Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lichtl

RCLine User

  • »lichtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Februar 2015, 21:51

Augen Öffnen lassen

https://www.youtube.com/watch?v=mfKuosvO6Ac
Achtung! Der Videobeitrag dauert über einen Stunde.

Ist aber sehenswert in Sachen Lonhentwicklung in der Brd Gmbh . Politlügen und den Euorkrisen und Bankenkrisen, die uns so Stabile löhne verschafft haben und den Wirtschftsbossen noch dickere Reichtümer.

Am intressanten daran ist das die Brd siene Politker und die Arbeitgeber mit dem glauben an Selbige die Eu Südländer und den € auf dem Gewissen haben.

Das ding hab ich gesucht weil im TTIP Thema und auch Zur Robbe Pleite Immer weider so Ahnliche aussagen wie Stammtischparolen getroffen werden.

Nehmt Euch die Zeit, auch recht intressant ist die Farge wer ist von der Presse und deren Aussage das dürfen wir nicht Schreiben.

Da< wird auch ganz kalr das Meinungsfreiheit vor allem mit gesteuerter Meinugsbildung zu tun hatt.
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

lichtl

RCLine User

  • »lichtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Februar 2015, 21:56

Ach ja ob man das alles was der Prof dort in 80 Minuten anspricht , in einem Thema Diskutieren kann ist Fraglich.

Wenn die Brd so weiter macht können wir uns vom € Gottsei Dank verabschieden .
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Februar 2015, 10:25

Bernd, heute Mittag hat meine Frau """Mädelstag""" :D . Das ist wie ""D-Day""" nur das dann die Bude sturmfrei ist :evil: :shine: . Dann werde ich mich an den Puter setzen und das lesen. Ich glaube ""Herzog"" hatte bei TTIP auch so was gelinkt. Naja heute Mittag.
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

4

Donnerstag, 12. Februar 2015, 11:11

Ein klasse Bericht. Es lohnt sich wirklich sich die Zeit zu nehmen. Danke für den Tipp Bernd. :ok:

Zu, den Menschen gehts doch im Durchschnitt sehr gut:

Zitat: wenn man auf einer heißen Herdplatte sitzt und die Füße in einem Kübel mit Eiswasser hat, gehts einem im Durchschnitt gut. Zitat Ende. :D

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Februar 2015, 16:46

So bernd, ich habe mir den Vortrag angehört. So am rand von dem hatte ich ja geahnt. Das es aber so krass ist, bei uns. Schon erstaunlich.
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

6

Donnerstag, 12. Februar 2015, 17:21

Interessanter Vortrag.

Sein Vorschlag zur EU-Rettung, geht ja auch gegen jede unternehmerisch, gewinnorientierten Regel.
Hat fast was von einer Genossenschaft.

Das wird an allen Schulen gelehrt. Die Lohn-Stückkosten so gering wie möglich halten.

Zur EU-Rettung würde ich eine satte Lohnerhöhung, verbunden mit mehr Kaufkraft,
ohne weiteres in Kauf nehmen. :D

Wird wohl ein Wunschtraum bleiben.

Gruß Tom

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. Februar 2015, 17:29

"lasst euch nicht verarschen" *träller* :ansage:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

christianka6cr

RCLine User

Wohnort: 79379

Beruf: staatl. gepr. Schiffschaukelbremser mit Jodeldiplom

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. Februar 2015, 17:32

Moin Tom

Exakt. Typisches tiefdunkelrotlinkes Gelaber von dem tollen Prof. Geht mir voll ab, dachte das Kapitel hätten wir auf dem Planeten hinter uns gebracht.

Gruß Christian, der sich aber nicht den kompletten Vortag angehört hat, ich geh lieber was schaffen auf daß unser aller Untergang noch früher und schneller kommen möge. ==[] :dumm:
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

HIND 24

RCLine User

Wohnort: Spandau, bei Berlin

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. Februar 2015, 18:58

Das Vid kannte ich schon. Interressant sind auch die anderen YT Vid´s von Ihm.

Weil er das Ganze Große einfach, einfach erklärt.

Wer sich das Vid von Anfang bis Ende angesehen hat, muss jetzt zur Erkenntniss gekommen sein, das wir Deutschen, Europa ( die EU) ökonomisch fertig machen.

Meiner Meinung nach, und das wurde da auch schön veranschaulicht im Vid aber nicht gesagt, muss Deutschland raus aus der EU in Sachen gemeinsamer Währung. So schnell wie möglich. Wir sind die Leistungsträger der EU. Wir sind auch die Blöden, die sich von den Chinezen vearschen lassen, würde Paul Panzer sagen.
mfg von der Spree

Maik

Logo 600 SE
T-Rex 450 Pro

Blade 230S
Parrot Bebop 2 FPV
MCPX, wird bald ausrangiert
DX-10T
http://heli-team-berlin.de/



In a world without walls, who needs windows and gates ?

10

Donnerstag, 12. Februar 2015, 19:25

https://www.youtube.com/watch?v=mfKuosvO6Ac
Achtung! Der Videobeitrag dauert über einen Stunde.


bin nicht da...bin im mega stress, hatte auch noch keine Zeit hier mitzulesen, wollte nur kurz schreiben , das Video is bei mir in Youtube auf der Merkliste ganz oben.

HIND 24

RCLine User

Wohnort: Spandau, bei Berlin

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 12. Februar 2015, 19:27

Nicht wir als privat Personen lassen uns wirtschaftlich verarschen. Unsere Wirtschaft lässt sich auch verarschen. Die großen deutschen Firmen lassen sich verarschen hinsichtlich China, und setzen Unternehmungsberatungen ein. Was für eine Verschwendung.

Das Problem der EU wurde gezeigt im Vid vom Prof. :D :D :D

Der Chinese is billiger und hier im EU Land geht die Arbeitswelt unter zum Wohle des Profites, aber nicht zum Wohle der EU. Und weil wir in der EU sind, wird es immer schlimmer kommen. Bis dann irgendwann mal ein hoher Manager kommt und behauptet, Globalisierung ist das Zauberwort. Sorry, dieser Zaubergott mit der Idee der Globalisierung ist schon lange bei uns in D angekommen.

Das ist aber der falsche Weg der EU, nein, nicht der EU, sondern der Wirtschaftskonzerne. Wenn man sich den Film angeschaut hat, und wenn man dann sagt hier in D, ja, so müssen wir das machen. OH......OH........OH O. Aktienkurse berüchtiger deutscher Unternehmen würden fallen in´s bodenlose.

Und, schon haben wir eine Inflation. :D Wäre da nicht die EZB. :evil: Aktionäre sind dann auch verbittert :evil: Arbeitsplätze fallen weg. :angry: Nee, das geht nicht aus Sicht D. Wir schaffen Arbeitsplätze auf Teufel komm raus. So steht es auf dem Papier. Papier ist aber leicht entzündbar und weg. Wie Politiker. auf Ihrem Kreuz beim Wahlschein.
mfg von der Spree

Maik

Logo 600 SE
T-Rex 450 Pro

Blade 230S
Parrot Bebop 2 FPV
MCPX, wird bald ausrangiert
DX-10T
http://heli-team-berlin.de/



In a world without walls, who needs windows and gates ?

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »HIND 24« (12. Februar 2015, 21:32)


HIND 24

RCLine User

Wohnort: Spandau, bei Berlin

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 12. Februar 2015, 19:48

Nee mal im Ernst.


Wer kennt sich hier aus in Sachen Aktien und Anleihen?

Gefühlt , denke ich mal 10% der User. Ich würde sogar runter gehen auf nur 4% . Hab ich ein Treffer mit meiner Vermutung?
mfg von der Spree

Maik

Logo 600 SE
T-Rex 450 Pro

Blade 230S
Parrot Bebop 2 FPV
MCPX, wird bald ausrangiert
DX-10T
http://heli-team-berlin.de/



In a world without walls, who needs windows and gates ?

13

Donnerstag, 12. Februar 2015, 20:03

Wer kennt sich hier aus in Sachen Aktien und Anleihen?


notiere dir den Kurs, in 10 Jahren spreche ich dich drauf an, Berkshire Hathaway B Aktie.....die A :heart:

offf@off

HIND 24

RCLine User

Wohnort: Spandau, bei Berlin

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 12. Februar 2015, 20:09

@Heiko: :D

du wolltest 3 Tage I-Net-Abstinent bleiben. 8) Nicht geschafft , hast Du das. würde Joda sagen. :D
mfg von der Spree

Maik

Logo 600 SE
T-Rex 450 Pro

Blade 230S
Parrot Bebop 2 FPV
MCPX, wird bald ausrangiert
DX-10T
http://heli-team-berlin.de/



In a world without walls, who needs windows and gates ?

15

Donnerstag, 12. Februar 2015, 20:25

@Heiko: :D

du wolltest 3 Tage I-Net-Abstinent bleiben. 8) Nicht geschafft , hast Du das. würde Joda sagen. :D


@Bernd
das wird wieder big sorry für das offtopic

@Maik

habe zwei Lösungen
1. ich zahle die Telekom Rechnung nicht
2. Thomas haut mir eine freiwillige speere rein :O

quak, ich versuche ich versuche aber das geht schon in Richtung mit rauchen aufhören.

nu aber min 2 Tage off :w

16

Donnerstag, 12. Februar 2015, 20:37

Nee mal im Ernst.


Wer kennt sich hier aus in Sachen Aktien und Anleihen?

Gefühlt , denke ich mal 10% der User. Ich würde sogar runter gehen auf nur 4% . Hab ich ein Treffer mit meiner Vermutung?


Kommt darauf an, wie weit?
Wir haben es mal in BWL ausgiebig durch genommen.
Naja, für mein Verständnis, ausgiebig.

Gruß Tom

HIND 24

RCLine User

Wohnort: Spandau, bei Berlin

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 12. Februar 2015, 21:23

War nur eine Test-Frage hier.


BWL und VWL habe ich intus. :D

Natürlich könnte ich jetzt auch die Satistik bemühen. Mach ich nicht.

Eine Frage ==> eine Antwort = 100% wenn die stimmt mit meinem Erwartungsverhalten. So fälscht man Statistiken.

Danke Dir aber Tom.

P.S. nicht falsch verstehen. Du fälscht nix, nur die Anderen.
mfg von der Spree

Maik

Logo 600 SE
T-Rex 450 Pro

Blade 230S
Parrot Bebop 2 FPV
MCPX, wird bald ausrangiert
DX-10T
http://heli-team-berlin.de/



In a world without walls, who needs windows and gates ?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »HIND 24« (12. Februar 2015, 21:38)


18

Donnerstag, 12. Februar 2015, 21:54

P.S. nicht falsch verstehen. Du fälscht nix, nur die Anderen.

Nun ja, ich hätte auch fast nicht geantwortet.
Wie hoch wäre die Wahrscheinlichkeit, auf so eine Frage, das sich hier ein Vorstandsmitglied
einer Aktiengesellschaft meldet, selbst wenn er in diesem Forum tägig wäre.
Wahrscheinlich gegen Null.

Gruß Tom

lichtl

RCLine User

  • »lichtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

19

Freitag, 13. Februar 2015, 04:01

Da hast Du recht.
Das Konzept Eu und Euro Zone war meiner meinung nach von anfang an zu Scheitern verurtielt, weil ganze Länder nicht in der Lage sind einen Ausgleich für sich zu Schaffen.
Dem Vorstansmitglied eine Aktiengesellschaft ist die Eu und Ihnre Entwicklung herzlich egal, den Börsiannern erst recht die Finden immer eien Möglichkeit aus jeder Situation Profit zu schlagen.

Die Daten aus der Vorlesung und nicht nur aus der, vorallem die massive Überschuldung der Banken , zeigt aber das gesamte System jetzt schon Gecrasht ist.
Mit der Vorgabe,Infaltionsrate 2% und Mastrichtreglen hätte das unter Umständen funktioniern können , aber nur wenn die Wirtschft Polit hörig genug ist und auf Mega Gewinne verzichtet, bzw Die entspechenden Besteuert werden und nicht der kleine die Versluste "sozialisieren" Muss.

@ Cristian die Dargestellten Bilanzen mögen sich als Rot darstellen sind aber Fakt. Ebenso das unweigeliche Ergebniss.
Und weil das so Gar nicht geklappt hat für die Eu arbeitet man schon einem Weltweitem System , und noch größeren Freihandelsabkommen.

Es ist an der Zeit das die Gewinne eben auch sozialisirt werden , was zwar kein bisschen demokratisch ist und keinem vernüftigem Wirtschfstsystem entspricht, nur deckt das Bruttsozialproduckt der Eu den Schuldenberg der Eu kaum noch ab.


Die Banken Rettung war der Grösste fehler, trotz der Zockeri der Banken , war da schon das erste mal ein Insolvezähnlicher Zustand der Eu.
Mit allen Rettungs versuchehn die jetzt gerade voll in die Hose gehen wiel von Inkompetenz höchster Güte geprägt wird die Eu so wie ist nicht zu Retten sien.

Griechenland hätte man aus dem Euro lassen sollen dann wären die Heute weider Weiter vorne als Jetzt. Insolvenzen gehören abgewickelt.
Wobei die Summen die nach Grichenlad fliessen wirklich Penauts sind in gegensatzt zu dem Gesamtschuldenberg der EU.
Das man sich in solch schweren Zeitn noch neue Länder einverleibt, deren Wirtschfstatus lange nicht dem Eu Ziel angepasst ist ist eh unerklärlich.
Diese Aktionen werden dann als Aufweichung der Reglen Bezeichnet :evil:
Das Funktioniert für die Wirtschaftlich guten Mitgleidstaaten aber aber sehr Gut, mit dem Nachholbedraf kaufen diese Länder mit hochen verschuldungen erst mal ein.
Die Gewinne werden dann Priavtiseirt und den Schuldenberg Trägt das Volk :evil:
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

christianka6cr

RCLine User

Wohnort: 79379

Beruf: staatl. gepr. Schiffschaukelbremser mit Jodeldiplom

  • Nachricht senden

20

Freitag, 13. Februar 2015, 08:03

...
Es ist an der Zeit das die Gewinne eben auch sozialisirt werden ...


Muhaha, dir ist schon klar, dass es dann eben keine Gewinne mehr gibt und quasi der Planet pleite gehen wird? Solche sozialistischen Träume klappen suuuper, kannst du schon alleine am Erfolg der DDR ablesen... Einfach immer und grundsätzlich Dauerpleite, aber der linke Flügel kennt diesen Zustand ja eh geschlossen schon sein Leben lang und verklärt ja das erfolgloseste Konzept, sprich Sozialismus, gerne den ganzen Tag lang :applause: :wall:

Bin hier raus, mit linken zu diskutieren macht für mein Verständnis etwa ähnlich viel Sinn, wie mit rechten. Sinnlose Zeitverschwendung. :dumm:

Ich geh jetzt was schaffen, damit es auch nächsten Monat wieder ausreichend Stütze gibt.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...