Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

181

Mittwoch, 15. September 2010, 19:36

Zitat

oder 32°51'41.57"S 70° 9'18.25"W

Sauber, Sauber Heiko! Das ist die Ansicht von Oben!
Der lange Zick-Zack ganz unten, die leichte Doppelkurve unten mit Haus, das Wasser (in Google Maps/Earth bauen sie gerade das Becken), die Schlaufen, das Bächlein, die LKW, sogar der Grasflecken links oben von dem Grünen LKW!

Gratulation!

182

Mittwoch, 15. September 2010, 19:53

sach ich doch denn bei 33°21'7.09"S 70°19'44.06"W bauen sie ganze Gebirgsketten.

edit:
egal,Chilenen trau ich alles zu. Frühling 2009 vielleicht ham se umgebaut:evil: :D

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »offline« (15. September 2010, 20:10)


tiworg

RCLine User

Wohnort: Luzern / CH

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

183

Donnerstag, 16. September 2010, 10:18

Zitat

Original von offline
... bauen sie ganze Gebirgsketten.

... vielleicht ham se umgebaut:evil: :D


Hola Amigos

Auf den ersten Blick gleiche Strasse, zweiter Blick dachte ich auch öh-äh-eh doch nicht, aber wie gesagt, so viele gibts da wirklich nicht davon. Und jetzt die volle Analyse mit Koordinaten und Zeugs von Euch, na wat nun? Ises jetzt die Selbe oder doch nit? Naja, is ja egal...

Heiko, Bilder hab ich hunderte von der Reise... ich such mal ein paar für Dich raus und schick Dir dann einen Link dazu.

Ob Du's glaubst oder nicht, in Bolivien hab ich mich am sichersten gefühlt. Mein persönlicher Eindruck, aber der zählt für mich. Das ganze Getue von wegen Strezz in Bolivia ist meiner Meinung nach panikmacherei und eventuell sogar politisch/wirtschaftlich motiviert, weil man den Boliviern den Tourismus und die damit verbundenen $$$ nicht gönnen will. Chile und Bolivien haben da ja so Ihre Differenzen wegen dem Meereszugang, den die Cilenen da mal weggemuckst ham. Und mit Peru ist auch irgendwie Zoff drin. Und die USA, sag ich lieber nichts dazu... das würde eh zensiert.
Wir selber wurden aber in Peru viel mehr abgezockt von den locals (hams jedenfalls versucht, nur ich hab Indien-Tramper-Erfahrung :D ). In Chile hat uns auch ein Polizistenpärchen, welches im Bugalo nebenan in Baja Iglesia wohnten, vor S.d.C. gewarnt, dass man uns dort auf der Strasse den Schmuck vom Hals reissen werde und so. Ach was, ich mit meinen 1.9 Meter ab Boden, und ins Getümmel stürz ich mich eh nicht... Es kommt halt auch darauf an, wie verträumt und Susi-Sorglos man durch die Gegend latscht. Die Leute sehen auch, ob Du wachsame Augen hast oder Dich verhätst wie ein zivilisations-gestörter Gringo. Da musst Du Dir mit Deiner Südamerikaerfahrung keinerlei Gedanken machen, Bolivien ist für Euch ein Spatziergang. Aber wart mal auf Bilder, weil Bolivien, das kann man mit Worten gar nicht mehr beschreiben.

hasta luego
Rainer
MiniZoom 3Blatt :nuts: / 4B120 / Eco8 / T-Rex 450 Paddelkopf und einiges an Flächenzeugs
MX16s mit Jeti :ok:

184

Donnerstag, 16. September 2010, 16:36

Hola Rainer
Ich freu mich schon unheimlich auf deine Bilder.Mein Vorteil,eine halbe
Mapuche als Reiseleiter,ihr wurde schon so einiges an Schmuck vom Hals
gerissen.Ich könnte Dir storys erzählen da schlackerst Du mit den Ohren,in meinen
Augen is die übervorsichtig.(alles harmlos mehr wie ausgeraubt werden passiert
nicht).Wir sind mal falsch aus dem Bus ausgestiegen,plötzlich kullern bei ihr die
tränen.Mir hat es an diesem falschen "Ort" gefallen,in meinen Augen weit und breit
keine Bedrohung,auf meine frage was falsch sei die Antwort:"rechtsfreie Zone"das
erste Auto was Wir sahen hat gestoppt,um uns zu fragen ob wir uns verlaufen haben
gaaanz nach dem Motto "bitte einsteigen" hier ist es fuer euch zu gefährlich(älteres
Pärchen) da war mir klar hier sind Wir falsch.Vom weiten sahen Wir dann einen
Bus,schnell eingestiegen und die Story war vergessen.Wo Ich wirklich etwas angst
habe das sind die Spinnen "Araña de Rincón"bei unkraut zupfen oder im Keller schon
so einige gefunden ca. 15 Stück oder mehr.

Saludos
Heiko

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »offline« (16. September 2010, 16:42)


185

Donnerstag, 16. September 2010, 16:37

In Argentinien habe ich Abends sicherer als hier in DE gefühlt ;)
Aber wenn man in z.B: Berlin in der U-Bahn nicht aufpasst, wird man auch bestohlen...das ist in jeder etwas größeren Stadt so und in Südamerika nicht mehr als in Rom etc.
Daher gebe ich dir völlig recht, nach Mexico würde ich aber trotzdem nicht umbedingt gehen...
Viele Grüße Andi
[SIZE=3]"Das Leben ist zu wertvoll um es dem Schicksal zu überlassen"[/SIZE] - Käpt´n Blaubär :tongue:

186

Donnerstag, 16. September 2010, 17:06

@Andi
Ja und nein,das täuscht gewaltig,Argentinien oder Chile kannst Du nicht vergleichen
mit europäischen Großstädte wie zb. Rom oder Barcelona.Mendoza und das
Nachtleben kenne Ich, auch Rom u. Barcelona alles ist "sicher" aber die Regeln
sind anders.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »offline« (16. September 2010, 17:07)


187

Donnerstag, 16. September 2010, 17:41

Es kommt natürlich immer auf das Viertel an...aber in Rom wird man ebenso bestohlen.
Nur das in Südamerika mit Pech auch härteres gemacht wird um ans Geld zu kommen, aber in den Europa kommen Diebstahle mit Verletzten etc. ja auch vor.
Viele Grüße Andi
[SIZE=3]"Das Leben ist zu wertvoll um es dem Schicksal zu überlassen"[/SIZE] - Käpt´n Blaubär :tongue:

188

Donnerstag, 16. September 2010, 18:12

Ok,dann sag ich mal so: "die viertel sind hier auf wenige qm beschränkt"
Mir fehlt hier in Valpo zb. das gemütliche Nachtleben wie Restaurant und anschl. der
km lange nächtliche Strandspaziergang ;)
...aber egal....
Gruss
Heiko

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

189

Freitag, 17. September 2010, 00:10

nabend zusammen

hab da letzthin auch was schönes erwischt ..

LG Doris
»flying_chicken« hat folgendes Bild angehängt:
  • buschfruechte.jpg
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

190

Freitag, 17. September 2010, 00:14

noch eins
»flying_chicken« hat folgendes Bild angehängt:
  • libelle2.jpg
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

191

Freitag, 17. September 2010, 01:34

Gibt es eine Libellen art die stechen oder beißen kann?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offline« (17. September 2010, 01:51)


192

Freitag, 17. September 2010, 02:02


193

Freitag, 17. September 2010, 11:41

Zitat

Original von offline
Gibt es eine Libellen art die stechen oder beißen kann?

M.W. können Libellen einen etwas zwicken, wenn man sie festhält und ihnen wehtut.
Einen Stachel haben sie keinen.

tiworg

RCLine User

Wohnort: Luzern / CH

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

194

Freitag, 17. September 2010, 12:36

Zitat

Original von offline

Ich freu mich schon unheimlich auf deine Bilder...



Da ich jetzt mal wieder die halbe Nacht geHTMLt hab, old scool, im Notepad :tongue: (oké, wenigstens Notepad2 wegen der Farben...) sollen das jetzt auch ein paar mehr als nur Heiko angucken könne.

enjoy: http://www.niemandsland.li/Image/SA.html

Auch unter Chile hat es noch ein paar Pics mehr gegeben.

Thanx god it's Friday
Rainer
MiniZoom 3Blatt :nuts: / 4B120 / Eco8 / T-Rex 450 Paddelkopf und einiges an Flächenzeugs
MX16s mit Jeti :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tiworg« (17. September 2010, 12:36)


195

Freitag, 17. September 2010, 16:21

Ufff ,da habe Ich noch so einiges vor mir.Dschungel die Soundkulisse muss
umwerfend gewesen sein,hmmm oha da haste aber echt glück gehabt das Dich
kein Chupacabra gefressen hat.Kann mir gut vorstellen in natura war das um längen
besser wie auf Bildern, jedenfalls bei deinen Bildern packt mich die Abenteuerlust.
Naja,bin ja noch einige Zeit hier. :evil:

tiworg

RCLine User

Wohnort: Luzern / CH

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

196

Freitag, 17. September 2010, 16:29

Chupacabra

Gegen die Chupacabras gibt's auf dem Hexenmarkt in LaPaz genug Gegenmittel:
Einfach ein getrocknetes Alpaca-Baby zu unterst in den Rucksack stecken :D

Irgendwann mach ich auch mal die Bilder von Costa Rica, Puerto Rico, Indonesien, Sri Lanka, Indien, Nepal...

Enjoy your Weekend, ich bin raus
R
MiniZoom 3Blatt :nuts: / 4B120 / Eco8 / T-Rex 450 Paddelkopf und einiges an Flächenzeugs
MX16s mit Jeti :ok:

197

Freitag, 17. September 2010, 17:36

RE: Chupacabra

Zitat

Original von tiworg
Irgendwann mach ich auch mal die Bilder von Costa Rica, Puerto Rico, Indonesien, Sri Lanka, Indien, Nepal...
R


8(

Zitat

Original von tiworg
Gegen die Chupacabras gibt's auf dem Hexenmarkt in LaPaz genug Gegenmittel:
Einfach ein getrocknetes Alpaca-Baby zu unterst in den Rucksack stecken
R


Okay danke für den Tipp,mal schauen wo ich so eines her bekomme.

Gruss
Heiko

198

Sonntag, 31. Oktober 2010, 00:01







Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offline« (31. Oktober 2010, 00:02)


bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

199

Sonntag, 31. Oktober 2010, 20:52

Cool! :ok:
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

200

Montag, 1. November 2010, 02:22

Mein schönstes aktuellste Bild :)
»SoaringEagle« hat folgendes Bild angehängt:
  • 30.10.2010 Ranggen (21).jpg
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei