 8(
Gehts noch? Du scheinst es nicht verstehen zu wollen. Lies noch mal meinen Beitrag! Da findest du genug Argumente, dass einzig und allein Futaba Sender bauen kann und Spektrum einfach nichts taugt. Für meinen Futaba-Sender gibt es übrigens die Stimme jedes beliebigen Promis, kann man sich aus dem Netz herunter laden. Das ganze andere Zeug ist da eh mit drin, ist doch selbstverständlich. Also erkenne die Wahrheit endlich an, auch wenn sie weh tut.

EDIT: Wo sind nur die guten alten Zeiten hin? Früher hätte die Inquisition dafür gesorgt, dass solche Häretiker wie ihr zur Rechenschaft gezogen werden und ihre aufrührerischen Thesen nicht weiter verbreiten können.
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »der_rote_baron« (7. September 2010, 22:01)


Actros2644

RCLine User

Wohnort: Nordhessen

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 7. September 2010, 22:01

Sooo ein Quatsch, Ihr habt alle keine Ahnung.

Jeder noch so hinterwäldlicher Modellflieger weiß doch wohl, dass die Funken von Graupner das Maß der Dinge sind und so richtig sind sie erst seit der Entwicklung von Jeti zu gebrauchen :-)
Grüße

Michael

Modelle:
Align T-REX 450 SE V2
Align T-Rex 500 Superior Kombo (Unilog)
Align T-REX 250
Align4Ever 8)
MC22 nit Jeti

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 7. September 2010, 22:16

Zitat

Gehts noch? Du scheinst es nicht verstehen zu wollen. Lies noch mal meinen Beitrag! Da findest du genug Argumente, dass einzig und allein Futaba Sender bauen kann und Spektrum einfach nichts taugt. Für meinen Futaba-Sender gibt es übrigens die Stimme jedes beliebigen Promis, kann man sich aus dem Netz herunter laden. Das ganze andere Zeug ist da eh mit drin, ist doch selbstverständlich. Also erkenne die Wahrheit endlich an, auch wenn sie weh tut.

Also bei so einer Ignoranz und Frechheit erreicht meine Hyperventilation regelrechte Rekordwerte. Außerdem brauch ich keine Argumente. Ich hab meinen Glauben. Schon in der Bibel steht, daß Gott selbst den Planeten Erde mit einer Spektrum-Anlage fernsteuert. Jeder, der was anderes verwendet, behauptet oder auch nur denkt, lügt und kommt deshalb in die Hölle.

..................................................................... .

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 7. September 2010, 22:21

Das gibts doch nicht, ich rede hier mit einer Wand :wall: Warum sollte Futabas Chefingenieur die Erde mit einer Spektrum-Funke steuern??? Außerdem: Hat dein ach so toller Spektrum-Klotz vielleicht so schöne Features wie ein integriertes Aquarium und eine Anleitung auf altägyptisch? Dachte ich mir...

P.S.: Im Himmel kenn ich eh keinen...
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »der_rote_baron« (7. September 2010, 22:26)


Christian_B

RCLine User

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 7. September 2010, 22:25

Mann oh Mann, kommt mal wieder runter, sonst macht der Chef das Dingens hier noch zu, oder verschiebt es in die Propellerbar. :D
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

HIND 24

RCLine User

Wohnort: Spandau, bei Berlin

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 7. September 2010, 23:02

Zitat

Original von der_rote_baron.

P.S.: Im Himmel kenn ich eh keinen...


so isses auch mit Deinem Verständnis oder Erfahrung in Sachen DSM2.

Und mal Hand aufs Herz, die FF7 ist echt Grütze oder? Soll ich mal ein Bild von der JR DSX9 einstellen? Oder googelst Du mal dannach und liest mal nach, was die alles kann.

Ich seh, FASST und DSM2 User werden sich verbal bekriegen in allen Foren.

Das hört erst auf, wenn DSM2 platt gemacht wird durchFASST seitens Futaba. Machen wir uns da mal nichts vor, es wird so geschehen. Es ist ein Wirtschaftskrieg der auf unseren Schultern ausgefochten wird, wir die wir da Modellpiloten sind.

Wir, die sich der einen oder anderen Technik verschrieben haben mit Herz und Heli. Uns wird letztendlich das Geld aus der Tasche gezogen wegen dieser Variantenvielfalt.

P.S. gelesen habe ich alles. Speziell das zu Spektrum vielmehr DSM2.
mfg von der Spree

Maik

Logo 600 SE
T-Rex 450 Pro

Blade 230S
Parrot Bebop 2 FPV
MCPX, wird bald ausrangiert
DX-10T
http://heli-team-berlin.de/



In a world without walls, who needs windows and gates ?

18

Dienstag, 7. September 2010, 23:12

Hallo

Is doch ganz einfach.
Eine Futaba Anlage kauft man und geht fliegen bis der Arzt kommt.
Bei allen anderen kommt der Arzt .

Gruß friedhelm

verruecktersoni

RCLine User

Wohnort: Geboren Aalen (Ostalbkreis); aufgewachsen Mannheim, Wiesloch, Laufenburg wohne jetzt in Kiel

Beruf: Unterwasserortungsspezialist bei der Marine

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 7. September 2010, 23:50

Zitat

Original von fun/flyer
Hallo

Is doch ganz einfach.
Eine Futaba Anlage kauft man und geht fliegen bis der Arzt kommt.
Bei allen anderen kommt der Arzt .

Gruß friedhelm


Und was ist mit den Boot- und Autofahrern??? Womit fahren die bis der Arzt kommt? ==[] :wall:
Im Bau: Kontio 1:50, Estelle, Smit Rotterdam, Commodore II, Sea Commander | Fahrbereit: Commodore I | Weitere Info und Bilder gibt es auf meiner HomePage

^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 8. September 2010, 00:13

Hallo,

Entweder habe da ein paar wenige Leute giftige Pilze gegessen, ist ja Saison im Moment, oder etwas zuviel von gewissen Getränken intus zu haben.

Was soll dieser Thread ? Auf was will man hinaus?

Zitat

Sprachausgabe mit der Stimme von Angelina Jolie, sowie eine eingebaute Kaffeemaschine


Glaubst etwa, dass ich deswegen unter der Dusche in meinem Sender hervorkomme? Wo hat denn Dein oller Sender den Weinkeller, hä?
Bei meiner Varioprop T14 micromodul hatte ich sowas schon vor 35 Jahren! :D

Du glaubst ja gar nicht was ich mit JETI erst noch alles heute habe, das darf ich hier gar nicht gross erzählen! Ich will nicht plötzlich eine Klage am Hals wenn deswegen FASST und DSM2 zu Ladenhütern verkommen.

Gruss Bruno