1

Mittwoch, 12. Mai 2010, 18:02

Eure schönsten Aktuellen Bilder

Thread "Eure schönsten Aktuellen Bilder"

Wie einige wissen war Ich auf der suche nach einem "Richtigen" Schutz und
Wachhund nach ausgiebigen lesen und noch mehr lesen die enge Auswahl.


1.Cane Corso
2.Dogo Argentino
3.Rottweiler
4.Mastino Napoletano
5.Mastiff ,( Old Englisch Mastiff, Mastin Ingles)
6.Und so ein Hund sollte es nicht sein!= Bild




Das Gewicht eines Mastiffs beträgt etwa 90 kg, es gab schon deutlich
schwerere Exemplare. Der schwerste Mastiff, ein Rüde namens Aicama Zorba
La-Susa. Laut Guinness-Buch der Rekorde Schulterhöhe von 95 cm 155,58 kg.

Seit etwa 1000 v. Chr. gibt es Wachhunde. Der Mastiff, der bereits ca. 2200 v. Chr. auf
Reliefs dargestellt ist, war wohl der erste, der bei den alten Babyloniern für diesen
Zweck eingesetzt wurde. Er war die erste gezielt auf Größe und Kampfbereitschaft
gezüchtete Rasse und wurde auch als Kriegshund eingesetzt.

Mastiffs wurden auch in den Arenen in Rom eingesetzt .
Vier gegen einen Löwen, drei gegen einen Bären, zwei Mastiffs gegen einen Gladiator.


Auch Hannibal setzte auf seinen Feldzügen gegen Rom hunderte gepanzerter Hunde
ein.Um 2000 v.Chr. finden sich im Zweistromland Mesopotamien die ersten Hinweise
auf gewaltige Kriegshunde, die sogenannten Molosser.Auch bei den Kelten und
Galliern spielten die “Toggen” im Kriege eine besondere Rolle.

Die Wandstickerei von Bayeux, die Harold König der Angelsachsen - mit mehreren
großen Mastiffs zeigt.und viele andere Geschichten wie die des Sir Peer Legh II

Sir Peer Legh II., Herr großer Besitztümer nahe Manchester, und
seiner Mastiff-Hündin , die zur Legende wurde.

In der Schlacht von Agincourt nahe Paris soll die Mastiff-Hündin am 25. Oktober 1415
ihren schwer verwundeten Herrn solange verteidigt haben, bis Entsatz eintraf. Sie wich
beim Abtransport nicht von der Seite ihres Herren, auch nicht auf dem langen Weg
nach Paris. Sie folgte später dem Sarg ihres Herren, bis in die Heimat und die Familie
Legh begründete aus Dank an die Treue, mit den Welpen, die die Hündin in Paris
geworfen hatte, die Lyme Hall-Züchtung in England.

Auch Kublai Khan soll ein Heer von 5000 Mastiff besessen haben.
Und vom Hunnenkönig Attila ist überliefert, daß er die nächtliche Bewachung seiner
Lager besonders abgerichteten wilden Hunden übertrug.

Mit dem Einsatz von Feuerwaffen in der Kriegsführung verschwindet um 1600 der
Hund als Mitkämpfer von den Schlachtfeldern.

Die Spanier bedienten sich bei ihren Eroberungszügen in Süd - und
Mittelamerikas sogenannter „Bluthunde“, die sie in den Kämpfen gegen die
Ureinwohner verwendeten und die ganze Indianerstämme ausrotten halfen.

Angeblich wurde der Mastiff sogar der Lieblingshund Cäsars!

Ich entschied mich für Mastiff und setzte all mein vertrauen in Cäsar,die Geschichten
und in die alten Babylonier.

Es wurde eine Mastiff Hündin,eine Hündin wie Sir Peer Legh II eine hatte
Nach meiner Theorie brachten die Spanier die besten „Bluthunde“ bei ihren
Eroberungszügen nach Südamerika = Mastiff-Chile :D


Taaa taaa proudly presents Old Englisch Mastiff "Heidi" von offline





So nu kommen einige Bilder nach caffee (bin am suchen 30 Minuten)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »offline« (12. Mai 2010, 18:07)


2

Mittwoch, 12. Mai 2010, 18:14

Der Mastiff "Aicama Zorba La-Susa" stzt auf dem Moped offensichtlich vorn.

3

Mittwoch, 12. Mai 2010, 18:24

jaaaa,:D

Geiles Bild,ich war echt froh das die camera dabei war.







Und das soll mal eine Aicama Zorba La-Susa werden?
Ich fühle mich verarscht,Lieblingshund von Cäsar pahhhh;(

4

Mittwoch, 12. Mai 2010, 18:36









Faul,nur am schlafen und so gross wie ein Schuh viel kleiner wie ein EasyGlider.
Kriegshund der alten Babylonier,nie und nimmer ???

5

Mittwoch, 12. Mai 2010, 18:39



wenige Wochen später auch bei guter Fütterung von „Bluthund“ keine spur

6

Mittwoch, 12. Mai 2010, 18:43



Ok, einige weitere Wochen später noch bessere Fütterung "Calci Dog " calcium sehr
Wichtig für die Knochen u.Vitamine usw usw aber von „Bluthund“ noch immer keine spur.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »offline« (12. Mai 2010, 18:44)


7

Mittwoch, 12. Mai 2010, 18:55






Hmmmm jeden Tag so viel essen und min 0,5 Liter Milch noch immer ist das nur ein Würmchen.

8

Mittwoch, 12. Mai 2010, 19:04



Unzählige mal habe Ich meinen Hund nach Hause getragen weil "SIE" Miss Heidi einfach
zu faul zu laufen ist,einige haben nur gelacht mit der Bemerkung "QUE BONITA HUYYYYYY
QUE LINDOOOOOOOO" naja toller Hund pfffff;(

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »offline« (12. Mai 2010, 19:05)


9

Mittwoch, 12. Mai 2010, 19:14




So strich die Zeit ins Land Tag ein Tag aus ,die ersten Muskeln sichtbar.
Meine Hoffnung einen Wachhund zu besitzen lebt auf.

“Der Mastiff erweckt den Eindruck, als stoße er Feuer aus der Nase, seine Stimme erfüllt
die Wälder mit dröhnendem Gebell, das den Ärger aus seiner tiefen Brust löst - dabei
glühen seine Augen und sein Nacken schwillt an” Aldrovandus, 1637

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offline« (12. Mai 2010, 19:15)


10

Mittwoch, 12. Mai 2010, 19:53

Zitat

Original von offline


Unzählige mal habe Ich meinen Hund nach Hause getragen weil "SIE" Miss Heidi einfach
zu faul zu laufen ist,einige haben nur gelacht mit der Bemerkung "QUE BONITA HUYYYYYY
QUE LINDOOOOOOOO" naja toller Hund pfffff;(


Quanto pesa la bonita ?
XD
Andrés
[SIZE=3]"Das Leben ist zu wertvoll um es dem Schicksal zu überlassen"[/SIZE] - Käpt´n Blaubär :tongue:

11

Mittwoch, 12. Mai 2010, 20:01











Muskeln überall Muskeln und Oberame so gross wie meine.
Gemixt mit einer Majestetischen Austrahlung!
Heidi ist von morgens bis abends auf Schritt und Tritt immer und überall dabei.
Eine art Schatten 24 Stunden,Tag und Nacht am anfang stress pur!
Hmmm,"Quanto pesa la bonita" das ist so Gemein.;(

Auf Bild (das Bild ist alt :evil: )war die glaube so um die 20kg also "klein"

edit: @caffeekoch

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »offline« (12. Mai 2010, 20:04)


12

Mittwoch, 12. Mai 2010, 20:10

En la ultima Photo se parese mala XD.
Pero para que necitas un pero de guardia ?
Me Espaniol escrito es mui malo(es la primera ves que lo pruevo) , pero entendes que digo, o ?
Lo avlo sollo...
:D
[SIZE=3]"Das Leben ist zu wertvoll um es dem Schicksal zu überlassen"[/SIZE] - Käpt´n Blaubär :tongue:

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 12. Mai 2010, 21:08

Die is ja niedlich!! :D :D
:angel:

14

Mittwoch, 12. Mai 2010, 21:36







tu español no es malo, yo te entiendo todo y veo que tú no usas traductor

Hier in Chile gibt es viele Situation wo eine Leibwächterin von vorteil ist.
In der Stadt wenn ein Scheibenputzer (Bettler)für zwei -drei Coins an der Ampel
aufdringlich die Autoscheibe putzen möchte und nach zweimaligem "nein" immernoch
bettelt,ja das ist so eine Situation wo Heidi ein dröhnendes Gebell aus Ihrer tiefen
Brust löst.

Oder vor gut 30 Minuten ein toc toc an der Haustür "Person fragt: ob er mal in das
Haus sehen könnte wegen Erdbebenschäden und Gelderverteilung" jaja kotz....
Lezte Woche wurden alle Schecks vom Bruder der Freundin geklaut Taschendiebstahl
tja,das dumme dieser Bruder hat bis vor kurzem noch hier im Haus gewohnt :O

Sir Peer Legh II ,Kublai Khan, Hannibal, Hunnenkönig Attila Cäsar die Römer die
Babylonier die Kelten und Gallier hatten recht ein Mastiff ist ein Lieblingshund.
Im grossen und ganzen ist Heidi ein reiner Schmusehund ein absoluter Traumhund
Sie ist 8 Monate alt und einiges größer wie Ich,gewöhnlich wachsen molosser bis zu 3 jahre. :D

Ende der fotosession die nächsten 3 Jahre kommen alle neuen Heidi Bilder hier in
diesen Thread.

Wo sind eure schönsten Aktuellen Bilder ???

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Thomas_R.« (12. September 2015, 02:00)


Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 12. Mai 2010, 22:20

Ich finde sie trotzdem niedlich! :D :D (blaue Aura) <-- is friedlich!! lol :D :D
:angel:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hangfräse« (12. Mai 2010, 22:22)


16

Mittwoch, 12. Mai 2010, 22:37

Zitat

Original von Hangfräse
Ich finde sie trotzdem niedlich! :D :D (blaue Aura) <-- is friedlich!! lol :D :D




Ok.das Bild ist schlecht fotografiert aber wie sagt Aldrovandus, 1637 "da glühen seine
Augen und sein Nacken schwillt an” hmmmmm kann Ich bestätigen,niedlich :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offline« (12. Mai 2010, 22:37)


17

Mittwoch, 12. Mai 2010, 22:44






Hund von Freundin das is ein "Heinz" :D

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »offline« (12. Mai 2010, 23:06)


18

Mittwoch, 12. Mai 2010, 22:53



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offline« (12. Mai 2010, 22:57)


Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 12. Mai 2010, 23:16

Deine Heidi is ein Wolf im Schafspelz, auf der kannst du dich verlassen!! Die macht zwar allen Unfug mit, aber wenn es hart auf hart kommt steht sie zwischen Dir und deinem möglichen Gegner!! :ok:
:angel:

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 13. Mai 2010, 01:15

muss auch mal Bilder raus suchen. Deine wusels sind auf jeden mal sehr süß!!!

hier schon eins von meinem Kleinen
»BlackJack« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000350.jpg
Your-Aerial-Pic.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackJack« (13. Mai 2010, 01:27)