Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ThomasH.

RCLine User

  • »ThomasH.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 47° 42' 0N, 7° 50' 60E :-D

Beruf: Verfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 00:59

Wisst ihr was einem den Appetit bei Wild verderben kann???

......dieser Kollege hier:

Fein gelle? :puke:
Da kommt man nach 9,5 Stunden vom Schaffen Heim, hat Bärenhunger, Schatz hat was leckeres gekocht wo man grad noch mehr Hunger bekommt und freut sich einfach sowas leckeres aufm Tisch stehen zu haben.
Dann steckt man sich 3/4 Stücke Rehkeule in den Rachen und bemerkt ein unscheinbares, aber allseits bekanntes Insekt das sich wohl auf meinem Teller verlaufen hat bzw. das es beim Metzger Gratis dazugab. ;(
Mann, das schöne Essen. Natürlich hat Schatz gleich das Besteck hingelegt, ich erst als ich die restlichen Fleischstücke aufm Teller nach gründlicher Untersuchung (!) hinuntergeschluckt hab.
Natürlich kann keiner was dafür, aber wir sind total frustriert (und nochimmer hungrig). ;( :(
So, jetzt gehts mir ein wenig besser. Oder doch nicht.... ???

Gruß, TH

PS: Musste ich jetzt einfach loswerden, auch wenn ich manch anderen den Appetit auf Wild verdorben hab. :shy:

HagbardC72

RCLine User

Wohnort: 59387 Königreich Damich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 01:33

fällt das nicht auch unter wild????

hag
Auf meiner Homepage : Flug-Einsteigerhilfe, Akku-Einsteigerhilfe,
PC-Netzteil-Umbauanleitung und meine Modelle


Hangar: Piper Pico Cup, Twinstar, Twinjet, Skycat, Depron-Ultimate, Me163.

Wir sehen uns im Himmel!!!

Thomas_Hoeft

unregistriert

3

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 04:48

Must Du mal zum Metzger gehen

"Moin, ich hätte gern 10 Fliegen"

"Aber mein Herr, wir verkaufen doch keine Fliegen"

"Wieso, sie haben doch welche im Fenster?" ;)

Sowas kann passieren....dat nächste Mal darfste nur nich dran denken, dann klappt´s auch wieder mit dem Reh...

Gruss

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 09:38

Naja, geht den Leuten wie den Menschen. Hatte ich vor ein paar Jahren auch mal ähnlich. Lecker Pfifferlinge aus der Dose. Hat meine Frau ganz prima als Beilage gemacht. Nach ein paar Bissen sitzt ein größeres Insekt auf dem Löffel und starrt mich an. Nun ja es war schon "unlebendig", aber trotzdem ist mir der Appetit vergangen. Eine Woche später nach dem Einkaufen "Schatz, wir holen uns hier am Stand lecker was zu Essen". Dummerweise war in den gebratenen Zwiebeln meiner Portion wieder ein "Karl der Käfer" :puke:. Irgendwie vergeht es einem da schon.

Auf dem Foto oben sieht es ja nach eine Zecke aus, oder irre ich mich? Auf sowas rumzukauen, stelle ich mir auch sehr lecker vor :no:.
Gruß Frank

Thomas_Hoeft

unregistriert

5

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 09:50

Zitat

Original von frankyboy
"Karl der Käfer" .


Kennst Du dieses Lied von damals noch? Das suche ich schon seit einigen Jahren......

Gruss Thomas

6

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 11:09

Hallo Thomas

Karl der Käfer - Gruppe „Gänsehaut“ habe ich in meinem Mp3 Fundus.
Schick mir Deine eMail-Adresse und Du hast den „Käfer“ !!

Gruß - Uwe

7

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 11:17

wild

frau ober was gibts denn heute lekeres
wild
au fein
sebst gejagt
naja wenn das nur gut geht





da isst waas hartes

















ne schrotkugel :puke:


kein witz ist mir tatsächlich passiert

grusssssssssssssssssssssss
keiner meiner vögel ist mir am himmel hängen geblieben :prost:

8

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 11:28

Mensch Männers :evil: :evil:

Habt euch mal nicht so :D , andere Leute geben einen haufen Geld für solche Beilagen als Hauptgericht aus.
Und "die" behaupten von sich, sie wären Feinschmecker :evil:

Gruß
-Micha-

Thomas_Hoeft

unregistriert

9

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 12:44

Hallo Uwe,

Danke Dir :ok: Die Mail ist angekommen.

Jetzt lernt meine Frau dieses immer noch hochaktuelle Lied endlich auch mal kennen - ist ja n paar Jährchen jünger, macht aber nichts, alt wird sie von alleine ;)

Gruss Thomas

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 13:14

Mensch Micha, die Viecher waren mir einfach zu klein und tot! Dat muss doch richtig krabbeln auf de Zunge, sonst ist dat doch bloß Spaß. :evil: Außerdem sind da jede menge Proteine drin. Also hast ja Recht. Immer her damit 8( . Gab doch mal ne Zeit lang Lutscher mit so´n Krabbelkram drin. War aber nicht wirklich so mein Ding:angry: .
Gruß Frank

11

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 13:16

jut, dass unsere vorfahren nicht solche mimosen waren :tongue: :tongue: :tongue:
viele grüße
ingmar

12

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 14:35

Oder dieses Sauzeugs hier:


Mezcal - der mit dem Wurm !!



Das Wort Mezcal kommt von "Metl", das auf Indianisch "Agave" bedeutet. Mezcal ist die einfache Version von Tequila. Im Gegensatz zu Tequila wird Mezcal nur einmal destilliert und muss nicht nur aus Agaven bestehen. Mezcal wird vorwiegend im Bundesstaat Oaxaca hergestellt und gelegentlich zusammen mit einem toten, in der Flasche schwimmenden Maguey-Wurm verkauft und exportiert. Dabei handelt es sich um einen Marketing-Gag, bei dem allzuoft der Geschmack billig produzierten Mezcals etwas verschleiert werden soll! Denn der Wurm bringt tatsächlich ein etwas anderes Aroma.


Da lobe ich mir doch eher so `nen kleinen unschuldigen Käfer als Beilage ! :D

Und wech . Uwe

Max Sch

RCLine User

Wohnort: Wien 1220

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 20:18

Da spricht der Fachmann :D:D . Hmm ich hab mal einen Fasan (ähnöich wie n Hendl :D) gegessen und da haben wir insgesamt 7 Schrotkugeln rausgeholt :hä: da hatten wir echt Glück das nioemand von uns auf son Ding gebissen hat weil wenn dann brauht man schnell mal ne ganz"billige" Krone aufn Zahn . Solch ein Schrott kann einen auch den Apetit verderben in der hinsicht . Oder mir ist auch mal aufgefallen das in Linsen aus Konservendosen manchmal kleine Kieselsteine drinnen sind also Achtung. Was mich noch interessieren würd (krank nich? ) war das jetzt ne Fliege oder eine Zecke?

Grüße Max

martin maier

RCLine User

Wohnort: landkreis erding/oberbayern

Beruf: betriebselektriker

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 11. Dezember 2003, 00:10

Hallo Leute,

jetzt überlegt doch mal logisch:
Erschiessen ist doch gar nicht möglich, die Kugel ist doch größer als das nette Tierchen. Also muß man es eben als ganzes mitgeben :evil:
Wisst ihr eigentlich genau was ihr so alles essen tut ??? ???

Gruß
Martin
Man muß Probleme nur lange genug hinausschieben, dann lösen sie sich meistens von selbst :evil: :evil:

ThomasH.

RCLine User

  • »ThomasH.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 47° 42' 0N, 7° 50' 60E :-D

Beruf: Verfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 11. Dezember 2003, 01:15

Nabend! :w

Zitat

Original von martin maier
Wisst ihr eigentlich genau was ihr so alles essen tut ??? ???

Ne, will ich auch garnicht wissen. :O Aber gestern wusste ich was ich fast gegessen hätte und bin froh daß ich es gesehen habe. :ok:

Zitat

Was mich noch interessieren würd (krank nich? ) war das jetzt ne Fliege oder eine Zecke?
Zecke!
Das Gesöff mit dem Wurm oder einer Made kenne ich und hab auch schon einige davon getrunken. ;) Ist auch nicht so eklig wie ne Zecke, oder kannst du dir ne Zecke in nem 2cl Wodkafläschchen vorstellen? Vorstellen ja (mit widerwillen), aber trinken nicht. :puke:

Zitat

andere Leute geben einen haufen Geld für solche Beilagen als Hauptgericht aus.
??? Aber doch nicht für Zecken! :hä:
Heut gabs Bratwürste mit dem Rest Rotkohl von gestern. :ok: :D Also ich muss sagen mir war dabei wohler wie gestern....... :D

Gruß, TH

16

Donnerstag, 11. Dezember 2003, 09:50

Zitat

kannst du dir ne Zecke in nem 2cl Wodkafläschchen vorstellen?


wodka serilisiert, das entschärft den gedanke dass der sich mit büffelhodenblut vollgesaugt hat :evil: :evil:

grusssssssssssssssssssssssssssssssss
keiner meiner vögel ist mir am himmel hängen geblieben :prost:

17

Freitag, 12. Dezember 2003, 17:09

Allerdings sitzen Zecken AUF der Haut und nicht IM Fleisch. Das hätte Dein Schatz doch vor dem Kochen sehen müssen! Vielleicht war's ja Absicht :evil: :evil: ?

Aber nicht, daß Ihr Euch jetzt wegen mir streitet!!! :D!

Grüße
Malte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrM« (12. Dezember 2003, 17:09)


ThomasH.

RCLine User

  • »ThomasH.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 47° 42' 0N, 7° 50' 60E :-D

Beruf: Verfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

18

Freitag, 12. Dezember 2003, 23:56

Nabend! :w

Denke daß die Zecke beim Schlachten geflüchtet ist und sich ins Fleisch gehängt hat. Anders kann ich mir das nicht vorstellen. :hä:
Wenn sie jedes Fleischstückchen einzeln kontrolliert hätte, hätte sie es gesehen, das stimmt. Aber wer macht das ???.

Zitat

Vielleicht war's ja Absicht ?
Nee, sowas macht die net. :heart:
Oder doch? :hä: ;)

Gruß, TH