Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pavel

RCLine User

  • »Pavel« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Mechaniker Meister

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Oktober 2016, 22:24

Behinderung bei Videoaufnahmen von einem Rettungshubschrauber

Hallo,
am unseren Spiel und Bolzen Platz landet hin und wieder ein Rettungshubschauer. Bei letzten Landung habe ich den Hubschrauber beim Start gefilmt aus ca. 100 mtr. Entfernung. Plötzlich kam auf mich ein Rettungssanitäter und schreit mich an " Sofort aufhören mit Filmen " und hat mir fast die Kamera aus meine Hand geschlagen. Es kam zu einen Auseinandersetzung (keine Schlägerei nur mit Wörtern) bis die Polizei kam.
Da nach hat die Polizei vorgeschlagen dieses Problem friedlich zu beenden. Das habe ich auch getan ,trotz ein Paar Zeugen die sofort bezeugt habe die Aggressivität und Körperliche Tätlichkeit von dem Rettungsboys.
Es ist gegangen um diese Aufnahme.
https://www.youtube.com/watch?v=PQzhbQL5KTI&feature=youtu.be
Gruß Pavel
___________________

2

Dienstag, 25. Oktober 2016, 22:41

Hallo Pavel,

da kämpft ein Mensch um sein Leben, und Du hast nichts Besseres zu tun, als das zu filmen und auf Youtube reinzustellen?
Und Dich dann auch noch hier zu beschweren, weil Dich der Rettungssanitäter nicht liebevoll umarmt hat? 8( ;(

servus
Hans

icepick

RCLine User

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Oktober 2016, 22:48

Woher weist du das es um Leben und Tod geht? Ich sehe jetzt nichts schlimmes an dem Video, weder das man Geil auf ein Todesdrama ist, jemanden an seiner ausübung hindert oder dergleichen.
Für mich sieht es einfach nach einem Hubschrauber Interessierten aus.
Sobald hier jemand was Reinstellt oder sonstiges wird sofort die Klappe aufgerissen und über einen hergefallen, oder selbst dabei gewesen zu sein oder näheres zu wissen.
Es taugt hier eigentlich nur noch um Kochrezepte und Bilder/Fotoaufnahmen zu tauschen

4

Dienstag, 25. Oktober 2016, 22:50

Hallo Pavel,

da kämpft ein Mensch um sein Leben, -------
Laaaannngggsssaaaaammmmmm!


In dem Video ist ausschließlich der Heli zu sehen!
Auch hat Pavel etwas von 100m Entfernung zum Startpunkt geschrieben.
Es geht also offensichtlich nicht um die klassische Situation, wo Schaulustige die Arbeit der Rettungskräfte behindern oder sich am Leid anderer Menschen ergötzen!

Vielleicht erinnerte sich aber der Sanitäter, der Pavel angegangen ist an genau solche Situationen?
Dann hätte ich auch für ihn Verständnis!
Gruß

Thorsten

Gast01032020

RCLine User

  • »Gast01032020« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 06:28

Vielleicht hat pawel ja auch mal das Glück von einem rettungshubschrauber geholt zu werden und es stehen genügend Leute mit guten Kameras herum...

Crischi74

RCLine User

Wohnort: Mötzingen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 09:51

Nur die rein sachliche Ebene zu betrachten ergibt kein Gesamtbild zur umfänglichen Bewertung der Gesamtsituation. Die emotionale Situation des Rettungssanitäters fließt hier ebenso ein und ist nicht weniger in ihrer Wertigkeit.
Genauso darf aber auch der Sanitäter die Situation nicht auf seine persönliche Sicht reduzieren, die wohl zur Überreaktion geführt hat.

Ich persönlich halte mich raus, Situationen zu bewerten, die mir nur einseitig geschildert werden, bzw. hinterfrage ich automatisch, wie wohl die Situation aus anderen Sichtwinkeln gewirkt hätte um ein mögliches Gesamtbild zu simulieren. Aber auch das hat sich schon in vielen Fällen als Fehler herausgestellt.

Ich halte es deshalb für wenig zielführend hier Bestätigung unter Gleichgesinnten zu suchen, da man Diese zwar sicher finden wird, weil man das ja mit seiner Art der Schilderung steuert. Eine ehrliche und Objektive Einschätzung bekommt man jedoch nicht.
Wer nicht viel weiss muss viel glauben. ¯\_(ツ)_/¯
Schaut mal rein. http://500px.com/ChristianDamm
oder https://www.instagram.com/chrischi74/

7

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 09:54

Bei letzten Landung habe ich den Hubschrauber beim Start gefilmt aus ca. 100 mtr. Entfernung. Plötzlich kam auf mich ein Rettungssanitäter und schreit mich an

Filmen hin und 100 m her. Wenn der Sanitäter ein entsprechendes Erlebnis hatte, kann ich ihn verstehen. Sicher ist so eine Landung oder Start immer mit einem gewissen Reiz für die Zuschauer verbunden. Filmen??? Naja, ich hättte das nicht gefilmt. aus Pietätsgründen!!!! Aber dann halt jeder, wie er will!!!
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

jufi

RCLine User

Wohnort: Ba-Wü

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 10:11

@Pavel:
Du bist einfach nur ein Gaffer! Nicht mehr, und nicht weniger!
Gruß Jürgen

Crischi74

RCLine User

Wohnort: Mötzingen

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 14:45

Wenn man wirklich Interesse an der Technik hat oder Bilder für Recherche für ein Scalemodell machen will:
Zum Standort der Rettungsflieger fahren, nen Fuffi in die Spendenkasse und die zeigen dir alles. Mit richtig drinne sitzen. :)
Wer nicht viel weiss muss viel glauben. ¯\_(ツ)_/¯
Schaut mal rein. http://500px.com/ChristianDamm
oder https://www.instagram.com/chrischi74/

hopfen

RCLine User

Wohnort: Österreich - Wolfsberg

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 15:05

Grundsätzlich:
Ich mag es auch nicht wenn irgend jemand eine Kamera auf mich richtet. Egal wozu das aufgezeichnete verwendet wird.
Und auch Rettungsleute sind kein öffentliches Gut hinter Gittern die man ungeniert einfangen kann.
Aus 100 m kann man heute auch noch Porträts machen oder ein Objekt das ein paar m daneben steht belichten, sieht der aber nicht.

SG
hopfen
Horst wünscht viel Spaß beim Fliegen und experimentieren. - Einige Infos auf flying . . CDR Motore & Micromodelle: flying(alt)

icepick

RCLine User

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 16:26

@Pavel:
Du bist einfach nur ein Gaffer! Nicht mehr, und nicht weniger!

Du anscheinend nur ein Mitschreier :D
Verstehe nicht wie ihr Leute hier nieder macht, ohne zu wissen wieso der Heli da gelandet ist. Und an dem Video, als auch Videoaufnahme von einem Heli machen, ist nichts verwerfliches und anstoßendes daran.
Hier wird nur spekuliert, wild drauf losgehauen ohne zu fragen.
Da meint es einer Nett und will was Teilen und Erntet dann sowas. Wird langsam Zewit sich hier abzumelden und Adiue zu sagen
Das Forum "war" mal Top, frage mich immer wieder warum ich hier noch vorbei schaue.
Im Hinterkopf steckt anscheinend noch der Dumme gedanke es könnte doch mal wieder besser hier werden

12

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 19:57

Das Forum "war" mal Top, frage mich immer wieder warum ich hier noch vorbei schaue.
Im Hinterkopf steckt anscheinend noch der Dumme gedanke es könnte doch mal wieder besser hier werden

Das mag alles deine Meinung sein, aber zu einer Zeit, wo Gaffer sich immer dreister um sogenannte Aktionsfotos kümmern, sollte man dann auch die anderen verstehen, die da nicht fotografiert werden wollen. Ich jedenfalls, gehe jedem Foto, das da geschossen werden soll, aus dem weg. Ich lasse mich nur fotografieren, wenn ich dem nicht ausweichen kann.
Auch das ist eine Meinung.
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 20:50

Aber das der Heli dort öfter landet habt ihr gelesen??? Also Gaffer naja... es steht auch nicht explizit was dort los war. Also warum wird hier so gemotzt?
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

14

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 20:53

Jetzt bleibt doch mal ruhig.. :wall:

Ich möchte mal in die Runde werfen,das ich generell die Geschichte des TS nicht ganz so glauben kann.
Warum..?
Seht euch doch mal das Video an..das stehen zig Beobachter auf der anderen Seite des Hubschraubers...wahrscheinlich keine 30 Meter entfernt ?
Warum sollte der Rettungssanitäter ausgerechnet derart weit weg vom Geschehen und in der unmittelbaren Nähe unseres TS seinen Aufenthaltsort gehabt haben..und --genau --im Moment des Filmens auf diesen aufmerksam geworden sein..????
Irgendwie passt das nicht zusammen....seeeehr grosser Zufall... :hä:
Es gibt aberhunderte Filme im Netz von startenden Rettungshubschraubern..... ==[]
Angesichts der Entfernung der Aufnahmen sind die Gaffer wohl eher auf der anderen Seite zu finden....
Generell..Ich hasse Gaffer ..keine Frage.... :angry:
Aber die Aufnahme hier ist doch völlig harmlos... 8)
Daher glaube ich die ganze Nummer nicht so wirklich..... :(

Horst

eigentlich könnte man solche sinnlosen Threads auch schliessen....
und ja..ich war selbst einige Jahre Sani...

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 21:08

Hmmm, dazu jetzt erst mal die Frage: Ich kann in dem Video keinen Rettungseinsatz erkennen. Rettungshubschrauber landen gelegentlich ja auch mal auf irgendwelchen Wiesen weil sie da nur jemanden aufgabeln oder absetzen.

Wenn da kein Einsatz im Gange war, sehe ich Pavels Handeln jetzt nicht so kritisch und halte die Reaktion des Sanitäters für überzogen (ich hab übrigens vor langer Zeit selbst als Sanitäter gearbeitet). Es gibt einen Unterschied zwischen technisch interessierten, die einen, NICHT im Einsatz befindlichen, Hubschrauber einfach nur bei Start und Landung aufnehmen möchten und Gaffern, die während eines Rettungseinsatzes ihre Sensationsgier befriedigen und diesen ggfs. sogar behindern.

Besser isses natürlich immer vorher um Erlaubnis zu fragen, aber dazu hätte sich der gute Pavel dem startenden Hubschrauber nähern müssen. Darüber hätte sich mein Zunft-Kollege wahrscheinlich noch mehr aufgeregt.

Ich hatte übrigens auch schon eine Begegnung mit einem Rettungshubschrauber auf meiner Lieblings-Flugwiese. Bin einfach rübergegangen und hab mich mit dem Piloten abgesprochen (d.h. gefragt, obs ihn stört, wenn ich im hinteren Teil der Wiese fliege und ihm versichert, dass ich mein Modell sofort runterhole, sobald ich einen Piep von seinen Rotoren höre). Alles kein Problem, wenn man einfach nur höflich fragt.
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

Pavel

RCLine User

  • »Pavel« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Mechaniker Meister

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 23:22

Hallo,

Ich habe überlegt ,ob ich hier noch was schreibe aber nur paar Klarstellung.



& thompson77 ,vor paar Jahren hat mich ein Idiot von der Autobahn
abgeschossen.(von der Rechte Spur). Bin ich auch mit Hubschrauber abtransportiert
worden und ich hätte so gerne gesehen die Aufnahme von der Hubschrauber.



& pa18 Horst, nein das ist kein Zufall mit dem Sanitäter so wie du das
schreibst. Am Bild kannst du sehen mein Standort und Standort von Hubschrauber.
Im Google nachgemessen sind das genau 90 mtr.

Ich war gerade mit meine Kamera unterwegs und die Straße entlang gegangen. Dann
habe ich den Hubschrauber gesehen bei starten.

Der Sanitäter hat gerade an die stelle wo ich war, die Straße gesperrt. Ich bin
vielleicht 5 mtr. von ihn gestanden. Erst dann habe ich erfahren , das am den
Spielplatz ist etwas passiert aber nichts ernstes.

Ich war nicht der alleine ,der den Hubschrauber gefilmt hat. Selbst die
anwesende Polizei hat nichts da gegen,einen startenden Hubschrauber zu Filmen.



Zu anderen Bemerkung ,so wie Gaffe werde ich mich nicht Äußern.
Gruß Pavel
___________________

17

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 00:20


Der Sanitäter hat gerade an die stelle wo ich war, die Straße gesperrt. Ich bin
vielleicht 5 mtr. von ihn gestanden. Erst dann habe ich erfahren , das am den
Spielplatz ist etwas passiert aber nichts ernstes.


Der Sani hat halt überreagiert, naja ansonsten wurde für mich ein Rettungshubschrauberstart gefilmt, OHNE Gafferabsichten, ist aber nur meine unbedeutende Meinung....
Viele Grüße
Jürgen :)

18

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 07:45

Ist schon wieder Herbst?
Die Beiträge werden merklich depressiver.... ;(
Macht mal die :shine: an!

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 10:04

Mein Sohn hat neulich einen gelben Engel mit Handy gefilmt, der in ca. 100 m Entfernung zwischen den Nachbarshäusern gelandet ist. Hat mir die Aufnahmen per whatsapp geschickt.
Sehe da nichts Verwerfliches dran ( in der Presse stand etwas von einem Sturz einer älteren Person ).
Gaffen schon gar nicht.
Natürlich nicht bei YT eingestellt.
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

20

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 15:32

Die Beiträge werden merklich depressiver.... ;(
Nachdem die EU gerade wieder einen Sieg gegen die Bürger feiert, kein Wunder ...

Ähnliche Themen