109

RCLine User

  • »109« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-86199 Augsburg

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. Januar 2004, 14:37

Original Daimler-Benz DB605 für Bf-109 dringend gesucht!

Hallo Warbird-Fans,

vorweg: kein Witz und heute ist auch nicht erster April !

heute mal ein Anliegen für unsere großen Vorbilder, die Warbirds in 1:1! ==[]

für die flugfähige Restaurierung einer Messerschmitt Bf-109G wird dringend ein
Motor Daimler-Benz DB605 gesucht!
Zustand des Motors ist nahezu egal, es sollte lediglich die Möglichkeit bestehen,
wenn auch mit erheblichem Aufwand, diesen wieder lauffähig zu restaurieren!
Ideal wäre wohl ein Ausstellungsstück aus einem Museum, sofern sich
hier eine Quelle findet! Kauf oder auch Tausch, alles ist möglich!

:ok:

Der Grund der Suche:

die Insidern bekannte Ha 1112 M-1L (Serien-# C.4K-64) soll wieder fliegen! Das
Flugzeug, im Grunde ein spanischer Lizenzbau der Original-109-G, wurde 1966
von der spanischen Luftwaffe dem USAF Museum in Dayton geschenkt und 1982
optisch in eine Bf-109 G5 in der Lackierung von Gerhard Barkhorn umgebaut.
Da das Museum inzwischen auch eine hervorragend restaurierte Bf-109 G10
besitzt, wurde spanische "Buchon " eingelagert und nun an die Fighterfactory
verkauft.

Die Figherfactory restauriert und betreibt in erster Linie Warbirds und möchte
auch die spanische Diva als "echte" 109 mit Daimler-Benz DB605 als Antrieb
wieder in die Luft bekommen und auf Airshows in USA und vss. auch Europa zeigen!

:ok: ==[]

Auch zur Restaurierung an sich kommt das Flugzeug evtl. nach Deutschland!







Mehr Infos auch hier:
www.mfca.de/htm/605.htm

Die Fighterfactory ist auch an der flugfähigen Restaurierung einer Bf-109 E "Emil" zugange, wobei es eher einem

kompletten Neubau gleichkommt, hierfür werden noch dringend Zeichnungen der Emil-Tragfläche gesucht!





Vielen Dank für eure Hilfe!

CU in fightertown Augsburg
- home of Bf-109 -
Stephan
s.voelk@mfca.de



member of
www.mfca.de
www.igmustang.ch
www.igwarbird.de
www.dgzehf.de


&

Gerald Yagen
EPY1@aol.com
Tidewater Tech
4455 South Boulevard
Virginia Beach, Virginia 23452 - USA

Phone: (757) 490-3157
Fax: (757) 497-8083

Fighter Factory
http://www.TideTech.com/fighterfactory/

-------------------------------------------------------------

Und allen noch ein gutes neus Jahr 2004!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »109« (2. Januar 2004, 14:40)


wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. Januar 2004, 10:28

hi leutz

geiles projekt..alle achtung.

mir gefällt die SONDERLACKIERUNG der ME109 (F2?)
hast du etwa eine dreiseitenansicht dieses artworks?
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

109Matze

RCLine User

Wohnort: Waltenhofen/Allgäu

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. Januar 2004, 12:24

Zitat

Original von wurpfel1
hi leutz

geiles projekt..alle achtung.

mir gefällt die SONDERLACKIERUNG der ME109 (F2?)

Zitat



Nein, G-6 (früh)

Grüße!

Matze
[SIZE=3]Lachend hinauf, verbissen drauf, wackelnd zurück, Jagdfliegerglück[/SIZE]
Jage nur was du auch töten kannst

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »109Matze« (3. Januar 2004, 12:25)


Piper 1959

RCLine User

Wohnort: 010 01`22" O 053 43`44" N

Beruf: Spediteur

  • Nachricht senden

4

Freitag, 9. Januar 2004, 13:37

Db 605

Hallo Stephan, mein Bruder hat noch einen originalen DB 605 in der Halle auf ner Palette stehn, Motor kommt aus Russland ist aus einer abgestürtzten ME 109 sieh übel aus aber dürfte noch zu machen sein. Block und Welle sind meiner Meinung nach heil. Aber wie gesagt ca 30 Jahre in der Erde gewesen.
MFG Mike
Grasshopper for ever

Man kann nicht vorsichtig genug sein in der Wahl seiner Feinde.
Oscar Wilde

"A real Warbird have to be green and any plane without a gun is a target"

mk108

RCLine User

Wohnort: 48301 nottuln

Beruf: handelsvertreter in sachen nebensächlichkeiten

  • Nachricht senden

5

Freitag, 9. Januar 2004, 18:35

hi stefan,

ich wüßte noch wo 3 stck. in einer privaten sammlung stehen. unweit von hier. einen davon kannste getrost vergessen da an dem alles im eimer ist.
die anderen sahen letztes mal noch recht gut aus.
problem : der kerl wird niemals etwas davon verkaufen sondern tauscht wohl nur gegen gleichwertiges...

mail mich bei interesse mal an..

gruß

udo
...der aus der sonne kommt!

6

Samstag, 10. Januar 2004, 17:51

Die Schweden haben die Dinger noch eine Weile nach dem Krieg in Lizenz gefertigt.
Haben die noch was??

Angeboten haben sie die mal, aber das ist eine Weile her...

109Matze

RCLine User

Wohnort: Waltenhofen/Allgäu

  • Nachricht senden

7

Samstag, 10. Januar 2004, 22:44

Stimmt!

Die FMBB fliegt mit so Einem! Aber ich glaube, der Bestand an diesen Lizenzbauten dürfte auch erschöpft sein.

Waren die das nicht DB 605 B1? Jedenfalls haben die die größeren Ölpumpen.
(Wie bei den Trop Versionen der G-6)

Grüße!

Matze
[SIZE=3]Lachend hinauf, verbissen drauf, wackelnd zurück, Jagdfliegerglück[/SIZE]
Jage nur was du auch töten kannst

8

Sonntag, 11. Januar 2004, 13:58

Keine Ahnung...

Ich bin nur drauf gekommen, weil ich mit dem Dings, wie heisst der noch, aus Villingen-Schwenningen, über seinen Do 335-Nachbau diskutiert habe.

109Matze

RCLine User

Wohnort: Waltenhofen/Allgäu

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 11. Januar 2004, 14:36

Manfred! Nachname glaube Pflumm???
[SIZE=3]Lachend hinauf, verbissen drauf, wackelnd zurück, Jagdfliegerglück[/SIZE]
Jage nur was du auch töten kannst

10

Montag, 12. Januar 2004, 10:32

Richtig!
Ich wusste noch, das war irgendwas mit Obst...

Extrem cooler Typ!
Allein sein Museum. Vorne einen Ententeich, hintenraus lose auffm Haufen Teile von einer Lanc, von einer 109, wie es sich gerade so zu liegen kommt.
Mutti backt lecker Kuchen selber. :nuts: