Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MarkusM

RCLine User

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 28. September 2003, 21:58

Zitat

Original von Ingolo

rund 30% kiffen, 80% rauchen und 50% besaufen sich immer wenn am Folgetag keine schule ist


das ist wohl nicht berlin spezifisch...leider gibbet das in hesse auch !!!

aber man kann sich trotzdem arrangieren !!!

wie es in den wald....
Glücklich ist, wer vergisst, was nicht zu ändern ist :w

42

Mittwoch, 1. Oktober 2003, 20:59

Zitat

Original von jetcat1
BAYERN is geil, wohl das beste bundesland :D


Das ist ein Gerücht.

Wie Strega es sagte BW, genauer Freiburg. Wärmste Stadt in D. :ok:

O.K, ich war im Urlaub von Donaueschingen nach Passau geradelt. Ich geb ja zu dass wir Badener auf die Schwobe verzichten könnten ;)

Im Ernst. In Bayern gibt es schon ein paar geile Hänge zu eiern. So die Ecke Donauwörth etc... Toll.

Ich stimme mich einig mit den Bayern-- o.k. auch mit den Schwaben. Bei uns ist oifach scheener
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. :D

43

Donnerstag, 2. Oktober 2003, 09:00

Zitat

Original von Ralfi

Zitat

Original von jetcat1
BAYERN is geil, wohl das beste bundesland :D


Das ist ein Gerücht.

Wie Strega es sagte BW, genauer Freiburg. Wärmste Stadt in D. :ok:

O.K, ich war im Urlaub von Donaueschingen nach Passau geradelt. Ich geb ja zu dass wir Badener auf die Schwobe verzichten könnten ;)

Im Ernst. In Bayern gibt es schon ein paar geile Hänge zu eiern. So die Ecke Donauwörth etc... Toll.

Ich stimme mich einig mit den Bayern-- o.k. auch mit den Schwaben. Bei uns ist oifach scheener


gerade Freiburg.... :D mittags um zwei im Feierling sitzen und sich ordentlich einen hinter den Knorpel schütten... oder wie heißt die Kneipe wo man sogar Meter-Weise Kölsch bekommt ?

so viel besser wie die Schwaben sind die Badener nun auch nicht... jedenfalls klingt das Gestammel so ähnlich wie das der Schwaben.
You haven't won the race, if in winning the race you have lost the respect of your competitors."

Bitte schön, gern geschehen

Cumulunimbus

RCLine User

Beruf: Chemielaborant

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 2. Oktober 2003, 12:31

Ich wußte in meinem ganzen Leben noch nicht, dass es da so einen Konflikt zwischen Badener und Schwaben gibt, bis ich mal welche besucht hab.
Die haben mir beim Frühstück die Badener Fahne in Mini Format auf den Tisch gestellt und ständig rumgestichelt.
Meine Frau hat im schönen Freiburg studiert und man bekommt als Schwabe ständig eins reingedrückt.
Und dann diese entsetzliche Badener Lied oder wie das heißt, unmöglich. :no:
Wie gesagt, bisher wußte ich nichts von dem Konflikt und die Badener werden bei uns auch nicht angemacht.
Irgendwie müssen die abartige Komplexe oder Minderwertigkweitsgefühle haben, warum sonst sind die so agressiv und stichelig? ???
Dieser extreme Lokalpatriotismus kompensiert doch irgendwelche Defizite, oder täusche ich mich da.
Und zum Thema Dialekt: Wer den Karlsruher Singsang länger als 2 Tage lang aushält hat echt gute Nerven :D
Naja, gehört nicht wirklich zum Thema...

Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cumulunimbus« (2. Oktober 2003, 12:33)


45

Donnerstag, 2. Oktober 2003, 12:59

Zitat

Dieser extreme Lokalpatriotismus kompensiert doch irgendwelche Defizite, oder täusche ich mich da


Woher das kommt weiss ich auch nicht. Ich gebe dir bedingt recht. Diesen "Lokalpatriotismus" gibt es sicherlich. Der setzt sich aber auf noch regionaler Ebene fort.
Ich bin in einem kleinen Ort ca 25km von Freiburg entfernt aufgewachsen. Der nöchste Ort ist talaufwärts ca 12km entfernt. Von den Bewohnern dort wurde man zu schulzeiten "liebevoll" als Täler bezeichnet. Ergo im gegenzug diese Mitbürger von uns als Wälder. Ganz grün sind die beiden Nachban auch heute noch nicht.
Ich denke jeder der ein gesundes Verhältniß zu seiner Heimat hat ist von seinem Geburtsort (bei mir nun mal Freiburg) und von dem Ort in dem er aufwuchs überzeugt.

Ich muss sagen dass ich persönlich kein Problem mit den Schwobe habe. Ebenso wenig mit den Bayern, HH, HB, NRW, RP etc...
Manche vorurteile bekommt man eben als Kind mit in die Wiege gelegt, andere muss man sich erarbeiten. :)

Idioten gibt es in Freiburg ebenfalls genügend. Diese spezies Mensch hat sich aber mit ziemlicher Sicherheit auf den gesamten Erdball verteilt.
Mit denen musst du halt leben, mehr oder weniger gut. So einen Nachbarn hat wohl jeder!
Wie viele Nachbarschaftsstreitereien gibt es derzeit in D? Ich will es lieber nicht wissen. V.A. interessiert mich nicht wie viele davon miteinander im Sandkasten saßen und somit "Eingeborene" der entsprechenden Gegend sind.

Zitat

Und dann diese entsetzliche Badener Lied oder wie das heißt, unmöglich

Das tut weh!! Haben die Schwaben überhaupt ein solches?
Die haben nur http://www.wir-koennen-alles.de/
Was den Schwaben hallt extrem anfällig und auffällig in Baden macht ist sein Dialekt.

@Stephan,

das mit dem Feierling wäre heute um 2 net schlecht.
Zum Slang kann ich sagen dass ich den Badener wesentlich länger ertragen kann
als den Schwäbischen. Warum nur?? ;)

P.S. Meine Freu kommt aus Dortmund, die will für kein Geld der Welt dahin wieder zurück. Das finde ich gut so :ok:

Diese Diskussion kann man mit den Schweizern, Holländern, Österreichern etc... ohne Probleme fortführen.

mein Fazit: lass die Idioten machen, die gibt es überall.
Pflege kontakte zu Menschen die dir nache stehen und auf deiner Wellenlänge spielen. Egal ob groß/klein, dick/dünn, Schwabe/Bayer/Hamburger/Sachse/NRWler/Schweizer/Österreicher/Holländer oder was auch immer...

Gruß Ralph, der nun NICHT in Feierlin kann weil er malochen darf...
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ralfi« (2. Oktober 2003, 13:00)


46

Donnerstag, 2. Oktober 2003, 14:01

ich werde mich mal melden, wenn ich wieder nach Freiburg muss :)

das wird ca in drei Wochen sein....

vielleicht klappt es ja auf ein paar Bierchen

Gut ich denke das Thema Baden/Schwaben/bayern ist erledigt....

.... laßt uns über [SIZE=4]Düsseldoof[/SIZE]

reden :D :D :D
You haven't won the race, if in winning the race you have lost the respect of your competitors."

Bitte schön, gern geschehen

47

Donnerstag, 2. Oktober 2003, 20:23

@Stephan,

wäre klasse. meldest dich!!

Aber warum sollen wir über Duseldorf reden??

Jibbedet da kein Kölsch?? :evil:
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. :D

Brati

RCLine User

Wohnort: D-32689 Kalletal

Beruf: Elektromeister

  • Nachricht senden

48

Samstag, 11. Oktober 2003, 20:07

hallo

habe eben erst diesen thread entdeckt....

dazu folgendes

Zitat

Glauben an einen Gott in breiten Teilen der bevölkerung (Ich glaube nicht an Gott, weil es ihn gibt, sondern weil die Menschheit durch den Glauben "gut" wird)


meine meinung:

wer keine angst vorm teufel hat, braucht auch keinen gott !
--

CU und immer eine handbreit Luft unter der Fläche :)