Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 18. Januar 2011, 21:41

Zitat

Original von WEISHEITSGRANATE
Ja aber in den Videos gehts oder etwar nicht? :D

Cu Felix


Das ist was anderes...der Trafo ist wesentlich größer um die nötige Leistung umzusetzen.
Du vergleichst 2 Dinge, die nichts miteinander zu tun haben.
Das wäre so als wenn ich einen 12 V Lötkolben an einen normalen Trafo klemme.

Nach deiner Erklärung müsste der Draht direkt um den Nagel gewickelt werden, ist er aber nicht.
Er ist aber mit den beiden Enden einer Wicklung eines Trafos verbunden.


Bitte pass in Physik etwas besser auf, dann reden wir weiter.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (18. Januar 2011, 21:44)


Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 18. Januar 2011, 21:48

Eine Kupferspule (500Wdg.) um einen Nagel gewickelt und mit 12VAC versorgt ergibt einen tollen Magneten, aber keinen Lötkolben.

Und wenns doch heiss wird, sind das die Widerstandsverluste im Kupfer, die wird auch warm wenn der Nagel fehlt.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (18. Januar 2011, 21:52)


23

Dienstag, 18. Januar 2011, 21:49

Nein ein viele lötkolben haben kein netzteil sondern werden direckt angesteckt.

Der Lötkolben ist der Travo denn ein nagel entspricht einer windung und in nem Lötkolben ist der Kolben die eine Sekundäre Windung.

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 18. Januar 2011, 21:55

Zitat

Original von WEISHEITSGRANATE
Nein ein viele lötkolben haben kein netzteil sondern werden direckt angesteckt.

Der Lötkolben ist der Travo denn ein nagel entspricht einer windung und in nem Lötkolben ist der Kolben die eine Sekundäre Windung.


Es geht nicht, es geht einfach nicht:

1. Er wird auch ohne Spitze heiss
2. Die Leistungsdichte bei 50Hz ist viel zu gering.

Lötkolben werden aufgrund der Widerstandsverluste in der Spule heiss.
Alle Lötkolben mit Heizwicklung werden auch an DC heiss, es ist kein AC nötig, das ist leicht zu beweisen.

Sie erzeugen die Wärme wie ein Fön.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (18. Januar 2011, 21:57)


Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 18. Januar 2011, 22:04

Jetzt ist aber Gut....

Wo ist denn bei deiner Entmagetisierungsdrossel die Sekundärwicklung?

Deinen Nick trägst Du völlig zu unrecht....
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 18. Januar 2011, 22:05

Zitat

Original von Flat
Jetzt ist aber Gut....

Wo ist denn bei deiner Entmagetisierungsdrossel die Sekundärwicklung?


Die soll die Lötnadel selber sein......


Zitat

Deinen Nick trägst Du völlig zu unrecht....



Ich hoffe du meinst die Granate.... ;(
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (18. Januar 2011, 22:06)


Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 18. Januar 2011, 22:06

Eine Wicklung, selbst nur eine Windung, ist ein geschlossener Leiter.

DAS IST DIE NADEL NICHT.

Basta...


Nein Tommi, dich meine ich nicht. :)
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flat« (18. Januar 2011, 22:08)


viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 18. Januar 2011, 22:30

Einfach köstlich.... Mehr kann man dazu nicht sagen.



Weisheitsgranate... Folgendes......


1.1Wenn du einen Draht nimmst und den an eine Batterie hälst, wird er heiss und brennt dann durch, sofern der Strom hoch genug ist. So funktioniert ja auch eine Glühbirne. Da wirst du mir ja nicht widersprechen.


1.2Wickelst du den selben Draht lose auf und schliesst ihn an, wird er trotzdem heiss, oder? Genau, das wird er.

1.3Wickelst du den Draht um deinen Finger und schliesst ihn an, wird er trotzdem heiss und es macht aua.

Genau nach dem Prinzip arbeitet der Lötkolben.

1.4Anstelle des Fingers steckt man eine Lötspitze rein und die macht nicht aua, sondern wird erhitzt durch die Hitze, die der Draht selbst erzeugt.


Induktionsspulen mögen gewisse Ähnlichkeiten haben... Aber haben mit einem Lötkolben nix zu tun.


Wenn du es nicht glaubst, dann nimm einen Lötkolben, zieh die Spitze raus, steck ihn ein und schau ob er warm wird. Wenn er Induktiv arbeiten würde, dann müsste er ja kalt bleiben....

Nur so als Tipp am Rande..... Fasse nicht an den angesteckten Lötkolben, du wirst dir die Finger verbrennen, siehe Abschnitt 1.3 -> Aua
Gruß Frank!

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 19. Januar 2011, 10:15

Zitat

1.3Wickelst du den Draht um deinen Finger und schliesst ihn an, wird er trotzdem heiss und es macht aua.


:D

Das sollte doch jetzt aber eindeutig sein, oder?

Köstlich. Ich denke, Ihr sitzt hier alle einem Troll auf. :w
Gruß Frank

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 19. Januar 2011, 10:17

Feed the Trolls to have fun
Gruß Frank!

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 19. Januar 2011, 10:18

Yes, but this fun is to big for me to this early time... :nuts:
Gruß Frank

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 19. Januar 2011, 10:32

auch Trolle müssen essen :D :D :D :evil: :D :D
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 19. Januar 2011, 12:27

Aber Trolle machen sich allgemein nicht so eine Arbeit....

Grüße KH
»kalle123« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto13.jpeg

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 19. Januar 2011, 12:33

spiel mal Spielverderber :evil:

Induktionslöten

Zitat

Speziallötverfahren gewinnen mehr und mehr an Bedeutung.
Ein immer noch wenig bekanntes Speziallötverfahren ist das
Induktionslöten. Dabei hat dieses Verfahren gegenüber anderen
erhebliche Vorteile.
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 19. Januar 2011, 12:34

Kalle, Aufdruck ist Programm ;)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (19. Januar 2011, 12:37)


Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 19. Januar 2011, 12:36

Zitat

Original von flying_chicken
spiel mal Spielverderber :evil:

Induktionslöten

Zitat

Speziallötverfahren gewinnen mehr und mehr an Bedeutung.
Ein immer noch wenig bekanntes Speziallötverfahren ist das
Induktionslöten. Dabei hat dieses Verfahren gegenüber anderen
erhebliche Vorteile.


Doris, dort werden die Bauteile und die Leiterbahn direkt erwärmt und nicht mit Hilfe eines Kolbens.
Dazu ist aber auch wieder HF nötig und nicht die popeligen 50Hz....:evil:

Nix mit Spielverderber :tongue:
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (19. Januar 2011, 12:38)


Stuntman

RCLine User

Wohnort: Graz/Österreich

Beruf: Student

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 19. Januar 2011, 13:08

@ Frank

Zitat

sondern wird erhitzt durch die Hitze, die der Draht selbst erzeugt.


EIn Thermodynamiker würde dich jetzt erschießen ;-) :D

Grüße
Hometown: Graz / Austria
Hauptsache es fliegt

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 19. Januar 2011, 13:20

Gut, dass wir hier keine Thermodramatiker haben, sonst hätten wir ein Personalproblem. :D
Gruß Frank

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 19. Januar 2011, 14:56

Zitat

Original von Elektroniktommi

Zitat

Original von flying_chicken
spiel mal Spielverderber :evil:

Induktionslöten

Zitat

Speziallötverfahren gewinnen mehr und mehr an Bedeutung.
Ein immer noch wenig bekanntes Speziallötverfahren ist das
Induktionslöten. Dabei hat dieses Verfahren gegenüber anderen
erhebliche Vorteile.


Doris, dort werden die Bauteile und die Leiterbahn direkt erwärmt und nicht mit Hilfe eines Kolbens.
Dazu ist aber auch wieder HF nötig und nicht die popeligen 50Hz....:evil:

Nix mit Spielverderber :tongue:


selber :tongue: :evil:

was Du nicht begriffen hast:
ich wollte dem Troll den Wind aus den Sgeln nehmen -nicht Denen, die sagen, das Löten mit Lötkolben keine Iduktion ist .....
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

40

Mittwoch, 19. Januar 2011, 20:43

Ich binn vest davon überzeugt das das auf induktion passiert denn,

1. Ein Lötkolben ist ein Niederspannungsdrafo denn er ist wie ein normahler Trafo aufgebaut nur dass die Sekundäre Windungszahl 1 ist.

2. Ich glaube nicht dass 2 Professoren für Physik und Mathematik ihren Schülern falsch erklähren wie ein Lötkolben funktioniert.

3. 50 Hz müsen für einen niederspannungstravo reichen denn warum funktioniet dann ein Akkuaufladegerät oder ein Computernetzteil!? :wall:

Ach ja glaubt mir ich will Euch damit nerven und ich bin auch kein Troll den daführ währe mir die zeit echt zu schade.

CU

Weisheitsgranate :D