Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 26. Dezember 2010, 23:25

Ich bin nicht wirklich gegen Verbenner, aber auch nicht wirklich dafür :D .

Einerseits ist es spitze wenn man an einem sonnigen Nachmittag oder Abend im
Sommer mit einem Segler oder einer kleinen Elektrokiste in Ruhe seine paar
Ründchen drehen kann. Da ist man schon dankbar um die himmlische Ruhe.

Auf der anderen Seite ist es für mich höchst interessant wenn Verbrenner fliegen.
Das ganze drumherum einfach. Erstmal alles aufbauen, tanken und dann den
Motor starten und so weiter. Und dann auch bis alles richtig läuft und man seine
richtigen Einstellungen gefunden hat, das ist auch etwas was das Hobby ausmacht.

Bei uns am Platz darf nur antriebslos oder Elektro bis max. 5kg. geflogen werden.
Wie gesagt, ist schon eine feine Sache. Aber auf der anderen Seite fehlt auch
irgendwie etwas. Wenn Verbrenner erlaubt wären, hätte ich sicherlich ein oder
zwei schöne Modelle. Allein wegen der Faszination Verbrenner :) .

Grüße
Alex

alfaroberto

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

42

Montag, 27. Dezember 2010, 00:06

Danke für dein Statement!

In Österreich gibt's gottseidank noch nicht so strenge Bestimmungen wie in Deutschland!
Es ist die Faszination die Verbrennerfliegen ausmacht und auch das Geräusch auch wenns viele nicht gerne hören!
Einen Verbrenner flugtauglich einzustellen hat einfach was!

Gruss Robert
Grüsse Robert

MC20/HoTT, TT - Helis und ein paar Flieger!

43

Montag, 27. Dezember 2010, 00:07

Zitat

Original von roben155
Gegen Verbrenner wettern und den ganzen E-Ramsch(Zitat) in China kaufen!

Ich hab mit Nitros fliegen gelernt und möchte es nicht missen!!

Einen Akku anstecken hat mit Modellbau nichts zu tun!


Genau, aber mit öligen Fingern fluchend neben dem Modell knien und verzeifelt an der Luftschraube kurbeln.... DAS ist Modellbau. Putzig bist du.

Früher flog man halt Verbrenner weils nichts andere gab. Nicht weils besser war. Heute ist Elektro besser, ein paar Urgesteine und ewig gestrigen wollen es nicht einsehen (wie bei JEDER Neuerung ist der Geschichte der Menschheit) denn man hat ja da drauf gelernt blabla. Kommt mal in der Gegenwart an!

gruß cyblord

Martin92

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

44

Montag, 27. Dezember 2010, 00:20

Die paar Verbrenner Verfechter werden in dem Thread ja sichtlich in die Ecke gedrängt.
Den einzigste, wo man noch sinnvoll Verbrenner einsetzt, sind doch wirklich nur Schlepper.
Natürlich hat jede Argumentation Pro- und Contra-Argumente, aber E-Modellflug als "Akku anstecken != Modellbau" abzutun, ist doch einfach nur lächerlich :D

Ich selbst habe grundsätzlich nichts gegen Verbrenner(die Mechanik/Funktionsweise/Geruch ist schon einmalig), nur haben wir zur Zeit Probleme mit der anliegenden Bevölkerung am Platz. Wegen Lärmbelästigung.

alfaroberto

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

45

Montag, 27. Dezember 2010, 00:34

Die Lärmbelästigung ist sicher ein Thema!
In Ö ist das noch nicht so krass, gottseidank!
Für die Bemerkung von wegen Akkuanstecken entschuldige ich mich!
Meine Meinung ist trotzdem das ein gut eingestellter Verbrenner durch nichts zu ersetzen ist!
Kann ja fast keiner mehr!

Gruss Robert
Grüsse Robert

MC20/HoTT, TT - Helis und ein paar Flieger!

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

46

Montag, 27. Dezember 2010, 01:49

an nicht mehr können liegt wohl eher nicht sondern eher am nichtmehr brauchen. wenns nötig währe könnte das wohl auch jeder aber so ich lerne doch nix was ich nicht anwende.....
verbrenner haben im hobbybereich bei großmodellen durchaus noch ihre berechtigung da ist elektro einfach zu teuer bzw die flugzeit ist zu gering oder man müsste zu viel gewicht in form von akkus rum schleppen. aber bei kleinen modellen giebt es absolut keinen guten grund mehr für verbrenner. im wettbewerb (kunstflug und der gleichen) schon überhaupt nicht da hat elektro einfach bis auf den höheren preis nur vorteile.
Ich habe selbst nen verbrenner bugy und fahre den praktisch nie weils mir einfahc zu dreckig und laut ist und man hat nur ärger damit sauber einstellen heist immer nur für die aktuellen bedingungen etwas andere temperatur oder so und shcon ist sense...
also von mir aus müsste es keine kleinhubiegen verbrenner mehr geben. also im grunde genommen keine methanoler

Gruß

Alex
Your-Aerial-Pic.de

aminosäure

RCLine Neu User

Wohnort: Lendringsen

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

47

Montag, 27. Dezember 2010, 08:10

Zitat

Original von roben155
Gegen Verbrenner wettern und den ganzen E-Ramsch(Zitat) in China kaufen!

Ich hab mit Nitros fliegen gelernt und möchte es nicht missen!!

Einen Akku anstecken hat mit Modellbau nichts zu tun!



ein fehler im antrieb kann das ende des gesamten antriebes bedeuten (zu großer propeller zum beispiel) da lächelt ein verbrenner nur
ich halte damit elektro für einen antrieb der genausoviel aufmerksamkeit erfordert
Nicht ganz fluffig heute...

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

48

Montag, 27. Dezember 2010, 12:28

ich bin der meinung das du nen elektro antrieb sogar deutlich feiner aufs modell abstimmen kannst als verbrenner.
du kannst bei elekto den schub bis auf 10g genau bestimmen und somit jedes gramm gewicht spaaren.
einen e antrieb perfekt zusammen zustellen erfordert ebensoviel erfahrung und wissen wie beim verbrenner nur das man hier später keine probleme mehr hat!


Gruß

Alex
Your-Aerial-Pic.de

alfaroberto

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

49

Montag, 27. Dezember 2010, 12:40

Ihr habt ja alle recht!
Ich lass mir die Nitros trotzdem nicht ausreden! :ok:

Gruss Robert
Grüsse Robert

MC20/HoTT, TT - Helis und ein paar Flieger!

Martin92

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

50

Montag, 27. Dezember 2010, 12:40

Zitat

Original von BlackJack
ich bin der meinung das du nen elektro antrieb sogar deutlich feiner aufs modell abstimmen kannst als verbrenner.
du kannst bei elekto den schub bis auf 10g genau bestimmen und somit jedes gramm gewicht spaaren.
einen e antrieb perfekt zusammen zustellen erfordert ebensoviel erfahrung und wissen wie beim verbrenner nur das man hier später keine probleme mehr hat!


Kannst du dir vielleicht mal etwas Mühe geben beim Tippen? Stört doch schon sehr, dein Getipsel zu lesen.

Ich bin der Meinung, dass du nen Elektroantrieb sogar deutlich feiner aufs Modell abstimmen kannst, als einen Verbrenner.
Du kannst bei Elekto den Schub bis auf 10g genau bestimmen und somit jedes Gramm Gewicht sparen.
Einen E Antrieb perfekt zusammenzustellen, erfordert ebensoviel Erfahrung und Wissen wie beim Verbrenner, nur dass man hier später keine Probleme mehr hat!

Sowas ist doch viel angenehmer zu lesen. (Wird auch nicht fehlerfrei sein)

51

Montag, 27. Dezember 2010, 13:53

Naja also ich bin auch empfindlich wenn Beiträge so schlampig geschrieben sind dass man Mühe hat sie zu lesen. Das fand ich jetzt aber bei BlackJack irgendwie nicht. Naja egal.

@Heliminator: Will dir auch keiner Ausreden. Niemand hat behauptet es sollen alle nur noch Elektro fliegen. Nur die Behauptung Verbrenner sei besser als Eletro ist einfach falsch. Was auch immer besser bedeuten mag. Objektiv hat Elektro praktisch nur Vorteile, zumindest bis zu einer gewissen Modellgröße. Wer trotzdem einfach gerne Verbrenner fliegt dem sei es gegönnt, das sind zwei paar Schuhe.

gruß cyblord

52

Montag, 27. Dezember 2010, 14:17

....und schade ist es für manche Modellbauer, dass es Webra wohl nicht mehr geben wird (egal welche Gründe vorliegen....).
Gruß, Tobias (...fliege auch zu 90% Elektromodelle)

alfaroberto

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

53

Montag, 27. Dezember 2010, 14:23

Wie du in meiner Sig. sehen kannst fliege ich auch Elektro!
Aber nur weil's in der 450er Klasse keine Nitros gibt, zumindest kenn ich keinen!

Ich will's auch nicht schlechtreden und schon gar nicht jemandem zu nahe treten, aber das es bei Elektro weit mehr Unsicherheitsfaktoren gibt ist wohl unbestritten!

Mir ist bei Nitros noch nie ein Regler abgeraucht (weil's keinen gibt) um nur ein Beispiel zu nennen!

Wenn ich mit dem V zum fliegen gehe wird getankt und gestartet und getankt und gestartet usw.!

Ich brauch auf keine Tiefentladung der Akkus achten oder sonst was!

Es sei jedem unbenommen welches System er verwendet, mir sind halt die Nitros lieber!

Also Freundschaft und jeder wie er will!

Gruss Robert
Grüsse Robert

MC20/HoTT, TT - Helis und ein paar Flieger!

54

Montag, 27. Dezember 2010, 14:51

Zitat

Mir ist bei Nitros noch nie ein Regler abgeraucht (weil's keinen gibt) um nur ein Beispiel zu nennen!

Bei Elektro ist mir noch keine Glühkerze kaputt gegangen :ok:

Zitat

Ich brauch auf keine Tiefentladung der Akkus achten oder sonst was!

Empfängerakkus *hust*


jeder wie er mag.... :ok:

Auch wenn der Thread mit dem eigentlichen Thema wenig zu tun hat, hat er doch einen gewissen Unterhaltungswert. Daher 5*.
Gruß
Georg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Georg W.« (27. Dezember 2010, 14:52)


alfaroberto

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

55

Montag, 27. Dezember 2010, 15:34

Es soll doch auch Unterhaltung sein!

Man muss doch nicht alles so tierisch ernst nehmen!

Du hast recht, im jetzigen Stadium gehört der Thread in die Plauderecke!

Ich geh mal meine Empfänger- Akkus laden- sind Ni-Mh, vertragen mehr als Li-Pos!

Gruss Robert
Grüsse Robert

MC20/HoTT, TT - Helis und ein paar Flieger!

56

Montag, 27. Dezember 2010, 16:14

...schade, ich dachte, hier erzählt man ein wenig aus den Anfangstagen der Modellfliegerei (mit den Webras...), über die Erfolge von Matt, Prettner und Co., dass hier eine Diskussion in Richtung Pro/Contra Verbrennerflug losgeht wollte ich eigentlich nicht. Vielleicht sollte man das Thema an dieser Stelle schließen.
Gruß, Tobias

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

57

Montag, 27. Dezember 2010, 16:57

es gibt hier eigentlich keine pro contra Diskussion eigentlich sind wir uns einhellig einig das Verbrenner wenig sinnvoll und auch teurer ist. das aber dennoch der ein oder andere Verbrenner fliegen möchte und das ist einfach der Grund warum der laden insolvent ist. die Technologie ist einfach ausgelaufen......
Your-Aerial-Pic.de

58

Montag, 27. Dezember 2010, 17:17

Zitat....
...das aber dennoch der ein oder andere Verbrenner fliegen möchte und das ist einfach der Grund warum der laden insolvent ist. die Technologie ist einfach ausgelaufen......

Super, DU scheinst hier alles zu verstehen. :wall:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noless« (27. Dezember 2010, 17:44)


59

Montag, 27. Dezember 2010, 18:07

Ich habe 2 Verbrenner, einen Webra und einen OS.
Habe beide Flieger gerne geflogen, wobei der OS der zuverlässigste war(und schöner verarbeitet).Mittlerweile liegen beide Nitrokisten mehr oder weniger nur noch rum, weil ich zu faul bin immer alles zu putzen...etc.
btw: einen Methanoler einzustellen ist keine große Kunst, und dann wird auch nur noch angeschmissen und geflogen, also auch keine große Kunst.

Aber:
ich kann mich von meinen Stinkern einfach nicht trennen, ab und zu brauch ich einfach den Lärm, Gestank,ölige Hände .......etc
Wird es noch Ersatzteile für Webramotoren geben?Ich hoffe doch,sonst kommt er in die Vitrine :D

60

Montag, 27. Dezember 2010, 18:28

Zitat

Original von noless
Zitat....
...das aber dennoch der ein oder andere Verbrenner fliegen möchte und das ist einfach der Grund warum der laden insolvent ist. die Technologie ist einfach ausgelaufen......

Super, DU scheinst hier alles zu verstehen. :wall:


Ja tut er! An Webra siehst du doch wohin die Reise geht.

btw: Versteh du erstmal die Zitat-Funktion :evil: