Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

waschtel82

RCLine User

Wohnort: Memmingen

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

41

Freitag, 15. Oktober 2010, 21:30

Zitat

Original von a.schauder

Wenn ich meinen 700er Crashe passt er bestimmt auch rein :shy:


Ich bekomme zwei 500er neben einander in den Kofferraum. Da sollte ein 700er am Stück keine Thema sein ;)
*Graupner AT-6 *HK 500 mit Flymentor
*Eurolight EXTRA 330S ZG-20 *Gaui 425
*HET F-104 *DG-1000
*Phase3 F-16 *Shockflyer

WFT09 EZC V2 2,4Ghz

42

Freitag, 15. Oktober 2010, 21:30

leihe Dir von deinem paps das Auto, schlage in stillstand auf einer freien flaeche
das Lenkrad voll bis zum anschlag ein, und gib dann vollgas...dann haste einen Panzer,naja fast ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »offline« (15. Oktober 2010, 21:33)


a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

43

Freitag, 15. Oktober 2010, 21:35

Zitat

leihe Dir von deinem paps das Auto



Der reißt mir die Ohren ab ;(
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

44

Freitag, 15. Oktober 2010, 21:38

kein Vollkasko? :w
musst halt betteln...
(Habe Ich auch immer machen muessen ,wo ich noch klein war,nur ne runde durch die Stadt usw ) :D :D :D

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »offline« (15. Oktober 2010, 21:41)


a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

45

Freitag, 15. Oktober 2010, 22:04

Zitat

musst halt betteln..


Vielleicht nach einem Jahr wenn ich mit nem Mädel ins Kino *hust* will :D
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

46

Freitag, 15. Oktober 2010, 22:13

Hab mich verlaufen :shy:
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin - aber ohne Bier und Rauch, stirbt die andre Hälfte auch.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stefan 94« (15. Oktober 2010, 22:14)


cortex

RCLine User

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Drucker

  • Nachricht senden

47

Freitag, 15. Oktober 2010, 22:41

Naja, wenn du vernünftig an die Sache rangehst, kannst du nach dem ersten richtigen Winter mit nem giftigen Hecktriebler, so ziemlich alles fahren. :D

Was ist mit nem MGF? Oder richtig geil.. Golf I GTI Cabrio! ==[]
[SIZE=1]SU-26xp
Blade MCX2
Blade 120 SR
Twister 3D Storm (+ Blade 400 3D als Ersatzteil-/Ausweich-/Experimentiermodell)
DX6i, Twister Set-Funke[/SIZE]

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

48

Freitag, 15. Oktober 2010, 23:04

Ich denke ein Frontriebler mit nicht all zu viel Ps (unter 100) ist als Einsteigerfahrzeug gut. Ich werde mal den Golf besichtigen wenn er noch da ist :D
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

49

Freitag, 15. Oktober 2010, 23:06

golf :wall: da bezahlst du dich ja dumm und dämlich an versicherung
beim mx5 nicht anders
wir hatten bis letzte woche nen Nissan almera der fährt sich echt schön und für nen dreitürer ist da meega viel platz drin

versicherung habe ich nachgeschaut kostet 700€ im jahr steuer liegt bei knapp über 100 wollte den erst von meiner mom übernehmen aber 700e sind für nen stundenten halt doch ne menge!

Gruß

Alex
Your-Aerial-Pic.de

waschtel82

RCLine User

Wohnort: Memmingen

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

50

Freitag, 15. Oktober 2010, 23:16

Zitat

Original von BlackJack
golf :wall: da bezahlst du dich ja dumm und dämlich an versicherung
beim mx5 nicht anders


Das wird der Knackpunkt sein!

Pascal, nutz doch mal die Beitragsrechner im Internet und rechne deine Favoriten durch.
Dann scheidet der eine oder andere sicher gleich aus und du kannst deine Suche einschränken.
*Graupner AT-6 *HK 500 mit Flymentor
*Eurolight EXTRA 330S ZG-20 *Gaui 425
*HET F-104 *DG-1000
*Phase3 F-16 *Shockflyer

WFT09 EZC V2 2,4Ghz

51

Freitag, 15. Oktober 2010, 23:22

Hallo alle,

Kann man mich bitte mal aufklären, nach welchen Gesichtspunkten in Germany die Steuern für ein Auto festgelegt werden?

Hubraum...?
Leistung...?
Gewicht...?
Abgasemmission...?
Farbe der Karre...?
Alter des Fahrers...?
Einkommen des Fahrers...?

Rolf

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

52

Freitag, 15. Oktober 2010, 23:31

Steuern? Hubraum und Emission. Das ist aber fast uninteressant. Spannend ist die Versicherung.
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

53

Freitag, 15. Oktober 2010, 23:32

wird nach schadstoff und kohlendioxy emmission berechnet

versicherung hingegen nach unfallstatistiken leistung fahrzeugtyp alter des fahrers abstellort, hersteller modell........sogar ob man ne bahncard hat spielt mit rein

Gruß

Alex
Your-Aerial-Pic.de

54

Samstag, 16. Oktober 2010, 10:48

Hallo,

Ja ihr habt recht, ich meinte natürlich die Versicherung, nicht die Steuern.

Ich denk, da kann dann bloss ein Versicherungsheini korrekte Antworten geben, wenn dort das Alter, die Emissionen und solche Sachen mit einfliessen.

Rolf

waschtel82

RCLine User

Wohnort: Memmingen

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

55

Samstag, 16. Oktober 2010, 11:08

Zitat

Original von Rolf Weber


Ich denk, da kann dann bloss ein Versicherungsheini korrekte Antworten geben, wenn dort das Alter, die Emissionen und solche Sachen mit einfliessen.

Rolf


:wall: Nein die Emissionen haben nichts mit der Versicherung zutun! ;)

Dazu braucht man auch keinen Versicherungsheini sondern die Beitragsrechner auf den Webseiten der Versicherer (VHV, HuK, DEVK, WGV usw.)
Wenn man dort die Fragen genau beantwortet bekommt man auch ein brauchbares Ergebnis.

Steuer
Versicherung
*Graupner AT-6 *HK 500 mit Flymentor
*Eurolight EXTRA 330S ZG-20 *Gaui 425
*HET F-104 *DG-1000
*Phase3 F-16 *Shockflyer

WFT09 EZC V2 2,4Ghz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »waschtel82« (16. Oktober 2010, 11:10)


Cruysen

RCLine User

Wohnort: Elsfleth, Wesermarsch

Beruf: Ingenieur für Hochauftriebssysteme im Flugzeugbau

  • Nachricht senden

56

Samstag, 16. Oktober 2010, 11:38

Das Problem beim Golf ist ja, dass das nun mal eines der Autos ist, mit dem sich die jüngeren Verkehrsteilnehmer gerne mal um den Baum wickeln. Deswegen ist - soweit ich informiert bin - gerade der Golf 3 fast unbezahlbar in der Versicherung. Ein Stoffverdeck macht die Geschichte dann noch mal teurer.

Ich selber bin inzwischen eingefleischter Fan von Japanern. Fahre im Moment (seit Erscheinungsdatum) einen Auris. Der ist schon ziemlich groß.
Ein Kollege bekommt in seinen A4 Avant auch nicht mehr rein. Aber wenns los geht zum Platz und ich Flieger UND Hunde mitnehmen möchte, dann muss ich meiner Freundin ihren Passat klauen. Der ist einfach ein unglaubliches Raumwunder.
Das größte Problem: Gerade bei einer Langzeitanschaffung wie einem Auto sollte man nicht nur gucken, ob es JETZT gerade passt, sondern evtl. auch mal auf die nächsten 2-3 Jahre schauen..
Vor 2 Jahren bin ich RC-Cars gefahren und hatte genau eines. Da hat mein Auto dicke gereicht.
Inzwischen stehen die Autos nur noch in der Garage und ich habe mehrere Flieger und einen Heli die immer mit zum Platz müssen. Und die Flieger werden nicht gerade kleiner...
Eine Landung gilt dann als erfolgreich, wenn man ohne Reparatur wieder starten kann!
__________________________________________________________________
Mit freundlichen Grüßen,
Christoph

cortex

RCLine User

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Drucker

  • Nachricht senden

57

Samstag, 16. Oktober 2010, 12:38

Zitat

Original von a.schauder
Ich denke ein Frontriebler mit nicht all zu viel Ps (unter 100) ist als Einsteigerfahrzeug gut.

Genau.. Seat Arosa mit 95PS. :evil:
Dürfte als halbes "Frauenauto" recht günstig, in der City aber vermutlich so ziemlich allem überlegen sein.
Ein T-Rex 700 passt sicher quer über Beifahrer, umgekl. Rücksitzbank und Kofferraum. :nuts:
[SIZE=1]SU-26xp
Blade MCX2
Blade 120 SR
Twister 3D Storm (+ Blade 400 3D als Ersatzteil-/Ausweich-/Experimentiermodell)
DX6i, Twister Set-Funke[/SIZE]

Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

58

Samstag, 16. Oktober 2010, 12:41

Mit dem Golf das ist wohl wahr im Grunde darf man schon garkein Auto mehr kaufen wo viel Jugendliche mit rumfahren.

Eventuell kannste ja mal mit dein Vater plaudern ob du den über Ihn versichern lässt. Da steigst du nicht gleich mit 100% - 150% bei der Versicherung ein. Vielleicht kannst du die später auch mal überschreiben lassen!

Mit dem Passat ist auf alle fälle mit die beste Lösung. Da geht einiges rein und die Rückbank ist auch gemütlich wie das Sofa daheim. :ok:

Falls du auch mal in Urlaub willst lässt sich das auch wesentlich angenehmer fahren als in nen "Klein- oder Sportwagen".

Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

59

Samstag, 16. Oktober 2010, 14:42

ich hatte am anfang nen Ford Fiesta 2Türer

vom Paltz her passt da jeder normale hlei ( bis TDR oder 700er REX ) locker rein
hab auch schon meien Big Lift ( 2 meter schleppmaschine ) darin zum flugplatz gefahren und zurück
ghet auch
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

dieter w

RCLine User

Wohnort: Grünstadt (Pfalz)

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

60

Montag, 18. Oktober 2010, 08:35

Ich komme nochmal zurück auf den FordStreetka: Das ist aus meiner Sicht absolut ein Ganzjahresauto. Die Heizung ist supergut und man hat auch im Winter sehr schnell warm. Selbst bei absolutem Starkregen war bislang alles dicht. Der 1600er Motor bringt 95 PS auf die Vorderräder und sorgt für ein absolut zahmes Fahrverhalten. Das Dach ist in wenigen Sekunden geöffnet oder geschlossen. Im geöffneten Zustand verschwindet es vor dem Kofferraum und beeinträchtigt diesen nicht. Der Wendekreis ist allerdings eher Lkw-typisch... Daran kann man sich aber gewöhnen. Es gibt sicher komfortabler abgestimmte Autos und welche mit höherem Nutzwert, aber ich finde den Kompromiss aus Spaß, Vernunft und Preis bei diesem Wägelchen top. Größere Mängel sind nicht bekannt.
Ich würde niemals ein 4-sitziges Cabrio kaufen: 1. Das Dach wird groß und anfällig für Windlasten. Wieviele Golf und Konsorten sieht man geschlossen rumfahren mit total nach außen gewölbtem Verdeck? -> kaputt! 2. Die große Öffnung im Rumpf erfordert wesentlich aufwändigere Maßnahmen zur Stabilisierung des Chassis, ansonsten hat man eine schnell ausgelutschte Rappelkarre. 3. Während man vorne nur ein leichtes Luftsäuseln hat, sitzt man hinten im Sturm. Selten werden sich die Insassen einig, ob Scheiben rauf oder runter... 4. Das größere Verdeck muss irgendwo untergebracht werden. Da bleibt nicht mehr viel vom Kofferraum übrig.
:) Dieter
Wasserflieger sind geil! :nuts: