1

Samstag, 7. Februar 2004, 23:50

Dmfv Anmeldung !!!!

Hallo,

Ich habe nun endlich vor, mich bei dem Dmfv anzumelden.
Nun habe ich aber noch ein paar Fragen und zwar:
1. Wenn ich mich bei dem Dmfv anmelde, kann ich dann in alle Vereinen fliegen oder muss ich mich erst bei einem bestimmten Club noch anmelden. ??
2.Bekomme ich da, auch noch eine Versicherung dazu wenn ich mich anmelde ??
3. Was kostet die anmeldung mit Versicherung im Jahr ??


Danke
Gruß Tobi
:ok:
LMH 120
Logo 10
T-Rex 450 SE müsste bald bei mir sein
Mc-22s

Roggi

RCLine User

Wohnort: 52062 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Februar 2004, 00:29

Hallo Tobias,

wenn du dich beim DMFV anmelden möchtest und in einem Verein bist, läuft diese Anmeldung oft über den Verein. Du MUSST aber nicht in einem Verein sein, um beim DMFV versichert zu werden. Bei mir beispielsweise besteht die DMFV-Anmeldung lediglich darin, dass ich meinen Versicherungsbeitrag zahle. Bei uns läuft das über den Verein. Wenn du Schüler, Zivi, Azubi, Bundi Etc. bist, und nicht älter als 25 Jahre kannst du den Jugendlichen-Status beantragen. Die Versicherung kostet dann 18,50€ jährlich in der Standart-Ausführung (Form I). Als Erwachsener zahlst du dann 37,-€. Damit bist du dann auch auf allen offiziellen Modellfluggeländen in Europa versichert. Wenn du auch außerhalb von Modellflugplätzen fliegst, (-> Hangflieger!) dann brauchst du die Versicherung Form II. Damit zahlst du 14,-€ mehr, bist aber ordentlich versichert. Die Anmeldung kostet für Schüler, glaube ich 1,50€ - also fast nichts.

Noch Fragen? Das alles kannst du übrigens auch unter www.dmfv.de nachlesen. Vielleicht bekommst du gleich noch nen speziellen Link dazu!

Gruß, Roggi
Mein Verein: MFC Marbeck-Raesfeld

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roggi« (8. Februar 2004, 00:35)


Roggi

RCLine User

Wohnort: 52062 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Februar 2004, 00:33

Jop, hier ist der Link zum nachlesen, falls ich mich mal wieder zu kompliziert ausgedrückt habe: 8) http://www.dmfv.de/de/dmfv/geschaeftsstelle/leistung.html

Sieht aus, als hätte ich dir vorhin keinen Quatsch geschrieben! ;)

Gruß, Roggi
Mein Verein: MFC Marbeck-Raesfeld

4

Sonntag, 8. Februar 2004, 00:35

@Jan

Ok Danke das hat mir schon einmal, sehr viel geholfen. Also dann werde ich mich mal, in der Form 2 anmelden da ich auch auserhalb des Flugplatzes fliege.


Danke
Gruß Tobi
:prost:
LMH 120
Logo 10
T-Rex 450 SE müsste bald bei mir sein
Mc-22s

Roggi

RCLine User

Wohnort: 52062 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Februar 2004, 00:42

Hi Tobias,

kein Problem, mach ich ja gern. Ich habe auch Form II, das ist eine ganz gute Investition. Ich hab grad festgestellt, dass du damit dann sogar weltweit versichert bist. :ok: Die 14,-€ sind für "Wildflieger" auf jeden Fall Pflicht und auf ein Jahr gesehen sicher eine gute Investition. Du zahlst also jetzt 32,50€ pro Jahr für die Versicherung und DMFV-Mitgliedschaft. Dazu kommt noch die einmalige Anmeldung für 1,50€ (-> die sind bei unserem Verein im Aufnahmebeitrag enthalten - nett, oder? ;) )

Gruß, Roggi
Mein Verein: MFC Marbeck-Raesfeld

MarkusM

RCLine User

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Februar 2004, 15:51

Man sollte überlegn ob man bei einer Zusatzversicherung nicht gleich Form 3 oder Form 4 nimmt, denn wenns mal ernst wird (Personenschaden) ist eine höhere Deckungssumme vorteilhaft

Kostet halt nochmal 10€ mehr, aber mir wurde es beim eintritt empfohlen und hab den rat auch wahrgenommen
Glücklich ist, wer vergisst, was nicht zu ändern ist :w

Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Februar 2004, 17:18

Hallo Tobias,

auch wenn es im ersten Moment teuer erscheint, hab ich mich letztes Jahr für eine Einzelmitgliedschaft mit Zusatzversicherung Form IV entschieden. Die kostet mich zwar 61,- € im Jahr, aber dafür bin ich im schlimmsten Fall (der hoffentlich nie eintritt) bis zu 4 Mio € versichert. Ich denke, gerade im Bezug auf die Sicherheit (auch die eigene!) sollte man nicht geizig sein.

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...

8

Montag, 9. Februar 2004, 18:23

Hallo,

@Franz
Da ich ja auch ein Wildflieger bin, und auch mal außerhalb des Fluggeländes fliege bin ich dan auch mit der Form4 außerhalb versichert ??
PS: Ich habe mal etwas bei der Form4 über
Vereinshaftpflicht-Deckungssumme € 1,5 Mio
Selbstbehalt bei Kanaldoppelbelegung € 150,- gelesen oder gillt dies bei allen Formen ??


Gruß Tobi
:ok:
LMH 120
Logo 10
T-Rex 450 SE müsste bald bei mir sein
Mc-22s

Roggi

RCLine User

Wohnort: 52062 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Montag, 9. Februar 2004, 20:43

Hallo Tobias,

soweit ich weiß, erhöht sich bei Form III und IV nur die Deckungssumme, ich schau aber gern nochmal nach.

*edit* Jepp, so ist es: klick-pdf
Es empfiehlt sich aber mindestens Form II, weil ab der eine Bodenunfallversicherung enthalten ist.

Gruß, Roggi
Mein Verein: MFC Marbeck-Raesfeld

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roggi« (9. Februar 2004, 20:50)


10

Montag, 9. Februar 2004, 21:21

Hallo,

Vielleicht nerve ich bald, aber nun zum letzten mal die Frage wenn ich mich anmelde was für eine Versicherungsform soll ich dann nehmen. ??
Edit: Ist aus deiner sicht die Form 2 oder 4 besser ??


Danke
Gruß Tobi
:ok:
LMH 120
Logo 10
T-Rex 450 SE müsste bald bei mir sein
Mc-22s

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tobi235« (9. Februar 2004, 21:22)


Roggi

RCLine User

Wohnort: 52062 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

Montag, 9. Februar 2004, 21:26

Hi Tobi,

wie ich bereits sagte: ich halte wenigstens Form II für sinnvoll, weil sie etwas mehr leistet als die normale Form I. Solltest du jemals außerhalb eingetragener Modellfluggelände fliegen wollen, ist Form II Pflicht, ansonsten bist du nicht versichert.
Form III und IV haben lediglich eine höhere Deckunsgsumme. Ich bin auch Form II-Versichert und halte das für mich für völlig ausreichend. Sollte ich jedoch mal etwas größere Modelle bauen, werde ich sicher überlegen, ob ich nicht doch erweitere.

Und teuer ist das ja nun wirklich nicht!

Gruß, Roggi
Mein Verein: MFC Marbeck-Raesfeld

12

Montag, 9. Februar 2004, 21:29

@Jan

Ok Danke dann wird es jetzt wohl Zeit, das ich mich anmelde.
PS: Noch eine kleine Frage wie ist, wenn ich mich in einem Verein anmelden will wie mache ich das und was soll ich beachten ??


Gruß Tobi
:ok:
LMH 120
Logo 10
T-Rex 450 SE müsste bald bei mir sein
Mc-22s

Roggi

RCLine User

Wohnort: 52062 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

13

Montag, 9. Februar 2004, 21:33

Eins muss ich noch ergänzen, bzw. meine obige Aussage korregieren. Eine Bodenunfallversicherung ist auch in Form I enthalten, ab Form II erweitert sich diese auch auf Bereiche, die nicht als offizieller Modellflugplatz gelten. Form III und IV haben, wie ich schon sagte, lediglich höhere Deckungssummen - und einen höheren Preis. :evil: ... alle Klarheiten beseitigt. ;)

Gruß, Roggi
Mein Verein: MFC Marbeck-Raesfeld

Roggi

RCLine User

Wohnort: 52062 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

14

Montag, 9. Februar 2004, 21:38

Zitat

Noch eine kleine Frage wie ist, wenn ich mich in einem Verein anmelden will wie mache ich das und was soll ich beachten ??


Mann, Tobias! Hingehen und fragen. :nuts: Die können dir auf jeden Fall sagen, was du machen musst. Bei uns musst du beispielsweise am Wochenende auf dem Platz kommen, freundlich sagen: "Moin, ich bin der Tobias und ich würde gern bei euch fliegen. Sagt mir, was ich zu beachten habe [SIZE=1]und wieviele Kästen Bier ein Gastflug kostet.[/SIZE]" :evil: In dem Fall wärst du schon so gut wie aufgenommen.
Eines könntest du jedoch fragen: Ob du über den Verein versichert werden kannst oder ob du dich privat als Einzel-DMFV-Mitglieg drum kümmern musst.

Gruß, Roggi
Mein Verein: MFC Marbeck-Raesfeld

etspace

RCLine User

Wohnort: Europa

Beruf: Werkstattkehrer und Kistenschieber

  • Nachricht senden

15

Montag, 9. Februar 2004, 21:51

Also wenn Du eh' in einem Verein fliegen willst, dann musst Du Dich ja nicht extra anmelden! Das übernimmt der Verein für Dich und ist (zumindest bei uns und allen Vereinen, die ich sonst noch kenne) im Mitgliedsbeitrag dabei!

Aber die Bierkistenmasche hatt was (zumindest für die im Verein) :evil: :ok:
-----------------------------------------------------------------------
Sanfte Grüße, Bürger

Tom

Übrigens: Ich hab immer ein leeres Bier im Kühlschrank... falls mal einer kein's will...

Auch auf Flugtagen mit dem Caravan unterwegs? -> http://www.wohnwagen-forum.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »etspace« (9. Februar 2004, 21:52)