Thomas_Hoeft

unregistriert

1

Mittwoch, 15. Oktober 2003, 17:53

Mir ist mal so danach meinem Mädel "Danke" zu sagen

Moin Kollegen,

nein, das soll hier keine Konkurrenz zum "Jugendarbeit-Thread" sein. Gern hätte ich auch dort meinen Senf dazu gegeben. Leider plagen wir uns mit der Kinderlosigkeit herum und sind nach vielen Jahren auch durch mit dem Thema.

Schexxxx, ich bekomme schon wieder feuchte Augen wenn ich dran denke dass niemand da ist, der irgendwann mal unsere Modelle übernimmt....

Ok, abgehakt - weiter im Text - die Gegenwart zählt.

Nun habe ich aber auf der anderen Seite Glück gehabt und vor vielen Jahren eine Seite an meiner Frau kennengelernt um die mich viele Kollegen beneiden.

Viele unserer Kollegen freuen sich des Hobbys und können von Glück sagen wenn Ihre Mädels unsere Hobbys akzeptieren. Manche machen auch mit, es soll aber leider auch Lebensabschnittsgefährtinnen geben die das Hobby torpedieren.

Kennen gelernt haben wir uns beim Job als wir beide neu in dem Laden anfingen. 14 Jahre ist das jetzt her. Irgendwann sah sie mal meine Modellfugzeuge unter meinem Hochbett stehen und wollte umgehend mal „zum Platz“ raus – so nannten wir das damals und nach 5 Jahren Pause und IWdereinstieg in die Fliegerei seit einigen Wochen auch heute wieder.

"Las mich auch mal" war ihr Kommentar, als ich meine gute alte Elektra auf Höhe hatte. Upppsss....wat war dat? Sowat kannte ich nicht. Naja, man kann ja mal...also übergab ich Ihr den Sender. Und was passierte? Nach und nach lernte meine Lüdde tatsächlich fliegen

Nach einen halben Jahr flog sie selbst! Sie verblüffte nicht nur mich, sondern den halben Verein, wenn sie selbst zum Knüppel griff. Zwei Flugtagsteilnahmen in die Hochzeitsreise einbinden? Auch das war damals kein Problem.

Sie verblüffte nicht nur mich, sondern den halben Verein, wenn sie selbst zum Knüppel griff. Zwei Flugtagsteilnahmen in die Hochzeitsreise einbinden? Auch das war damals kein Problem.

Inzwischen flieget sie sogar ohne Probleme meine rote Piper und ab und auch mal einen meiner großen Benziner. Außenstehende fragen sich dann meist amüsiert, bei wem die Hände dann mehr zittern.....



Irgendwann gingen wir dann auch mal gemeinsam zum Schippern. Das Ende vom Lied: 4 eigene und größtenteils selbstgebaute Modellschiffe. Interessant wird es immer wenn meine Schipperkollegen am Telefon ihre Mädels fragen, ob sie am Wochenende zum schippern fahren dürften – nicht lachen, so was gibt´s wirklich. Bei uns ist es eher umgedreht: "Ich habe mal die Akku´s geladen, dann können wir Sonntag mal wieder schippern," bekomme ich ab und an zu hören.....



Wenn am Teich was nicht funktioniert, hat sie meistens mehr Ruhe zum Fehlersuchen



Dann kam die Rennbahn....

Tja, und dann kam das Thema Rennbahn. Durch meine Arbeit als Sprecher auf den Hamburger Modellbautagen 98´stolperten wir in einer Pause über eine Rennbahn. „Das ist ja geil“, war ihr erster Spruch dazu. Aber das Thema geriet durch die Schipperei irgendwie in Vergessenheit. Durch Zufall fand ich vor zwei Jahren einige Seiten im Internet. Lange Rede kurzer Sinn: Es wurde ne UNI-Bahn ersteigert, aufgebaut und los ging’s. Selbstredend „musste“ ein eigener „Melanie-Gerechter“ Fuhrpark her.





Noch was vergessen? Ach ja: Es gibt nach 33 Jahren Modellbau ein rotes Tuch in meinem Modellbauleben: Papiermodellbau. Ohne Melanie würde kein einziges der tollen Kartonmodelle auf unserer Bahn stehen - von ihrer 1,35m Titanic im Maßstab 1:200 im Wohnzimmer mal ganz abgesehen..

Nur bei der Musik liegen wir weit auseinander. Sie hört die toten Hosen und die Prinzen während ich Tina Turner, Glenn Miller, Dean Martin, Peter Maffay und Grönemeyer höre und ab und an Balladen selbst schreibe

Aber ein paar Diskrepanzen muss es ja geben....

Junges Mädchen, reife Frau und auch Kind, so bist Du.... mit so einem Mädel kann man wirklich zusammen alt werden..... Ihr könnt uns glauben: Wir freuen uns drauf.....

Schön dass der liebe Gott so einen tollen Meschen heranwachsen ließ und dafür gesorgt hat dass sich unsere Wege kreuzten. :heart: :heart: :heart: :heart:

Gruss aus Lübeck

Thomas

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Oktober 2003, 18:17

Thomas, daß ist aus tiefstem Herzen geschrieben und ist endlich mal ein Thema, was :heart: -lich ist, was man ohne Streit und Zoff abarbeiten kann!
Wenn man jemanden gern hat, mit dem man sich seit 7 Jahren in zweiter Ehe lebt und den man versteht und den man liebt, sollte man es einfach mal hinausrufen, ich schließe mich Dir an, solche Goldstückchen sind selten,
Kinder hin, Kinder her, wichtig ist daß die beiden Menschen wenn keine , oder keine mehr (ausgezogen in alle Winde) da sind, :heart: -lichst zusammenleben und sich verstehen!

Zitat

Habe was vergessen!unsere lieben Mütter!

Zitat

Ein HOCH auf unsere Frauen, ob Frauen, Freundinnen, Lebensgefährten,oder Mütter!
Kinder sind aus dem Haus, liebe Frauen bleiben, für immer!!!!

Zitat

Bestell Ihr einen netten Gruß, deiner Perle!

der Jochen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »El_Torro« (15. Oktober 2003, 19:33)


Rasi

RCLine User

Wohnort: nähe von Kiel

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Oktober 2003, 19:19

Jochen hat genau das richtige dazu gesagt.

Meine Mutter unterstütz mich bei meinem Hobby ganz doll. Also kann ich ihr dabei auch ganz doll danken :ok:. Nur das es bei dir ja nicht deine Mutter ist. :D
:tongue:

CPlanet

RCLine User

Wohnort: D-22941 (bei Hamburg)

Beruf: Schüler/Keyboardlehrer

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Oktober 2003, 19:32

Moin Thomas!

Der Text könnte echt in die Zeitung kommen, gut geschrieben, hat mich richtig gefreut das zu lesen! :ok:

Zitat

Schexxxx, ich bekomme schon wieder feuchte Augen wenn ich dran denke dass niemand da ist, der irgendwann mal unsere Modelle übernimmt....


Och dabei kann ich dir doch helfen :D

Nette Grüsse aus der Nähe von Lübeck!!

Mathias

PS: 5 Sterne für das Thema! ==[]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CPlanet« (15. Oktober 2003, 19:34)


5

Donnerstag, 16. Oktober 2003, 07:47

Hi..

schön, dass das Thema auch mal angesprochen wird.
Möchte bei dieser Gelegenheit meiner :heart: Kleinen :heart: auch Danke sagen. Sie ist z.Zt. etwa im Magnum-Stadium, schielt aber schon gierig nach meinem Logo30 :tongue:
Die Geschichten, die man da immer wieder hört "hat dich deine Alte heute ausnahmsweise auch mal auf den Flugplatz gelassen?" find ich traurig. Zugegeben, seitdem ich mein Mädel hab, flieg ich deutlich weniger, aber bestimmt nicht, weil man mich nicht lassen würde.

Thomas, ich gratuliere euch zu eurer modellbautoleranten und offensichtlich glücklichen Beziehung.
Werde versuchen, mir daran ein Beispiel zu nehmen. Wird Zeit, dass meine Holde Fortschritte macht... ich brauch dringend eine Schlepp-Pilotin :D

mfg
andi

Thomas_Hoeft

unregistriert

6

Donnerstag, 16. Oktober 2003, 09:13

Moin Ihr Lieben,

Zitat

Original von schwobaseggl
... ich brauch dringend eine Schlepp-Pilotin :D



Das wäre einer meiner Träume, ein andere wäre eine Kunstflugformation mit Ihr. Moderne Kunstflugmaschinen sind sowieso ihre erklärten Lieblinge.

Schaun mer mal :D

Gruss Thomas

LBaeter

RCLine User

Wohnort: D-10719 Berlin

Beruf: Software Quality Assurance

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Oktober 2003, 10:45

Glückspilz

Ich freu mich riesich für Dich, dass Du so einen aktiven Partner hast. Das Ihr keine Kids hab ist Pech, da kann man dann wohl wenig machen und es tröstet Euch sicher auch nicht wenn ich jetzt sage "man kann halt nicht alles haben". Irgendie fehlt halt immer etwas zum vollkommenen Glück. Aber sieh es mal so, wenn Ihr welche hättet, hättste verdammt wenig bis keine Zeit mehr fürs Hobby, das Geld wär ja auch verdammt knapp und mit nem Mal hättste nen erg Probleme. Ständig Kinderklamotten kaufen, Schulprobleme, Erziehungsprobleme, Platzprobleme, Diskussionen mit den lieben Kleinen um jeden Scheiss (fernsehen, zu Bett gehen, Zähne putzen usw.). So seit Ihr nur für Euch selber verantwortlich und lebt Euer Leben ganz spontan aus, wie Ihr es wollt. Mit Kindern kannst Du dich eben von solch einem Leben völlig verabschieden. Da ist es eben völlig Wurst wie Geil das Flugwetter ist oder wieviel Lust Du zum basteln hast, wenn man sich um den Nachwuchs kümmern muss. Modellfliegen ist nämlich zum kotzen, wenn man seine quengelnden Bälger dabei hat, die überhaupt keinen Bock haben auf dem Modellflugplatz sich zu Tode zu langweilen. Die brauchen mehr Aufmerksamkeit, als ich mir jemals hab vorstellen können.

Ich liebe meine Kinder, (vermutlich (oder lieber hoffentlich) wie alle Eltern) mehr als alles auf der Welt. Um diese Gefühle auszudrücken, reichen Worte nicht aus. Aber wenn man es ernst meint mit dem Nachwuchs muss man wirklich die eigenen Interessen ganz hinten an stellen. Mein Junge ist 10 und interessiert sich für allen Quatsch (war wohl bei vielen von uns ähnlich. Obwohl, ich hab mich schon immer für Flieger interessiert). Aber Flugmodelle sind so garnicht sein Ding und selber bauen schon erst recht nicht, denn das dauert ja viiiiiiiiieeel zu lange. Boote fahren mag er, aber auch hier ist bauen völlig verpönt. Na ich gebe, die Hoffnung nicht auf, wenigstens gehört er nicht zu diesen Fußballhirnis. Das ist doch schonmal etwas. Wir machen in unserer Freizeit eben all das was Jungs in diesem Alter Spass macht. Radfahren, Drachensteigen, ins Schwimmbad gehen, auf dem Spielplatz toben, Frisbee werfen usw. Mein Mausepieps ist 6 Jahre, in Alexander den Superstar verliebt und liebt wie alle Mädchen Pferde und alle anderen Tiere. Tja was soll ich sagen. Meine Zeiteinteilung besteht aus 99% "Papa, Ehemann und Arbeitnehmer" und aus 1% Modellbau. Is halt so. Was glaubst Du wieviele Kinder ich manchmal habe. Das sind dann meine 2 eigenen und dann noch die Freunde bzw. Freundinnen dazu, die Sie ja auch immer wieder zu Besuch haben.

Mein Frauchen ist lieb und fleißig, hat aber überhaupt keinen Draht zu meinem Hobby. Was es mir wirklich bedeutet ahnt sich nicht einmal, denn dazu müsste man drüber nachdenken. Es liegt fern Ihrer Vorstellungskraft, das es Dinge auf dieser Welt gibt, für die ein Mann bereit wäre alles zu tun. Sie toleriert, duldet oder erträgt es halt. Verstehen oder gar ablehnen tut Sie es aber nicht. Ich komme mir mit meinen 39 Lenzen schon oft wie ein Junge vor, der von der Mutter gesagt bekommt "geh schön spielen, mein Kleiner" :D und wenn Sie mal mit bei ist, dann freut Sie sich für mich so wie ein Mutter, deren Kind gerade nen Purzelbaum gemacht hat. :D Is ja nich schlimm, aber so kanns eben auch gehen.

Naja, nach 20 Jahren zusammenleben kennt man ja eigentlich so ziemlich alle Macken des Partners und hat sich daran gewöhnt. Ob man Sie nun mag, das ist etwas anderes ;) Interessanter sind doch die schönen Seiten des Partners und da gibt es auch bei meiner so einige.

Gruß LarS 8-)
"Mähr Gelt vür Bildunk"

[SIZE=1](falls Images in meinen Postings fehlen, bitte PN mit Link schicken) [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LBaeter« (16. Oktober 2003, 11:09)


8

Donnerstag, 16. Oktober 2003, 11:17

Zitat

Mein Frauchen ist lieb und fleißig


Meine zum Glück "Geschichte" :D
..:Andreas:.. Held des Forums ist ......

CPlanet

RCLine User

Wohnort: D-22941 (bei Hamburg)

Beruf: Schüler/Keyboardlehrer

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Oktober 2003, 12:28

Zitat

Original von stucka

Zitat

Mein Frauchen ist lieb und fleißig


Meine zum Glück "Geschichte" :D


hohohoohohoho :D :ok:

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. Oktober 2003, 18:03

Hallo zusammen, hallo Andreas,

Zitat

Meine zum Glück "Geschichte"
meine 1.auch, meine zweite ist so wie die vom Thomas oder Lars, ein Göldstück,vieleicht lauert Deine auch schon wo, um glücklich zu sein, dann schreibste auch so schöne Themen! :D :D
Super netten Gruß an Euch und alle "netten Mädels"

Thomas_Hoeft

unregistriert

11

Freitag, 17. Oktober 2003, 04:32

Moin,

tja, das Thema Scheidung...meine Schwester hat´s 1 Jahr nach der silbernen Hochzeit erwischt. Die beiden haben sich wirklich um jeden Teelöffel in der Gartenlaube gestritten und die Anwälte richtig Kohle gemacht.

Ich habe mir mit meiner ersten Frau damals einen gmeinsamen Anwalt genommen, alles andere außergerichtlich (inkl. Unterhaltsverzicht) geregelt und so war´s ne regelrechte "Aldi-Scheidung" - hat jeden nur ca. DM 600 gekostet.

Ein guter Freund von mir hat vor einigen Wochen zum 4. Mal (!!) geheiratet :D . er gehört übrigens zu den wenigen Glückspilzen die eine MBB 209 Monsun haben - aber im Original !! Schöner Flieger, steht hier in Lübeck-Blankensee in der Halle :ok:

Wir fangen inzwischen auch damit an der Kinderlosigkeit ein paar positive Aspekte abzugewinnen. Da sind z.B. spontane Wochenendtripps mit unserem Maxiscooter (siehe links) inkls Übernachtung dort wo´s und gefällt.

Oder die Ruhe in der Werkstatt und an der Rennbahn. Auch beim Telefonieren mit unseren Freunden (haben alle Kinder zwischen 4 und 12 Jahren) fällt mir immer wieder auf wie schön ruhig es bei uns und unseren beiden Katzen doch ist :D :D

Und ja, irgendwo sorgt auch die finanzielle Unabhängigkeit für ein breiteres Kreuz wenn ich mit Neukunden für meinen Hausmeisterservice verhandel. Ist schon so.

Nur eine Sache bekomme ich da (noch) nicht ganz raus aus meinem Kopf. Wir haben hier 15 Schiffe und inzwischen auch wieder 6 Flugzeuge an den Wänden und unter der Decke..... ich habe seinerzeit die Modelle meines Vaters übernommen...da war der wohlbehaltene Verbleib gesichert....und unsere?????

Naja, findet sich vielleicht auch noch ne Lösung, bin ja erst 40, und mein Mädel 33...schaun mer mal.

Erst mal freuen wir uns jetzt auf das Modell der DC-3, dann werden wir im nächsten Jahr mir dem Lieblingsflieger meiner Frau fliegen - ist die JU 52/3m der Lufthansa und der Flug wird mein Hochzeitstaggeschenk zum 10.

Tja, und dann werden wir im nächsten Jahr nach langen Jahren mal wieder einige Scale-Flugtage besuchen um die alten Kollegen der Scale-Treffen in Hameln mal wieder zu sehen.

Puuuuuhhhh...grade noch die Kurve zum positiven Denken wieder bekommen :D Jetzt mach ich gleich ein Treppenhaus sauber und dann habe ich so ab ca.9 Uhr WOCHENENDE :D

Freut mich übrigens sehr, dass wir hier mal wieder ne Stressfreie Diskussion am Laufen haben :ok:

Gruss Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas_Hoeft« (17. Oktober 2003, 04:34)


El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

12

Freitag, 17. Oktober 2003, 07:25

Hallo Thomas, wenn Du Dir jetzt schon Gedanken,darum machst?

Zitat

ich habe seinerzeit die Modelle meines Vaters übernommen...da war der wohlbehaltene Verbleib gesichert....und unsere

ich sage da nur Erbschaft an ein Kinder und Jugendheim, oder innerhalb der Familie, nichten Neffen usw. da findet sich immer ein dankbarer Abnehmer!
Ich hatte auch mein erstes Freiflugmodell vom Paten, mit nem ollen COX!
Also bastel und flieg erst mal, in ein paar Jahren seh mer weiter!

Zitat

Wem soll ich denn meine alle vermachen??? 2 Söhne und ne Tochter, 0-Bock auf Modellbau!

Netten Gruß vom Jochen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »El_Torro« (17. Oktober 2003, 07:28)


CPlanet

RCLine User

Wohnort: D-22941 (bei Hamburg)

Beruf: Schüler/Keyboardlehrer

  • Nachricht senden

13

Freitag, 17. Oktober 2003, 19:38

Leute, ich möchte euch von eurer Last befreien, ich nehme sie dankend an! ;P :D :D *nichtlustigsei* :dumm:

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

14

Freitag, 17. Oktober 2003, 19:45

Zitat

Hallo alle zusammen ich auch, Rennbahnen, liebe ich auch!

Zitat

Aber eins möchte ich Euch mal hier sagen, das sind solche Harmoniethemen, die ich Freitagabend brauche,einfach zu schön, mehr!

Netten Gruß Jochen

Thomas_Hoeft

unregistriert

15

Freitag, 17. Oktober 2003, 21:09

Nabend,

Zitat


Aber eins möchte ich Euch mal hier sagen, das sind solche Harmoniethemen, die ich Freitagabend brauche,einfach zu schön, mehr
Netten Gruß Jochen


habe ich nichts dagegen ;)

Bei mir hat sich die letzten Jahre im Bereich Harmoniebedürfniss ne ganze Menge geändert.

Früher war ich ständig auf irgendeiner Barrikade. Zum einen Gewerkschaftsmäßig, zum anderen bei Greenpeace und auch im Bereich Modellbau. Immer war ich der Meinung andere Leute ständig bekehren zu müssen.... alles Quatsch. Die machen ihren Blödsinn so oder so so lange weiter bis sie mal von selbst auf die Nase fallen.

Niemand kann aus seiner Haut und so in etwa ab dem 25. Lebensjahr kann man auch keinen Menschen mehr ernsthaft ändern. Jedenfalls nicht mit gutgemeinten Worten, da müssen schon Erlebnisse nachhelfen. Leider habe ich lange gebraucht und mitunter viel Lebensenergie unnötig verschwendet.

Meine ganz persönliche Wende kam als ich einem meiner besten Freunde der als Oberstleutnant nacheinander in Somalia, Bosnien und im Kosovo dabei war, beim Zusammenstellen von Bildern und Texten für ein Buch für das VT-Ministerium über die BW-Einsätze im Kosovo auf die Beine geholfen habe.

Logisch habe ich dabei auch Fotos in die Hand bekommen die nicht veröffentlicht wurden. Was man so im TV sieht ist gegen die Wirklichkeit quasi "der Förster vom Silberwald".....

Alter Schwede....die Bilder und Erzählungen der Bevölkerung decken sich fast auf´s Wort mit den Erinnerungen die mein alter Herr in seinem persönlichen KTB im II. Weltkrieg niederschrieb.

Außerdem habe ich vor einigen Jahren begonnen die Erzählungen meiner Mutter in Buchform zusammen zu fassen.

Und seitdem wird mir immer wieder klar, dass wir in einer derart ruhigen Zeit leben dürfen wie es sie in Europa noch nie gegeben hat - und das trotz Kohl, Schröder und wie sie alle heissen.

So, und nun wieder zum Thema zurück.

Meine Frau sprach vorhin :" Übrigens, am Sonntag fahren wir zum Platz raus, ich habe unser kommen schon angekündigt. Gibt Kaffee und Kuchen, also denk morgen abend dran Deinen Sender aufzuladen," :heart:

Aaaach is dat schön :ok:

Gruss Thomas

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

16

Freitag, 17. Oktober 2003, 21:18

Zitat

Aaaach is dat schön

kann ich Dir nachempfinden, heute war bei uns Weihnachten, es gab einen neuen CD-Player fürn Schatz, hören schon den ganzen abend CELINE DION!
Aaaach ist die Zweisamkeit allein, schön! Endlich ruhe in der Bude!
Euch ein wunderschönes Wochenende! Jochen

Thomas_Hoeft

unregistriert

17

Samstag, 18. Oktober 2003, 06:25

Moin Jürgen

Zitat

Original von El_Torro

Aaaach ist die Zweisamkeit allein, schön! Endlich ruhe in der Bude!
Euch ein wunderschönes Wochenende! Jochen


ja ja ja ja :D ich akzeptiere ja, dass gewisse, an sich traurige, Dinge auch ihre Vorteile haben. Ich fange an das jetzt verstärkt positiv zu sehen.

Naja, und für die Modell wird mir in den nächsten 36 Jahren (ich werde 76) auch noch was einfallen - wenn das ABS überhaupt solange hällt :D

Gruss Thomas

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

18

Samstag, 18. Oktober 2003, 10:52

Hallo Thomas: :ok:
In Deinem Alter hat man noch keine Midlifekrises, was soll ich denn da sagen!
Netten Gruß an Euch 2, wenn Ihr noch da seid. Jochen