Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 4. Januar 2011, 14:32

Servos der Landeklappen richtig mit dem Empfänger verbinden !?

Also ich hab Probleme mit den Landeklappen.

Ich weis nicht wie man es hinbekommt dass die Klappen in die gleiche richtung ausschlagen. Ich hab sie mit nem Y-Kabel verbunden.

Wisst ihr wie man das som machen kann dass beide Seros in die gleiche und nicht in die entgegengesetzte Richtung ausschlagen.

Danke im Voraus

Mit freundlichen Grüßen Weisheitsgranate :D

MikeKilo

RCLine Neu User

Wohnort: Nürnberger Raum

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. Januar 2011, 14:38

Wenn Du beim Y-Kabel bleiben willst/musst, wir es nur helfen ein Servo umzudrehen (sonst hättest Du im Sender ja die Möglichkeit die Drehrichtung eines Servos zu reversieren)
Oder die Servoelektronik umbauen (da hab ich auch schon mal was gelesen (einfach mal googeln)
oder ein Elo-Baustein wie bei EzFw als Y-Kabel nutzen, da kann man dann trotz einem Empfängerausgang auf dem Baustein die Drehrichtungen einstellen
Klaus

Blade MSR :D mit MPX Cockpit SX Spektrum DM8-Umbau
Twister 3D Storm (beginnender Rundflug) :heart: Flymentor
Esky (Lama4 ex Dauphin) 35MHz (Extreme)
Kyosho Citabria (Spornrad angelenkt :) )
PZ Corsair "I Like" :tongue:
PZ UM T28

aerostar

RCLine User

Wohnort: Rhoihesse

Beruf: Kunststoffing.

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Januar 2011, 14:41

Moin,

entweder einen Impulsinverter vor ein Servo schalten (gibt's im Zubehörhandel) oder die Anlenkung umbauen:
Gesetzt den Fall, die Servos liegen in der Fläche und die Servoachse zeigt jeweils nach aussen. Das "falsche" Servo umdrehen, so dass die Achse zum Rumpf hin zeigt. Je nach baulicher Gegebenheit muß das Servo verschoben oder der Hebel an der Landeklappe versetzt werden.

Martin
:ansage: [SIZE=2]Failure is not an option! [/SIZE] It's basically included. :D

4

Dienstag, 4. Januar 2011, 14:56

Umdrehen geht nicht da ich den hebel nicht verschieben kann aber am empfänger wären noch 2 Blätze frei und zwar kanal 6 und Kanal B .

Ich weis nicht wozu kanal B gut sein soll. Aber wenn ich einen servo MIT DEM kANAL 6 verbinde schlägt der servo nur zur hälfte aus. Kann man das am sender( MX 12 ) umstellen?

Weisheitsgranate

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »WEISHEITSGRANATE« (4. Januar 2011, 14:56)


comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Januar 2011, 16:00

Oder das Servo umpolen:

Dazu die beiden Motorkabel tauschen
UND
am Poti die beiden äußeren Kabel tauschen.

So gehts bei Analogservos, bei Digiservos hab ich das noch nicht probieren müssen.

EDIT
Grad gesehen:

Zitat

am empfänger wären noch 2 Blätze frei und zwar kanal 6 und Kanal B .

"B" wird kein Kanal sein, sondern die Akkubuchse ("B"attery).
Ansonsten einfach das Servo an 6 und diesen Kanal über einen "freien" Mischer mitnehmen.
"Freie" sind die Mischer M1...4 ab Seite 51 der Anleitung.
\EDIT


CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »comicflyer« (4. Januar 2011, 16:06)


6

Dienstag, 4. Januar 2011, 16:23

Ah also beim servostecker eifach das rote u schwarze kabel vertauschen

und was ist ein "poit"?

ach ja sind die Analog http://cgi.ebay.at/6x-sg90-9g-Servo-for-…#ht_3365wt_1139

Ach ja das mit dem Kanal 6 geht nicht weil der Servo da aus irgend einem Grund nur zur hälfte ausschlägt

Weisheitsgranate

:D

7

Dienstag, 4. Januar 2011, 16:27

Hallo,

Zitat

Original von WEISHEITSGRANATE
Ah also beim servostecker eifach das rote u schwarze kabel vertauschen

[SIZE=4]NEIN!!![/SIZE]


Gruß
meute
Blade mCP X BL, CopterX 450SE V2, Pocket Quad V1.1
FrSky Taranis X9D Plus, Spektrum DX7

8

Dienstag, 4. Januar 2011, 16:35

Aha warum nein? ???

Wie soll man den servo dann umpolen?

CU Weisheitsgranate

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WEISHEITSGRANATE« (4. Januar 2011, 16:37)


comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. Januar 2011, 16:37

Zitat

Original von WEISHEITSGRANATE
Ah also beim servostecker eifach das rote u schwarze kabel vertauschen

NEIN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

IM Servo!!
Die MOTORKABEL und die äußeren POTIKABEL tauschen!!!
Nicht am Servokabel :wall:

Nur mal so als Hinweis: 2 Motorkabel + 2 Potikabel = 4 Kabel
Am Servostecker sind aber wieviele?? Rööööchtöcchhh.....

Zitat

Original von WEISHEITSGRANATE
und was ist ein "poit"?

POTI! Nicht poit....
Regelbarer Widerstand/Potentiometer. Das Internet ist voller Weisheiten...


Zitat

Original von WEISHEITSGRANATE
ach ja sind die Analog http://cgi.ebay.at/6x-sg90-9g-Servo-for-…#ht_3365wt_1139
Ja.

Zitat

Original von WEISHEITSGRANATE
Ach ja das mit dem Kanal 6 geht nicht weil der Servo da aus irgend einem Grund nur zur hälfte ausschlägt

Weisheitsgranate

:D

Im Sender mal Wege und Mischer prüfen?? :dumm:

Ich denke mal, Du solltest das Ganze einfach lassen oder jemandem GEBEN,
der sich damit auskennt.

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »comicflyer« (4. Januar 2011, 16:40)


eco8mech

RCLine User

Wohnort: Österreich, Weinviertel

Beruf: Techn. Angestellter im Ruhestand

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 4. Januar 2011, 16:41

Hallo!
Und Servoreverse nicht vergessen!
:ok:
guten Flug und weiche Landung wünscht
eco8mech

11

Dienstag, 4. Januar 2011, 16:55

Hallo,

Zitat

Original von eco8mech
Und Servoreverse nicht vergessen!

Beim Y-Kabel? ???


Gruß
meute
Blade mCP X BL, CopterX 450SE V2, Pocket Quad V1.1
FrSky Taranis X9D Plus, Spektrum DX7

12

Dienstag, 4. Januar 2011, 17:33

Ja dann pole ich mal um :angel:

eco8mech

RCLine User

Wohnort: Österreich, Weinviertel

Beruf: Techn. Angestellter im Ruhestand

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 4. Januar 2011, 17:33

Hallo!
Er hat einen freien Kanal, da braucht er kein Y-Kabel, kann mischen und das Serve auf Reverse stellen!
:ok:
guten Flug und weiche Landung wünscht
eco8mech

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 4. Januar 2011, 17:53

Ja, auf mischen hatte ich ja oben auch schon hingewiesen:

Zitat

Zitat:

Zitat

am empfänger wären noch 2 Blätze frei und zwar kanal 6 und Kanal B .


"B" wird kein Kanal sein, sondern die Akkubuchse ("B"attery).
Ansonsten einfach das Servo an 6 und diesen Kanal über einen "freien" Mischer mitnehmen.
"Freie" sind die Mischer M1...4 ab Seite 51 der Anleitung.


Aber die Granate liest entweder nicht (Anleitung) oder zu hastig (Servokabel). :D

Mal schauen, wie sich das so entwickelt ;)

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

15

Dienstag, 4. Januar 2011, 17:55

ok ein servo ist mal hinüber ;( ;(

und der schraubenzieher ist auch noch verloren gegangen :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WEISHEITSGRANATE« (4. Januar 2011, 17:56)


16

Dienstag, 4. Januar 2011, 17:55

Zitat

Original von WEISHEITSGRANATE
Aha warum nein? ???

CU Weisheitsgranate



Bruzzel,Qualm,Dampf,Puff :D :D Darum nein ;)

17

Dienstag, 4. Januar 2011, 17:57

Hallo,

Zitat

Original von WEISHEITSGRANATE
ok ein servo ist mal hinüber ;( ;(

Warum?

EDIT:
Du machst Deinem Nickname aber keine Ehre.


Gruß
meute
Blade mCP X BL, CopterX 450SE V2, Pocket Quad V1.1
FrSky Taranis X9D Plus, Spektrum DX7

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »meute« (4. Januar 2011, 17:58)


18

Dienstag, 4. Januar 2011, 17:57

Zitat

Original von Jörg SF1

Zitat

Original von WEISHEITSGRANATE
Aha warum nein? ???

CU Weisheitsgranate



Bruzzel,Qualm,Dampf,Puff :D :D Darum nein ;)


Hab ich vor 2 Wochen gemacht :ok:

19

Dienstag, 4. Januar 2011, 18:01

Zitat

Original von meute
Hallo,

Zitat

Original von WEISHEITSGRANATE
ok ein servo ist mal hinüber ;( ;(

Warum?

EDIT:
Du machst Deinem Nickname aber keine Ehre.


Gruß
meute


Also wollte n Kabel mit nem Cutter durchschneiden aber das Messer war wol zu stumpf und jetzt ist die Lötverbindung mit der Platine gebrochen ;(

20

Dienstag, 4. Januar 2011, 18:11

Hallo,

Zitat

Original von WEISHEITSGRANATE
Also wollte n Kabel mit nem Cutter durchschneiden aber das Messer war wol zu stumpf und jetzt ist die Lötverbindung mit der Platine gebrochen ;(

Aber Du hast doch 6 Servos.
Also noch 4 Versuche... :D


Gruß
meute
Blade mCP X BL, CopterX 450SE V2, Pocket Quad V1.1
FrSky Taranis X9D Plus, Spektrum DX7