Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 10:48

Hobbyking Versandkosten

Hallo zusammen,

voraussichtlich werde ich mir bei HK einen Segler kaufen, jetzt habe ich aber eine Frage zu den Versandkosten aus dem EU Warehouse.

Es geht z. B. um folgenden Artikel:
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store…Warehouse_.html


Für den Versand werden mir die beiden folgenden Optionen angeboten:

1. Registered (Tracking) Parcel (Large) - Netherlands to Germany EU34.80
2. Registered (Tracking) Parcel - Netherlands to Germany EU6.15

Zwischen beiden Optionen gibt es da ein deutlicher Preisunterschied.
Kann ich hier trotzdem die günstige Versandart wählen oder ist das einfach nur ein Fehler im System?

Habt ihr damit Erfahrungen?

Danke und Gruß,
Daniel

IwannaFly

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 10:49

Nimm die günstigere wenn sie dir angezeigt wird :ok:
Guten Flug!
Mein Kanal :)

LG. Tobi

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 10:59

dito !

Bei mir ist der Flieger "Backorder" !
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

4

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 11:06

Danke für die schnelle Rückmeldung!

@ Schmonzel: Mir geht es nicht um diesen Segler, mir ging es im allgemeinen um die Versandkosten.

Gruß Daniel

Oberst_Krass

RCLine User

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 11:14

Dir werden nur die anderen Versandarten angeboten, weil das System beim Bestellen nicht überprüft, von wo nach wo verschickt werden soll.
Wenn Du die teure Variante wählen würdest, dann hättest Du nur den Vorteil, wenn das Paket durch den Zoll müsste, denn diese Abwicklung wird dann vom Transportunternehmen getätigt.
Macht natürlich innerhalb Europas null Sinn.
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

6

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 16:12

Hi Daniel

Ich hab mich vor ein paar Wochen auch über die verschiedenen Preise gewundert als ich einen Phoenix 2000 bestellte.

Wähle die günstige Option, das Paket kommt an. :D ;)

7

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 17:23

Hi Daniel

Ich hab mich vor ein paar Wochen auch über die verschiedenen Preise gewundert als ich einen Phoenix 2000 bestellte.

Wähle die günstige Option, das Paket kommt an.
Das nenne ich mal Zufall! Genau auf dieses Modell habe ich es eigentlich abgesehen.
Kann man den Phoenix 2000 als PNF Version für den Einstieg empfehlen?

Wie zufrieden bist du damit und hat der Plastik Rumpf einen Vor- oder Nachteil?
Welche Akkus verwendest du?

Sorry, als Anfänger bin ich etwas überfordert und ich habe gefühlt tausend offene Fragen :-)


Danke und Gruß
Daniel

8

Freitag, 10. Oktober 2014, 15:02

Hi Daniel

Leider bin ich über das Stadium, Karton öffnen und ein ausgiebiges betatschen der Einzelteile noch nicht hinaus gekommen. :O


Den Phoenix hab ich mir gekauft da er für den Einstieg sehr gut geeignet sein soll. Er fliegt angeblich sehr gutmütig.
Es gibt auch einige Videos auf Youtube wo man ihn fliegen siegt. Macht einen sehr guten Eindruck das Modell.

Der Motor und Regler scheinen aber bei einen langen Dauerlauf recht heiß zu werden.
Aber mit so einem Modell braucht man den Motor eh nur um auf Höhe zu kommen. Dann wird gesegelt. ;)


Akkus habe ich ,,Dymond Eco 3 S - 1800,,. Die habe ich bei ,,Derkum,, gekauft.
Aber gute Akkus sind auch die Zippy von Hobbyking. Die sind auch etwas günstiger.
Da kannst Du laut Anleitung 1300 - 1800 er nehmen.
Platz ist auf jeden Fall genug im Rumpf.
Achja der Rumpf. Der ist richtig stabil und fest. Wie sich das Material bei einem Crash verhält kann ich nicht sagen.(noch nicht :D )
»Gast20150901« hat folgende Bilder angehängt:
  • 001.JPG
  • 002.JPG

9

Freitag, 10. Oktober 2014, 15:09

Sorry, als Anfänger bin ich etwas überfordert und ich habe gefühlt tausend offene Fragen :-)

Dafür musst Du Dich doch ned entschuldigen. :shake: Frag nur. ;)

10

Samstag, 11. Oktober 2014, 08:40

Den Phoenix hab ich mir gekauft da er für den Einstieg sehr gut geeignet sein soll. Er fliegt angeblich sehr gutmütig.
Es gibt auch einige Videos auf Youtube wo man ihn fliegen siegt. Macht einen sehr guten Eindruck das Modell.
Vielen Dank für deine Antwort!

Ich bin absoluter Anfänger ohne Praxiserfahrung :-) zur Zeit fliege ich einen mini CP Heli und möchte nun auf ein Flächenmodell umsteigen.
Die Youtube Videos von SpeedsterDEN habe ich mir alle angeschaut, unglaublich wir er den Phoenix ohne Motor am Hang unter Kontrolle hat!

Hast du dir die PNF Version gekauft oder die ARF/KIT mit eigenen Komponenten?

Ich würde mir gerne die PNF Version kaufen, überlege aber ob ich mir die ARF holen soll mit eigenen Komponenten, allerdings weiß ich nicht welche?
Preislich wird sich das nicht viel nehmen.

Gruß Daniel

11

Samstag, 11. Oktober 2014, 09:46

Moin Daniel

Ich habe mir die PNF Version gekauft. Für den Anfang sind die Komponenten sicher ausreichend und Du hast schon mal außer dem Akku und dem Empfänger alles dabei.

Anfänger bin ich eigentlich auch. Habe vor vielen Jahren schon ein paar Modelle geflogen, nur vielen die Landungen ned so aus wie ich sie mir vorstellte. :D
Jetzt übe ich schon etwas am Sim und bin beim Usertreffen dieses Jahr ein bissel Lehrer - Schüler geflogen.
Hab zwar etwas Schiss, aber das wird schon klappen. :)

Ähnliche Themen