Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 5. Oktober 2010, 16:32

der motor AL 3548

Ich bekomme den Motor AL 3548 nicht in die Edge 540 eingebaut!!!!!!!!

Paratwa66

RCLine Neu User

Beruf: Ingenieur Allgemeine Feinwerktechnik

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Oktober 2010, 18:58

RE: der motor AL 3548

Hallo!

Was ist denn dein Problem? Du müßtes schön etwas präziser werden.....
Schaumwaffeln haben ihre Vorteile...... :ok: mein Speedmodell wird beim Durchfliegen nur unwesentlich abgebremst :evil:

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Oktober 2010, 12:16

Ist doch ganz offensichtlich. Er braucht einen anderen Schraubendreher...
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

4

Dienstag, 19. Oktober 2010, 12:31

Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

5

Dienstag, 19. Oktober 2010, 14:04

@Dome
Solange du nicht beschreibst was dein Problem ist wird dir auch keiner einen Tip geben können.
Viele Grüße, Michael

garnelenfieber

RCLine User

Beruf: Dipl.Kfm. in der Energiebranche

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Oktober 2010, 14:16

Problem ist doch genau beschrieben: 8) 8) 8)
"geht nicht einzubauen" 8( 8(

Jetzt sind halt mal die Profis mit Tipps gefragt :nuts: :nuts:
Gruß
Thorsten

Graupner Secco //\\ Graupner Fokker E1 //\\ Ripmax ME 109 //\\ Kyosho Stratus //\\ Simprop Fokker DR3 //\\ SIG Demoiselle //\\ MPX Easyglider

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Oktober 2010, 14:23

RE: der motor AL 3548

Das ist Schade.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dicker

RCLine User

Wohnort: Hamburch

Beruf: Ezialist

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. Oktober 2010, 17:40

Ich hab noch Fliesenkleber uebrig, schreib mir ne PN...

Gruss Julian
FollowMe

I :heart:Alex

nemoce

RCLine User

Wohnort: Dreieck A7/A27

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. Oktober 2010, 17:48

Fliesenkleber??? Du spinnst wohl!

Dafür gibt es Blitzbeton. Ich habe noch nen Rest davon da, hatte erst nen Haken in der Kellerwand damit befestigt. Funktioniert super. Sollte also so nen kleinen Popelmotor auch halten!
:D

10

Dienstag, 19. Oktober 2010, 18:29

Wartet doch einfach mal bis sich der Themenstarter zu seinem Problem präziser äußert.

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 19. Oktober 2010, 19:23

Als Beispiel aus dem Originalthread herauskopiert.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=292617&sid=
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (19. Oktober 2010, 20:11)