Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 15. September 2014, 22:27

Mit Modellbau Handel sich selbstständig machen?

Schönen guten Tag,
Vor über 15 Jahren hat mich das Fieber mit dem Handel mit Modellbau Produkten wie es so schön heisst gepackt. Inzwischen mit Familie und Kindern habe ich dafür aber immer weniger Zeit bzw muss beruflich leider andere Wege gehen. In den Jahren habe ich aber eine etablierte Firma aufgebaut. Ich möchte aber, dass "mein Baby" nicht einfach so endet, sondern dass es jemanden gibt der es weiterführt. Daher suche ich hier unter anderem Name (sorry dafür daher auch kein Link) jemanden der Interesse hat diese Firma weiterzuführen. Anfangs auch nebenberuflich ist kein Problem und wahrscheinlich auch der beste Einstieg dafür. Auch ein Modell ähnlich einem Mietkaufmodell ist möglich. Neben einer kompletten Übergabe helfe ich demjenigen selbstverständlich bei allen Themen rund um die ganze Firma. Ihr seid nach der Entscheidung nicht alleine, sondern ich möchte dass die Firma weitergeführt wird.

Was erwartet euch hinter dem "All inklusiv Paket Modellbau Firma"?
- Hauptdomain inkl Nebendomains und themenverwandten Domains, Twitter, Facebook Accounts usw und inkl sämtlicher Namensrechte
- kompletter Onlineshop inkl Template/Design/Software und Warenwirtschaftssoftware
- befüllt mit ca. 80.000 Artikel inkl Bilder und Artikelbeschreibungen
- voll funktionsfähige PCs im LAN inkl Warenwirtschaftssoftware und Druckern
- alles was für den Versand bei reinem "Onlineshop-Betrieb" hinsichtlich Versand benötigt wird, also Packtisch inkl Kartons Klebeband usw inkl Lagerregale, Boxen usw
- alles was ihr für ein zusätzliches Ladengeschäft/Lagerverkauf o.ä. benötigt, also Kassensystem inkl Geldkasse und Scanner usw, Tego-Ladenregale für ca. max. 100qm Verkaufsfläche
- selbstverständlich den kompletten Warenbestand (Modellflug, Autos und Helis inkl aller Ersatzteile) keine alten unverkäuflichen Graupner Sachen!
- Händlerzugänge zu allen großen und namhaften Modellbauherstellern
- Tacker, Locher also wirklich alles...

Also ein Paket mit wirklich allem, was man zum Modellbau Handel benötigt. Wer wirklich ernsthaftes Interesse hat kann sich gerne bei mir per PN melden. Dass natürlich alles nicht mehr den Wert von damals hat ist klar.
P.S. Nachfragen nach der Domain werden hier nicht beantwortet/veröffentlicht. Dies ist weder in meinem Interesse noch im Interesse des Neuen... Alle anderen Fragen schon.

2

Donnerstag, 18. September 2014, 17:46

Hallo,

wäre halt interessant zu wissen wo dieser Laden denn sein soll.
Nicht jeder steht auf 350km Anfahrtsweg zu seinem Laden.


Gruß

3

Donnerstag, 18. September 2014, 19:44

wo dieser Laden denn sein soll


Ist bei einem Online-Shop nicht so furchtbar wichtig ;)

Mal im Ernst,
versendest Du bei Interesse eine aktuelle BWA?
Tarot 500, T-Rex 500

4

Freitag, 19. September 2014, 08:32

Hi,

Danke für Deine PN.

Ich schreibe mal hier ein paar Gedanken:

Die erste Frage für mich ist, ob Dein Angebot seriös ist oder nicht.

Wenn eine Firma/Shop zur Übernahme angeboten wird, dann gibt es drei Fragen:
Wie sieht die aktuelle BWA aus.
Welche Rechtsverbindlichkeiten werden übernommen.
Welche Wert-Ansätze verfolgt der Anbieter für die Kaufpreisfindung und wie kann er sie hinterlegen (Firmenwert, Bestandsbewertung, Inventar, Verbindlichkeiten).

Hast Du das mit Deinem Steuerberater vorbereitet?

Gruß,
Kue
Tarot 500, T-Rex 500

5

Freitag, 19. September 2014, 08:55

Naja, da ja auch Ladenausstattung mit verkauft werden soll, gehe ich schon davon aus das da irgendwo ein Ladengeschäft war/ist.
Zumal ja einige Lieferanten die reinen Kellerloch oder Garagenhändler nicht beliefern. Dies ist ja ein auch nicht ganz unwichtiger
Punkt für einen neuen Besitzer.
wo dieser Laden denn sein soll


Ist bei einem Online-Shop nicht so furchtbar wichtig ;)

Mal im Ernst,
versendest Du bei Interesse eine aktuelle BWA?

6

Freitag, 19. September 2014, 09:15

Hallo Kue,

glaubst du ich diskutiere die BWA hier im offenen Thread?

Wer wirkliches Interesse hat bitte per PN melden.

stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

7

Freitag, 19. September 2014, 10:50

Hallo Modellbaufirma,

offen gesagt halte ich die Nummer hier im Forum sowieso für sinnfrei.
Wenn der Laden halbwegs was abwirft, und das ist meiner Meinung nach erst ab mind. 1 Mio Umsatz, dann übergebe die Sache einem spezialisierten Unternehmensberater.
Der macht die Bewertung und kümmert sich um Interessenten mit Kapitalnachweis...sonst hast Du jede Menge Spinner an der Backe.

Ist der Geschäftsumfang eher kleiner, dann würde ich mal die zuständige Industrie- und Handelskammer anfunken, die vermitteln gerne in solchen Fällen.
Grundsätzlich würde ich hier im Forum keine Bilanz mit BWA ohne NDA (Vertraulichkeitserklärung) heraus geben.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »stein« (19. September 2014, 11:30)


8

Freitag, 19. September 2014, 19:30

glaubst du ich diskutiere die BWA hier im offenen Thread?

Meine Frage war nur, ob das vorbereitet ist.
Tarot 500, T-Rex 500

9

Montag, 22. September 2014, 13:48

oberer Beitrag gelöscht; daher unrelevant...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellbaufirma« (22. September 2014, 17:04)