Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Torsten_Erning

RCLine User

  • »Torsten_Erning« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-48653 Coesfeld

Beruf: Sicherheitstechniker

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Dezember 2003, 09:46

"SPAM" mails gehen durch bei T online ?

ich habe früher nie mit SPAM probleme gehabt, und auf einmal kommen täglich angebote für viarga und gemächtsverlängerungen, kreditablösungen, und wasweissichnichtsonstnoch.

zeitgleich bietet t-online mir für nur .95cent im monat einen schutz davor an.

kommt mir komisch vor, früher kam kein spam durch und auf einmal muss anscheinend ein problem generiert werden um es dann wirtschaftlich bekämpfen zu können.

meine surfgewohnheiten habe ich nicht geändert.

ich habe zumindest den eindruck das über andere mail adressen die ich geschäftlich habe, und die auch im netz stehen, kein spam kommt.

warum war es also früher bei t-online kein problem und seit dem die ein zusatzpaket anbieten ist es ein problem.

marketing :evil:
Grüße aus dem Münsterland

Torsten

"nein Schatz, das ist der gleiche Heli"

2

Freitag, 19. Dezember 2003, 10:03

moinmoion,

meine E-Mails kommen zwar nicht über T-Offline sondern von meinem eigenen Server, dennoch wird die Spamflut immer schlimmer. Momentan bekomme ich ca. 100 Spam-Mails innerhalb 24 Std. Diese Flut kann man natürlich nicht mehr selber sortieren, aber dafür gibt es ja Spam-Filter. Sehr effektiv arbeitet der Spam-Filter von Norton.... wer sich aber das Internet-Security (Antivirus, Spamfilter Werbeblocker) nicht gönnen möchte dem kann ich auch den Spamilator (freeware) empfehlen... der ist zwar nicht ganz so gründlich, kann man aber mit leben.

mfg
Micha

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »michael_paul« (19. Dezember 2003, 10:04)


3

Freitag, 19. Dezember 2003, 12:57

T-Online sortiert keinen Spam aus, weil sie der Meinung sind: wir machen die Mails unserer kunden nicht auf, um zu sehen obs spam ist oder nicht ...

finde ich so eigentlich nicht schlecht.

warum das aber 95c kosten soll, weiß ich auch nicht