Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 25. Oktober 2014, 04:25

Zensur und "verantwortung" der Mods.

Vorweg.. ich hab hier keine Freunde oder Bekannschaften. Und eigentlich dachte ich, mein Hirn ist "normal" für einen 40zig-Jährigen. Man bringt vielleicht manchmal Sachen durcheinander. Nur... "Baubericht von einfach aufgebautem Copter mit 30cm". Den hab ich jetzt halt per Zufalll fast stündlich verfolgt. Und hab am Anfang echt gedacht ich hät hirnausetzer, weil aufsamal gewisse Beiträge fehlten. Und der Folgefred in der Plauderecke wurde dann ja auch geschlossen.
Ich bin Schweizer und hab vielleicht zu wenig affinität was so Themen betrifft. Aber als Mitleser erinnert mich das doch sehr an Stasimethoden! Sorry wenns ich so sagen muss.. aber hab auch die Beiträge in der Propellerbar gelesen wo Leute dann als Arschlöcher betiltet wurden... da schreitet dann kein Mod ein!
Lange rede kurzer oder gar kein Sinn... Was Soll das? Wenn ihr schon gerne Zensur macht, dann defniert das genau! Und wenn ihr Mods ein Betrag löscht, dann defniert das! Hinterlasst eine Fussnote warum gelöscht! Diese willkür geht echt nicht!

((((((((( Meine Persönliche Meinung; ((vielleicht hab ich doch nicht alle Beiträge gesehen, die böse mit Heli-Papa gewesen sind... aber zumindest eine Entschuldigung oder Erklärung warum der Beitrag geschlossen wurde (ist ja wieder offen).. aber nix! Find ich nicht ok von den Mods.))))))))))))

PS: Ich hab die nächsten 3 Monate viel Zeit. Macht mich zum Mod! Garantiere euch, dass ich 95% der Beiträge hier gelöscht bekomme, weil sie kindergefährdend sind! :O
Taranis
Quadrocopter Naza V2 mit Tarot-Gimbal und Fatshark.
Einige zum Teil echt ultrabillige China-Flieger. Aber machen Spass.
Viele Tamiyas, Savage Flux und mein Goldstück Summit mit Doppelmotor.

2

Samstag, 25. Oktober 2014, 06:27

die böse mit Heli-Papa gewesen sind... aber zumindest eine Entschuldigung oder Erklärung warum der Beitrag geschlossen wurde (ist ja wieder offen).. aber nix! Find ich nicht ok von den Mods.))))))))))))

Das liegt in meinem Ermessen ob ich da was dabei schreibe, warum weshalb, wieso...... Ich hab nie einen Beitrag ohne Grund gelöscht!!!
Macht mich zum Mod! Garantiere euch, dass ich 95% der Beiträge hier gelöscht bekomme, weil sie kindergefährdend sind! :O

Zum Mod machen wir dich bestimmt nicht!

Zur Kindergefährdung: Wenn du das nicht richtig liest, wie ich meine, dann hast du meinen Beitrag dazu nicht verstanden........
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. Oktober 2014, 08:45


Das liegt in meinem Ermessen ob ich da was dabei schreibe, warum weshalb, wieso...... [

Hallo Frank, dann denk doch bitte nochmal drüber nach ...

Ich bin da ja anscheinend nicht der einzige, dem dieses Verschieben ins nirvana ohne was quer im Magen liegt.

Gruß KH

4

Samstag, 25. Oktober 2014, 09:35


Hallo Frank, dann denk doch bitte nochmal drüber nach ...


verlangst Du da nicht ein bisschen viel?
Denken, erkennen und möglicherweise entschuldigen scheinen ja wohl nicht zu seinen grössten Stärken zu zählen.
Ausserdem deklassiert sich dieser "Mod" mit jedem seiner Beiträge auf`s Neue ganz von selbst.
Wirklich traurig!
Gruss Jörg

5

Samstag, 25. Oktober 2014, 09:49

Als Mod darf man hier scheinbar auch nichts kritisches mehr schreiben, alle anderen aber schon und wenn doch gibt es gleich einen Aufstand.
Von daher wäre ich als Mod wohl auch ungeeignet, denn ich schreibe auch wie ich es denke und da ist es mir egal was andere darüber denken.
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 700 UL
Henseleit TDR II

Henseleit TDF
Shape S8
SAB Goblin 700 Black Thunder Havok
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+ mit Meanwell RSP 3000-48

6

Samstag, 25. Oktober 2014, 09:57

Ich bin auch der Meinung das

Zitat

Das liegt in meinem Ermessen ob ich da was dabei schreibe, warum weshalb, wieso......
mal gar nicht geht.
Auch als Mod hast du dich an die Forenregeln zu halten und hast keine halbgöttliche Löscherlaubnis, wir sind ja nicht in Nordkorea hier.
Also gehört wernigstens ein kurzer Hinweis gegen welche Regel verstossen wurde dazu. Hat auch noch den Sekundärvorteil das du in der Zeit wo du die entsprechende Regel raussuchst dich nochmal damit beschäftigen musst und ggf. die Löschung nochmal überdenkst weil doch kein Verstoss gegeben ist.

Und das gilt nicht nur für den Heli-Papa sondern für alle Mods in diesem Forum

7

Samstag, 25. Oktober 2014, 10:38

alle Jahre wieder ...

Servus,

so wie Weihnachten alle Jahre kommt, kommt auch ein "Zensur-Thread" alle Jahre wieder ...

und auch wie alle Jahre wieder wird sich nichts ändern ...

hier ein "böser User, da ein "Böser" Mod ...----> ZENSUR

wenn sich alle doch nicht soooo wichtig nehmen würden !

ich habe jedenfalls noch NIE, in keinem Forum erlebt, daß sich ein User oder gar ein Mod für seine Äußerungen öffentlich entschuldigt bzw. einen Fehler eingeräumt hätte, OBWOHL ICH (anders als John Wayne R.I.P.) und evtl. auch andere, dieses als Zeichen von Größe schätzen würde.
Aber kein Forum braucht GRÖßEN, sondern Moderatoren.

Bis zum nächsten "Zensur-Thread" dann :ok:
* just my 2cents *
Grüße Jörg

* fly fast - live slow *

8

Samstag, 25. Oktober 2014, 10:46


ich habe jedenfalls noch NIE, in keinem Forum erlebt, daß sich ein User oder gar ein Mod für seine Äußerungen öffentlich entschuldigt bzw. einen Fehler eingeräumt hätte, OBWOHL ICH (anders als John Wayne R.I.P.) und evtl. auch andere, dieses als Zeichen von Größe schätzen würde.


Nun die Anonymität des Internt erlaubt uns solch ein Verhalten. Ich finde jetzt wurde genug geschimpft und gemeckert. Mod sein ist bestimmt nicht einfach und alle anderen sollen das erstmal nach machen.
Trotzdem muss ein Mod natürlich Neutralität wahren. Deswegen hat er ja diese Stellung in einem Forum. Und daran muss er sich auch halten. Um sich daran zu halten sollten wirklich klare Regeln existieren, sonst haben wir tatsächlich Willkür. Ich spreche mich stark dafür aus, dass immer ein Grund bei Editierung oder Löschung von Mods angegeben werden muss. Dann ist das Problem zu mindestens etwas gemildert.

Aber hey! Fehler passieren. Mods sind auch nur Menschen. Also bitte Augen auf die Zukunft und her mit Lösungen, statt bedauern über das Vorgefallene.

Beste Grüße
Philipp

9

Samstag, 25. Oktober 2014, 11:04

Bitte seid vorsichtig mit dem was ihr euch denkt und dann sogar schreibt.

Es könnte passieren das heli-papa (achtet auf die richtige Schreibweise) die am Dienstag gesetzte Ankündigung und Ankündigung umsetzt und das wäre das Ende von allem.

Also akzeptiert das ihr (und ich) hier geduldete seid, aber mehr nicht. Die Entscheidung welche Videos gezeigt werden dürfen und was ein Indoor Copter ist liegt eindeutig beim Moderator (also genau einem) und das hat nicht kritisiert zu werden. Vielleicht sollte man eine Möglichkeit einführen das Beiträge vor der Veröffentlichung durch einen Moderator freigegeben werden. Dann erfahren die User nicht das da was war und es entsteht keine öffentliche und lästige Diskussion.

Sicherheitshalber entschuldige ich mich höflichst bei den Moderatoren, Mitgliedern und ganz besonders bei heli-papa / Frank für meine kritischen Worte und bitte um Vergebung.

Demütig

Andreas

10

Samstag, 25. Oktober 2014, 11:08

Hier gehts doch gar nicht mehr um eine ,,Zensur,,.
Sinn und Zweck dieses Beitrages ist es noch mal kräftig nach zu treten. :no: :puke:

11

Samstag, 25. Oktober 2014, 11:20

Hier gehts doch gar nicht mehr um eine ,,Zensur,,.
Sinn und Zweck dieses Beitrages ist es noch mal kräftig nach zu treten.



RAY-E DA KANN ICH DIR NUR 100% RECHT GEBEN-ZUM :puke: SOLCHE BEITRÄGE
gruss Manfred

12

Samstag, 25. Oktober 2014, 11:23

Leute, wenn IHR ein Problem mit EINEM User habt, dann unterhaltet euch doch einfach per PN persönlich mit dem User.

Oder ist es anonym für euch leichter, andere anzufeinden?
Oder braucht euer Ego Hilfe durch andere, damit ihr euch bestärkt in eurem Handeln fühlt?

Jeder von euch kann sich als Moderator bewerben und den Job hier in eurer eigenen Freizeit absolvieren, also traut euch und machts dann besser, zeigt euer glückliches Händchen in doofen Situationen, los, wir warten auf Bewerbungen!

Bei solchen Threads, die augenscheinlich nur als Provokation dienen, wundert ihr euch, dass der geschlossen wird?
Da wunderts mich jetzt...

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

13

Samstag, 25. Oktober 2014, 11:33

:ok:
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

14

Samstag, 25. Oktober 2014, 11:49

Hallo Manfred, was führt dich denn bei meinem Beitrag zum :puke: ?

@officejet und Nebelspinne.

Ich eigne mich auch nicht zum Mod. Das weiß ich sicher ... ;)

Gruß KH

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

15

Samstag, 25. Oktober 2014, 12:06

Also ich sag mal, wenn Ihr keine anderen Probleme habt, gehts Euch doch echt gut.
Ist echt lächerlich hier.
cu Mich@el

Diverses

16

Samstag, 25. Oktober 2014, 12:28

Hier gehts doch gar nicht mehr um eine ,,Zensur,,.
Sinn und Zweck dieses Beitrages ist es noch mal kräftig nach zu treten. :no: :puke:


leider hast Du recht

Leute, wenn IHR ein Problem mit EINEM User habt, dann unterhaltet euch doch einfach per PN persönlich mit dem User.

jetzt wollen wir mal nichts vernebeln ( :D ), hier geht es im Kern um das Kommentarlose Löschen von Beiträgen durch einen Moderator, welches als Zensur empfunden wurde

Oder ist es anonym für euch leichter, andere anzufeinden?
Oder braucht euer Ego Hilfe durch andere, damit ihr euch bestärkt in eurem Handeln fühlt?

und wie sieht es mit der Anonymität und dem Ego auf der Moderatorenseite aus ? ist doch keine Einbahnstrasse !

Jeder von euch kann sich als Moderator bewerben und den Job hier in eurer eigenen Freizeit absolvieren, also traut euch und machts dann besser, zeigt euer glückliches Händchen in doofen Situationen, los, wir warten auf Bewerbungen!

hier ist es endlich, das Totschagargument wenn Mods kritisiert werden: meldet Euch und machts besser, ähnlich den Totschlagargumenten welche in dem ursprünglichen Thread zu den Indoorflügen kamen


Bei solchen Threads, die augenscheinlich nur als Provokation dienen, wundert ihr euch, dass der geschlossen wird?
Da wunderts mich jetzt...
es muss aber auch immer einen geben der sich provozieren lässt
* just my 2cents *
Grüße Jörg

* fly fast - live slow *

17

Samstag, 25. Oktober 2014, 12:40

Danke an meinen Vorredner! Wollte das so ähnlich formulieren. Deins erscheint mir diplomatischer.

Ich zitiere mich ungern selbst
Also bitte Augen auf die Zukunft und her mit Lösungen, statt bedauern über das Vorgefallene.


Zitat von »Ray-E«
Hier gehts doch gar nicht mehr um eine ,,Zensur,,.
Sinn und Zweck dieses Beitrages ist es noch mal kräftig nach zu treten. :no: :puke:


auch das kann ich so Übernehmen. Ihr wollt Veränderung? Dann hört auf zu jammern, macht konstruktive Vorschläge!
Ich spreche mich stark dafür aus, dass immer ein Grund bei Editierung oder Löschung von Mods angegeben werden muss. Dann ist das Problem zu mindestens etwas gemildert.


Ich glaube mit solch einem System kann man das alles leicht beseitigen. Regeln müssen klar und transparent sein. Und wenn sich ein MOD dann auf diese Regeln berufen kann, nun, dann kann ihm weder Willkür noch sonst irgend eine schlechte Motivation vorgeworfen werden. Und die Nutzer fühlen sich nicht unfair behandelt. In meinen Augen profitieren beide davon...

Also bitte. Lösungen :ok:

18

Samstag, 25. Oktober 2014, 12:43

Man kann alles zerbröseln wie man es selbst haben will.

Nebenher vertritt ein Moderator den Admin, der das Hausrecht hat.
Wem Entscheidungen eines Moderators nicht gefallen, kann sich doch jederzeit bei einem Admin darüber beschweren.
Es wird lieber öffentlich gemacht und auf Fehler gewartet, damits noch einschneidender wird.

Empfindungen sind Eindrücke des Einzelnen, und was ein Moderator kommentarlos löscht, oder nicht, liegt in seiner Entscheidung. Da kommen wir wieder auf das Vertreten des Hausrechts hin.

19

Samstag, 25. Oktober 2014, 12:45

Empfindungen sind Eindrücke des Einzelnen, und was ein Moderator kommentarlos löscht, oder nicht, liegt in seiner Entscheidung. Da kommen wir wieder auf das Vertreten des Hausrechts hin.


und?? wer regelt ob diese Entscheidung richtig ist oder nicht? Wie soll das der User verstehen? Wundert es dich nicht, wenn sich die Nuter unfair behandelt fühlen wenn sie nicht mal wissen, warum ihr Beitrag in die Ewigkeit verschwindet?


Ich glaube mit solch einem System kann man das alles leicht beseitigen. Regeln müssen klar und transparent sein. Und wenn sich ein MOD dann auf diese Regeln berufen kann, nun, dann kann ihm weder Willkür noch sonst irgend eine schlechte Motivation vorgeworfen werden. Und die Nutzer fühlen sich nicht unfair behandelt. In meinen Augen profitieren beide davon...


ist das wirklich so unrealistisch??

20

Samstag, 25. Oktober 2014, 13:18

Provokationen und Anfeindungen von Nutzern müssen begründet werden, wenn man sie löscht?

In anderen Foren wird man dafür kommentarlos gesperrt, da erfährt der User/Nutzer auch nichts zu.

Wenn man sich der guten Sitten bemüht, wem droht dann was? Es wird immer User geben, denen was nicht gefällt, da wird gehandelt und fertig. Warum müssen andere, meist Unbeteiligte da was drüber aufwärmen?

Benimmt man sich daheim bei den Eltern auch so, gibts was auf den Hosenboden, Hausarrest oder man fliegt raus, je nach Alter, hier ist es nicht anders.

Alle hier im Forum sind Gast beim Admin.