Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 3. Januar 2011, 18:22

Motorradhebebühne

Hallo zusammen
Ich wollte mir demnächst eine Motorradhebebühne zulegen.
Habe in Ricardo.ch ein Interessantes Angebot gesehen:
http://auto.ricardo.ch/kaufen/fahrzeugzu…/v/an630519718/
Zwar steht die Marke und das Modell der Bühne, jedoch finde ich keinerlei Informationen im Web.
Dazu meine Frage kennt jemand die Firma und kann mir etwas darüber berichten? Ob sie hochwertige Produkte herstellt oder so. Òder hat sogar jemand die Bühne?
Mir geht es darum nicht das ich 300.- ausgebe für Schrott,
Ich hoffe Jemand kann mir etwas berichten
Besten Dank
mfg Pacal
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

2

Montag, 3. Januar 2011, 18:58

Hallo Pascal

Ich finde solche Hebebühnen etwas unpraktisch. Du wirst bestimmt Probleme mit dem aufbocken verschiedener Moppeds bekommen. Nicht alle können damit Problemlos aufgebockt werden. Da ist oft der Auspuff usw. im Weg. :shy:
Auch sind 300Sfr. für ein gebrauchtes Teil recht teuer, finde ich.
Schau doch nach sowas. http://cgi.ebay.de/24351-Motorrad-Hebebu…=item20b208dcb1
So eine in der Art habe ich seit etwa 10 Jahren. Damals gekauft bei ,,Hein Gericke,, Damit bin ich sehr zufrieden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Raimund Edler« (3. Januar 2011, 18:59)


3

Montag, 3. Januar 2011, 19:07

Uuuhps, hab gerade gesehen das die Bühne ja 2 Meter lang iss. Dann passts doch. :shy:

4

Montag, 3. Januar 2011, 19:24

super danke dir :w
Also du hast gedacht von der Länge her unpassend oder wie?
Die rote Hebebüne finde ich in Ricardo auch, jedoch denke ich ist diese hier hochwertiger.
Funktioniert ja auch über Druckluft. Ich hatte mir gedacht so eine Radklemme wie die obige eine hat, dann noch anzubauen. Sprich einen alten Prsszylinder eines Verleimständers zu nehmen.
Sagt dir den die Marke Faip etwas?
besten Dank
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

5

Montag, 3. Januar 2011, 19:33

Hi Pascal

Ja, ich dachte es wäre so eine kurze Bühne, wo das Mopped nur unter dem Rahmen hochgehoben wird. So eine hat ein Kollege von mir. Der ist nur am schümpfen, weil er bei vielen Motorrädern zum Teil recht abenteuerliche ,,Unterkonstruktionen,, basten muss. 8(

Hochwertig scheint sie zu sein. :ok: Und so ne Radklemme hast Du schnell gebastelt.

Zu der Firma ,,Faip,, hab ich nur was über Reifenmontiermaschinen gefunden. Gehört hab ich von der Firma sonst nichts.

6

Montag, 3. Januar 2011, 19:42

Wenn Du die Möglichkeit hast, würde ich mir die Bühne aber vorher ansehen.
Kucken ob der Zylinder dicht iss, usw. Wenn möglich unter Last, also wenn ein Motorrad draufsteht. ;)


Aber eins kann ich Dir versprechen. Du wirst nie mehr ohne Bühne schrauben. :)
Es iss klasse, wenn man einen Ölwechsel im sitzen machen kann und ned auf dem kalten Werkstattboden rumkrabbeln muss. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Raimund Edler« (3. Januar 2011, 19:45)


7

Montag, 3. Januar 2011, 19:49

Super, dann danke ich dir vielmals für deine Hilfe.
Ich habe mir schon überlegt die Bühne zu besichtigen und werde dies auch tun.
Pascal :w
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

8

Montag, 3. Januar 2011, 20:10

Na dann drück ich Dir die Daumen, das die Bühne noch OK ist und das Du sie für den Preis bekommst. ;)
Ist schon ne feine Sache so ein Teil. 8)

9

Dienstag, 4. Januar 2011, 12:51

Faip ist/war ein italienischer Hersteller von Kfz Werkstatt-Ausrüstung, bekannter sind eigendlich die Reifenmontage-Geräte, s.o.
Kommerzielle Technik ist das allemal, die machen heute allerdings wohl nur noch Kehrmaschinen und so Zoix.

Allerdings finde ich den Preis etwas unangemessen, eine HAB H 300 kriege ich für 360,- neu, bzw. 400,- pneumatisch getrieben, und die find ich allemal praktischer...

10

Dienstag, 4. Januar 2011, 16:58

Danke dir
Ich kann den Verkäufer fragen ob er mit dem Preis runter geht. Aber diese Bühne kostet 300Chf und die anderen ca. 400 Euro sprich etwa 530Chf.
Findest du das zu teuer oder hast du gemeint 300 Euro?
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 5. Januar 2011, 04:02

wat hast du denn für ein moped was da drauf soll?
Your-Aerial-Pic.de

12

Mittwoch, 5. Januar 2011, 08:47

Zitat

Original von jeolo13
Findest du das zu teuer oder hast du gemeint 300 Euro?

Richtig, ich meinte den Preis in Euro.
In SFr ist das sicherlich angemessen, ich würde bei solchen Sachen zunächst von etwa dem 1/2 Neupreis als Verhandlungsbasis ausgehen, korrekte Funktion und vernünftiger Zustand natürlich vorausgesetzt, das Ding ist ja auch nicht mehr ganz neu.

Vielleicht hat der ja noch irgendwelche Kaufbelege...

btw:
Was ist das für ein putziges Autochen, was da hinter der Hebebühne in dem Verkaufsabgebot abgebildet ist?

13

Mittwoch, 5. Januar 2011, 09:29

Was das für ein Autöhen ist kann ich dir leider auch nicht sagen ==[]

Ich werde mir die Bühne heute nachmittag anschauen gehen.
Was mich etwas stört ist, das der Verkäufer keine Angaben über die Hubkraft liefern kann. Nach ihm befindet sich auch keine Tech. Daten an der Bühne.

Auf die Bühne soll vom kleinen, leichten Puch Maxi bis hin zu einer ca. 170kg schweren Strassenmaschine.
Also dies sollte sie schon packen oder was meint ihr?
Freundliche Grüsse
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

14

Mittwoch, 5. Januar 2011, 12:54

Zu zweit draufstellen und hochfahren.
Wenn das Teil dabei abkackt, reicht es nicht für Männer-Motorräder. :D

15

Samstag, 8. Januar 2011, 09:20

Hallo zusammen
War die Bühne am Mitwoch besichtigen. Zustand eigentlich gut und alles. Habe mich entschieden die Bühne zu kaufen, wenn sie nicht zu teuer wird.
Der Verfäufer sagte mir noch wenn niemand bietet, soll ich ihn anrufen, ev. würde sich am Preis noch etwas machen lassen.
Schlussendlich hatte Niemand geboten, somit rufte ich den Typ an, der mit dann am Telefon sagte die Bühne sei schon weg.
Naja so fies sind halt einige Leute.
Nun stehe ich halt immernoch ohne Bühne da ;(
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jeolo13« (8. Januar 2011, 09:21)