Devil-Racer

RCLine User

  • »Devil-Racer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wildberg (bei Stuttgart)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Februar 2004, 17:04

armer kübelböck

Wer ist TÜFF?
------------------
mein Stolz der Sprint
meine Homepage

2

Dienstag, 24. Februar 2004, 17:18

Zitat

Ein Mitarbeiter der Klinik Passau bestätigte gegenüber SPIEGEL ONLINE, dass Küblböck eingeliefert worden sei. Er werde in der chirurgischen Ambulanz behandelt.

Nach Angaben der Plattenfirma BMG Ariola sollen die Verletzungen "nicht dramatisch" sein. Dies habe Küblböcks Vater bei einem Telefonat mit der BMG angegeben



[ spass an ]

Na ja ................ :tongue: Wassen wahr ...............

Oder gehts hier um vergangenen Vorfälle :evil:

[spass aus ]

Wenns wirklich so ist, dann hoff ich, das der Junge nicht ersnsthaft verletzt ist. :w Das wünscht mann niemand .... Auch wenn er noch so "schrill" ist der Daniel.
..:Andreas:.. Held des Forums ist ......

etspace

RCLine User

Wohnort: Europa

Beruf: Werkstattkehrer und Kistenschieber

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Februar 2004, 17:57

Sorry, unabhängig von dem ganzen Käse, den der fabriziert und den ich weder meinen Ohren noch meinen Augen zumute, kann ich mit NIEMANDEM Mitleid haben, der ohne Führerschein und damit verantwortungslos ein Auto im Strassenverkehr bewegt und damit sich und vor allem andere gefärdet! Mir tut in dem Fall mehr der Unfallgegner leid, dass ihm so ein Irrer in den Weg kommen musste :( Ich hoffe, dem geht es wenigstens gut, denn DER wurde in dem Bericht als Geschädigter noch nichtmal erwähnt :no:
-----------------------------------------------------------------------
Sanfte Grüße, Bürger

Tom

Übrigens: Ich hab immer ein leeres Bier im Kühlschrank... falls mal einer kein's will...

Auch auf Flugtagen mit dem Caravan unterwegs? -> http://www.wohnwagen-forum.de

4

Dienstag, 24. Februar 2004, 17:59

Habs vorhin auf Antenne gehört: wenn er wirklich ohne Lappen unterwegs war und dann noch mit 2 Mädchen hinten drinn, dann geschiehts IHM recht.


Laut AntenneBayern lebensgefährliche Verletztungen (Reporter vor Ort)
babesonna babesonna...

Rainer_Walda

RCLine User

Wohnort: A-8010 Graz

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Februar 2004, 18:03

RE: armer kübelböck

Zuerst Mal wünsche ich ihm gute Besserung......

Aber, warum fährt der T****** ohne Führerschein????????????????????

Dafür habe ich kein Verständniss!

Grüße,
Rainer

6

Dienstag, 24. Februar 2004, 18:12

Tom normalerweise passiert dem LKW Fahrer nicht viel. Wenn alles so wahr ist, wär sich auch was über den Brummifahrer drinn. ;)

Abwarten ........... was wie dann wirklich rauskommt ;)
..:Andreas:.. Held des Forums ist ......

T-Fan

RCLine User

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Februar 2004, 18:59

Ich sehs ähnlich wie Tom:
Wenn der wirklich ohne Führerschein fröhlich auf die Kreuzung getuckert ist, ist er selbst schuld. Da kann er Glück haben, das er nicht noch zufällig irgendeinen Fahrradfahrer mitgenommen hat. DANN wäre er bis ans Ende seiner Tage nicht wieder glücklich geworden. Übrigens kann er in nächster Zeit seinen Führerschein vergessen :tongue:

Kann aus eigener Erfahrung :shy: sagen, das man Autos/Roller (in meinem Fall Roller) besser stehen lässt, wenn man vom Gesetz her nicht fahren darf!

Zotti

RCLine User

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 24. Februar 2004, 19:09

"Arm" ist lediglich der Tatbestand, dass der Vollhonk ohne gültige Fahrerlaubnis am Strassenverkehr teilnimmt.
Ebenso kann ich die mitfahrenden Ladys nicht verstehen.... das waren doch keine ahnungslosen Anhalterinen, sondern Frauen aus dem Dunstkreis.
Die sollten wissen das Hein Blöd keinen Führerschein besitzt.
Grüsse aus`m Tal, Thorsten

9

Dienstag, 24. Februar 2004, 19:16

Moin,

Zitat

Original von Zotti
sondern Frauen aus dem Dunstkreis.
Die sollten wissen das Hein Blöd keinen Führerschein besitzt.

eine von den beiden soll die Besitzerin des Wagens gewesen sein.... ==[]
Gruß aus
Wolfram

Jannes

RCLine User

Wohnort: nähe von Kiel

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 24. Februar 2004, 19:24

Ich kanns nur bestätigen.
Der der ohne Führerschein fährt MIT Beifahrer und jemandem auf dem Rücksitz und dann auch noch ANDERE Verkehrsteilnehmer gefährdet den kann ich nicht bemitleiden.
Das ist einfach nur dumm und bescheuert.
Wenn das nicht noch andere Hintergründe hat...

Mfg Jannes

T-Fan

RCLine User

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 24. Februar 2004, 19:27

Ach so, ich habe übrigens niemanden mitgenommen, weder als Beifahrer, noch einen Passanten! Nur, das man mich richtig versteht!:shine:

12

Dienstag, 24. Februar 2004, 20:22

Zitat

Original von etspace
kann ich mit NIEMANDEM Mitleid haben, der ohne Führerschein und damit verantwortungslos ein Auto im Strassenverkehr bewegt und damit sich und vor allem andere gefärdet! Mir tut in dem Fall mehr der Unfallgegner leid, dass ihm so ein Irrer in den Weg kommen musste


@Tom :ok: :ok: :ok:

VERANTWORTUNGSLOS ist DER BEGRIFF - egaaaaaaal was ich von IHM halte !

Das sollte sich mal der "Ottonormalverbraucher" erlauben !!!!!

Ich HOFFE - er wird behandelt - WIE ein OTTONORMALVEBRAUCHER !



Torsten
Torsten
Meine [SIZE=4]BASTELSEITE[/SIZE]

13

Dienstag, 24. Februar 2004, 20:35

Zitat

Original von Jannes
Ich kanns nur bestätigen.
Der der ohne Führerschein fährt MIT Beifahrer und jemandem auf dem Rücksitz und dann auch noch ANDERE Verkehrsteilnehmer gefährdet den kann ich nicht bemitleiden.
Das ist einfach nur dumm und bescheuert.
Wenn das nicht noch andere Hintergründe hat...

Mfg Jannes


Naja um ehrlich zu sein hab ich da so ne Truckerfirma beauftragt um mal...


Ne aber jetz ohne witz, auch wenn er selber dumm und scheisse ist, sollte man sich nicht über sowas freuen...
Wo sind meine Erdnüsse?

Michael P

RCLine User

Wohnort: Österreich/Niederösterreich/Waldviertel

Beruf: Schüler (HAK)

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 24. Februar 2004, 20:48

Also das hört sich jetzt wahrscheinlich ziemlich drastisch an aber:

Ihr deutschen hattet ja nur pech das er nicht gleich gestorben ist. Das sich der als deutscher geoutet hat, hat euch glaube ich in der Welt keinen guten Ruf eingebracht.
Der Typ hat euer und mein Gehör wirklich arg in Mitleidenschaft gezogen!! Ich finde allein dafür gehört er bestraft.
Wie viel Jahre gefängnis bekommt man den für:
Gefährdung des allgemeinwohls,
Zerstören öffentlichen Eigentums,
Autofahren ohne Führerschein (was ja wohl so wie so das allerletzte ist! Mir währe es ja egal wenn der Typ sein eigenes Leben aufs spiel setzt aber dann noch andere in seine Geistige umnachtung mit reinziehen ist ja wohl wirklich das allerdümmste!!)
Dann was haben wir noch? Versuchter Totschlag?
Versuchter Selbstmord! Dafür wird man ja normalerweise in eine Irrenanstalt eingeliefert!!

Also ich für meinen Teil hoffe ja das der Lebenslänglich in eine geschlossene Anstalt eingewiesen wird, und um die Mithäftlinge/Patienten nicht zum Selbstmord zu treiben, das Singen und jedliche verbale kommunikation verboten wird.

Gibt es denn bei euch (=in Deutschland) irgendjemanden der den wirklich leiden kann und auch noch geld für Platten von dem rausschmeist (und diesen Mangel an geschmack auch noch zugibt??) Ich würde sagen mit dem Geld kann man besseres machen! Spendet es vielleicht an einen Fond für durch einen Autounfall geschädigte Kinder oder sowas!!

Und das wegen dem Otto Normalverbraucher: War der denn jemals was anderes? Vielleicht ein vollkommen schriller (um nicht kranker) Otto Normalverbraucher aber ein Star (oder bei gewissen Shows eher "Sternchen") war der doch nie!!



So! Das war jetzt meine Meinung! Wie manchen vielleicht aufgefallen ist mag ich den Daniel K. nicht wirklich! Seine "Musik" (das was er halt so nennt), sein auftreten usw.
Es war nicht alles was da oben steht toternst gemeint!
Aber mich würde interessieren ob sich jemand meldet der den Daniel K. mag und für Ihn spricht!

mfg Michael, der sich auf eure Meinung über das Thema freut

15

Dienstag, 24. Februar 2004, 20:50

Zitat

Original von IILaryII

Zitat

Original von Jannes
Ich kanns nur bestätigen.
Der der ohne Führerschein fährt MIT Beifahrer und jemandem auf dem Rücksitz und dann auch noch ANDERE Verkehrsteilnehmer gefährdet den kann ich nicht bemitleiden.
Das ist einfach nur dumm und bescheuert.
Wenn das nicht noch andere Hintergründe hat...

Mfg Jannes


Naja um ehrlich zu sein hab ich da so ne Truckerfirma beauftragt um mal...





:D :D :D :D :D :D :D
babesonna babesonna...

plinse

RCLine User

Wohnort: Baden-Baden

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 24. Februar 2004, 21:16

Hmmmm,

der tut also nicht nur auf der Bühne so deppert, der ist es wirklich.

Hoffentlich geht es dem Lastwagenfahrer einigermaßen, mit dem Mitfahrerinnen habe ich auch kein Mitleid, vor allem nicht mit der Autohalterin. Man kann denke ich davon ausgehen, dass sie einen Lappen hat/te? Was steht eigentlich darauf, einen ohne Führerschein fahren zu lassen? Das wissentlich zu billigen ist auch nicht ohne Konsequenzen wenn ich mich jetzt nicht irre.

T-Fan

RCLine User

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 24. Februar 2004, 21:22

Was es für Strafen gibt, hängt glaub ich davon ab, was passiert.

In meinem Fall is garnischt passiert,Ich habe weder einen Unfall gebaut noch sonst irgendwas, bin halt nur kontroliert worden. Das Verfahren wurde dann auch eingestellt.(wegen Nichtigkeit)
Da Herr K. aber einen Unfall verursacht hat, wird er nicht so glimpflich davon kommen. Ein Bußgeld und Führerscheinsperre sind auf jeden Fall drin!
Torsten K. (Zufall? :evil: ), ich glaube, wir können davon ausgehen, das er als normaler Bürger behandelt wird.

Gruß
Frank

Roggi

RCLine User

Wohnort: 52062 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 24. Februar 2004, 21:24

N'abend Jungs, (Mädels sind ja eher rar hier)

also ich hab auch null Verständnis dafür, wenn jemand so einen Mist baut. Ich geb's ja zu, dass ich den Herrn Kübelböck von seinem Auftreten her auch nicht sonderlich mag, aber sowas ist wirklich ein Ding der Unmöglichkeit. Ich hab vor 4 Jahren, als ich meinen Führerschein gerade hatte, zwei Jungs, die ich aus den Fahrschule-Theorie-Stunden kannte, in den Feldern um unseren Flugplatz beim "Schwarzfahren" erwischt. Man muss dazu sagen, dass da viele Fahrradfahrer unterwegs sind (mich eingeschlossen). Ich ärger mich heute noch, dass ich den beiden nich mal ein wenig druck gemacht habe - zumal das auch genau solche waren, die dann 2 Tage nach ihrer Fahrprüfung mit einem tiefergelegten und breiterem Opel Corsa mit 90 Sachen durch die Berufsschul-30-Zone vor unserem Haus fahren und mich beinahe vom Fahrrad holen. :(

Kein Verständnis.

Gruß, Roggi
Mein Verein: MFC Marbeck-Raesfeld

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roggi« (24. Februar 2004, 21:27)


Bläo

RCLine User

Wohnort: D - 78050 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 24. Februar 2004, 21:30

Hi

@ michael

Zitat

Gibt es denn bei euch (=in Deutschland) irgendjemanden der den wirklich leiden kann und auch noch geld für Platten von dem rausschmeist (und diesen Mangel an geschmack auch noch zugibt??) Ich würde sagen mit dem Geld kann man besseres machen! Spendet es vielleicht an einen Fond für durch einen Autounfall geschädigte Kinder oder sowas!!
:no: :no:

Wie sieht es denn bei euch in Östereich aus :ok: :evil:

Mit Sicherheit gibt es auch Östereicher die diese Platten kaufen und somit auch einen Mangel an Geschmack haben :evil: :evil:
und solte dieses nicht reichen gebt es einen DJ Ötzi demseine Lieder sind auch nicht geistreicher und der ist Östereicher :evil: :evil: :evil: ==[] ==[]

Ps kann beide nicht leiden

Gruß ein Deutscher
Pico Alutuning CD-R LiPo



Heli-Crew Villingen-Schwenningen

MfG Martin


http://www.heli-crew-vs.de

20

Dienstag, 24. Februar 2004, 21:32

Zitat

Original von IILaryII
Ne aber jetz ohne witz, auch wenn er selber dumm und scheisse ist, sollte man sich nicht über sowas freuen...


Ich denke einfach - ´d´rüber freuen - wird sich kaum JEMAND !
NIEMAND (aus DIESEM FORUM - DENKE ICH) wird sich darüber freuen, wenn jemand
verletzt wird !
(Ich habe es aber schon von Dir verstanden - und alle Andereren auch :ok: ) !

Nur - ist es VERANTWORTUNGSLOS - ein Fz. zu führen - OHNE einen FS.( Führerschein) zu haben !

Gruß
Edit:1
Torsten
Meine [SIZE=4]BASTELSEITE[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »__XX« (25. Februar 2004, 13:02)