Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Samstag, 25. Oktober 2014, 13:19

Mal im ernst. Wenn man diesen ganzen Streit verfolgt hat, könnte man denken hier in diesem Forum würden von Morgens bis Abends willkürlich Beiträge gelöscht werden.
Ob die Entfernung dieses Videos in Ordnung war beurteile ich jetzt nicht.
Aber es ist in dem Thread wieder zu sehen.
Jetzt nach Veränderungen zu schreien weil eine Aktion sagen wir mal, etwas unglücklich verlaufen ist, finde ich doch recht überzogen.
Geht mal in ein bestimmtes Forum, da werden Beiträge gelöscht weil ein Satzzeichen falsch gewählt wurde.
Obendrauf gibts noch ne Verwarnung vom Moderator.

Jetzt hört endlich auf mit diesem drauf Hauen.
Wer Frank(Heli-Papa) persönlich kennt wird sicher bestätigen das er KEIN ,,,ich lösch jetzt mal alles weil mir so danach ist,,,, Typ ist.

So, und jetzt geht fliegen oder bastelt an Euren Modellen. Das macht auf jeden Fall mehr Sinn wie dieser Blödsinn hier.

22

Samstag, 25. Oktober 2014, 13:21

Das liegt in meinem Ermessen ob ich da was dabei schreibe, warum weshalb, wieso...... Ich hab nie einen Beitrag ohne Grund gelöscht!!!

Meiner Meinung nach geht es echt nicht als Mod Beiträge zu löschen in denen man selber kritisiert wird. Da kann man selbst nicht mehr Subjektiv bleiben. Das sollte man dann einem anderen Mod überlassen, das gibt dann auch einfach weniger Streit im nachhinein (Ankläger und Richter in einem ist irgendwie keine gute Mischung^^).
Hanger: Skysurfer, Yak-12, F4U Corsair, Wilga-2000, Turnigy Q-Bot Micro, FP-Heli

Garage: Tamiya Neo Scorcher, Turningy 1/16 4WD Racing Buggy

Funke: Taranis X9D Plus, Dx6i

23

Samstag, 25. Oktober 2014, 13:21

Ihr seit ja alle recht mutig in der Gruppe und der Anonymität des Netzes... Tolle Leistung von euch auf eine einzelene Person draufzuklopfen und hier den Richter raushängen zu lassen! :no: :puke:
Die meisten von euch die hier meinen ihren Senf abgeben zu müssen kennen wahrscheinlich nicht mal den Zusammenhang des Ganzen, aber Hauptsache mitreden und immer feste druff hauen.
Eigentlich sollte jeder dieser Fred's kommentarlos gelöscht werden und jeder der nochmal so eine Hetze eröffent mal für's erste 14 Tage Zwangspause bekommen.
Ein Mod hat sich sicherlich nicht bei den Usern, insbesondere bei denen die es gar nicht betrifft zu entschuldigen. Wenn es was zu bereden gibt, dann sollte das unter den Betroffenen persönlich per PN stattfinden. Und nicht weil der "Pöpel" danach schreit. Fasst euch mal an die eigene Nase, ob ihr das toll finden würdet, wenn eine Gruppe auf euch eindrischt...
Die meisten würden im realen Leben ihr Maul nicht so weit aufreißen und wie fast alle duckmäuserisch das Weite suchen. Aber in einem Forum ist das ja alles so viel leichter, denn man kennt den anderen ja nicht und deswegen immer feste drauf.
Für mich sind solche Leute arme Würtschen, die sonst nix zu melden haben und hier jetzt die Sau raus lassen möchten. :no: :no:
So, jetzt habt ihr einen zweiten auf den ihr draufdreschen könnt, denn das macht ihr doch so gerne... :applause:
Gruß Markus :w

24

Samstag, 25. Oktober 2014, 13:23

Also ich sag mal, wenn Ihr keine anderen Probleme habt, gehts Euch doch echt gut.
Ist echt lächerlich hier.


Stellung zu öffentlichen Vorgängen zu beziehen ist couragiert und achtenswert. Das ist nicht abhängig von Art und Umfang der sonst zu lösenden Probleme.

Die Achtung vor dem Anderen und seine Sicht auf die Welt zu wahren und dennoch sachlich zu argumentieren ist eine hohe Kunst. Diskussionen in Foren dienen auch dazu, dies zu üben und daran zu reifen. Und einen Fehler in seiner Art sich zu äußern oder zu agieren einzuräumen, ohne die sachliche Argumentation damit hinfort zu werfen ist nochmal eine Kunst für sich.

Also, Luft holen, bis 10 zählen, und dann bitte nochmal nachdenken.
Tarot 500, T-Rex 500

25

Samstag, 25. Oktober 2014, 13:28

Eigentlich sollte jeder dieser Fred's kommentarlos gelöscht werden und jeder der nochmal so eine Hetze eröffent mal für's erste 14 Tage Zwangspause bekommen.


nun, das wäre natürlich eine optimale Lösung jeden aufruf gegen unrecht im Keim zu ersticken. hat in der DDR auch nur zweitweiße funktioniert.

Jetzt nach Veränderungen zu schreien weil eine Aktion sagen wir mal, etwas unglücklich verlaufen ist, finde ich doch recht überzogen.


anscheinend gibt es aber viele user, die sich nicht fair behandelt fühlen. Und da ein Problem in so einem Zusammenhang immer wieder auftreten kann, warum nicht gleich mit einer Lösung Abhilfe schaffen. Dann entsteht so ein ärger erst garnicht.
Die meisten von euch die hier meinen ihren Senf abgeben zu müssen kennen wahrscheinlich nicht mal den Zusammenhang des Ganzen, aber Hauptsache mitreden und immer feste druff hauen.

geb ich dir natürlich recht und finde ich auch nicht gut! Dewegen:
Also bitte Augen auf die Zukunft und her mit Lösungen, statt bedauern über das Vorgefallene.


Geht mal in ein bestimmtes Forum, da werden Beiträge gelöscht weil ein Satzzeichen falsch gewählt wurde.
Obendrauf gibts noch ne Verwarnung vom Moderator.

möchte man wirklich so sein? oder lieber einen Schritt in Richtung verbesserung machen?

In einer Gesellschaft lebt es sich nun mal leichter, wenn es klar, transparente Regeln gibt und man sich an diese halten kann, und wenn nicht eine gerechtfertigte nennen wir es mal "Bestrafung" bekommt.
Eine Forum ist nichts anderes als eine virtuelle Gesellschaft.

Aber
Benimmt man sich daheim bei den Eltern auch so, gibts was auf den Hosenboden, Hausarrest oder man fliegt raus, je nach Alter, hier ist es nicht anders.

Nun natürlich akzeptiert man das dann, weil man (meisten) genau weiß warum man diese Strafe bekommt. War das hier auch so?

Lg Phil

26

Samstag, 25. Oktober 2014, 13:34

Der einzige der einen Grund hätte sich nicht fair behandelt zu fühlen ist der Ersteller des Videos das kurzzeitig gelöscht wurde. ;)

27

Samstag, 25. Oktober 2014, 13:37

Phil, daß Problem ist, daß hier nicht über ein "mögliches Unrecht" diskutiert wird, sondern das man hier einfach mit der Keule drauf haut. Hier wird nicht diskutiert... Und genau deswegen hilft auch nur eine Zwangspause für solche Hetze, denn was anderes ist das nicht!
Gruß Markus :w

28

Samstag, 25. Oktober 2014, 13:37

Der einzige der einen Grund hätte sich nicht fair behandelt zu fühlen ist der Ersteller des Videos das kurzzeitig gelöscht wurde. ;)


Klar, da geb ich dir uneingeschränkt recht. Trotzdem scheint bei den anderen Nutzern viel ärger hoch zu kommen, der (hoffentlich!) nicht unbegründet ist. alleine das ist schon schlecht für das Forum.

Ich wollte nochmal klar stellen, dass ich hier weder jemand beschuldige noch etwas gut heiße..
Ich will lediglich einen Verbesserungsvorschlag anbringen, um Probleme dieser Art in zukunft zu vermeiden. Transparenz ist wohl ein großer Punkt dabei..

Zitat v8power: "Phil, daß Problem ist, daß hier nicht über ein "mögliches Unrecht" diskutiert wird, sondern das man hier einfach mit der Keule drauf haut. Hier wird nicht diskutiert... Und genau deswegen hilft auch nur eine Zwangspause für solche Hetze, denn was anderes ist das nicht! "

bitte entschuldige die ungewohnte Form des Zitates. Aber beim Editieren kann man keine Zitate mehr einfügen.
Ich gebe dir recht. Aber dann würde so jemand (wie jetzt ich) der eine Lösung versucht anzubieten auch gelöscht werden. Gerecht?

LG Phil

29

Samstag, 25. Oktober 2014, 13:49

Nein, das ist natürlich nicht Gerecht! ;) Das geht ja auch nur, wenn man es gleich zu Anfang unterbindet, denn jetzt ist das bereits ein Selbstläufer und eine Lösung wird es nicht wirklich geben, zumal man das geschriebene immer anderst interpretiert, als es vielleicht gedacht war. Das ist auch m. M. nach das Hauptproblem, wenn man sich nicht direkt unterhalten kann...
Gruß Markus :w

30

Samstag, 25. Oktober 2014, 13:53

zumal man das geschriebene immer anderst interpretiert, als es vielleicht gedacht war. Das ist auch m. M. nach das Hauptproblem, wenn man sich nicht direkt unterhalten kann...


darüber ärgere ich mich sehr oft. Leider meistens nicht zu vermeiden und bekommt meine volle Zustimmung. Ich hoffe trotzdem, dass über eine gute (gerechte!) Lösung nach gedacht wird, wie auch die aussieht

31

Samstag, 25. Oktober 2014, 15:15

Es gibt in allen öffentlichen Systemen immer eine Regulierung der Exekutive. Wenn nicht durch die Gesetzgebung, dann durch "das Volk" und deren Meinungsäußerung. So auch in unserem Mikrokosmos.

Als alter Forennutzer anderer Themengebiete war ich immer einen moderierenden und deeskalierenden Ton der Moderatoren gewohnt. Desweiteren wurden disziplinarische Maßnahmen immer erläutert. Man will ja nicht Recht haben, sondern ein besseres Miteinander erreichen.
Es ist toll wenn jemand seine Zeit für die Allgemeinheit aufopfert. Es sollte aber immer klar in deren Dienst sein.

Mod-Bashing ist unklug.
Lösch-Willkür auch.
Ciao
Olli ;)

Frsky Taranis - Kyosho P40 Warhawk - Seagull PC9 Pilatus - Parkzone P-47 - Parkzone Wildcat - LRP Upstream - Jamara Piper PA-18 - TW Cessna 747-II - Hobbyking Radjet 800

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

32

Samstag, 25. Oktober 2014, 16:03

Stellung zu öffentlichen Vorgängen zu beziehen ist couragiert und achtenswert. Das ist nicht abhängig von Art und Umfang der sonst zu lösenden Probleme.

Die Achtung vor dem Anderen und seine Sicht auf die Welt zu wahren und dennoch sachlich zu argumentieren ist eine hohe Kunst. Diskussionen in Foren dienen auch dazu, dies zu üben und daran zu reifen. Und einen Fehler in seiner Art sich zu äußern oder zu agieren einzuräumen, ohne die sachliche Argumentation damit hinfort zu werfen ist nochmal eine Kunst für sich.

Also, Luft holen, bis 10 zählen, und dann bitte nochmal nachdenken.
genau darum bitte ich Dich, akzeptiere MEINE Meinung!
Also selbst mal drüber nachdenken :ok:
cu Mich@el

Diverses

33

Samstag, 25. Oktober 2014, 16:11



...

Mod-Bashing ist unklug.
Lösch-Willkür auch.


:ok:
* just my 2cents *
Grüße Jörg

* fly fast - live slow *

34

Samstag, 25. Oktober 2014, 18:22

genau darum bitte ich Dich, akzeptiere MEINE Meinung

Warum?

Dich und Deine Sicht auf die Welt respektiere ich.

Aber Deine Meinung zu akzeptieren ist etwas anderes. Darüber können wir sachlich und trefflich diskutieren. Und das, was Du geschrieben hast, ist keine Meinung, sondern eine Fehlausrichtung, weil nicht die Schwere anderer Probleme Maßstab für die Auseinandersetzung mit einem anderen Problem ist.
Tarot 500, T-Rex 500

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

35

Samstag, 25. Oktober 2014, 18:44


Mod-Bashing ist unklug.
Lösch-Willkür auch.

:ok:

Ich weiß nicht, wo das Problem für den Moderator liegt, beim Löschen eines Beitrag oder Teilen davon nen Vermerk zu setzen.
"Gelöscht wegen Verstoß gegen Forenregel xyz" Tausendmal besser als ein "schwarzes Loch" an der Stelle ...

Im Nachbarforum geht das doch auch.

Gruß KH

PS. Vielleicht liegt es ja daran, dass die Forenregeln hier das nicht hergeben ...

36

Samstag, 25. Oktober 2014, 23:08

Meine einzige Antwort in diesem Thread:

Wollt ihr klare Regeln haben? So "Ihr habt gegen 8.14.1 verstossen"?

Fuehlt ihr euch dann wohler?

Nein. Wir werden das hier definitiv nicht einfuehren!!!!!!!!
Es bleibt den Moderatoren ueberlassen einzugreifen. Nach menschlischem Ermessen.

Und wenn ein Moderator mal der Meinung ist das ein bestimmter Post weg muss dann kann er den parken.
Im Team wird dann besprochen wie weiter vorgegangen wird.
Das Team entscheidet!!!!!!!

Das Ergebnis kann sein das der Beitrag wieder auftaucht, aber auch das z.B. weitere Beitraege verschwinden.

Glaubt mir, wir werden hier KEINE Gesetze einfuehren. Das waere dann nicht mehr das RCLine was es sein soll.

Sollte hier nochmal ein Bashing gegen Moderatoren die in ihrer Freizeit eine wirklich nicht zu unterschaetzende Arbeit machen auftauchen dann werde ich da direkt eingreifen!!!!!!

Bitte denkt dran, Moderatoren sind Menschen wie ihr. Und wenn mal was schief geht dann ist das menschlich. Das passiert euch taeglich auch. Und wenn nicht dann behaupte ich das ihr es nur nicht zugeben wollt.

Lasst bitte RCLine das sein was es ist. Ein Forum von und fuer Modellbauer, -Flieger, -Fahrer, usw.
Locker und informativ.
Sollten wir hier anfangen muessen mit harten festgeschriebenen Regelungen eingreifen zu muessen dann waere das fuer mich ein Grund RCLine aufzugeben.

In diesem Sinne. Und einen schoenen Abend.
:w
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


37

Samstag, 25. Oktober 2014, 23:12

:ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok:

ballonfly

RCLine User

Wohnort: Saarland

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 26. Oktober 2014, 00:05

Danke :ok: :ok: :ok: dazu gibt es nicht mehr hinzu zufügen
L.G Claudio

39

Sonntag, 26. Oktober 2014, 00:23

Glaubt mir, wir werden hier KEINE Gesetze einfuehren. Das waere dann nicht mehr das RCLine was es sein soll:w
Und genau aus diesem Grund gefällt mir es seit dem September 2004 so gut hier. :ok:
Man kann sehr vieles kaputt Reden. Was ja heutzutage gerade ,,,,IN,,,, zu sein scheint.

Und mal ganz ehrlich, es gibt genügend Auswahl Möglichkeiten.
RcLine ist wirklich ein Forum in dem es sehr locker zu geht.

Wer strengere ,,Gesetze,, mag ist in einem anderen Forum besser aufgehoben. Nur dann uffbasse was man schreibt, sonst iss ne Sperre Ruckizucki da. :evil:

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

40

Montag, 27. Oktober 2014, 15:39

:ok: :ok: :ok:
cu Mich@el

Diverses