Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 20:55

Ich brauch ein Auto!

Hallo :)


Pascal (das bin ich :D) möchte nun die Straßen unsicher machen. Darum suche ich jetzt ein Auto. Einen Überrollkäfig braucht es nicht :D

Also ich stelle mal Vorraussetzungen.

Das Auto darf nicht mehr als 4000€ max. kosten!
Das Auto soll mir gefallen :D
Es soll lange fahren (keine Krankheiten)
Es soll in der Versicherung für einen Azubi bezahlbar sein.

Was ganz nett wäre:
Ein Cabrio
Ein zweisitzer ;)

Ansonsten bin ich total offen :)


Könnt ihr mir Tipps geben?

Liebe Grüße, Pascal :w
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Newflyer2306

RCLine User

Wohnort: Straubing Bayern

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 21:09

re

Hier :D http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=b3npf2d1aivh
da würd ich mich umschaun leider bin ich erst 15 naja die 3 Jahre halt ich auch noch aus :tongue:

Gruß Andy

3

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 21:15

RE: re

Pascal - mach´s wie James Bond: nimm´den Aston :D
[URL=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7b/United_States_one_dollar_bill,_obverse.jpg]Hier[/URL] gibt es Klickdollars! :ok:

4

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 21:17

RE: Ich brauch ein Auto!

Zitat

Original von a.schauder

.......Ein Cabrio.....



Könnt ihr mir Tipps geben?


Mein Tipp kein Cabrio als anfänger Auto vlt. Chevrolet Matiz Spark ,wobei
die Preise bei euch in DE :nuts:


Im Renault Twingo kannst Du die sitze umklappen (Liegewiese)und sehr gut
drin pennen,aaaber die Preise :shake:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offline« (14. Oktober 2010, 21:30)


5

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 21:29

RE: Ich brauch ein Auto!

Zitat:Es soll in der Versicherung für einen Azubi bezahlbar sein.

Was ganz nett wäre:
Ein Cabrio
Ein zweisitzer


Das ist ein Widerspruch in sich :D

6

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 21:31

Frag doch den Checker!!

Der hilftt seinen Checkerkids immer gerne weiter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gast11019« (14. Oktober 2010, 21:31)


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 21:54

RE: Ich brauch ein Auto!

Zitat

Original von Jörg SF1
Zitat:Es soll in der Versicherung für einen Azubi bezahlbar sein.

Was ganz nett wäre:
Ein Cabrio
Ein zweisitzer


Das ist ein Widerspruch in sich :D


Wieso, passt alles zum Smart :evil:
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 21:54

Haste überhaupt schon nen Hobbel?
Cabrio oder Zweisitzer klingt ja mehr nach Zweitwagen. Denke mal nen Passat oder so wäre vielleicht angebrachter wenn du auch Modellflieger bist.

Grüße

9

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 23:27

RE: Ich brauch ein Auto!

Zitat

Original von Elektroniktommi
Wieso, passt alles zum Smart :evil:


:ok:

@Stoik, der junge Mann kommt grade erst in das fahrfähige Alter, obwohl er schon ein wenig fliegen kann

Pascal... würde dir auch vom Cabrio abraten, da Versicherung teurer.

dein Aspekt für langes Fahren... schau mal in die Pannenstatistik, da siehst du welche Wagen selten Pannen haben. Ich selbst fahre einen Mitsubishi CZ3 und habe in den letzten drei Jahren keinen unplanmässigen Werkstattaufenthalt gehabt. Ist demnach meine Empfehlung. Meiner hat den 110 PS Motor, ist ein paar mm tiefer und hat schwarze Alus, mehr brauchts imho nicht, doch evtl. Distanzscheiben, damit die 205er nicht so schmal in den breiten Radkästen wirken ;) Kofferraum ist dank variabler Rückbank sehr gut nutzbar. Spritverbrauch auch sehr angenehm.
Die CZ3 bekommst du für relativ wenig Geld.
Gruß Phil

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

10

Freitag, 15. Oktober 2010, 09:09

Was sagt ihr zum Mazda Mx5?

Achso :D Ist das Erstauto! Hab noch kein. Zum auf den Flugplatz fahren darf ich mir den BMW Combi von Papa ausleihen.
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »a.schauder« (15. Oktober 2010, 09:09)


11

Freitag, 15. Oktober 2010, 10:20

Zitat

Original von a.schauder
Was sagt ihr zum Mazda Mx5?

Achso :D Ist das Erstauto! Hab noch kein. Zum auf den Flugplatz fahren darf ich mir den BMW Combi von Papa ausleihen.


Löse Dich mal vom Geltungsnutzen der Dinge und schau auf den Gebrauchsnutzen ;)
Tarot 500, T-Rex 500

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

12

Freitag, 15. Oktober 2010, 10:22

Zitat

Löse Dich mal vom Geltungsnutzen der Dinge und schau auf den Gebrauchsnutzen


Hm :( Aber ich kann die Leute nicht verstehen wenn sie sich ein Auto kaufen das einfach grottenhässlich ist :shake:

Also ein bisschen gut aussehen darf es schon und 4000euro fürn gebrauchten sollte auch machbar sein. Ich habe Mazda Mx5 für 3000-4000euro gefunden. Ich werde nachher mal unseren Bekannten anrufen, der kann mir genau sagen was die Versicherung kostet.
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

13

Freitag, 15. Oktober 2010, 10:55

MX5 hat mein Vater, nun schon seit 10 Jahren und das Teil läuft ohne Probleme.

Nachteil du bekommst für deine 4000 Euro auch nur einen recht alten, da brauchts am besten jemanden der sich auskennt und sich mit dir die Autos anschaut. Das Dach ist zB eine Schwachstelle.

Bei der Versicherung musst du dich dann einfach entscheiden. Ich glaub ich würde an deiner Stelle auch einen MX5 nehmen, bevor ich mir irgendein Auto nehm. Solange die Versicherung für dich bezahlbar ist. Denk dran, dass geht alles von deinem Helihobby ab :)
Gruß Phil

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

14

Freitag, 15. Oktober 2010, 11:04

Zitat

Original von Kue

Zitat

Original von a.schauder
Was sagt ihr zum Mazda Mx5?

Achso :D Ist das Erstauto! Hab noch kein. Zum auf den Flugplatz fahren darf ich mir den BMW Combi von Papa ausleihen.


Löse Dich mal vom Geltungsnutzen der Dinge und schau auf den Gebrauchsnutzen ;)


Da müssen wir alle mal durch. War doch auch schön.
Inzwischen ist es mir egal wie die Karre aussieht, Funktion rules. Und das, obwohl ich in der Autoindustrie arbeite. :)
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

15

Freitag, 15. Oktober 2010, 12:59

Zitat

Original von philuba
da brauchts am besten jemanden der sich auskennt und sich mit dir die Autos anschaut.


Sag ich doch! Du brauchst den Checker!

16

Freitag, 15. Oktober 2010, 13:01

Dazu das Video
(Gesucht ist ein offener 2-Sitzer bis max. 4500€)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gast11019« (15. Oktober 2010, 13:01)


Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

17

Freitag, 15. Oktober 2010, 13:17

Zitat

Original von a.schauder

Zitat

Löse Dich mal vom Geltungsnutzen der Dinge und schau auf den Gebrauchsnutzen


Hm :( Aber ich kann die Leute nicht verstehen wenn sie sich ein Auto kaufen das einfach grottenhässlich ist :shake:

Also ein bisschen gut aussehen darf es schon und 4000euro fürn gebrauchten sollte auch machbar sein. Ich habe Mazda Mx5 für 3000-4000euro gefunden. Ich werde nachher mal unseren Bekannten anrufen, der kann mir genau sagen was die Versicherung kostet.


Typisch Jugend :D das dauert noch etwas bis das auto als Nutzungsgegenstand gesehn wird. ;) In den Anfangsjahren wollt ich auch immer etwas Sportliches Fahrzeug haben aber wenn ich es heute betrachte wäre das eh nicht alltags tauglich gewesen.

Wenn es dein erstes Auto ist wohle dir lieber erstmal nen günstiges! Ich kenne da ein Spruch "Das erste Auto zerschießt man eh!". Muss zwar nicht immer in die Realität umgesetzt werden aber falls man doch mal das Auto dann irgendwo anlehnen sollte tut es dann auch nicht so weh.

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

18

Freitag, 15. Oktober 2010, 14:08

Wir haben ein Slk 350 und einen 55 AMG und ich möchte auch was schickes :) Natürlich nicht so viel Leistung da -> Teuer und ich schnell an der Wand.
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

19

Freitag, 15. Oktober 2010, 14:27

Zitat

Original von a.schauder
Wir haben ein Slk 350 und einen 55 AMG und ich möchte auch was schickes


Das meine ich ja mit Geltungsnutzen :D
Tarot 500, T-Rex 500

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

20

Freitag, 15. Oktober 2010, 14:42

An einem Modellfliegerauto steht eigentlich immer "Kombi" dran. :D

Ich erinner mich. "Damals"[TM] hatte einer in meinem damaligen Verein einen BMW Z1. Sehr praktisch. :D Aber der ist eh nur Speedcobras im Speedcup geflogen.
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]