El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. Oktober 2003, 21:06

Haben die da oben, denn nichts Besseres zu tun?

Was sagt Ihr denn zu so was?

Zitat

Hier sind die Bilder jetzt online!!!!!!!!!
:ok:
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=996736
Netten Gruß vom Jochen

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »El_Torro« (13. Oktober 2003, 17:00)


Thomas_Hoeft

unregistriert

2

Freitag, 10. Oktober 2003, 22:30

Nabend,

naja, wo sie Recht haben sie Recht :D

Ist doch aber nichts neues. Hast Du schon mal in den Staaten ne Packung gekauft? Da steht sowas schön seit ewigen Zeiten drauf.

Ich find´s nicht so falsch, auf der anderen Seite gehört es dann in der Tat auch auf die Flaschen, denn das Problem Alk ist ein viel größeres weil das wirklich verharmlost und unter den Tisch gekehrt wird!

Aber wehe da kommen Texte auf meine Schokokekse oder mein Marzipan :angry::angry:

Die Texte auf den Schachteln berühren mich auch deshalb nicht, weil ich seit meine Leere immer Pfeife rauche - und die zieht man nicht auf Lunge sondern Pafft sie nur in die Gegend. Ich setze auch manchmal wochenlang aus - völlig ohne Entzuferscheinungen. Pfeife rauchen ist für mich eine Genuss in Ruhe und zwischendurch, da hat sogar mein Doc nichts dagegen :ok:

Gruss Thomas

Stefan_Wachsmuth

RCLine User

Wohnort: 34264 - Vellmar

  • Nachricht senden

3

Freitag, 10. Oktober 2003, 22:36

Zitat

Original von Thomas_Hoeft

Die Texte auf den Schachteln berühren mich auch deshalb nicht, weil ich seit meine Leere immer Pfeife rauche - und die zieht man nicht auf Lunge sondern Pafft sie nur in die Gegend.
Gruss Thomas


Hallo
Ist aber trotzdem schädlich.
Steht das denn auch auf den Pfeifen Tabak schachteln, oder nur bei den normalen Zigaretten Packungen??
Meine Homepage:


jfbaumi

RCLine User

Wohnort: D-67354 Römerberg

  • Nachricht senden

4

Freitag, 10. Oktober 2003, 22:56

Hi zusammen,

mich enttäuscht an der Sache die Inkonsequenz unserer Führung. Wenn denn rauchen so gefährlich ist, dann muß man es verbieten wie man das mit anderen Drogen oder Stoffen auch macht. Heroin usw. kann ich schließlich auch nicht im Supermarkt kaufen. Aber der Staat kassiert halt prima ab bei dem Geschäft.
Und anstatt einen Teil der durch Zigaretten eingenommenen Steuern den Krankenkasse zukommen zu lassen weist man immer nur darauf hin welche Kosten so ein Raucher verursacht.
Ich sage da nur Pfui.

Alkohol das gleiche in grün. Bei dem kommt aber noch dazu das er direkt bewusstseinsverändernd wirkt.

Wie schon der Arzt empfiehlt :

Hören sie auf zu rauchen und zu trinken. Weniger fettes Fleisch essen, mehr Salat und Gemüse.
Wie ? Nein, Arbeiten ist nicht für ihre Kreuzschmerzen verantwortlich. :evil:
Gruß Jürgen
jbsseiten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jfbaumi« (10. Oktober 2003, 23:00)


El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

5

Freitag, 10. Oktober 2003, 23:03

Hallo zusammen, ich habe da im Stillen, an den Fred vom Thomas mit dem Marzipan in der Vorweihnachtszeit gedacht!
Aber was da jetzt auf unseren Schachteln steht, na ja!
Ich rein persönlich, halte das für Geldverschwendung, Steuergelder!
Schafft mal die Zigaretten ab, wieviel Steuergelder sind das im im MINUS ?

Zitat

"Schwachsinn, das ist Feuer mit Benzin löschen!"

Netten Gruß vom Jochen :dumm: :dumm: :dumm: :dumm:

Thomas_Hoeft

unregistriert

6

Samstag, 11. Oktober 2003, 06:05

Moin Stefan,

nein auf Pfeifentabak stehts nicht so groß drauf - mag sein dass das noch kommt, wobei Pfeifentabak als Grobschnitt steuerlich eine andere Stellung hat. Die meisten der letzten Steuererhöhungen sind daran vorbei gegangen.

Meine Sorte hat vor 10-15 Jahren um die DM 8,50 gekostet, heute liegt sie bei € 4,85 (also DM 9,50). Vergleichsweise wenig also.

Und: Klar ist auch Pfeiferauchen schädlich, keine Frage. Zigarettenrauchen wird jedoch von allen Mezidienern als wesentlich heftiger angesehen, weil man dabei eben auf Lunge zieht, was ein Pfeifenraucher eben nicht macht - ist so.

Außerdem gibt´s "mal schnell eine durchziehen" bei der Pfeife nicht. Der Aufwand ist größer und dadurch gibt´s keine "Zigarettenpausen".

Ich komme z.B. mit einem 50gr Päckchen ca 10 - 14 Tage aus. So lange hält die Tütte bei meinem Kollgen nie (selbstdreher=

Auch habe ich die letzten Jahrzehnte in Restaurants die Erfahrung gemacht dass man als Pfeifenraucher weniger schief angeschaut wird als die Zigerattenraucher.

Man ist auch bei den Mädels besser angesehen - besonders wenn dann noch ein Marzipan/Schokokesbäuchlein dazukommt :D :D (Gemütlicheit) Balu lässt grüßen

Gruss Thomas

7

Sonntag, 12. Oktober 2003, 02:13

Geb ich dir Recht, ist so richtig schön mal wieder alle dran errinnern was doch gut ist für uns :evil:
Ich hab dieses Laster auch. :D
Aber nach ein paar Zigaretten geh ich nicht gröllend durch die Stadt, mache keine Passannten an, Kotze nicht hintern Tresen, Verprügel meine Frau nicht und mir fallen nach ein paar Zigaretten auch sonst keine Dummheiten ein, die mir so passieren könnten. Wenn schon gehört sowas auf Alkohol. Das Zeug ist viel schlimmer. Und was ist heute noch wirklich Gesund ? (Steuern zahlen, wählen gehen, nicht Nachdenken, nichts in Frage stellen, nicht meckern)
Ist schon Spaßig. Ma sehen was es sonst noch so gibt im Schildbürger TV.

z.B
"Windows macht Agressiv" :D
"Internet führt zu Vereinsammung" Wird dann alle 10sekunden eingeblendet :D
"Modellfliegen mit Methanol führt zu Blindheit" :D

usw. usw.


@Thomas

Das mit Grobschnitt wird sich ab nächstes Jahr auch noch ändern.
Ich kauf Tabak auch nur in Büchse. Da sind solch Goile Aufkleber nicht drauf. Bekommen bestimmt bald Sammlerwert :D :D

Ich sach nur:

JO JO.........

@ Jochen

Selten so gelacht wie über deine Bilder :evil:

Gruß
Micha

8

Sonntag, 12. Oktober 2003, 22:41

Hi

Bin auch Raucher, gut steht das in der Schweiz noch nicht drauf, wird aber nicht lange dauern. :hä:

Ist doch die totale Schei.........sowas macht eher Nichtraucher die meine Packung sehen Angst.

Jeder der süchtig ist und raucht, weiss dass er daran sterben wird, ist halt so.

Aber dass nervt mich auch, bei Alkohol sag keiner was, wir sind ja alle so lustig wenn wir besoffen sind und dan fahren wir mit dem Auto nach Hause :evil:

Sollte dan nicht auf meinem Wagen ein grosser Kleber sein ?

Achtung meine Fahrweise kann Sie töten, oder mindestens gesundheitlich gefährden.

So was blödes echt :dumm:

Mir ist da noch was in den Sinn gekommen: In der Schweiz wollten die ja den Konsum von Kanabis legalieseren (nur Konsum kein Handel) :D

Ist ok hab ich nichts dagegen, was haben die gemacht ein HIN und HER mal legal mal nicht. Kein Mensch wusste ob er kiffen darf oder nicht (was mir egal ist, mache eh was ich will) :evil:

Und nun der entgültige Entscheid vom Bundesgericht: Kanabis Konsum und Handel bleibt ilegal, dafür wird "Die grüne Fee" Absingt, was 40 Jahre verboten war, legal .

Habe gemeinnt ich spinne, als ich das sah :no: :dumm: :dumm:

Zur Erklärung weiss nicht ob es das in Deutschland gibt:

Die grüne Fee, also Absingt ist ein Schnaps aus Anis, der die Nervenzellen angreifft,
als bekannt wurde dass dieser Stoff bei regem Konsum im Körper nicht abbaubar ist und Frauen damit Kinder abgetrieben haben wurde der verkauf strikt verboten.

Sind die Typen unserer Regierung meschugge, oder was geht mit denen ab ???
Herzlichen Dank und viele Grüsse

Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Moguai« (12. Oktober 2003, 23:01)


Thomas_Hoeft

unregistriert

9

Montag, 13. Oktober 2003, 04:53

Zitat

Original von Moguai
Hi

.........sowas macht eher Nichtraucher die meine Packung sehen Angst.




Das ist ja auch der Sinn der Sache, dass die gar nicht erst anfangen.

Gruss Thomas

ThomasH.

RCLine User

Wohnort: 47° 42' 0N, 7° 50' 60E :-D

Beruf: Verfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

10

Montag, 13. Oktober 2003, 09:12

Moin!

Zitat

Original von Moguai
Zur Erklärung weiss nicht ob es das in Deutschland gibt:

Die grüne Fee, also Absingt ist ein Schnaps aus Anis, der die Nervenzellen angreifft,
als bekannt wurde dass dieser Stoff bei regem Konsum im Körper nicht abbaubar ist und Frauen damit Kinder abgetrieben haben wurde der verkauf strikt verboten.

Absinth war hier auch verboten, ist aber meines wissens wieder legal. Allerdings in verringerter Konzentration.
Die Aufschrift auf den Kippenpackungen juckt mich nicht. Es wusste vorher doch schon jeder daß die nicht sonderlich gesund sind, oder? Außerdem seh ich die Hinweise garnicht da ich Singlepacks rauche (die von West) und da noch nix draufsteht.
Und noch was, wo würden die die ganzen Steuern draufknallen wenn sie weniger aus dem Tabakkonsum bekommen würden? Benzin? KFZ-Steuer? Mws.? ??? :no:

Gruß, TH

LBaeter

RCLine User

Wohnort: D-10719 Berlin

Beruf: Software Quality Assurance

  • Nachricht senden

11

Montag, 13. Oktober 2003, 09:42

und die Kinder

Hatte vor über 20 Jahren sowas auf den Schachteln gestanden hätte ich die Scheisse vielleicht garnicht erst angefangen. Ich bin nach 20 Jahren erst von dem Dreck wieder weggekommen. Viele Kids greifen doch auch nach dem Scheiss und nur weils Cool ist. Das war wohl noch nie anders. Und wenns nur einer lässt, weil solche "Fakten" draufstehen, wars das doch schon wert.

Der Körper ist leider nen Giftspeicher. Man fühlt sich eben trotz Qualmerei jahrelang wohl und denkt, was soll der Scheiss und Ausdauer braucht kein Mensch. Wer will schon sportlich sein. Aber dann irgendwann, wenn die Giftakkus randvoll sind und überlaufen isses zu spät. Dann krichste ALLES. ALLES wat Du nich haben willst. Die Zähne fallen aus, garantiert (und Du hast keien Kohle die Dritten zu bezahlen) die Knochen gehn kaputt, die Gelenke auch und der Krebs zerfrisst deinen Körper. Du stinkst aus jeder Pore, pfeifst aus dem letzten Loch und kannst nur noch hoffen, dass es schnell geht.

Ich kann heute schon wieder stundenlang richtich Radfahren (nicht radeln ;)) ohne hustend und kotzend vom Rad zu fallen, weil mir die Lungenbläschen aus dem Hals springen. Is nen schönes Gefühl. Die Angst, dass da was übergeblieben ist, bleibt trotzdem.

Die Regierung hat doch gar kein ehrliches Interesse daran, das Kraut zu ächten. Klar fliegen denen die Gesundheitskosten um die Ohren. Aber Sie setzen doch das Renteneintrittsalter eh auf 67 hoch. Wenn Du dann noch Raucher warst, ist die Wahrscheinlichkeit riesig, dass Du es entweder erst garnicht erreichst oder Sie nur ein paar Monate die Rente zahlen müssen. Damit geht Ihre Rechnung auf. Wieder einer der ewig gezahlt hat und der nix kriegen muss. Is doch Klasse. Rentversicherungsbeiträge sind doch eh nix anderes als Steuern. Kriegen sollen wir nix. Wer was anderes glaubt träumt noch.

einen qualmfreien Gruß LarS 8-)
"Mähr Gelt vür Bildunk"

[SIZE=1](falls Images in meinen Postings fehlen, bitte PN mit Link schicken) [/SIZE]

Thomas_Hoeft

unregistriert

12

Montag, 13. Oktober 2003, 12:35

RE: und die Kinder

Moin,

Zitat

Original von LBaeter
Hatte vor über 20 Jahren sowas auf den Schachteln gestanden hätte ich die Scheisse vielleicht garnicht erst angefangen. Ich bin nach 20 Jahren erst von dem Dreck wieder weggekommen. Viele Kids greifen doch auch nach dem Scheiss und nur weils Cool ist. Das war wohl noch nie anders. Und wenns nur einer lässt, weil solche "Fakten" draufstehen, wars das doch schon wert.



Das ist genau der Punkt :ok:

Schaut mal Jungs: Gurte gibt´s schon seit ewigen Zeiten für unsere Autos. Aber Butter bei die Fische: Erst die Anschnallpflicht hat dafür gesorgt dass die Dinger auch benutzt werden, ob wohl deren Sinn jedem schon lange vorher klar gewesen ist.

Da gibt es Zahlen die sich einwandfrei belegen lassen. Und über den Sinn der Sicherheitsgurte braucht man überhaupt nicht zu diskutieren.

Leider ist es so, dass es noch immer bekloppte, uninformierte und sonstwas für Zeitgenossen gibt die man auf gewisse Dinge immer erst mit der Nase stoßen muss bevor´s im Gehirnkasten klingelt.

Ich erlebe es z.B. in meiner Hausmeisterfirma immer und immer wieder dass die Leute Blechdosen und Zeitungen in die braune Tonne schmeissen. Dann hänge ich Zettel im Treppenhaus auf in denen alles genau beschrieben ist, und schon klappts mit der richtigen Müllzuordnung. Ist wirklich so, glaubt es mir.

Es gibt immernoch Leute die die Bedeutung des "grünen Pfeils" für Rechtsabbieger nicht begreifen.

Die Leute sind zum großen Teil einfach "doof" - das sieht man ja auch daran dass immer noch zuviele immer wieder zu den Wahlen hingehen obwohl hinterher eh immer alles "anders bleibt" :D :D :D

Gruss Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas_Hoeft« (13. Oktober 2003, 12:37)


Moorkapitaen

RCLine Team

Wohnort: D- Ostfriesland

  • Nachricht senden

13

Montag, 13. Oktober 2003, 14:34

Hallo,

Ich will das Zitat vom Lars auch noch mal aufgreifen

Zitat

Hatte vor über 20 Jahren sowas auf den Schachteln gestanden hätte ich die Scheisse vielleicht garnicht erst angefangen. Ich bin nach 20 Jahren erst von dem Dreck wieder weggekommen. Viele Kids greifen doch auch nach dem Scheiss und nur weils Cool ist. Das war wohl noch nie anders. Und wenns nur einer lässt, weil solche "Fakten" draufstehen, wars das doch schon wert.

Das glaube ich nähmlich gerade nicht ! Ich befürchte eher das Gegenteil - es Wird doch noch gefährlicher (und cooler ?!) die Dinger zu rauchen.

Ich bin toleranter Nichtraucher ;) Mir sind die Raucher eigentlich ganz recht - den Tabaksteueranteil brauche ich nicht zu finanzieren - von der Enlastung er Rentenkassen (durch den schnelleren Abgang) ganz zu schweigen !
Aber wo wir bei den Kindern sind (Ich habe selbst zwei Dötze) - Viel wichtiger ist doch die Vorbildfunktion der Eltern ! Wenn ich manche Familien sehe: Sie schiebt den Kinderwagen mit Fluppe im rechten Mundwinkel - er trägt sie im linken Mundwinkel und hat sich die Kühltasche mit den Bierflaschen umgehängt - da ist es doch eher unwahrscheinlich, dass die Kinder Nichtraucher werden !

Mit Friedenspfeiferauchenden Grüssen
Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Moorkapitaen« (13. Oktober 2003, 14:34)


Thomas_Hoeft

unregistriert

14

Montag, 13. Oktober 2003, 15:23

Moin

Zitat

Original von Moorkapitaen
! Wenn ich manche Familien sehe: Sie schiebt den Kinderwagen mit Fluppe im rechten Mundwinkel - er trägt sie im linken Mundwinkel und hat sich die Kühltasche mit den Bierflaschen umgehängt


jo, solche Typen laufen bei einem meiner Objekte auch in der Nachbarschaft rum....ei ei ei :no:

Alter Schwede

da ist ein genüßlich paffender Pfeiferaucher mit einem Buch in der Hand und einem Gläschen Wein doch wirklich ein viel schöneres Bild, gell?

Es gibt allerdings einen Grund für mich von der Pfeife mal fremdzugehen.

Nach geglücktem Erstflug nehme ich immer eine "Siegeszigarre" aus dem Senderkoffer :ok: :D :D :D ...... muss sein :D

Gruss Thomas

Moorkapitaen

RCLine Team

Wohnort: D- Ostfriesland

  • Nachricht senden

15

Montag, 13. Oktober 2003, 16:27

Siegeszigarre !! - Super Thomas :ok:

Du scheinst aber ja ein richtiger Genussmensch zu sein (Schokopudding, Marzipan, Kuchen, Zigarre, Rotwein) halte dabei aber die maximale Belastung Deines Rollers im Auge ;) ;)

Gruss Jürgen
(Der seine Finger nicht von Haribo, Rotwein und Cognac lassen kann)

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

16

Montag, 13. Oktober 2003, 16:56

Hallo zusammen, was ist denn eigentlich schädlicher?
Rauchen oder Übergewicht?
Ich habe keinen angeschaut, ist nur ne Frage.
Ich hatte in 1993 nach der letzten Opperation " Rauchverbot" was habe ich 2 Jahre gemacht, geschnuckt, das Ende vom Lied, sonst 73 Kg hatte ich mit ALDI-Eis und diversen Schnucksachen 98KG, ich kam nicht mehr die Treppe hoch und
habe keine Luft mehr bekommen,
also wieder geraucht, damit abgenommen und jetzt wieder 74 KG !
Netten Gruß Jochen

Thomas_Hoeft

unregistriert

17

Montag, 13. Oktober 2003, 17:50

Zitat

Original von El_Torro

Ich habe keinen angeschaut, ist nur ne Frage.


[SIZE=4]Na na [/SIZE] :D :D :D :D

Im Ernst. Ich habe zur Zeit knapp 18 kg zuviel drauf und rauche im Schnitt 3 - 6 Pfeifen am Tag (nicht auf Lunge). Alk trinke ich nie.

Offiziel Sport treibe ich nicht, bin aber durch meinen Hausmeister-Service gut in Bewegung und nehme mit meinem 15 Ltr Putzeimer selbst bis in den 12 Stock nie den Fahrstuhl. Rasenmähen und Schneeschieben sowie Laubharken usw sind im Prinzip mein Sport.

Mein jährlicher Checkup beim Doc hat die letzten Jahre und auch vor 4 Wochen wirklich beste Blutwerte ergeben und auch das Belastungs-EKG ging ohne Probleme bis 275 Wat hoch. "0-Problemo!" war und ist der Kommentar meines Arztes.

"Ihre Pfeifen sind zwar nicht gesund, haben aber für ihre Seele mehr Nutzen als
sie sonst Schaden" ist immer sein weitere Kommentar.

Will sagen: Es kommt immer auf den Einzelfall und die jeweilige Konstituition an.

Gruss Thomas