Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 11. Februar 2011, 11:05

Heftige Preiserhöhungen....

Hi!
Ich wollte mir heute bei Andys-Hobbyshop den Wow von Hype bestellen. Das Modell hat am Sonntag noch 105,- Euro gekostet, nun 129,-. Dann habe ich mal weiter geschaut: Hype You Can Fly von 117,- auf 149,-, Acromaster von 108,- auf 125,- usw. !!! Ist das nun ein Einzelfall, oder habt Ihr das auch bei anderen Händlern beobachten können?
Gruß, Tobias

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noless« (11. Februar 2011, 11:05)


flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. Februar 2011, 11:06

RE: Heftige Preiserhöhungen....

tja - die böse Inflation :nuts:
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

3

Freitag, 11. Februar 2011, 11:50

...ja, da hauen wir einfach mal 20% auf die Ware drauf! 8)

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. Februar 2011, 12:30

Zitat

Original von noless
...ja, da hauen wir einfach mal 20% auf die Ware drauf! 8)


Gestiegene Rohstoffpreise müssen irgendwann auch beim Verbraucher ankommen...ist völlig normal.

Vor 37 Jahren kostete ein Auto auch nur 8000DM...;)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

5

Freitag, 11. Februar 2011, 12:37

...schon klar, aber es wurde auch vor 37 Jahren das Auto nicht von einen zum anderen Tag um 20% teurer, oder?

6

Freitag, 11. Februar 2011, 12:57

Füttere google mit den Modellnamen und du wirst sehen dass diese Preise durchaus marktgerecht sind, wo also ist das Problem? Irgendwann ist ein Lagerbestand aufgebraucht und muss neu aufgestockt werden, und irgendwann greifen auch die neuen Preislisten der Importeure oder Hersteller. Und es ist auch durchaus denkbar dass der Händler nun geringere Chargen ordert und daher höhere Staffelpreise zahlen muss. Logisch dass diese Änderung von einem auf den anderen Tag eingepflegt werden, oder sollen die die Preise jeden Tag um einen EUR anheben bis der neue Endpreis erreicht ist?
Schöne Grüsse
Toenne

7

Freitag, 11. Februar 2011, 13:55

...schon klar, man muß ja dann auch nicht dort kaufen!
PS: Man kann mal auf die Website von Hype gehen und siehe da, die Preise sind kaum gestiegen....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noless« (11. Februar 2011, 13:58)


FrankR

RCLine User

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. Februar 2011, 13:58

Bestell doch beim Staufenbiel den Infinity, kostet 110 Euro und ist baugleich mit dem WOW.

Frank

9

Freitag, 11. Februar 2011, 14:42

...danke für den Vorschlag (Infinity), werde ich machen.
Gruß, Tobias

Sarge

RCLine User

Wohnort: D-65760

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 15. Februar 2011, 14:39

Vielleicht hat Hype/Kyosho auch mit verschlechterten Konditionen gedroht, falls sie zu günstig verkaufen?
Könnte ich mir sehr gut vorstellen.

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 15. Februar 2011, 15:45

also an und für sich müssten die modelle mit der zeit günstieger werden und nicht teurer!

einmal nen günstiegen einführungspreis dann nen höheren marktpreis der dann aber nach ner zeit langsam wieder auf ein geringeres niveau absinken(natürlich giebt es irgendwo ne untere grenze)
der einzieg grund das der pris nochmal steigen sollte wäre rein logisch wenn die nachfrage plötzlich drastisch steigen würde

Hang Loose

Alex
Your-Aerial-Pic.de

Rainer B.

RCLine User

Wohnort: 80993 München

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. Februar 2011, 08:23

Hi !

Gestiegene Rohstoffpreise höhere Löhne könnten aber auch ein Grund sein das die Preise nicht sinken sondern eher nach oben gehen.


Gruss Rainer !

13

Mittwoch, 16. Februar 2011, 08:36

Zitat

Original von Elektroniktommi

Zitat

Original von noless
...ja, da hauen wir einfach mal 20% auf die Ware drauf! 8)


Gestiegene Rohstoffpreise müssen irgendwann auch beim Verbraucher ankommen...ist völlig normal.

Vor 37 Jahren kostete ein Auto auch nur 8000DM...;)



Nö meine alte S-Klasse W116 kostete 1973 32000DM. Telefon B-Netz :nuts: schlug mit 12000DM 8( extra zu buche. Und heute? Hat jeder Langzeitarbeitsloser mind. 3 Handys, Sky Abo und einen 1,10m Flat. :D

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 16. Februar 2011, 11:51

RE: Heftige Preiserhöhungen....

Zitat

Original von noless
Hi!
Ich wollte mir heute bei Andys-Hobbyshop den Wow von Hype bestellen. Das Modell hat am Sonntag noch 105,- Euro gekostet, nun 129,-. Dann habe ich mal weiter geschaut: Hype You Can Fly von 117,- auf 149,-, Acromaster von 108,- auf 125,- usw. !!! Ist das nun ein Einzelfall, oder habt Ihr das auch bei anderen Händlern beobachten können?
Gruß, Tobias



Ach wie süß, ich seh das immer am Spritpreis 3cent runter 5 hoch, jaja mir dummen Deutschen nehmens alles einfach hin, hauptsache abends die Sportschau anklotzen. das scheint das wichtigste im ganzen Volk!! Immer schön sich leben lassen.
:angel:

Christian_B

RCLine User

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 16. Februar 2011, 17:10

RE: Heftige Preiserhöhungen....

An der Inflation kann es nicht liegen, das Zeugs kommt doch immer billiger auch China nach D rein.

Oder ist das ein Produkt Made in Germany ???
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 16. Februar 2011, 17:44

Naja,

es ist vielleicht einfach die Erkenntnisse der Händler, dass man vom Umsatz nicht leben kann und das Preisschlachten im Internet auf Dauer sinnfrei sind.

Ich denke da an den Lieblingsspruch eines befreundeten Autohändlers:

Geld wechseln kann ich auf der Bank, das ist einfacher und stressfreier als bei einem Kunden.

Gruss
Hans-Willi

17

Mittwoch, 16. Februar 2011, 18:13

.....der Kunde wird sich in Zukunft dann umorientieren, da das Internet dem Verbraucher aufzeigt, wo es ein Produkt wesentlich preisgünstiger gibt.

18

Mittwoch, 16. Februar 2011, 19:13

Zitat

Original von noless
.....der Kunde wird sich in Zukunft dann umorientieren, da das Internet dem Verbraucher aufzeigt, wo es ein Produkt wesentlich preisgünstiger gibt.


Die guten Zeiten der Deutschen Internet Händler sind rum.Manche zappeln halt noch.

19

Mittwoch, 16. Februar 2011, 19:44

Zitat

Original von offline

Zitat

Original von noless
.....der Kunde wird sich in Zukunft dann umorientieren, da das Internet dem Verbraucher aufzeigt, wo es ein Produkt wesentlich preisgünstiger gibt.


Die guten Zeiten der Deutschen Internet Händler sind rum.Manche zappeln halt noch.


...täusche Dich da mal nicht, da gibt es noch soooo viele ;)

20

Mittwoch, 16. Februar 2011, 22:32

noch !

wäre ein Internetshop eine Aktie dann wäre es jetzt der richtige Zeitpunkt diese Aktie zu
verkaufen also um um aufzuhören.Nach meinen Beobachtungen wandelt sich das alles,
in einem unaufhaltbaren Tempo.Keine Ahnung wie die alle überleben wenn Du nicht
gerade Distributor Preise hast.Für 5 Euro renne ich nicht zur Post, tja und genau das
tun so einige.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »offline« (16. Februar 2011, 22:56)