Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Donnerstag, 18. Juni 2015, 14:34

Auf unserem UT waren sehr viele Modellflieger die fast ausschließlich in der Plauderecke schreiben.
Alles freundliche Menschen, fachlich kompetente und leidenschaftliche Modellflieger. Geplaudert wurde über Gott und die Welt, im Vordergrund stand aber immer das Modellfluegen und die Gemeinschaft.
Ich würde nicht so auf die Plauderecke schimpfen, denn dort tummeln sich auch die Leute die diese Forengemeinschaft auch real leben. Dadurch haben sich über die Jahre Freundschaften gebildet wo mehr als nur das gemeinsame Hobby verbindet und man gern auch über mehr als nur das Hobby spricht.
Tja, die Zeit der großen Bauberichte ist vorbei. Große Bereiche im RC-Modellbau/sport sind zum Spielzeughandel mutiert.
Die Zeiten ändern sich.


:ok:

Und ich sehe es auch so, dass bei vielen eben kaum mehr das Interesse am Basteln besteht. Warum auch? Das Fertigzeug funktioniert schon aus der Packung raus sehr gut. Kann man auch bei den Berichten in den Zeitschriften lesen. Also warum Bauberichte? Selber "Bauen" hab ich wie viele keine Lust zu. Trotzdem betreibe ich Modellbau. Ich veränder Sachen die mir nicht so zusagen. Sind meist nur kleinere Sachen. Und die tausche ich in der Plauderecke mit meinen Freunden (ja Freunde die ich persönlich kenne) in der Bar aus. Da diskutiert man dann drüber und gibt sich Tipps. Man darf halt nicht vergessen, dass es ne Bar is und halt über alles mögliche geschrieben wird. Die Essthemen interessieren mich da auchn nicht sonderlich. Na und? Die überlese ich einfach kurz.

Gruß René

kabu

RCLine User

Wohnort: Cuxhaven

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 18. Juni 2015, 15:35

Ich bin mir sicher das es die die noch selber bauen wollen weiterhin
Noch gibt.
Es sind nur viele die fertigmodell kaufen hinzu gekommen.
Kann an mangels platz oder Werkstatt liegen.oder zeitlicher natur.
Ich habe auch ein einiges selbstgekauftes Modell aber das ist nicjt besser wie die die
Ich selbst gebaut habe.
--------------
Gruß Kai.

christianka6cr

RCLine User

Wohnort: 79379

Beruf: staatl. gepr. Schiffschaukelbremser mit Jodeldiplom

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 18. Juni 2015, 20:32

Moin

Logisch gibt's die Modellbauer noch. Wie gesagt nur eben für Threads darüber nicht mehr hier in diesem Forum.

Gruß Christian, der alleine dieses Jahr 5 Eigenbaumodelle zwischen 2m und 4,3m vom berechnen über's Rumpflaminieren und Flächenkerne schneiden zum Erstflug gebracht hat.
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

grossiman

RCLine User

Wohnort: Engelau, Schleswig-Holstein

Beruf: KFZ-Meister, spez. Karosserieinstandsetzung

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 18. Juni 2015, 23:00

Wo ist eigentlich Bernd?

War mir auch schon aufgefallen, ich hoffe es ist Alles bei ihm im Lot ?



Zum eigentlichen Thema.
Ich persönlich bin der Meinung das zum größten Teil der Chrash verantwortlich ist, und wie schon erwähnt wurde dadurch viele User abgewandert sind.
Ich selbst habe mich auch etwas umgeschaut und bin auch fündig geworden.
Vor dem Crash war hier am meisten los, und im bekannten Nachbaruniversum etwa die Hälfte.
Nach dem Chrash ist es nun anders herum, nun ist hier etwa nur halb so viel los wie im Nachbaruniversum.

Bauberichte würde ich hier auch gerne einstellen, aber wenn ich ein Flugmodell baue dann ist dies meistens aus Holz und ein Zweckmodell, und dies scheint bis auf wenige Ausnahmen keinen mehr zu interessieren.
Und die zwei Bauberichte die ich hier eingestellt habe sind beim Chrash flöten gegangen :( .

In Beiträgen von Anderen einzusteigen um meinen "Senf" dazu zu geben fällt mir auch schwer, entweder ist es ein Bereich von dem ich eh keine Ahnung habe, oder es geht so dermaßen in`s Eingemachte das ich die Segel streichen muss. Die goldene Mitte ist rar geworden.

Gruß Andreas
Theorie ist, wenn man alles weiss, aber nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiss warum.
Einige verbinden beides miteinander:
Nichts funktioniert und keiner weiss warum ??? .

Mein Verein: http://www.lsc-condor.de/

45

Dienstag, 14. Juli 2015, 17:46

Moin!

Den Crash selbst habe ich nicht mit bekommen. Bin aber der Ansicht, dass es davor auch schon Schritt für Schritt bergab ging. Der Crash hat die Sache in meinen Augen nur beschleunigt.

War mal ein tolles Forum. Aber irgendwie scheint die Luft raus zu sein. Nach meinem Empfinden auch von Betreiberseite. Aber totgesagte leben bekanntlich länger...

Werde hier sicher weiter reinschauen. Muss aber auch sagen, dass andere Mütter auch schöne Töchter haben und ich mich auch mehr und mehr im Nachbaruniversum tummel.
:evil: Fliegst du nur oder kannst du auch bauen? :evil:

46

Dienstag, 14. Juli 2015, 20:47

Ich poste hier nur mehr sehr selten. Irgendwie ist die Luft draussen - aber auch in den anderen Foren. Der ehemals vorherrschende Geist - was neues probieren, egal ob's geht oder nicht, Elektronikbasteleien, seltsame Flieger, Bauberichte - einer "ich kauf mir was neues"-Mentalität gewichen. Klar, das entspricht dem "Zeitgeist", aber befriedigend ist das nicht. Immerhin, manche Modellbauzeitschriften feiern schon die Wiederentdeckung des selbstgebauten.

Aber ich glaube, der Crash war nur die Spitze vom Eisberg. Der schleichende Exodus hat mit der neuen Forumssoftware begonnen, mit dem seltsamen "Netzwerk von Freunden". Vorher waren alle User gleich, jetzt gibt's User 2. Klasse.

47

Dienstag, 14. Juli 2015, 21:28

Welches Netzwerk meinst du?

Aber das Problem ist nicht nur hier so, in anderen Forum waren es ca 200 Themen am Tag (10 Seiten/20 Themen) mit wer weiß wie vielen Beiträgen am Tag, heute haste normal 5-10, an guten 15-20 Themen, und dann nur ne Handvoll Beiträge.
Das zieht sich durch fast alle Foren in den ich rumgeistere

48

Dienstag, 14. Juli 2015, 23:17

Zitat

Welches Netzwerk meinst du?

Jenes welche sich im Benutzerprofil versteckt. "Erweitern Sie Ihr Netzwerk! Fügen Sie andere Benutzer als Freunde hinzu!"

49

Dienstag, 14. Juli 2015, 23:34

Hier gibt es KEINE User 2. Klasse!

christianka6cr

RCLine User

Wohnort: 79379

Beruf: staatl. gepr. Schiffschaukelbremser mit Jodeldiplom

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 15. Juli 2015, 00:10

Moin

....Bauberichte - einer "ich kauf mir was neues"-Mentalität gewichen....


Ich sehe das mittlerweile anders. In den letzten Jahren hat es einfach eine Art der "Spezialisierung" der Foren gegeben. Manche hin zu pur "heute kaufen, morgen die Tonne damit befüllen" und manche hin zu fast reinen Selbstbauforen. Früher mussten wir Modellflieger halt auch alle Modellbauer sein, dadurch war ganz klar das Niveau allgemein um einiges höher als es heute ist, denn nicht nur jeder doppellinksbehändete kann jetzt Fliegen, auch der Preisverfall der RC-Elektronik hat dazu beigetragen daß jeder Volltrottel sich nen Flieger kaufen kann. Merkt man in den großen Foren täglich bei den Anfängerthreads...
Ist halt so, aber deshalb gibt es trotzdem noch wirkliche Modellflieger und -erbauer, nur sind die halt kaum noch in den großen Foren unterwegs. Wer da aber Anschluss sucht, findet ihn auch.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

51

Mittwoch, 15. Juli 2015, 00:59

Christian,
da sind wir uns einig.
Aber RCLine hat niemals Wert drauf gelegt ein Spezialforum zu werden.

Ja. Auch mit vielen anderen Foren gehoeren wir damit vielleicht zum alten Eisen.
Schade.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


52

Mittwoch, 15. Juli 2015, 11:50

ich habe so das Gefühl, dass das Forum langsam absackt..
Beim täglichen Thread-Update fallen seit einiger Zeit die ganzen Verschwörungstheoretiker-Threads ala 'Lügenpresse', 'Grexit blabla', 'Bargeld abschaffen' und weiterer geistiger Stammtisch-Dünnschiss mehr auf, als die eigentlichen Modellbauthemen oder Bauthreads (die hier früher stark vertreten waren und das Forum so interessant gemacht hatten)!

Wenn das so weitergeht bin ich raus, ich will mit diesem Verschwörermist nämlich nicht in Verbindung gebracht werden!

..wie gesagt .. traurig..

Gruß
Mark

:ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok:

stimme ich zu
Joachim

christianka6cr

RCLine User

Wohnort: 79379

Beruf: staatl. gepr. Schiffschaukelbremser mit Jodeldiplom

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 15. Juli 2015, 11:56

Moin Thomas

Wert auf etwas derartiges legen kannst du eh nicht, die User machen ein Forum zu dem was es ist... ;)

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Oberst_Krass

RCLine User

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 15. Juli 2015, 12:13

Nur um es mal ganz klar zu sagen: Ich fliege weder Helis noch Multikopter!
Kein Interesse daran.
Gerade Multikopter Themen haben sich aber auch eine ganze Zeit immer wieder oben angeheftet.
Wenn mich etwas interessiert, dann gehe ich eben in die entsprechende Sparte und schaue nach, ob es dort etwas Neues gibt.
Da kann dann aber auch die Urlaubszeit ein ganz großer Faktor für das Ausbleiben von neuen Themen sein.

Wenn dann Leute einer Plauderei verfallen, einfach weil es sie beschäftigt - egal ob Kochrezepte oder Verschwörungstheorien - dann ist das doch okay.
Im Verein quatschen wir auch nicht nur über Modelle, sondern was uns sonst so beschäftigt. Und wenn mir das Thema "Balkongeländer streichen" nicht zusagt,
dann lade ich den Akku und fliege. Bis ich lande, gibt es bestimmt schon ein neues Thema, was mich mehr interessiert. Ich glaube, das ist einfach menschliche Kommunikation.
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

HIND 24

RCLine User

Wohnort: Spandau, bei Berlin

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 15. Juli 2015, 18:26

Also ich kann dem Jensemann nur zustimmen. Als Modellbauer/flieger redet man in freier Natur auch nicht nur um Themen unseres Hobbys. Da geht es um alle möglichen Sachen. Und so sehe ich das auch hier in Form in Sachen Plauderecke.

Ich trauere auch meinen Berichten hinterher vorm Server-Crash. Denen von meinem KOAX-Einstieg damals und dem Beginn auf dem T-Rex 450S. Das ist nun mal so und nicht abänderbar. Jedes Forum hat seine sogenannte Plauderecke und da werden Themen diskutiert, die es hier auch gibt in der Plauderecke.

Bei RCN z.B. diskutiert man Seitenlang über den Euro und die CO2 Lüge. Ist doch OK. Bei uns gibt es ein paar mehr Themen in diese Richtung, aber wie andere schon schrieben, was ich nicht lesen will, lese ich auch nicht. Und auch wenn ich rege in der Plauderecke hier unterwegs bin, lese und schreibe ich auch in der Heli-Sparte, und es hat einen Grund., das ich viel in der Plauderecke unterwegs bin.

A) kenne ich persönlich fast alle User die in der Propellerbar unterwegs sind von den letzten 4 von mir besuchten UT´s. Alle sind ganz normale Menschen mit Ambitionen hinsichtlich Modellfliegerei/-Bau und aber auch Garten, Spinnen, Würschte machen, kochen überhaupt... na und? In Sachen politischer Themen wurde da am Lagerfeuer vom UT 15 auch diskutiert. Das ist halt so, das ist unsere Zeit. Und Die neuen User hier von heute, gehen einfach nur in den Fachhandel und kaufen sich ein RTF-Set oder ARF-Set . Was sollen da für Bauberichte kommen? Der Modell-Heli-Pilot muss noch extrem zum Werkzeug greifen um die fliegende Unwucht sauber mechanisch zu montieren. Aber Sorry, 1000 Aufbautreaths zum Logo 600 wären doch auch nicht das wahre vom Ei. Oder?

B) das auf einmal politische Themen auftauchen in Modellforen, in Ihren "Plauderecken" ist schon bedenklich genug. Das muss Einem doch vermitteln, das da etwas nicht stimmt, da draußen in der realen Welt, fernab von Tastatur und Maus. Von daher @ Mark: ich kann Dir nicht ganz folgen, wenn Du da von Stammtisch-Dünnschiss schreibst ganz oben.

Das ist hier in der Plauderecke mit einem Stammtisch-Dünnschiss in einer Kneipe nicht vergleichbar. Hier machen sich politisch interressierte User berechtigte Gedanken darüber, was da draußen passiert in Politik und Wirtschaft und addieren 1+1 zusammen. Das Ergebnis ist 2. Und die User die da schreiben, sind mitnichten ottonormal Stammtisch Diskutierer.

Sorry, bei Dir ist das Ergebnis 1+1= 0 und das kann ich einfach nicht verstehen.
mfg von der Spree

Maik

Logo 600 SE
T-Rex 450 Pro

Blade 230S
Parrot Bebop 2 FPV
MCPX, wird bald ausrangiert
DX-10T
http://heli-team-berlin.de/



In a world without walls, who needs windows and gates ?

56

Mittwoch, 15. Juli 2015, 19:20

Eine Plauderecke kann / darf / soll jedes Fachforum haben, da spricht überhaupt nix gegen, genauso wie in allen andern Forenbereichen kann mich niemand zwingen dies zu lesen und ein paar davon sind sogar recht gute Popcornthreads.




Aber Sorry, 1000 Aufbautreaths zum Logo 600 wären doch auch nicht das wahre vom Ei. Oder?



Das grosse Leiden des alten Forums waren auch die selbsternannten "Profis", die jeden bei jeder schon mal dagewesen Frage auf die Suchfunktion verwiesen anstatt die Frage mit ein paar Sätzen zu beantworten und dann ggf zwecks Vertiefung ins Thema auf die Suche zu verweisen. Ein reiner Verweis auf die Suche mag in einem Wiki funktionieren. In vielen Thread wird haben wir hier aber schnell eine Rauschquote von 80 - 90 %, aus den verbliebenen Resten lässt sich mit viel Mühe eine Antwort interpolieren. Als Berufsausbilder verweise ich den Auszubildenen auch nicht auf ein Schulbuch wenn er während der Arbeitszeit eine Frage stellt. Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antwort und von denen gibt es hier Forum viel zu viele!

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 15. Juli 2015, 19:55

@Maik:
Da kann ich dir nur zustimmen! Ich kenne ebenfalls die meisten der Stammuser der Propellerbar persönlich von den UTs!

Und mal ehrlich, was wäre ein Forum ohne Plauderecke? Stellt euch das doch mal vor! 100% nur Modellbauthemen, mit wem sollte man dann über Gott und die Welt quatschen, wenn nicht gerade mal ein UT stattfindet??? Wäre das nicht langweilig??

Und was die Propellerbar betrifft: Hier bekomme ich meistens schneller eine Antwort auf eine Frage, als wenn ich erst die Suchfunktion quälen und dann doch noch einen Fred aufmache und dort noch auf ne Antwort warten muss!
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


mabu72

RCLine User

  • »mabu72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: BW

Beruf: IT

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 15. Juli 2015, 21:23

Das ist hier in der Plauderecke mit einem Stammtisch-Dünnschiss in einer Kneipe nicht vergleichbar. Hier machen sich politisch interressierte User berechtigte Gedanken darüber, was da draußen passiert in Politik und Wirtschaft und addieren 1+1 zusammen. Das Ergebnis ist 2. Und die User die da schreiben, sind mitnichten ottonormal Stammtisch Diskutierer.
Ehrlich???? Also ich hab ein, zwei Kommentare dort gelesen und habs kotzen gekriegt...

Und nocheinmal, mir ist das eigentlich auch sch*egal was im Plauderforum 'geplaudert' wird, nur, wenn das alles ist was das Forum derzeit hergibt, dann ist das halt kein Modellbauforum mehr! Wenn da einer sich beim ISIS-Jahrestag 'den Wecker stellt'... also sorry, da hörts bei mir auf!
Ich kann auch nicht verstehen, warum die Mods hier nicht einschreiten?

Und 1+1 ist 2! Tatsache ;) Aber das ist bei diesen Themen halt nicht der Fall! Und nochmal sorry, aber da wird hauptsächlich nur Dünschiss in Form von Null-Acht-Fuffzehn Verschwörungtheorien ausgegossen ..




Meine Eigenbauprojekte:
Piper J3
MIG-3
Focke Wulf 190 A8-R2
Dornier Seastar
Cessna Caravan

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 15. Juli 2015, 21:36

Wer hat dich denn gezwungen hier im Forum zu schreiben und zu lesen?
Melde dich ab und fertig.
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

60

Mittwoch, 15. Juli 2015, 21:57

Ich fliege Multicopter, also interessiert mich das auch nur.

Threads "bei denen du kotzen könntest" finde ich auch interessant, die Meinung anderer zu hören um sich selbst eine Meinung bilden zu können.

Viele Schreckt auch ab, das wenn man nicht selbst etwas baut, man nicht als "Modellbauer" "anerkannt" wird, denn "die alten Hasen" reden so als sei früher alles besser...
die heutigen Flieger, die sich z.B. bei Hobbyking ect. ein Modell kaufen sind nur nervig...so kommt es sehr oft rüber...

Ausserdem spielen Zeit und Geld eine große Rolle, der eine hat es ... der andere nicht...