Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 10:04

Winterreifenpflicht scheinen die Städt und Kommunen als Freibrief zu sehen

Ich wollte mal bei euch nachhören ob Ihr den selben Verdacht habt.

Bisher wurden bei uns in Bonn die Streuwagen bereits rausgeschickt wenn 3 Schneeflocken in 7 Reihen gefallen sind. Diese Jahr passiert fast nix. Selbst die Hauptverkehrsstrassen werden kaum geräumt. Selbst gestern Abend wo es Spiegelglatt wurde....kein Streudienst.

Mir dünkt der Verdacht das die Städt sich einfach sagen:" es gibt die Winterreifenpflicht also können wir Kosten sparen"

Welche Erfahrungen habt Ihr in Euren Städten diesen Winter bisher gemacht??

LG
Jörg

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 10:11

Vielleicht ist inzwischen die Erkenntnis gereift, daß auch deutsche Autofahrer erwachsen werden müssen und mal auf ein bißchen Schnee fahren lernen sollen. Wenn Alpenländer jedesmal so einen Film machen würden, würde da gar nicht mehr laufen.
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 10:30

Zitat

Original von bswoolf
Vielleicht ist inzwischen die Erkenntnis gereift, daß auch deutsche Autofahrer erwachsen werden müssen und mal auf ein bißchen Schnee fahren lernen sollen. Wenn Alpenländer jedesmal so einen Film machen würden, würde da gar nicht mehr laufen.


:ok:
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

4

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 10:32

Zitat

Original von bswoolf
Vielleicht ist inzwischen die Erkenntnis gereift, daß auch deutsche Autofahrer erwachsen werden müssen und mal auf ein bißchen Schnee fahren lernen sollen. Wenn Alpenländer jedesmal so einen Film machen würden, würde da gar nicht mehr laufen.


Genau so isses.... hier in Kiel gibts auch keinerlei Porbleme und das hat auch nichts mit der Winterreifenpflicht zu tun....das ist Stammtisch...

Wobei ich das alles eh etwas anders sehe weil ich lange Jahre Arbeitswege von 80 km und mehr hatte und da auch nicht bei 5 Flocken gleich zu Hause bleiben konnte - im Gegensatz zu einigen Kollegen heutzutage...

Das einzige was richtig fies ist, ist halt Eisregen, aber da hilft dann auch wirklich gar nicht mehr - ausser stehen bleiben.

Gruß Thomas
Honey Bee King 2, BL 3900,
Eflite MCX und MSR, LAMA V3, Carsonn Hughes 500, Skylifter
Tyrann 450
Ansonsten haben 40 Jahre Modellbau in allen Sparten doch Spuren hinterlassen 8)

5

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 10:40

Bei uns ist es dieses Jahr besser geworden als letztes. Selbst unsere Straße wird mal geräumt.
Neulich 30cm Neuschnee und kein Schulfrei... Sind wir anders gewohnt :evil: :evil: ==[] ==[]
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

6

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 10:43

Jetzt haut doch nicht direkt auf mich drauf ==[] ;(

Klar ist es unnötig bei 5 Flocken 8 Tonnen Streugut zu verteilen, logisch.
Aber nun von einem Extrem ins andere......ist doch komisch.
Ich persönlich habe auch kein Problem bei Schnee zu fahren. Ich finde es halt nur eigenartig das Hauptverkehrsadern auf einmal so gut wie garnicht geräumt werden.Die Stadt nimmt es sogar in Kauf das Schulbusse hängen bleiben und die Kids verspätet oder garnicht zur Schule kommen :wall:
Die Radwege bei uns die sind aber spät. um 6,30Uhr geräumt,geputzt und trocken gewischt.......na ja Bonn will ja auch Radfahrerstadt 2011 werden :tongue:

7

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 10:49

Zitat

Original von Jörg SF1
Die Radwege bei uns die sind aber spät. um 6,30Uhr geräumt,geputzt und trocken gewischt.......na ja Bonn will ja auch Radfahrerstadt 2011 werden :tongue:


Na warum fragst du dann noch? :evil:
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

8

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 10:51

Zitat

Original von compitech

Zitat

Original von Jörg SF1
Die Radwege bei uns die sind aber spät. um 6,30Uhr geräumt,geputzt und trocken gewischt.......na ja Bonn will ja auch Radfahrerstadt 2011 werden :tongue:


Na warum fragst du dann noch? :evil:


Ähm ??? Ach ja ich fahr kein Fahrrad :shake: Und wenn dann nur das mit 66PS :nuts: aber damit darf ich nicht auf´m Radweg :shake:

normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 10:56

Moin,
mir kam die Sache schon was seltsam vor, aber so genau habe ich da noch garnicht drüber nachgedacht...
Aber Jörg, du hast recht!
Bei uns fuhr letztes Jahr täglich der Schneepflug durch den Ort, zwar manchmal erst gegem Mittag, es gab ja woanderes noch wichtigere Bereiche zu räumen, aber er kam. Und jetzt?
Seit wir Schnee haben habe ich das Teil genau zwei mal gesehen und die Straßen sind abgesehen von dem witterungsbedingten Eis jetzt auch noch mit schön festgefahrenem und glatt gezogenem Schnee bedeckt.
Das war letztes Jahr nicht so. Und ich ahbe gehört das man wohl jetzt schon Probleme hat mit diesen "riesigen Schneemassen" umzugehen und man einfach nicht mehr mit der Arbeit hinterher kommt..glauben will ich das aber irgendwie nicht-.-
Ob da einer am Salz gespart hat?Vielleicht hat Deutschland es auch gespendet, an ärmere Länder in Süd Afrika die zwar keinen Schnee haben, aber umbedingt unsere Unterstützung gebraucht haben...? Vielleicht bauen die sich daraus gerade einen neuen Salzsee??? Man weiß es nicht XD
Mal sehen was der Winter noch so bringt...

Gruß,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 10:59

Gestern kamen 2 Schneeflocken und überall waren Gelbe Blinklichter von Streuwagen zu sehen.... Naja, die meisten Vergessen auch wi man Autofährt, sobald es draussen unter 10° hat, habe ich das Gefühl..
Gruß Frank!

normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 11:16

Zitat

Original von viperchannel
Gestern kamen 2 Schneeflocken und überall waren Gelbe Blinklichter von Streuwagen zu sehen.... Naja, die meisten Vergessen auch wi man Autofährt, sobald es draussen unter 10° hat, habe ich das Gefühl..

Klar, die kommen außer Übung:D
Das war bestimmt nur ne Generalprobe für alle, gucken ob alles noch funktioniert bevor heute endgültig das riiiiiiesen Schnaachaos losgehen soll XD

Gruß,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

12

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 11:23

Zitat

Original von normalfreak
[...] bevor heute endgültig das riiiiiiesen Schnaachaos losgehen soll XD

Gruß,Marcus


Na also hier in Schleswig-Holstein, wo es ja zu erst kommen sollte und dann gleich so schlimm, hats schon mindestens 1 cm Neuschnee gegeben ==[] zzz
Ist aber ein langweiliges Riesenchaos :(
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Tom Bothe111

RCLine User

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 11:34

@Scrat: da bin ich ganz deiner Meinung!!!

Ich wäre froh die würden hier in Ravensburg so denken. Wenn hier 1cm Neuschnee liegt fährt morgens um halb 6 der Streudienst bei uns an der Haustüre vorbei und räumt die Spielstraße. Das ist doch sowas von lächerlich!!! In einer Straße in der man laut Gesetz nur 7km/h fahren darf muss man doch bei einem cm Schnee noch lange nicht räumen!!!!! ==[]

Ich sehe es ein, dass man bei 20cm Schnee räumt, aber nicht schon bei der ersten Schneeflocke!
Hier in Deutschland sind wohl die meisten Leute so verweichlicht, dass sie sich ein Fahren auf Schnee gar nicht vorstellen könnten!


Ich will hiermit niemanden Beleidigen, ich will nur meine Meinung dazu sagen!
Viele Grüße Tom :w

14

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 11:35

Zitat

Original von Tom Bothe111


Ich will hiermit niemanden Beleidigen, ich will nur meine Meinung dazu sagen!
Viele Grüße Tom :w



Dafür ist ja auch der Thread gedacht :ok:

LG
Jörg

15

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 11:42

Hallo,

Früher hatten unsre Autos bloss zwei angetriebene Räder, es herrscht keine Winterreifenpflicht und der Winter ging trotzdem vorbei.

Heute, wo bald alle einen Allradwagen mit jeder Menge elektronischer Unterstützung fahren und zudem Winterreifen montiert haben, legt der Winter ab 7 Schneeflocken das ganze Land lahm.

Dachte eigentlich, dass ein 2,5 Tonnen schwerer Offroader das gelbe vom Ei sei, wenn die Strasse mal ausgeht, aber genau diese Karren stehen mir heute am meisten im Wege herum. Kann es sein, dass dies nicht am Auto, sondern am Fahrer.. äh... der Fahrerin liegt?

Lustige Welt. :D :D :D

Rolf

normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 11:47

Och mir macht der Schnee an sich nichts aus, das bedeutet driften an jeder Kreuzung, Kurve, eventuell auch an Geraden und so weiter:D
Nur gibt es echt Leute bei denen ich das kotzen kriegen könnte, kam mir gestern zum Beispiel einer im Ort entgenen, die Straße hat kaum für beide gereicht und der Penner fähr auch noch mindestens nen Meter weit auf meiner Straßenseite, nicht das der mal rüber fährt damit beide Platz haben, nein, ich musste natürlich mit meinem Auto durch den 30cm hohen Schnee ausweichen:angry:

Dann gibt es noch die "Ich schleiche aber lasse dich nicht vorbei "-, die "Oh mein Gott eine Steigung, ich muss mein Notlager aufschlagen!"- , die "Wieso sollte ich ausweichen, der hat doch noch nen 2m breiten Graben neben sich"-, die "Wieso fahren wenn ich mein Auto auch um die Kurve tragen kann ?" und die "Panzerguckloch"- Fraktionen.
Und DIE regen mich wirklich auf..:angry:

Gruß,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »normalfreak« (16. Dezember 2010, 11:49)


17

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 11:52

Zitat

Original von normalfreak
Och mir macht der Schnee an sich nichts aus, das bedeutet driften an jeder Kreuzung, Kurve, eventuell auch an Geraden und so weiter:D
Nur gibt es echt Leute bei denen ich das kotzen kriegen könnte, kam mir gestern zum Beispiel einer im Ort entgenen, die Straße hat kaum für beide gereicht und der Penner fähr auch noch mindestens nen Meter weit auf meiner Straßenseite, nicht das der mal rüber fährt damit beide Platz haben, nein, ich musste natürlich mit meinem Auto durch den 30cm hohen Schnee ausweichen:angry:

Dann gibt es noch die "Ich schleiche aber lasse dich nicht vorbei "-, die "Oh mein Gott eine Steigung, ich muss mein Notlager aufschlagen!"- , die "Wieso sollte ich ausweichen, der hat doch noch nen 2m breiten Graben neben sich"-, die "Wieso fahren wenn ich mein Auto auch um die Kurve tragen kann ?" und die "Panzerguckloch"- Fraktionen.
Und DIE regen mich wirklich auf..:angry:

Gruß,Marcus



Oder die....Ich mach mal die Scheinwerfer an die 20cm Schnee auf den Lampen tauen schon....irgendwann :D

18

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 12:06

@normalfreak

sehe ich auch so.

mich kotzt es an, jedes mal bei 120 von Tempomat runter zu müssen, bloß weil so ein "Untoter" (fährt nur deshalb noch, weil noch Sprit im Tank ist ) :D meint bei 5cm Schnee auf der Bundesstraße mit 40 dahin zu schleichen.

Wenn es nur einer ist, geht das noch, man brauch dann nicht mal den Tepomat aus schalten.
Danach kann man im Spiegel schön sehen, das die Lichthupe noch geht. :D

-KOMET-

RCLine User

Wohnort: Kreis Bergstraße

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 12:09

Bei uns sehe ich die Räumfahrzeuge schon fahren, auch mehrmals, wenn es erforderlich ist. Schlimmer sind die Autofahrer, die mit ein bißchen Schnee überfordert sind.

Gestern z.b. auf den Weg zum McDonalds (Ja, ist selten, aber manchmal muß es sein :D ) in der STADT (geräumt, gesalzen, keine Schneedecke) vor mir ein A Klasse Mercedes, der oder die mit SCHRITT TEMPO !!!!!!!!!!!!!! durch die Stadt fährt, in leichten Kurven sogar Streckenweise stehengeblieben ist :angry:

Kein Vorbeikommen. Hier würde ich die Fahrer gerne mal zum ADAC WinterTraining schicken. Diese Art legt den ganzen rollenden Verkehr lahm.

Oder, wie Marcus schon trefflich meinte, die, die einem in der Mitte der Straße entgegenkommen und 0, wirklich 0 cm gedenken einen ticken weiter rechts zu fahren, wo sie eigenlich hingehören.

So, wieder abgeregt ;)
MfG Claus
---------
:ok:Warbirds & Jets der 50-60iger :ok:

Tom Bothe111

RCLine User

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 12:22

@normalfreak: ich finde diese Panzerguckloch auch sehr schlimm!!! Die sind zu faul den Schnee runter zu machen! Vorne machen sie sich ein kleines Guckloch rein! Ich hab neulich einen gesehen, der hatte sogar die Seitenfester (vom Fahrer nicht die hinteren) noch zu!!! Denen ist gar nicht bewusst, dass sie damit etliche Menschenleben gefährden!!!
DA sollte die Polizei mal durchgreifen und denen mal sagen was Sache ist! Denn auf einem Auto darf kein Schnee liegen, wenn es auf öfentlichen Straßen unterwegs ist!

Gruß Tom :w