Schleizer

RCLine Neu User

  • »Schleizer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleiz

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Juni 2015, 09:13

Modelltage Thüringen ......

da das Wetter nicht so berauschend ist überlege Ich Mittag nach Jena zu Fahren .................. war schon jemand da lohnt es sich oder eher nicht ?

Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Juni 2015, 11:15

Hallo,
ich war gestern dort, meine Erwartungen hat es nicht getroffen. Was allerdings recht spektakulär war als ein Modell Jet beim Tiefflug
abgestützt ist und in Flammen aufging und Richtung Publikum im Schutznetz endete, Waren zwei Stück..
»Stoik« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20150606_165308.jpg
  • IMG_20150606_164207.jpg

3

Sonntag, 7. Juni 2015, 17:13

also ich war dort und muss sagen, dass es nach dem regenguss und der anschließenden hitze sehr interessant wurde!! Pulsojets waren da und besonders zwei mig 29 blieben im kopf, die im duett kunstflug flogen. mit feuerwerk und allem drum und dran!

Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Juni 2015, 17:45

Die Pulsos waren auch Klasse vor allem der Sound. Sicher das es Migs waren? Das müssten zwei SU-35 gewesen sein.

Schleizer

RCLine Neu User

  • »Schleizer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleiz

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 7. Juni 2015, 18:20

So Selber ein Bild gemacht von der " Größten Modellbau Messe unter freiem Himmel "
Die Pulsos hatte ich noch nicht gesehen sehr Interesant es war auch nett mal die Autos und Schiffe zu sehen . Da ich mit meiner Frau unterwegs war wurde ich nach etwa 30 min in der Schlange warten 17 Euronen los ( gegen 14 Uhr ) . naja dachte ich größte Messe dieser art ....... es gab dann auch tatsächlich vier Modellbau Stände , naja unsere einheimischen Händler eben kennt man eigendlich alle ...., wo mann was kaufen konnte einer davon Graupner wo ich mir eine Steuerung angeschaut habe , meine Frage nach dem Messepreis hätte ich mir sparen können bei Schweighöfer ist sie billiger, ansonsten gibt es auf vielen Flugplatzfesten kleiner Vereine mehr zum sehen kaufen usw . dann gabs da noch einen Flohmarkt ( keinen Modellbau ) und eine Fressbude an der anderen selbst dort erdreistete mann sich in Thüringen eine Bratwurst zu verkaufen die den Namen nicht verdient (der Flugplatz liegt in THÜRINGEN ) und reichte Bautzner Senf dazu . Was ich mich auf der heimfahrt immer wieder gefragt habe was der AOK Werbestand mit Modellbau zu tun hat
Eigendlich ein gutes Konezept , schade das es zu einem billigen Jahrmarkt verkommen ist als Familien Ausflug zu Teuer ( aber nett für die Kleinen gabs ja auch was zu sehen Karusells und einige andere Atraktionen ) für den Modellbauer mein Tipp kauft euch für Euer Geld einen neuen Akku und geht selber fliegen fahren oder was weiß ich . Meine Erwartungen wurden nicht erfüllt nicht mal im Ansatz . Ps das netteste was mir wiederfahren ist am nachmittag, waren die wirklich Freundlichen Securety Leute

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schleizer« (7. Juni 2015, 18:27)


6

Sonntag, 7. Juni 2015, 20:45

Kleiner Tipp

EDIT
Humor ist.........

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »quax01« (7. Juni 2015, 23:36)


Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 7. Juni 2015, 21:33

War selbst vor zig Jahren in einem der Vereine die dort mit geflogen haben, ein Problem wäre es für mich nicht dort mit Teilzunehmen. ;)

Hab da allerdings keine Lust drauf, dieser Modellbautag ist nur überwiegend nur noch eine Kommerzielle Veranstaltung. das war einmal besser.
Für das normale Publikum ist das sicher was das man unser Hobby denen näher bringt. Wir Modellbauer sehen das eben in einer anderen Sichtweise.

Und als Toll würde ich den Absturz der SU auch nicht nennen, das war ehr Glück im Unglück. Wäre das Schutznetz etwas kürzer gewesen dann wäre das Teil
möglicherweise in die Kerosin-Kanister samt Publikum gelandet, bzw. wäre ein paar Meter weiter aufgeschlagen wäre diese auch ins Publikum.
Das war schon nicht ohne, stand auch 20-30m entfernt wo das Teil vor meiner Nase sich in einen Feuerball verwandelt hat.

Bis auf die Schaumwaffeln die da vor geflogen wurden waren die Flieger ja ganz interessant.

Grüße

8

Sonntag, 7. Juni 2015, 21:49

EDIT
Humor ist.........

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »quax01« (7. Juni 2015, 23:36)


Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 7. Juni 2015, 22:08

Da Stande ich auch nur ein paar meter neben dir, war auf Höhe wo die Twinstar lag. Hatte dann auch für paar Minuten etwas weiche Knie gehabt.

Die Typen die das "geil" fanden kennen halt den Wert der Flieger nicht, selbst geschätzt denke ich das sich da 3000-5000€ in Asche verwandelt haben.
Ob es ein technischer Defekt war wird man aus den Überresten nicht mehr heraus finden. Könnte auch eine Windböe gewesen sein die auf den Flugplatz geherrscht haben, da können wir auch nur Raten was die Ursache war.

Welche war deine Maschine?

10

Sonntag, 7. Juni 2015, 22:25

EDIT
Humor ist.........

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »quax01« (7. Juni 2015, 23:37)


Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 7. Juni 2015, 22:42

Okay, ja für die wird der Tag auch gelaufen sein, da hätte auch keiner mehr mit mir Reden brauchen. Müsste ich auch erstmal Sacken lassen.
Deine AT hatte ich mir auch angeschaut, auch sehr schickes Teil. :ok:

Persönlich mach ich der weile eine Orientierungsphase durch. Entweder Speed oder Kunstflug. Hatte auch längere Flugpause bin erst seit ein paar Jahren wieder mit dabei.
War bei den Kahla Leuten mit im Verein. ;)

Grüße

12

Sonntag, 7. Juni 2015, 22:55

EDIT
Humor ist.........

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »quax01« (7. Juni 2015, 23:37)


Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 7. Juni 2015, 23:11

Das stimmt, eine Schaumwaffel da kann man drüber lachen wenn die geerdet wurde, wenn man aber Tage, Wochen und Monate in den Aufbau investiert hat sieht es anders aus.
Bei mir wird es wohl in beide Richtungen gehen Speed und Kunstflug. Für Kunstflugmaschine muss ich erstmal sparen da muss erstmal noch Schaumwaffel her halten die ich so langsam alle abstoße und auf Holz und GFK umsteige.
Die Schaumwaffeln sind mir einfach zu sehr "Spielzeug". :)

Momentan bin ich Vereinslos. Fliege mit ein Kumpel zusammen Hotliner und paar Scale Flieger bzw. ich noch eine kleine Pitts (70cm-1,5m die normalen Flieger und um die 2m die Hottis). Da sind deine Modelle ehr Schattenspender für die Flieger. :prost:

Ähnliche Themen