Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Montag, 7. Februar 2011, 13:44

Zitat

Original von Kue
b) haben die Ausbildungsumstände, die der Kapitän und seine Stammmannschaft zu verantworten haben, zu ihrem Tode geführt.

Wenn ein Spediteur einem Fahrer einen Fahrauftrag gibt und dieser unterwegs verunglückt ist also der Spediteur - zumindest moralisch - schuld? Scary...
Schöne Grüsse
Toenne

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

102

Montag, 7. Februar 2011, 14:19

Zitat

Original von toenne
Wenn ein Spediteur einem Fahrer einen Fahrauftrag gibt und dieser unterwegs verunglückt ist also der Spediteur - zumindest moralisch - schuld? Scary...


Seit wann gilt im Frachtgewerke "Befehl und Gehorsam"?
Dieser Schwachsinn ist wohl nur beim Militär vorzufinden...

KH - duck und wech

103

Montag, 7. Februar 2011, 14:51

Zitat

Original von toenne

Zitat

Original von Kue
b) haben die Ausbildungsumstände, die der Kapitän und seine Stammmannschaft zu verantworten haben, zu ihrem Tode geführt.

Wenn ein Spediteur einem Fahrer einen Fahrauftrag gibt und dieser unterwegs verunglückt ist also der Spediteur - zumindest moralisch - schuld? Scary...


Der Fahrer ist hoffentlich nicht am Anfang seiner Ausbildung ...

Aber leider fahren ja auch viele LKW am Rande der Legalität, das wissen wir ja nun zu genüge aus den Medien, technische Mängel etc und Übermüdung der Fahrer die unter Druck gesetzt werden und nachts an den viel zu knappen Rasthöfen nicht genug Ruhe zum Schlafen finden weil sie genau neben der Autobahntrasse stehen müssen. Klar ist dann auch der Spediteur moralisch mit Schuld wenn da was passiert.
Tarot 500, T-Rex 500

104

Montag, 7. Februar 2011, 18:21

Fangen wir mal damit an: http://www.spiegel.de/politik/deutschlan…,740979,00.html
Ich weiss nicht obs noch neuere Erkenntnisse gibt aber die Aussage des Oberstaatsanwaltes (nicht der Marine!) ist ja recht eindeutig.
Zweitens - und ich bitte das nicht als Beschönigung misszuverstehen - ist die Gorch Fock über 50 Jahre im Dienst. Es hat in dieser Zeit 6 Todesfälle gegeben (schlimm genug), dem gegenüber stehen aber unzählige Übungen in der Takelage - auch auf hoher See, nicht nur im ruhigen Hafenbecken. Und beim Auf-/Abentern immer ohne Sicherung: http://www.shz.de/nachrichten/top-thema/…-gesichert.html
Mein Mitgefühl gilt ohne Frage den Angehörigen, dennoch bin ich der Meinung dass hier überreagiert wird. Wäre die Ausbildung systemisch falsch und lebensgefährlich dann wäre es mit Sicherheit häufiger zu schweren und auch tödlichen Unfällen gekommen. Dass dem nicht so ist liegt sicher nicht nur in ständig Überstunden schiebenden Schutzengeln begründet.

Gruss
Toenne
Schöne Grüsse
Toenne

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

105

Montag, 7. Februar 2011, 19:16

Hallo Toenne.

Hab das wegen der 6 Todesfälle in der Wiki nochmal nachgelesen und hab da dies hier gelesen:


# Während eines Hafenaufenthalts in Salvador da Bahia (Brasilien) starb am 7. November 2010 eine 25-jährige Unteroffizierin und Offizieranwärterin nach einem Sturz unterhalb der Untermarssegel im Großmast an Backbord aus 27 m Höhe beim Niederentern.[16][17] Die Lehrgangsteilnehmerin war erst am 5. November 2010 in Brasilien eingeschifft worden.

Wenn ich mich an meine eigene Seefahrtzeit erinnere (lange her ...), die ersten ein, zwei Tage war mir beim Einsteigen auf dem Dampfer immer etwas "blümerant", bis ich mich an die "Wackelei" wieder gewöhnt hatte. Und ich war "Maschine".

ABER GELOBT SEI, WAS HART MACHT.

und da gab es doch noch sowas ...

ZÄH WIE LEDER, HART WIE KRUPPSTAHL :D

cu KH - nochmal - duck und wech

106

Montag, 7. Februar 2011, 19:23

nicht borddienstverwendungsfähig gewesen :\ untauglich
http://www.bild.de/BILD/politik/2011/02/…untauglich.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offline« (7. Februar 2011, 19:24)


kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

107

Montag, 7. Februar 2011, 19:32


HIND 24

RCLine User

Wohnort: Spandau, bei Berlin

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

108

Montag, 7. Februar 2011, 19:49

Warum zitiert Ihr hier diese Links?

Entweder Sie wurde für tauglich befunden und das geht nur über die see-medizinische Untersuchung, oder aber Sie hat versagt. Und das kann leider vorkommen. Mit versagt, schliesse ich aber auch ein Zufall mit ein, der zum Sturz führte.

Ich finde es nicht angebracht, das man sich hier im Forum über Sachen unterhält, von denen man keine Ahnung hat.

Ich habe auch mehere Bekannte verloren, die mit mir Helis geflogen sind. Sind schon einige Tot. Passiert ebend.
Was man aber nicht vergisst, ist das das ein Kumpel, Freund, Kampfgefährte war. Da , muss man aber drüberschauen können im militärischem Geschäft, oder man ist da falsch am Platz beim Militär.

Unfälle und auch sehr tragische passieren auch in der Wirtschaft.

Also, was soll das Ganze hier?
mfg von der Spree

Maik

Logo 600 SE
T-Rex 450 Pro

Blade 230S
Parrot Bebop 2 FPV
MCPX, wird bald ausrangiert
DX-10T
http://heli-team-berlin.de/



In a world without walls, who needs windows and gates ?

109

Montag, 7. Februar 2011, 20:09

@kalle & offline
Dann warten wir die neuesten Erkenntnisse mal ab.
Ich habe derweil mal google mit "1.58m 83kg foto" gefüttert, leider aber nix gefunden.
Dafür dies (13.10.2008, 17:41 ) mit 1.70 und 83.7kg, also immerhin 12cm grösser: http://www.parents.at/forum/showthread.php?t=477292
Und dies (Do, 09.07.09 23:52) mit 1.60m und um die 90kg: http://f3.webmart.de/f.cfm?id=3232477&r=…&t=3576759&pg=1
Wer will kann ja noch weitersuchen, aber worauf ich hinaus will: Vergleicht diese Bilder mal mit den Fotostrecken z.B. hier http://www.bild.de/BILD/politik/2011/02/…untauglich.html , selbst wenn das Mädel zwischenzeitlich etwas zugenommen hätte passt das doch kaum zusammen? Für mich klingt das nach ziemlich wüsten Spekulationen.

@Hind
Sehe ich letztlich auch so. Ich denke wir dürfen davon ausgehen dass die Staatsanwaltschaft unbefangen genug ist um diesen Unfall vorbehaltslos aufzuklären. Im Journalismus gehts leider grösstenteils nur noch ums gegenseitig voneinander abschreiben, was sich irgendein Hinterhofblatt aus den Fingern saugt steht 1-2Tage später selbst in den renommiertesten Zeitungen. Man sollte da wirklich abwarten welche Meldungen verifiziert werden.
Schöne Grüsse
Toenne

110

Montag, 7. Februar 2011, 20:37

Zitat

Original von HIND 24
Was man aber nicht vergisst, ist das das ein Kumpel, Freund, Kampfgefährte war. Da , muss man aber drüberschauen können im militärischem Geschäft, oder man ist da falsch am Platz beim Militär.


Deine Erfahrungen betrachte ich mit Respekt. Aber:

Kumpel, Freund, Kampfgefährte sind etwas anderes als Ehemann, Vater, Kind

Drüberschauen geht nur dann, wenn Distanz aufgebaut werden kann. BEtroffen zu sein (wenn ein Kumpel stirbt) oder GEtroffen zu sein (wenn ein Familienmitglied und damit ein Teil von Dir stirbt) ist ein Unterschied, der gewaltiger nicht sein kann.
Tarot 500, T-Rex 500

HIND 24

RCLine User

Wohnort: Spandau, bei Berlin

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

111

Montag, 7. Februar 2011, 21:03

Hallo Kue,

möchtest Du gerne Deine Lebenserfahrungen mit meinen tauschen?

Es ist scheissegal ob da ein Kumpel, Freund, Bekannter in die Wiese beisst oder ein Familienangehöriger.

Wenn man Mensch ist, tut beides verdammt weh. Da spielt es keine Rolle, ob der ein Familienangehöhriger war von Einem , oder ob es ein unbekannter deutscher Soldat mit 20 Jahren war, der da sein Leben aushauchte für Null und Nix im Krisengebiet.

nur mal so am Rande.

@Kue: Du weisst ich kann kein Blatt vor den Mund nehmen. Also antwortete ich auch dementsprechend.
mfg von der Spree

Maik

Logo 600 SE
T-Rex 450 Pro

Blade 230S
Parrot Bebop 2 FPV
MCPX, wird bald ausrangiert
DX-10T
http://heli-team-berlin.de/



In a world without walls, who needs windows and gates ?

112

Dienstag, 8. Februar 2011, 10:58

Zitat

Original von HIND 24
@Kue: Du weisst ich kann kein Blatt vor den Mund nehmen.


Sollst Du ja auch nicht :-)(-:

Ich nehm ja auch keines vor den Mund. ;)
Tarot 500, T-Rex 500

113

Dienstag, 8. Februar 2011, 12:31

Zitat

Original von HIND 24
Hallo Kue,
möchtest Du gerne Deine Lebenserfahrungen mit meinen tauschen?


Nein, das möchte ich nicht. Denn meinen Weg muß ich selbst gehen. Aber danke, dass Du mir behilflich sein willst.
Tarot 500, T-Rex 500

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Kue« (8. Februar 2011, 12:45)


CosmicHGW

RCLine User

Wohnort: Greifswald

  • Nachricht senden

114

Dienstag, 8. Februar 2011, 15:37

So tragisch der Tod der jungen Kameradin ist, aber es käme doch niemand auf die Idee, das Taxigewerbe abzuschaffen, nur weil bei einem Unfall ein Taxifahrer ums Leben kommt. Oder die Luftfahrt einzustellen, weil ein Pilot bei einem Flugzeugabsturz getötet wurde. An den Spekulationen um die Tauglichkeit der Kameradin kann und möchte ich mich nicht beteiligen, aber die BILD ist keine seriöse Quelle - erst recht nicht, wenn die zum Artikel gehörende Fotostrecke eine ziemlich schlanke junge Frau (auch schon in Uniform) zeigt.
Eine Handvoll BL-RC-Autos 1/8 und 1/10, Off- und Onroad
Eine Handvoll Helis für den Gebrauch in Zimmer und Halle

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

115

Dienstag, 8. Februar 2011, 16:24

Anmerkung:

Die BILD ist nie eine seriöse Quelle.

"Bild Dir Deine Meinung" sagt eigentlich alles aus. ==[]
Gruß Frank

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

116

Dienstag, 8. Februar 2011, 18:12

Achtung!

So, jetzt will ich mal richtig zynisch werden.

4 Seiten hier wegen einer Toten auf nem alten Kahn.

Wir haben jährlich in der BRD xxxx Tote im Straßenverkehr.

Dazu haben wir dann noch yyyy Selbstmorde hier in unserem schönen Land.

Wobei yyyy > xxxx.

So, Zynismus wieder AUS!

So jetzt wart ich auf Haue - KH :evil:

HIND 24

RCLine User

Wohnort: Spandau, bei Berlin

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

117

Dienstag, 8. Februar 2011, 20:47



Reicht das KH? :O
mfg von der Spree

Maik

Logo 600 SE
T-Rex 450 Pro

Blade 230S
Parrot Bebop 2 FPV
MCPX, wird bald ausrangiert
DX-10T
http://heli-team-berlin.de/



In a world without walls, who needs windows and gates ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HIND 24« (8. Februar 2011, 20:48)


118

Dienstag, 8. Februar 2011, 21:07

Das Übergewicht wurde inzwischen von der Mutter dementiert, sie soll vielmehr gut 60kg gewogen haben.
Schöne Grüsse
Toenne

119

Dienstag, 8. Februar 2011, 21:14

Zitat

Original von toenne
Das Übergewicht wurde inzwischen von der Mutter dementiert, sie soll vielmehr gut 60kg gewogen haben.


ich glaube das erst wenn die Bild das sagt. :)

Edit:
Machen wir die 10 seiten voll?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offline« (8. Februar 2011, 21:14)


HIND 24

RCLine User

Wohnort: Spandau, bei Berlin

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

120

Dienstag, 8. Februar 2011, 21:33

Zitat

Original von offline[/
Machen wir die 10 seiten voll?


Ich denke nicht.

P.S. Und wie Mütter über Ihre Kinder denken, ist ja wohl bekannt. Was die Blöd-Zeitung denkt und schreibt, ist wohl jedem auch bekannt. Das Blättchen würde es bei mir nicht mal ins Plumpsklo schaffen zum täglichen Gebrauch.
mfg von der Spree

Maik

Logo 600 SE
T-Rex 450 Pro

Blade 230S
Parrot Bebop 2 FPV
MCPX, wird bald ausrangiert
DX-10T
http://heli-team-berlin.de/



In a world without walls, who needs windows and gates ?