21

Sonntag, 4. August 2019, 23:46

wer in die EU einführt, ist der Importeur/Inverkehrbringer... Und für die Dokumentation verantwortlich.

Wenn der Anschein besteht, dass die importierte Ware nicht den Erfordernissen des Marktes entspricht, kann der Zoll die Einfuhr verweigern. Bei Markenpiraterie wird dies oft publikumswirksam geschreddert und entsprechende Bußgelder verhängt. Und regulierte KFZ Teile ohne e-Kennzeichnung (Bremsen, Scheinwerfer, Spiegel..,) lässt er auch nicht durch.

Bei Fahrzeugen ist eine Musterzulassung oder allgemeine Betriebserlaubnis hilfreich, um das Fahrzeug für den Straßenverkehr anzumelden oder im Falle von zulassungsfreien Fahrzeugen den kontrollierenden Polizisten von der Rechtmäßigkeit des Betriebs zu überzeugen.

Ein Golf-Caddy im abgesperrten Gelände ist eine andere Sache, als ein solcher mit oder ohne Versicherungskennzeichen im Straßenverkehr. Für all dies kann man ein CE Dokument ausstellen (Spielzeugrichtlinie, Textilien des Sitzbezugs, Funkkonformität der Bluetooth-Schnittstelle), aber eine Teilnahme am Straßenverkehr erlaubt dies dennoch nicht.

Lass Dir vom Versender die Musterdokumentation zuschicken und geh damit zur Zulassungsstelle, TÜV/DEKRA... oder Versicherung und kläre vor dem Kauf ab, ob dies ausreicht.

IngoH

RCLine Team

  • »IngoH« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

22

Montag, 5. August 2019, 00:03

Lass Dir vom Versender die Musterdokumentation zuschicken und geh damit zur Zulassungsstelle, TÜV/DEKRA... oder Versicherung und kläre vor dem Kauf ab, ob dies ausreicht.
Danke für den Tip. Werde da dann auch mal nachfragen. Bei einem Händler ist eine COC abgebildet, die anscheinend in Luxemburg erstellt wurde.
Im Moment warte ich noch auf Antwort der Spedition.

Die Fahrzeuge werden zur Zeit bei allen möglichen Händlern im Netz angeboten, aber ich konnte bis jetzt noch keinen Erfahrungsbericht darüber lesen, weder positiv noch negativ.

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

23

Montag, 5. August 2019, 00:20

Hallo Ingo,

....zur Zulassungsstelle, TÜV/DEKRA... oder Versicherung....

ich würde hier besser ein "und" schreiben. Selbst wenn das Teil zugelassen wäre oder keine Zulassung braucht, ist noch nicht sicher, ob du eine Versicherung dafür findest.

Gruß,
Helmut