Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jan Herzog

RCLine User

  • »Jan Herzog« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reinheim

Beruf: Dipl.Grafiker

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Juni 2015, 21:47

Bargeldverbot ab 2018 ? Ist da was drann ?

Moin Moin

Ich bin gerade durch Zufall hierauf gestoßen :

http://www.mmnews.de/index.php/politik/4…-verbot-ab-2018

Nun wees icke ned wat ick dovon halde soll . . . .?
Sorgen mache ich mir schon deswegen !


Gruß. Jan

PS : Was kommt als nächstes Klopapierverbot ==[]
:D Beste Grüße : Jan ! :D

Meine HP : Janoschs Hangar :ok:
Club Page : Peters Flying Club :ok:
Bau und Reperaturservice : Flugakademie Reinheim :ok:


Fliegende Kisten

RCLine User

Wohnort: Flerschem (im Rhein-Main-Gebiet!)

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Juni 2015, 22:51

JA, -da ist traurigerweise etwas dran!!!
Immer öfter kann man es auf Wirtschaftsseiten lesen, dass es zumindest eingefordert wird..!

Es brodelt und raucht in der Eurozone! Alleine der massive Ankauf von Staatsanleihen (die Geldschwemme) durch "Draghi" sollte uns stutzig und aufmerksam machen..

Obwohl ich die Seite nicht kenne und nicht weiss wie ich sie auf die Schnelle beurteilen soll, kann ich bestätigen den Text so ähnlich schon gelesen zu haben.
Nur das Datum würde ich jetzt nicht gleich für voll nehmen! Es wird erstmal eine Begrenzung für Bargeschäfte geben, wie es schon in anderen Ländern übrigens längst der Fall ist.
Also zB. Bar nur bis 1000,- Euro gesetzlich zugelassen.
Selbst wenn Geldscheine nicht mehr wären, gäbe es Münzen erstmal noch weiterhin..

Man will so die Menschen zu einwandfreier Funktion verdammen, in einem System dass nur wenigen -nämlich den "Betreibern" selbst nützt.
Es existieren jetzt schon Banken die kleine "Negativzinsen" auf Guthaben verlangen! Also "Schuldzinszahlung" auf das eigene Guthaben! -Eine Strafgebühr quasi!
JA IHR LEST RICHTIG!
Mann möchte erreichen dass die Leute nicht sparen sondern zum perfekten Konsumenten werden.
Außerdem lassen sich ja so ohne Bargeld alle total und völlig Überwachen..-jede Transaktion wird digital "online" laufen und könnte "aufgezeichnet" werden.
Bargeld hingegen hinterlässt keine Spuren..!

Davon abgesehen kann ein unbeliebter "Systemteilnehmer" so jederzeit eliminiert, also entfernt werden.. Wenn man ihn im System "abschalten" würde ginge für ihn NICHTS mehr!
Kein Brötchen beim Bäcker, keine Zigaretten, Nothing! ---Ja, auch kein Modell mehr! :o)

Problematisch dabei ist die momentane Gesetzeslage: Nur Scheine und Münzen gelten als gesetzliches Zahlungsmittel!!
Das Bedeutet "Zahlengeld" im PC, -also "Giralgeld", ist ein geduldetes aber ungesetzliches, denn "unechtes" Zahlungsmittel..!
Aber die Gesetzt lassen sich ja ändern..

Wir sollten uns klar sein dass bei völliger Abschaffung nicht mal mehr ein "Flohmarkt" drin sein wird. Kein Opa der seinem Enkelkind eine Münze zusteckt...!

Ich schlage vor wenn das tatsächlich kommt, gehen wir dann aber wirklich geschlossen auf die Straße!
Es scheint seinen Grund zu haben dass in Frankfurt bei Eröffnung der EZB-Gebäudes so viel Hass und Protest auf den Straßen zu verzeichnen war..!?
Doch das ist der falsche Weg! Protest ja, aber friedlich und ALLE zusammen..! :prost:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fliegende Kisten« (10. Juni 2015, 20:50)


Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Juni 2015, 22:56

Die Seite sollte man Kritisch beäugen, da werden gerne Inhalte auf Basis von Verschwörungstheorien veröffentlicht.

Fliegende Kisten

RCLine User

Wohnort: Flerschem (im Rhein-Main-Gebiet!)

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Juni 2015, 23:02

Informieren nicht nur über Modellflug..!

Ich empfehle jedem sich ruhig mal mit der Materie etwas zu beschäftigen..und gebe hier mal einige Empfehlungen:

wissensmanufaktur.net = Video's und Texte -Hier erfährt man viel über das rücksichtslose Banken und Geldsystem, sowie Fakten zu TTIP (Freihandelsabkommen)

kenfm.de = Video's +Interviews -Hier ist eine Quelle für alle, die Menschen sehen und hören wollen, die in anderen Medien keine Chance haben angehört zu werden, weil sie unbequeme Wahrheiten aussprechen..!

deutsche-wirtschafts-nachrichten.de = Eine News-Seite die ungewöhnlich Systemkritisch berichtet und die Dinge sehr "ungeschönt" ins Licht rückt..! Empfehlenswert..!
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier noch ein aussagekräftiger Textauszug:

Wer Bares „auf der hohe Kante“ habe oder ein Sparschwein könne sein Geld jederzeit bei einem Finanzinstitut einzahlen. Natürlich müssen Betroffene dabei jedoch nachweisen, woher das Geld stammt. Wer über die Herkunft seiner Barreserven keine Angaben machen kann, dessen Geld wird eingezogen – so steht es im Kommissionsentwurf. :shine: :applause: :w :w

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fliegende Kisten« (10. Juni 2015, 21:44)


Fliegende Kisten

RCLine User

Wohnort: Flerschem (im Rhein-Main-Gebiet!)

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Juni 2015, 23:11

Eine Verschwörungstheorie ist ja erstmal nichts schlimmes...!

Beinhaltet die Worte: -Verschwörung- und -Theorie-

Das könnte bedeuten: Jemand äußert eine Überlegung/Idee/Verdacht (also ne Theorie) dass Dinge anders sein könnten, als es die Masse glaubt oder glauben soll.
Das also eine kleine Gruppe "wissender" =zB. "Systembetreiber" der Masse gewisse Informationen vorenthalten. -Sich also "Verschwören" und die Katze erst später, -oder auch nie aus dem Sack lassen..

Nachdenken und weiterdenken ist immer besser als sich berieseln lassen mit vorgefertigten Info's die für die große Masse bestimmt sind (zB. TV) jedoch von einigen wenigen bestimmt und erzeugt werden (=Direktor,Besitzer,Programmchef,Intendant..)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fliegende Kisten« (10. Juni 2015, 20:51)


Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 9. Juni 2015, 23:25

Will es auch nicht ins schlechte Licht rücken.

Lese auch gern in den "alternativen" Medien, mmnews ist mir dabei allerdings auch mehr oder weniger Negativ aufgefallen. Aber da muss man sich auch seine eigene Meinung bilden.
Persönlich schaue ich öfter bei rtdeutsch, neopresse und contra-magazin rein, bei letzteren konnte ich sogar schon Berichtigungen feststellen weil es auf Fehlinformationen basierte.

Was unsere bekannten Medien angeht, da merkt man auch immer öfter das es alles Copy-Paste ist.

Grüße

Jan Herzog

RCLine User

  • »Jan Herzog« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reinheim

Beruf: Dipl.Grafiker

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 9. Juni 2015, 23:43

Ich hab noch ein wenig rumgesucht und diesen Artikel bei der Welt gefunden :
http://www.welt.de/finanzen/article12510…-Jahr-2018.html
Mir Persönlich würde das mächtig stinken ! Merkwüdig das es darüber im TV keinerlei Meldungen gibt, es betrifft uns ja wohl alle !
:D Beste Grüße : Jan ! :D

Meine HP : Janoschs Hangar :ok:
Club Page : Peters Flying Club :ok:
Bau und Reperaturservice : Flugakademie Reinheim :ok:


8

Mittwoch, 10. Juni 2015, 06:45

Der treue deutsche + obrigkeitshörige Michel wird sich auch das anstandslos gefallen lassen, so es denn irgendwann tatsächlich so kommen sollte.

Der Zeitpunkt nähert sich mit Riesenschritten wo eine Zwangsabgabe (auch + vor allen Dingen) auf das gesamte private Kapital erforderlich sein wird um die Geldpolitik der EU nicht wie eine Seifenblase zerplatzen zu lassen. Und eine derartige Maßnahme ist ein probates Mittel um die Vermögensverhältnisse jedes Einzelnen entsprechend offen zu legen.

9

Mittwoch, 10. Juni 2015, 08:59

Vielleicht liegt's daran?
»holgers64« hat folgendes Bild angehängt:
  • Capture.JPG

10

Mittwoch, 10. Juni 2015, 09:24

Rein instinktiv würde ich behaupten, das man via Scheckkarte mehr Daten sammeln kann und somit den Verbraucher besser manipulieren kann. Nicht umsonst bezahlen wieder immer mehr Menschen mit Bargeld!!!! Das auf Geldwäsche und kriminelles Verhalten hin zu führen, halte ich eher für ""aus der Luft gegriffen""!!
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. Juni 2015, 10:19

"Lasst euch nicht verarschen"....blah, blah, blah.

Obermarionette Mutti Merkel wird sich schon - bankenhörig - beeinflussen und dahingehend lenken......lassen.

Weg mit der Asche, um Geldwäsche zu unterbinden, har har.........unsere Banken wollen halt nur "ALLES" unter Kontrolle haben.

MZ und Konsorten wissen doch eh schon fast alles via Paypal/Google, FB und ebay.......und nun wollen sie alle auch noch den REST :w
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. Juni 2015, 10:53

Und die Summe des bei der Bank gelagerten Geldes steigt freilich damit auch.
Und das dürfte den Banken ja nicht sehr unangenehmen sein. Oder für finanztechnische Manipulationen sogar willkommen.

Habe das einmal beim Jahresabschluss der Bank erlebt, wo ein nie erhaltener Kredit bei mir aufschien, der am 1.(2.)Jänner plötzlich wieder weg war.
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

13

Mittwoch, 10. Juni 2015, 11:15

Muhaha!!!
Die Leute glauben aber auch jeden Sch.... :dumm:
Schaut doch bitte bitte aufs Datum der Meldung - wie es holgers64 schon getan hat! :D
Gruß Michael
Valar morghulis
Bedienungsanleitungen werden nicht nur kostenlos, sondern meistens auch völlig umsonst beigelegt!

Crischi74

RCLine User

Wohnort: Mötzingen

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. Juni 2015, 11:24

Das Bargeld mehr und mehr an Bedeutung im Zahlungsverkehr verliert ist unbestreitbar.

Dennoch hat die Schattenwirtschaft lange Arme in die Politik und wird ein Bargeldverbot verhindern.
In Mafia-Organisationen wie z.B der CDU läuft auch noch relativ viel mit Bargeld.
Wer nicht viel weiss muss viel glauben. ¯\_(ツ)_/¯
Schaut mal rein. http://500px.com/ChristianDamm
oder https://www.instagram.com/chrischi74/

ICE63

RCLine User

Wohnort: C

Beruf: CNC - Fachkraft und Ausbilder

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. Juni 2015, 11:53

Der einzige Grund dafür, den ich auch verstehe, ist Geldwäsche einzudämmen. Für mich ok.
Aber den kleinen Mann wieder mal zu beschneiden, erinnert mich immer mehr an eine Doktrin, welche die Zentralregierung in Brüssel
zeigt. Die jeweiligen Behörden in den EU Ländern, sollen gefälligst mal ihre Arbeit richtig machen !
Und die derzeitige Korruption will ja auch keiner aufdecken. Bestes Beispiel ist die FiFa, über deren Steuerhinterziehung hat man noch garnix gesagt. Komisch. :no: ???
MfG; Ingo ;)
FlyFly Mirage 2000N und Albatros L39 , Concept 5S - 550 mit YGE 100, Futaba FF7

Gun_Shy

RCLine User

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Cold Call Spezialist im B2B

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 10. Juni 2015, 12:26

Bargeld verbot :sowas von bescheuert ,alleine die umstellung kostet milliarden und es würde tausende von Arbeitsplätzen gefährden nähmlich alle die die nur mit bargeld arbeiten wie zb Fliegenden händler Markt händler
weihnachtsmärkte ebnd alles wo kein ecash angeboten wird .mann stelle sich dn Ballon verkäufer in der fußgängerzone mit ecash terminal vor ? bettler mit EC kartenlesegeräten oder der Bettler sagt sorry ich nehme keine Visa karten nur Diners Club Oder Amex .das Rad Taxi muss dann auch elektronik an bord haben . da haben die herrne in brüssel sich aber einen zurecht gezaubert ,und das es unseren banken zu teuer ist Bargeld bereit zu stellen
na und ,die kassieren eh genug ab sollen sie auch mal was berappen
aber es ist ein toller weg flüchtlinge assylanten analphbeten los zu werden die könnten hier nicht mehr überleben
was es nicht eindämmt wiird geldwäsche sein geht kein bargeld so nehme mann bitcoins das die funzen immer recht gut
drogen,waffen,menschen gibts schon heute online für bitcoins also Geldwäsche ist ein hohles argument da es als erstes ausgehebelt wird
Hangar
T Rex 250 Pro / Turnbuckels / GR12 rx
HK 450 Pro TT Gps,Control 45 T.Turnbuckels Savöx 1x264 3x263 Scorpion HK II 2221-8 GR 16 RX
DHC 2 Beaver, GR 12 ,Vario,Sound Modul Sternmotor,Beleuchtet Floatplane 152 cm
Cessna 182 Sky Lane GR12+3xG+A3+Vario +Akku überwachung 160 cm
Piper Super Cup Spektrum 4e 120cm
E Flite Clipped Wing J 3 Cub 250 GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 78 cm
FMS Piper J3 Cub mit GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 1068 mm Spw
TX Graupner MX12/Spektrum 4e
Sim Phoenix ,ver 5,5

HIND 24

RCLine User

Wohnort: Spandau, bei Berlin

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 10. Juni 2015, 17:00

Ich empfehle jedem sich ruhig mal mit der Materie etwas zu beschäftigen..und gebe hier mal einige Empfehlungen:

wissensmanufaktur.net = Video's und Texte -Hier erfährt man viel über das rücksichtslose Banken und Geldsystem, sowie Fakten zu TTIP (Freihandelsabkommen)

kenfm.de = Video's +Interviews -Hier ist eine Quelle für alle, die Menschen sehen und hören wollen, die in anderen Medien keine Chance haben angehört zu werden, weil sie unbequeme Wahrheiten aussprechen..!

deutsche-wirtschafts-nachrichten.de = Eine News-Seite die ungewöhnlich Systemkritisch berichtet und die Dinge sehr "ungeschönt" ins Licht rückt..! Empfehlenswert..!
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Meinerseits noch eine Link-Ergänzung, wo man sich auch belesen kann zur eigenen Meinungsbildung.

http://der-klare-blick.com

http://www.anderweltonline.com

http://ef-magazin.de

https://susannekablitz.wordpress.com/

http://www.misesde.org/ ( da muss man nicht weit nach unten scrollen und stößt auf das Thema Bargeld )

http://www.freitum.de/

http://www.iknews.de/2015/04/27/hinweise…ldlose-zukunft/

http://www.net-news-express.de/


Die bargeldlose Zeit wird kommen getrieben von Politik und Banken und der größte Nutzniesser von beiden ist der Staat mit seinen Politikern. Nur mal so ein Auszug aus meinem Kopf-Kino: zusätzliche Steuern könnten problemlos erhoben und abgebucht werden, oder das Guthaben wird einfach staatlicherseits gedeckelt bei XXXx Euro ( bei den Schwerreichen und Wirtschaft natürlich nicht, aber beim Ottonormalverbraucher ) und alles darüber wird abgebucht und für die Staatsverschuldungs-Tilgung verwendet...

Der heutige gläsernde Bürger ( durch I-Net, Handy, Checkkarte, biometrischer Personalausweis, Krankenkassenkarte) wird dann zum diamantennen Bürger. Sklaventum hatten wir schon mal in unserer Menschheitgeschicht, es deutet sich das digitale Sklaventum an am Horizont. Und die Sonne des digitalen Sklaventums ist noch nicht aufgegangen, sie wird aber aufgehen. 2018 mit Sicherheit noch nicht.

Ich schalte mal lieber mein Kopf-Kino ab.
mfg von der Spree

Maik

Logo 600 SE
T-Rex 450 Pro

Blade 230S
Parrot Bebop 2 FPV
MCPX, wird bald ausrangiert
DX-10T
http://heli-team-berlin.de/



In a world without walls, who needs windows and gates ?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »HIND 24« (10. Juni 2015, 17:20)


18

Mittwoch, 10. Juni 2015, 17:24

Hallo
Ihn würde ich ungern missen: Schall und Rauch .
mfg HF
Telemetrie?
"Ich FASSTe so lange, bis Sender die gecrashten Teile online bestellen können!"

Jan Herzog

RCLine User

  • »Jan Herzog« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reinheim

Beruf: Dipl.Grafiker

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 10. Juni 2015, 17:34

:D Beste Grüße : Jan ! :D

Meine HP : Janoschs Hangar :ok:
Club Page : Peters Flying Club :ok:
Bau und Reperaturservice : Flugakademie Reinheim :ok:


HIND 24

RCLine User

Wohnort: Spandau, bei Berlin

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 10. Juni 2015, 18:19

Genau der erste Link untermauert das, was mein Kopf-Kino mir vorspielt.
mfg von der Spree

Maik

Logo 600 SE
T-Rex 450 Pro

Blade 230S
Parrot Bebop 2 FPV
MCPX, wird bald ausrangiert
DX-10T
http://heli-team-berlin.de/



In a world without walls, who needs windows and gates ?