21

Dienstag, 14. November 2017, 08:33

Lieber Jockel !

Ich hoffe ja doch, dass DU hier mitliest ! ;)
Und gemerkt hast, dass ich nicht dem Abwatsch-Kommando angehöre . . .
Ich habe natürlich nicht in vergangenen Posts nachgegraben, aber schon nach dem Studium deines "Abmeldungsposts" ist's mir schön langsam gedämmert :

Die Ursache der heftigen Kritik, der du dich aussetzt, scheint mMn zu sein, dass du ein Forum mit einem Blog verwechselst !

Wäre DAS nicht das Richtige für dich ? Da kannst du dein Tagebuch, deine Erlebnisse, Gefühle und wasweissichnoch präsentieren - und der geneigte Leser erwartet sowas in der Art auch noch dazu ! Wär das nix ?
Und solltest du fachspezifisch was zu äussern haben steht dir das Forum immer noch offen.

War nur so ein Gedanke . . .

MfG Gerhard
...therapeutisches Posten, nur so ein Gedanke von mir... :D
Ein Herz für Drohnen! Gruß Rainer

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 14. November 2017, 11:19

Ich möchte niemanden in Schutz nehmen aber sich über Beiträge aufzuregen, nur weil sie euch nicht passen, ist einfach kindisch! Ich könnte mich genauso drüber aufregen, wenn immer wieder die gleichen Fragen auftauchen, ob dieses oder jenes Modell für den Anfang geeignet ist! Mach ich aber nicht!

:ok: Genau so ist es!!!
Wenn einer nicht lesen will, was ein anderer schreibt, na dann soll er es doch lassen!!!! Und im Übrigen giebt es das "Ignorieren"!!!!
Was soll eigentlich der Blödsinn?? Wir sind in einer Gesellschaft, der freien Meinungsbildung. Und wenn einem etwas nicht passt? Dann SKROLL DIE MAUS! Fertig!
Gerade bei Anfängern werden immer und immer wieder die gleichen Fragen gestellt. Eine Zeit lang war mir das auch zu blöd! Aber jeder Anfänger hat das Problem, das er erstmal Kontakt braucht. Und dann muss er sich auch auf dem Forum zurecht finden. Nicht das das schwer wäre; aber am Anfang???? Und den Anfängern hilft doch auch naja, fast jeder.
Aber ein Kollege, er ein bisschen mit anderen schreiben will. wird runter gemacht! Warum?
Also Leute! Bitte etwas menschlicher!
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ströher« (14. November 2017, 11:25)


23

Dienstag, 14. November 2017, 14:34

Wenn einer nicht lesen will, was ein anderer schreibt, na dann soll er es doch lassen!!!! Und im Übrigen giebt es das "Ignorieren"!!!!
Was soll eigentlich der Blödsinn?? Wir sind in einer Gesellschaft, der freien Meinungsbildung. Und wenn einem etwas nicht passt? Dann SKROLL DIE MAUS! Fertig!
Gerade bei Anfängern werden immer und immer wieder die gleichen Fragen gestellt. Eine Zeit lang war mir das auch zu blöd! Aber jeder Anfänger hat das Problem, das er erstmal Kontakt braucht. Und dann muss er sich auch auf dem Forum zurecht finden. Nicht das das schwer wäre; aber am Anfang???? Und den Anfängern hilft doch auch naja, fast jeder.
Aber ein Kollege, er ein bisschen mit anderen schreiben will. wird runter gemacht! Warum?
Also Leute! Bitte etwas menschlicher!


Ach der Herr Moralapostel!

Da du von der freien Meinungsbildung schreibst, gilt das nur für die "Freunde" des Tüddels?
Wir haben unsere ehrliche Meinung geschrieben, daß uns das kreuz und quer Getrampel durchs Forum nervt. Das war hart aber ehrlich! Wie ehrlich ist deine Aussage:"du wirst hier gebraucht" ???

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 15. November 2017, 09:28

Ach der Herr Moralapostel!

Da du von der freien Meinungsbildung schreibst, gilt das nur für die "Freunde" des Tüddels?
Wir haben unsere ehrliche Meinung geschrieben, daß uns das kreuz und quer Getrampel durchs Forum nervt. Das war hart aber ehrlich! Wie ehrlich ist deine Aussage:"du wirst hier gebraucht" ???


Naja, wenn du meinst, das ich ein "Moralapostel bin....
Ich wollte nur Ruhe auf dem Forum. Und meine Meinung ist nun mal, wenn einer schreiben will, sollte er es tun, können, dürfen, solange er keinen beleidigt oder kränkt. Und wenn man das Geschriebene nicht lesen will? Probiers doch mal mit Ignorieren! Du wirst dann von deinem """Tüddels""" nichts mehr sehen! Das hätte dann doch Vorteile! Oder? Nicht mehr aufregen müssen!!!!
Ist nur ein Vorschlag!
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

25

Mittwoch, 15. November 2017, 10:01

. . . Aber ein Kollege, der ein bisschen mit anderen schreiben will . . .
Tja, was dem Einen "ein bisschen" ist dem Anderen halt ein Fass . . .
. . . Wir haben unsere ehrliche Meinung geschrieben, daß . . .
Der "Mich'l G'radweg", sozusagen . . . ;)
Aber seine Meinung mag noch so ehrlich sein, bleibt sie dennoch nur der Ausdruck seines subjektiven Empfindens. Subjektiv, siehe oben . . .
Objektiv andrerseits war an dem "Stein des Anstosses" nichts auszusetzen, fand er doch dort seinen Platz wo er hingehörte - Plauderecke.
Wo übrigens - bis jetzt - noch nicht gezählt bzw. bewertet wird wie viel Posts jemand abliefert

Ich weiss schon, NIEMAND liebt Kritik an seiner Person, Aussehen , Meinung etc., JEDER möchte von allen geliebt, respektiert, bewundert etc. werden.
Dass es in wirklichen Leben ned so ist, damit müssen wir alle leben.
Und notfalls lernen, damit umzugehen.

Mfg Gerhard

26

Mittwoch, 15. November 2017, 10:20

JEDER möchte von allen geliebt, respektiert, bewundert etc. werden.

Öhm, nein. Ich für meinen Teil kann sehr bis äusserst gut damit leben, wenn dem nicht so ist...



Gruss,
Axel.
Ich kann alles und ich weiss alles ! (in variabler Qualität und Quantität). :D

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 15. November 2017, 12:52

Na, dann schicke ich mal das "Informationstheorem" auf die Bühne, solange der Thread noch läuft:

http://members.aon.at/flug.fiala/theorem.html

Viel Spass damit!
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

28

Mittwoch, 15. November 2017, 13:00


Ich weiss schon, NIEMAND liebt Kritik an seiner Person, Aussehen , Meinung etc., JEDER möchte von allen geliebt, respektiert, bewundert etc. werden.
Dass es in wirklichen Leben ned so ist, damit müssen wir alle leben.
Und notfalls lernen, damit umzugehen.


Ganz im Gegenteil!
Auf ehrliche Kritik kann ich reagieren, wenn ich es für nötig halte. Was ich ums verrecken nicht ausstehen kann ist falsches Gesülze, das ist für mich Respektlosigkeit. Da wird Liebe, Respekt und Bewunderung vorgegaukelt, die Zielperson fühlt sich mächtig toll, bis dann doch mal rauskommt daß er verarscht wurde.

Ich bin ehrlich und erwarte dies auch von anderen wenns um meine Person geht. Ich glaube dem meisten geht's so, auch dem Tüddel.

So das waren definitiv meine letzten Worte zum Thema :w

29

Mittwoch, 15. November 2017, 13:05

Geiles Forum ==[]

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 15. November 2017, 14:06

Wir haben unsere ehrliche Meinung geschrieben, daß uns das kreuz und quer Getrampel durchs Forum nervt. Das war hart aber ehrlich!
Man darf durchaus auch eine ehrliche Meinung haben.
Aber manchmal ist es höflich, diese mal für sich zu behalten.

Denn Jockel hat niemandem weh getan, eure "ehrliche Meinung" über ihn ihm aber sicher schon.
Ist halt auch ein bissl Erziehungssache. Man darf sich gegen schlechte Umgangsformen auch
resistent zeigen. Diese "ey! guckst du?! wiltse auf fresse"-Mentalität färbt leicht ab :D

Besser übermässig höflich, als überflüssig ungezogen.

Jockel, schüttel Dich und lass es abtropfen... ;)

CU Eddy
Neue LuftVO! -> gravierte Alu-Namensschilder nur €2,50 -> modellplakette.de

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

31

Mittwoch, 15. November 2017, 14:17

@Rudy F

Vielen Dank für den Link (leider musste ich dafür mein Anti-Malware-Programm deinstallieren), aber haargenau DAS isses . . . :ok:

MfG Gerhard

32

Mittwoch, 15. November 2017, 14:40

Servus !
. . . Auf ehrliche Kritik kann ich reagieren, wenn ich es für nötig halte . . .
OK, DU entscheidest also. Ist auch dein gutes Recht. Trotzdem geschieht dies subjektiv. Oder, um's mal unbeschönigt auszudrücken : DEINE Reaktion muss nicht immer richtig sein, objektiv gesehen.
DAS ist eine menschliche Eigenschaft, der sich die wenigsten entziehen können.
. . . So das waren definitiv meine letzten Worte zum Thema :w
Na geh, wirst doch ned kneifen, jetzt, wo's erst richtig interessant wird . . .
. . . Was ich ums verrecken nicht ausstehen kann ist falsches Gesülze, das ist für mich Respektlosigkeit. Da wird Liebe, Respekt und Bewunderung vorgegaukelt, die Zielperson fühlt sich mächtig toll, bis dann doch mal rauskommt daß er verarscht wurde . . .
Also sagen wir mal, dass es hier um mich geht - wäre nicht das erste Mal . . .
"Liebe, Respekt, Bewunderung . . ." ?
Na ja, also soooo dick aufgetragen war's doch wirklich nicht !
Es ging doch erst mal nur um den einen Post, mit dem anonymen amerikanischen Gitarrenbauer (der sehr wohl die Dinger gewerblich herstellt, sooo schlau bin ich auch).
Da mich als Gitarrenfreak die Thematik interessiert hat, ich den Beitrag auch fachlich für gut hielt, was also sollte dagegen sprechen dass ich mich
1. beim Poster bedankte, und
2. mein Unverständnis über die harsche Kritik zum Ausdruck brachte.
Falsch ? Eingeschleimt ? Warum ned gleich Mastdarmakrobatik . . .
Nein, mir hat's gefallen und wer das gepostet hatte war mir eigentlich wurscht. Erst euer Getöse hatte mich etwas aus der Reserve gelockt.

MfG Gerhard

33

Mittwoch, 15. November 2017, 15:59

Apropo
wo ist eigentlich XENOPHON????

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 15. November 2017, 17:45

wo ist eigentlich XENOPHON????

Ich befürchte, der hatte irgendwann zu viel druck bekommen.....
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 15. November 2017, 18:22

So Jockel, ich habe mir den Film über die spanische Gitarre angesehen.
Da ich selbst ein bisschen Gitarre spiele und auch 5 Instrumente besitze, darunter auch ein Unikat! weiß ich diese von dem Gitarrenbauer geleistete Arbeit zu schätzen.
Eisvogel, ich verstehe wirklich nicht, was dich an dem Beitrag von Jockel aufregt! Ich fand den Film sehr lehrreich!
Aber vielleicht ist es ja Jockel, der dich aufregt? Nun denn, einfach ignorieren!!!!! Und schon lebst du ruhiger!!!! :) :D
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

36

Mittwoch, 15. November 2017, 18:54

Also eigentlich fängt der Nervfaktor in dem Fall schon bei der Überschrift an und das gibt der Ignorbutton leider nicht her, das man es nicht jedes mal lesen müsste, wenn man die Startseite aufruft...
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
SAB Goblin 700 Black Thunder
Henseleit TDR II

Align T-Rex 800E Pro

Jeti DS16 Carbon Edition

Elprog Pulsar 3+

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 16. November 2017, 11:40

eigentlich fängt der Nervfaktor in dem Fall schon bei der Überschrift an

Naja, es gab und gibt immer noch sooo viele Dinge, die mich nerven. Aber deshalb muss ich mich nicht aufregen. Es geht auch so. Einfach mal tiiiieeeeff durchatmen....... und an was Schönes denken. Zum Beisoiel an eine Klemm 25? Die hat aber seeehr ihre Macken und Kanten. Also???? Tiiiieeef durchatmen, eine kleine 5 Literflasche Schnaps und ein großes Glas Bier oder Wein und dann???? Weiter machen!!!! Nicht das Leben versauern!!!
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

38

Donnerstag, 16. November 2017, 13:22

Tiiiieeef durchatmen, eine kleine 5 Literflasche Schnaps und ein großes Glas Bier oder Wein und dann???? Weiter machen!!!! Nicht das Leben versauern!!!
Willst du damit sagen, daß der User Tünnbüddel nur besoffen zu ertragen ist? :prost:
Ein Herz für Drohnen! Gruß Rainer

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 16. November 2017, 17:47

Willst du damit sagen, daß der User Tünnbüddel nur besoffen zu ertragen ist

Neee, ich will damit sagen, das es manchmal Dinge gibt (wie als Beispiel meine Klemm) da ist es manchmal besser, wenn man da nicht mehr nachdenkt!!! Und wenn man besoffen ist, dann denkt man nicht mehr... Aber dann kommt der morgen und das Dilemma ist schlimmer als vorher!!!! Nur hat man dann noch einen Kater....
»Ströher« hat folgendes Bild angehängt:
  • PA254386.png
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter